Taylor Wessing > Berlin, Germany > Kanzleiprofil

Taylor Wessing
EBERTSTRASSE 15
10117 BERLIN
Germany

Branchenfokus > Gesundheit

Die zweigeteilte Schwerpunktsetzung lässt sich bei Taylor Wessing bereits an der Praxisgruppenleitung erkennen: Anja Lunze leitet das Segment Life Sciences, während Michael Stein der zentrale Ansprechpartner für Mandate im Healthcare-Bereich ist. Durch die enge Verflechtung der Corporate-, M&A- und Regulatory-Teams betreut man regelmäßig Erwerber bei Transaktionen im ambulanten und stationären Sektor und insbesondere bei der Gruppenbildung von medizinischen Versorgungszentren, während die vergaberechtliche Schnittstellenkompetenz in der Beratung von Klinikketten zum Krankenhauszukunftsgesetz sowie bei IT-Systemeinführungen (insbesondere Krankenhausinformationssystemen) zum Einsatz kommt. Im Life Sciences-Bereich legt man den Schwerpunkt auf die Beratung von Pharma- und Biotechnologieunternehmen zu medizin-, pharma-, patent- und markenrechtlichen Themen, einschließlich Produkthaftungsfälle und anderer Rechtstreitigkeiten. Komplettiert wird dies durch Beratungskompetenzen im Digital Health-Bereich, die auf der Kooperation zwischen dem regulatorischen Team und der TMT-Gruppe basieren. Im April 2023 wurde die Medizinrechtsexpertin Karolina Lange-Kulmann zur Partnerin ernannt, während man im darauffolgenden Monat Stefanie Greifeneder (regulatorische, kommerzielle und vertragsrechtliche Themen im Pharma-, Medizinprodukte- und Biotechsektor; Compliance) von Fieldfisher für sich gewinnen konnte.

Praxisleiter:

Anja Lunze; Michael Stein

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Das Team von Taylor Wessing war immer sehr reaktionsschnell, gut vorbereitet und äußerst professionell.’

‘Die Zusammenarbeit ist immer fair und basiert auf Transparenz und einem hohen Maß an Genauigkeit.’

‘Uns überzeugt der integrierte Ansatz und das tiefe Branchen Know-how des Teams. Anfragen werden schnell, kompetent und praxisorientiert beantwortet. Dabei überzeugt das von jahrelanger Branchenerfahrung geprägte Problemverständnis und die Kreativität bei der Problemlösung.’

‘Die Praxis verfügt über ein extrem hohes Maß an Kompetenz in allen Bereichen. Somit werden komplexe Fragestellungen, die nicht nur einen regulatorischen Bereich betreffen, fachübergreifend und ganzheitlich bearbeitet.’

‘Daniel Tietjen verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse im Wettbewerbsrecht, insbesondere im Heilmittelwerberecht und unterstützt uns regelmäßig in diesem Bereich. Ich schätze sehr die praxisnahen, aber auch kreativen Lösungsansätze.’

‘Das Team bietet jederzeit eine unkomplizierte, fachkundige Unterstützung.’

‘Daniel Tietjen reagiert immer zügig, arbeitet sehr gewissenhaft und ist immer sehr lösungsorientiert.’

‘Hands-on und stark in der Teamarbeit bei interdisziplinären Fällen.’

Kernmandanten

Amedes

AstraZeneca

Azenta INC

Bayer

Cochlear

Daiichi Sankyo

Dana-Faber Cancer Institute

Fresenius Kabi Swiss BioSim

Morphosys

MTK Pharma

NORD Holding

Oberberg

Pfizer

Sanecum

STADA Arzneimittel

Viatris

Highlight-Mandate

  • Beratung zahlreicher Finanzinvestoren und deren Portfoliogesellschaften (darunter amedes, NORD Holding, Oberberg, Sanecum und Trilantic) bei diversen Transaktionen im stationären und ambulanten Sektor, insbesondere hinsichtlich der Umsetzung ihrer jeweiligen Buy-and-Build-Strategie.
  • Verteidigung von AstraZeneca gegen Verbraucherklagen bezüglich ihres Covid-19-Impfstoffs.
  • Vertretung von Pfizer in dem von Moderna angestrengten Patentverletzungsverfahren wegen der angeblichen Verletzung von mRNA-Impfstoff-Patenten (Comirnaty).

Gesellschaftsrecht und M&A > M&A

Taylