Oppenländer Rechtsanwälte > Stuttgart, Germany > Kanzleiprofil

Oppenländer Rechtsanwälte
BÖRSENPLATZ 1
70174 STUTTGART
Germany

Kartellrecht

Mit ‘kartellrechtlicher Expertise und Litigation-Erfahrung‘ glänzt das Team von Oppenländer Rechtsanwälte insbesondere im Bereich Kartellschadensersatz, in dessen Rahmen es in aktuellen Verfahrenskomplexen tätig ist sowie in Pionierverfahren die Rechtsprechung mitprägt. Zusätzlich zur Vertretung auf Klägerseite unterstützt das Team Mandanten zunehmend in der Abwehr, wobei die Praxis jedoch auch andere Aspekte des Kartellrechts von Fusionskontrolle über Kartellverfahren bis zur kartellrechtlichen Beratung abdeckt. Die Branchenexpertise des Teams umfasst Automotive, Banking, Energie und Life Sciences. Albrecht Bach führt die Praxis, er wird für seine ‘große Erfahrung‘ geschätzt, während Andreas Hahn unter anderem vom Sparkassensektor mandatiert wird. Der ‘stets zielorientierte und sehr verlässliche‘ Martin Fink wurde im Januar 2021 zum Partner ernannt.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Sehr kompetente Beratung und sehr verlässlich. Die Arbeitsprodukte sind von hoher Qualität. Darüber hinaus, äußerst freundlicher und zuvorkommender Kontakt. Die Kanzlei kann uneingeschränkt empfohlen werden.’

‘Herr Dr. Christoph Wolf berät uns hervorragend im Bereich Kartellschadenersatz. Er verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse, die Beratung ist stets zielorientiert und sehr verlässlich. Im Übrigen ist der Kontakt zu Herrn Dr. Wolf äußerst freundlich, sehr zuvorkommend und die Zusammenarbeit bestens.’

‘Starke Paarung von kartellrechtlicher Expertise und Litigation-Erfahrung.’

‘Dr. Hahn: Sehr breit aufgestellt, toller Überblick, gute Ideen sich bei den umfangreichen Themen gut zu strukturieren.

‘Das Kartellrechtsteam um Prof. Dr. Albrecht Bach und Dr, Andreas Hahn ist hervorragend besetzt und kann mit den Top-Kanzleien mithalten und diese sogar übertreffen.’

‘Dr. Andreas Hahn gehört sicherlich zu den besten Kartellrechtlern in Deutschland. Analytisch, klar und ideenreich!’

‘Christoph Wolf: Schnell, hilfsbereit, kompetent.’

‘Großes Einfühlungsvermögen in die Sachverhalte, erkennen der relevanten Kriterien, großer juristischer Sachverstand, kämpferische Attitüde.’

Kernmandanten

Accord Healthcare Ltd. (UK) und weitere Konzerngesellschaften (Intas Gruppe, Indien)

Adiuva Capital

Adolf Würth GmbH & Co. KG

ARENA2036 e.V.

Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH

Brose Fahrzeugteile

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

Connect Com AG, Schweiz

Daimler AG

Deutsche Bahn AG

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V. (DSGV)

Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG

Dürr Aktiengesellschaft AG

DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH

Emil Frey Automobil Holding Deutschland GmbH

EnBW Energie Baden Württemberg AG

EPH (Energeticky a prumyslovy holding)

erdgas schwaben gmbh

FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung), SZ (Süddeutsche Zeitung)

Flughafen Stuttgart GmbH

Fraunhofer Gesellschaft

Georgsmarienhütte GmbH

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG

Gross-th-beton GmbH & Co. KG

Handtmann Maschinenfabrik

BVG ( Berliner Verkehrsbetriebe)

Holtzbrinck GmbH & Co. KG

HUK-COBURG

Idealo GmbH

IK Investment

Kermi GmbH

L’Oréal Deutschland GmbH

Metro AG

Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH (MHPS)

Müller-Reisen GmbH & Co. KG

Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH

Rieker

Ruhrbahn GmbH (früher Essener Verkehrs-AG)

Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg

Stadtwerke Gießen AG

STEAG GmbH

STRABAG SE / CML Construction Services

Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB)

Südwestdeutsche Medienholding

Th. Geyer GmbH & Co. KG

Thüringerwaldbahn und Straßenbahn GmbH

Transportbeton-Gemeinschaftsunternehmen in Süddeutschland

Troll Cosmetics (Marken Juvena, Declare, Marlies Möller)

Uhrenfabrik Junghans GmbH & Co.KG

VDA Verband der Automobilindustrie e.V.

VNG Verbundnetzgas AG

WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG

Wien Energie AG

Highlight-Mandate

  • Umfassende Beratung der DSGV (Deutscher Sparkassen- und Giroverband; Dachorganisation der Sparkassen und Landesbanken) bei der Abwehr von kartellrechtlichen Schadensersatzklagen wegen des einheitlichen Händlerentgelts für electronic Cash-Zahlungen.
  • Unterstützung von Idealo (Produkt- und Preisvergleichsseite) bei  Schadensersatzansprüche gegen Google wegen eines Marktmachtmissbrauchs geltend, den die EU-Kommission im Verfahren Google Shopping bebußt hatte.
  • Kartellrechtliche Beratung und Vertretung von Frankfurter Allgemeine Zeitung und Süddeutsche Zeitung bei der Gründung des Joint Ventures Republic (gemeinsame nationale Vermarktung überregionaler Anzeigen).  

Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht > Metropolregion Stuttgart Tier 1

Oppenländer Rechtsanwälte gilt als beliebte Beraterwahl der Stuttgarter Unternehmenslandschaft und begleitet diese zu vielfältigen Sachverhalten: Während Thomas Trölitzsch Organhaftung- und D&O-Projekte koordiniert, übernehmen Christian Gunßer und Felix Born jeweils die Federführung von Mandatsbeziehungen zu Themen der Unternehmensfinanzierung und des Aktienrechts. Zuletzt waren so insbesondere das D&O-Geschäft, die Compliance-Beratung und die Vertretung von Organen in Haftungsangelegenheiten für die Kanzlei von zentraler Bedeutung. Forensisch sind Rolf Leinekugel, Matthias Lorenz und Trölitzsch sehr aktiv, insbesondere im Rahmen von Gesellschafterstreitigkeiten, gesellschaftsrechtlicher Prozessführung und zu Steuerberater- und Wirtschaftsprüferhaftung.

Branchenfokus > Gesundheit Tier 3

Oppenländer Rechtsanwälte bietet ein für Pharma- und Medizinprodukteunternehmen sowie für apothekenrechtliche Fragen sehr gut gerüstetes Team. Man berät zu Abgrenzungs- und Vertriebsfragen ebenso wie zu wettbewerbsrechtlichen und spezifisch heilmittelwerberechtlichen Aspekten. Timo Kieser, Christina Koppe-Zagouras und Katharina Köbler als die drei Praxisgruppenleiter sind dabei sowohl rein beratend als auch in streitigen Auseinandersetzungen versiert. Die Kanzlei hat ihren Sitz in Stuttgart.

Referenzen

‘Die Kanzlei bestach durch fundiertes Fachwissen in den diversen Nischen in der Branche. Die Partner veröffentlichen regelmäßig Publikationen zu aktuellen rechtlichen Themen, die die Branche betreffen. Oppenländer sind somit kontinuierlich auf dem neuesten Stand und denken sehr zukunftsorientiert. Die Kanzlei genießt unser vollstes Vertrauen.’

‘Katharina Köbler ist unsere Ansprechpartnerin bei rechtlichen Themen im Bereich Health & Medicine. Sie hat einen exzellenten Track Record in der Branche und hat uns kontinuierlich hervorragend beraten. Sie zeichnet sich duch ein hohes Maß an branchenspezifischer fachlicher Kompetenz, hoher Effizienz und einer sehr angenehmen und schnellen Kommunikation aus.’

Kernmandanten

Arvato Distribution GmbH (Bertelsmann)

Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum und weitere Gesellschaften der Dr. Güldener-Gruppe

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG

WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co. KG

Klinikverbund Südwest GmbH

Optica

PHAGRO Bundesverband des pharmazeutischen Großhandels e.V.

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH

MED Leaders GmbH

Dr. Falk Pharma GmbH

Beiersdorf Dermo Medical GmbH

Accord Healthcare GmbH

Highlight-Mandate

  • Umfassende arzneimittelrechtliche und heilmittelrechtliche Beratung von GlaxoSmithKline Consumer Healtcare GmbH & Co. KG.
  • Umfassende Beratung des Bundesverbandes des pharmazeutischen Großhandels e.V. zur Verkehrsfähigkeit von Cannabis-Produkten mit medizinischer und nicht-medizinischer Zweckbestimmung.
  • Beratung von Optica zum Pilotprojekt e-Rezept.

Öffentliches Recht > Vergaberecht Tier 3

Das Vergaberechtsteam von Oppenländer Rechtsanwälte 'agiert vorausschauend und achtet stets auf eine respektvolle, offene Kommunikation'. Die Praxis ist besonders aufgrund ihrer Tätigkeit im Gesundheitswesen bekannt und tritt zudem häufig im Rahmen komplexer prozessualer Vergaberechtsmandate sowie von SPNV- und ÖPNV-Vergaben auf; Expertise besteht ebenfalls hinsichtlich Breitbandkabelausschreibungen. Der in Stuttgart ansässige Praxisleiter Matthias Ulshöfer hat im Gesundheitsvergaberecht eine Reihe von Grundsatzentscheidungen erstritten und besticht durch 'Expertise und sein Auftreten'.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit der Kanzlei Oppenländer zusammen. Dabei erleben wir die Kanzlei Oppenländer als außerordentlich kompetent bei allen juristischen Themen zum öffentlichen Personennahverkehr im Omnibus-, Straßenbahn-, Stadtbahn- und Eisenbahnbereich. Bei allen einbezogenen Themen zu betreffenden nationalen und europäischen Rechtsvorschriften sind wir insbesondere zum Vergaberecht und Mobilitätsrecht hervorragend beraten worden.’

‘Die Kanzlei Oppenländer arbeitet immer lösungsorientiert und stellt für seine Mandanten herausragende und dauerhaft tragfähige Arbeiten bereit.

‘Das Team der Kanzlei Oppenländer ist stets äußerst professionell, agiert vorausschauend und achtet stets auf eine respektvolle, offene Kommunikation, bei der alle relevanten Gesichtspunkte eines Vorgangs beleuchtet werden. Zudem ist die Erreichbarkeit vorbildlich.’

‘Unser Anwalt Herr Dr. Ulshöfer ist ein verlässlicher Bezugspunkt, auf dem man sich immer voll verlassen kann. In schwierigen Verhandlungen kann er ‘zupacken’ und den nötigen Druck aufbauen, den gewisse Verhandlungsrunden erfordern. Neben seiner stehts vorbildlichen Vorbereitung eines Termins fühlen wir uns immer gut und ehrlich beraten.’

‘Auch Abwägungen und Gedankenkonstrukten kann Matthias Ulshöfer stehts mit der nötigen Weitsicht begegnen. Wir schätzen seine Expertise und sein Auftreten sehr. Frau Dr. Jürschik weiß durch ihre ruhige Art und klare Ausdrucksweise die nötigen Impulse an der richtigen Stelle zu setzen, um Themen weiter zu vertiefen und zu schärfen. Auch bei ihr schätzen wir die verständnisvolle Kommunikation und Expertise.’

‘Gleichermaßen perfektes Fachwissen zum nationalen und europäischen Vergaberecht.’

‘Frau Dr. Jürschik erstellt ausgezeichnete Bewertungen, die in bestens verwertbaren Lösungen münden.’

‘Die Kanzlei Oppenländer hat uns zu komplexen Fragen des Vergabe-/Kartellrechts beraten. Das hierzu gelieferte Gutachten ist fundiert und hat alle aufgeworfenen Fragen ausführlich und nachvollziehbar beantwortet. Im Nachgang wurden weitere Fragen ergänzend beantwortet, konkrete Lösungen aufgezeigt, bei der Erstellung einer Strategie unterstützt und uns bei Verhandlungen mit unserem Kooperationspartner begleitet.’

Kernmandanten

Accord Healthcare Ltd. (UK)

Accord Healthcare GmbH

Bremer Straßenbahn AG

Connect Com GmbH, Connect Com AG (Schweiz)

Deutscher Sparkassenverlag

Dürr AG

DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH

Engel Omnibusverkehr

ETS Didactic

Fraunhofer Gesellschaften

Universitätsstadt Gießen

Geistdörfer GmbH& Co. KG

Hirschburger Frischdienst GmbH

Jenapharm (Konzerngesellschaft Bayer)

La Cantina (Caterer), Eningen

Max Jenne Arzneimittel-Großhandlung KG

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau BW

Müller Omnibusverkehr GmbH& Co. KG

Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH

Safetec IT Systeme Vertriebs mbH

Stadt Gießen

Stadt Leipzig und ihr Verkehrsunternehmen LVB unter Federführung der bbvl

Th. Geyer GmbH& Co. KG (führendes Handelsunternehmen für Laborbedarf und Ingredients, Aromen und Duftstoffe)

traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH

Urgo GmbH (Verbandsmittelhersteller, französicher Urgo Konzern)

Verkehrsverbund VVS

VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft

Highlight-Mandate

  • Erfolgreiche Vertretung von Connect Com AG  im Antidumping- und Antisubventionsverfahren der EU Kommission gegen den Import von Glasfaserkabeln aus China, angestoßen durch den Verband der europäischen Kabelhersteller, die bei Ausschreibungen nicht mehr zum Zuge kommen. Umfassende Beratung zu den Konsequenzen bei laufenden und künftigen Breitbandkabelausschreibungen.
  • Erfolgreiche Prozessvertretung von Müller Reisen GmbH & Co. KG vor Vergabekammer Baden-Württemberg und OLG Karlsuhe mit grundsätzlichen Fragen zu Dringlichkeitsvergaben.
  • Vergaberechtliche Beratung von Optica (Dr. Güldener Gruppe) bei Ausschreibung der Gematik zum Aufbau der E-Rezept-Struktur in Deutschland.  

Öffentliches Recht > Wirtschaftsverwaltungsrecht Tier 3

Angeführt wird Oppenländer Rechtsanwältes Praxis von dem 'fachlich herausragenden, sehr gut vernetztenChristofer Lenz und Torsten Gerhard, der über 'großes Verständnis für die politischen Zusammenhänge' verfügt. Das Team berät nicht nur private und öffentliche Unternehmen sondern auch Regierungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, wobei hier insbesondere die starke Beziehung zum Land Baden-Württemberg hervorsticht; so werden etwa die Covid-19-Maßnahmen des Landes in hunderten von Verfahren vor Verwaltungsgerichten verteidigt. Auch im Verfassungsrecht ist die Praxis häufig aufseiten von Politikern und der öffentlichen Hand tätig.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Prof. Lenz war unser Hauptkontaktperson. Super freundlich, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und Top Advice. Am wichtigsten beim Besprechen der Strategie ist es klare Aussagen zur Stärke und Schwäche der Argumente zu bekommen. Gerne wieder.’

‘Die Kanzlei Oppenländer zeichnet sich im Wirtschaftsverwaltungsrecht insbesondere dadurch aus, dass Ihnen die Abläufe in der Verwaltung – vor allem in obersten Landesbehörden – sowie die politischen Gegebenheiten bestens bekannt sind. Sie sind bestens vernetzt und haben bereits unzählige Sachverhalte in diesem Bereich bearbeitet, sodass sie über eine unvergleichbare Erfahrung im Wirtschaftsverwaltungsrecht besitzen. Die rechtlichen Kenntnisse und Fertigkeiten sind umfassend.’

‘Die Rechtsanwälte der Kanzlei Oppenländer verfügen über herausragende rechtliche Fachkenntnisse und haben in jeder noch so schweren Situation eine passende Lösung parat. Sie arbeiten transparent und sind jederzeit erreichbar, auch bei allergrößter Belastung. Die Schriftsätze sind makellos und inhaltlich von höchster Qualität. Dies trifft insbesondere auf Herrn Dr. Torsten Gerhard (Partner) zu.

‘RA Dr. Gerhard besticht mit hoher rechtlicher Kompetenz und immer sehr angenehmer Kommunikation. Er hat großes Verständnis für die politischen Zusammenhänge, in denen wir arbeiten.’

‘Gute Struktur der Kanzlei, Verhältnis Partner zu Associates ausgewogen, gute Aufgabenverteilung, klar Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten bei der Bearbeitung des Mandats.’

‘Prof. Dr. Christofer Lenz: Erfahren, umsichtig, höflich aber bestimmt, fachlich herausragend, sehr gut vernetzt.’

Kernmandanten

AWO Bezirksverband Hannover e.V.

Bremer Straßenbahn AG

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bundesverbund der Ökokontrollstellen

Bundesverband Deutscher Tabakwaren-Großhändler und Automatenaufsteller e.V.

Bundesverband Deutscher Tabakwaren-Großhändler und Automatenaufsteller e.V. sowie diverse Mitgliedsunternehmen

CDU Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Freistaat Sachsen, Finanzministerium

Forst Baden-Württemberg Anstalt des öffentlichen Rechts (ForstBW)

ILS Mannheim gGmbH

Innenministerium Baden-Württemberg

Karlsruher Verkehrsverbund (KVV)

Kultusministerium Baden-Württemberg

Landesfischereiverband Baden-Württemberg

Land Baden-Württemberg – Staatsministerium

Landeshauptstadt Stuttgart

Landeszentrale für politische Bildung

Landtag von Baden-Württemberg und Präsidentin des Landtags

Lotto-Gesellschaft (Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg)

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg

Ministerium für Umwelt Baden-Württemberg

Regierungspräsidium Stuttgart

Stadt Garching bei München

Stadt Karlsruhe

Stadt Nürnberg

Stadtwerke Gießen GmbH

Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Nachrichten

Umwelttechnik BW

üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

Verkehrsverbund Stuttgart (VVS)

Zweckverband Schönbuchbahn

Zweckverband Stadt-Umlandbahn

Highlight-Mandate

  • Vertretung des Landes Baden-Württemberg vor den Verwaltungsgerichten und dem Verwaltungsgerichtshof bei der Verteidigung der Covid-19-Maßnahmen (mehr als 600 Verfahren); Vertretung auch bei den Entschädigungsverfahren vor den Landgerichten.
  • Vertretung des Freistaats Sachsen vor dem Sächsischen Verfassungsgerichtshof gegen zwei abstrakte Normenkontrollanträge gegen das Haushaltsgesetz.
  • Vertretung des Landtags von Baden-Württemberg in einer ganzen Reihe von verfassungsgerichtlichen Organstreitverfahren vor dem Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg.

Branchenfokus > Energie Tier 4

Oppenländer Rechtsanwälte ist zum einen für streitige Verfahren, sowohl gerichtlicher als auch schiedsgerichtlicher Art, eine gute Wahl. Praxisgruppenleiter Markus Köhler bietet insbesondere auch Erfahrung in der Durchführung von Massen- und Musterverfahren. Zum anderen hat sich die Kanzlei gut für energiekartellrechtliche Streitigkeiten aufgestellt, wo neben Andreas Hahn auch der im Januar 2021 zum Partner ernannte Martin Fink aktiv ist. Das Mandatsaufkommen erfasst zudem Mandate zu Elektromobilität, Transaktionen und zu regulatorischen Fragen.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Kernmandanten

EnBW

Fluxys TENP GmbH

Fluxys Deutschland GmbH

Encevo S.A.

GF Casting Solutions Leipzig GmbH

Stadtwerke Gießen AG

Stadtwerke München AG

VNG Verbundnetz Gas AG

Wien Energie AG

Yello Strom GmbH

Gesellschaftsrecht und M&A > Gesellschaftsrecht Tier 4

Oppenländer Rechtsanwälte besticht durch einen 'reichen Erfahrungsschatz', der insbesondere von Vorständen und Geschäftsführern mittelständischer, jedoch auch größerer Unternehmen in Anspruch genommen wird. Das Team betreut Gesellschafterstreitigkeiten und Unternehmensfinanzierungen sowie Fragen betreffend Organhaftung, Aktienrecht, Compliance und Corporate Governance. Praxisgruppenleiter Thomas Trölitzsch beschäftigt sich zudem mit der Unternehmensnachfolge. Handels- und Gesellschaftsrechtsexperte Rolf Leinekugel ist ein weiterer zentraler Kontakt.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Mehr als 10-jährige, vertrauensvolle und sehr kompetente Beratung, die immer kunden- und lösungsorientiert ist.’

‘Ich habe immer spezielle Anfragen, die nicht üblich sind. Man wird immer an die richtigen Ansprechpartner weitergeleitet. Die Antworten erfolgen kurzfristig und sind immer konkret und für mich als Laie verständlich. Dies schätze ich besonders, da ich ja mit dem Lesen der Gesetze meine Probleme habe.’

‘Dr. Thomas Trölitzsch ist ein absoluter Top-Experte auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts und ein sehr analytischer und vorausschauender M&A-Leader.’

‘Unternehmerische Rechtsberatung auf hohem Qualitätsniveau, hohe Responsiveness.’

‘Nahe am Mandanten. Sehr gutes Verständnis der Interessen und der Struktur des Mandanten. Ehrliche und kompetente Beratung. Wertschätzung untereinander; echtes Team.’

‘Dr. Leinekugel hat uns hervorragend vertreten und beraten, sodass wir eine für uns aus unserer Sicht sinnvolle Lösung in einem Gesellschafterstreit herbeiführen konnten, ohne in eine gerichtliche Auseinandersetzung zu gehen. Man hatte sofort das Gefühl, dass hier mit hoher Professionalität und Erfahrung vorgegangen und beraten wird. Das Gespür, Verhandlungsgeschick und die umfassende Beratung von Dr. Leinekugel hat mich und meine Kollegen sehr überzeugt.’

‘Herr Dr. Born ist stets greifbar, pragmatisch und lösungsorientiert.’

‘Hochkompetentes Team, das uns in einem gesellschaftsrechtlichen Streitfall hervorragend beraten und vertreten hat. Schnelle Reaktion und kompetente Aufbereitung des Sachverhalts und der für uns damit verbundenen Risiken. Klares Aufzeigen der möglichen Optionen, um die für uns sinnvollen und adäquaten Entscheidungen zu treffen.

Kernmandanten

KSB SE & Co. KGaA

Patrimonium Asset Management AG

Dr. Maier + Partner GmbH

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht Tier 5

Oppenländer Rechtsanwältes ‘hoch kompetentes, schnelles, zuverlässiges und lösungsorientiertes‘ Team agiert sowohl für Unternehmen als auch für die öffentliche Hand, einschließlich Landesministerien und Kommunen in beratender Kapazität sowie in streitigen Sachverhalten vor Verwaltungsgerichten und zuletzt ebenso vor dem Europäischen Gerichtshof. Die Expertise der Praxis umfasst unter anderem die planungs- und umweltrechtliche Beratung zur Durchsetzung von Ansiedlungs- und Erweiterungsbauvorhaben. Christofer Lenz gilt als ‘erfahren, belastbar und hoch kompetent‘ und leitet die Praxis gemeinsam mit Torsten Gerhard in Stuttgart.

Referenzen

‘Sehr kunden- und zielorientiert. Gute interne Vernetzung.’

Hoch kompetent, schnell, zuverlässig, lösungsorientiert.’

‘ Hohes fachliches Niveau der tätigen Anwälte, vom Partner bis zum Associate. Klare Zuständigkeit und Verantwortlichkeit innerhalb der Kanzlei .Keine unnötige ‘Mehrfachbeschäftigung’ von Anwälten bzw. ‘Teams’.’

‘Prof. Dr. Christofer Lenz: erfahren, belastbar, hoch kompetent und wichtig auch: mit einem sehr großen Netzwerk hinein in die Wirtschaft, Verwaltung und Politik.’

‘Erreichbarkeit, Kreativität, Mut, Verhandlungsgeschick & Erfahrung.’

Kernmandanten

Bundesverband der Kontrollstellen (Verband für die Bio- und Ökozertifizierung im Lebensmittelbereich)

E. Breuninger GmbH & Co. KG

ForstBW

Kies + Sand Maselheim (Gemeinschaftsunternehmen von zwei großen Kiesabbauern)

Land Baden-Württemberg – Staatsministerium

Röhm Gruppe Wendlingen

Sport Sohn Handel

Energieversorger (Ehninger Energie GmbH)

Ministerium für Umwelt Baden-Württemberg

Regierungspräsidium Stuttgart

Verkehrsministerium Baden-Württemberg

Highlight-Mandate

  • Vertretung des Landes Baden-Württemberg (Verkehrsministerium und Regierungspräsidium Stuttgart) im Zusammenhang mit den Luftreinhalteplänen für Stuttgart (Stichwort: Dieselfahrverbote) sowohl Vollstreckungsgegenklage gegen die Deutsche Umwelthilfe wie Abwehr von Vollstreckungsanträgen der Deutschen Umwelthilfe im Zusammenhang mit den NOX-Werten.
  • Erfolgreiche Vertretung von E. Breuninger GmbH & Co. KG vor dem Verwaltungsgerichten bei der Durchsetzung der Erweiterung des Breuningerlandes in Ludwigsburg; erfolgreicher Verfahrensabschluss vor dem VGH.
  • Vertretung des Landes Baden-Württemberg (Staatsministerium) in einem Grundsatzverfahren zum Umweltinformationsrecht vor dem EuGH.

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte zählt bei einer wachsenden Teamgröße von ca. 40 Anwältinnen und Anwälten zu den TOP 50 Kanzleien in Deutschland. Diese Bewertung verdanken wir den anspruchsvollen, fachlich hoch spezialisierten Beratungsleistungen, die wir für national und international agierende Unternehmen sowie die öffentliche Hand erbringen.

Unserer Arbeit liegt eine klare Philosophie zugrunde. Wir beraten spezialisiert und persönlich. Spezialisierung bedeutet für uns wissenschaftlich fundierte Kenntnisse in zentralen Bereichen und Branchen, ohne den Blick für das Ganze zu verlieren. Persönliche Beratung bedeutet für uns die individuelle Beratung durch gestandene Persönlichkeiten. Der direkte Kontakt zu unseren Mandanten ist Voraussetzung für eine effiziente und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unter Beratung verstehen wir das Erarbeiten von Lösungen, nicht das Aufzeigen von Problemen. Durch flexible Zusammenarbeit stellen wir sicher, dass auch komplexe Aufgaben gelöst werden.

Das Vertrauen unserer Mandanten hat uns zu einer der TOP 50 Wirtschaftskanzleien in Deutschland gemacht. Hierfür wurden wir mehrfach ausgezeichnet. Ausgezeichnete Kompetenzen haben wir dabei nicht nur in einem Rechtsgebiet, sondern in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts, wie dem Kartellrecht, dem Gesellschafts- und dem Gesundheitsrecht, dem Gewerblichen Rechtsschutz, dem Vergaberecht, dem Öffentlichen Wirtschaftsrecht oder dem Arbeitsrecht. Neben diesen „klassichen Bereichen“ des Wirtschaftsrechts bieten wir am Markt orientierte Lösungen im Bereich der Medien, der Mobilität, der Digitalisierung & Daten sowie der Konfliktlösung und Compliance an. Das hat für unsere Mandanten einen ganz praktischen Vorteil: Wir bieten Lösungen „aus einer Hand“.

DepartmentNameEmailTelephone
Gesellschaftsrecht Dr. Thomas Trölitzsch
Kartellrecht Prof. Dr. Albrecht Bach
Öffentliches Recht Prof. Dr. Christofer Lenz
Gewerblicher Rechtsschutz Prof. Dr. Markus Köhler
M&A Dr. Rolf Leinekugel
Gesundheit Dr. Timo Kieser
Gesundheit Dr. Katharina Köbler, LL.M.
Medien Dr. Donata Beck
Mobilität Prof. Dr. Christofer Lenz
Mobilität Dr. Christoph Wolf
Energie und Infrastruktur Prof. Dr. Markus Köhler
Konfliktlösung Prof. Dr. Markus Köhler
Konfliktlösung Dr. Matthias Lorenz
Vergaberecht Dr. Matthias Ulshöfer
Digitalisierung & Daten Prof. Dr. Markus Köhler
Arbeitsrecht Dr. Thomas Baumann
Corporate Finance Dr. Christian Gunßer
Projekte & Immobilien Dr. Christian Gunßer
Compliance & Ermittlungen Dr. Thomas Trölitzsch
Compliance & Ermittlungen Dr. Florian Schmidt-Volkmar
Energierecht Dr. Malte Weitner
Vergaberecht Dr. Corina Jürschik, LL.M.
Kartellrecht Dr. Martin Fink
Anzahl an Berufsträgern : ca. 40
Deutsch
Englisch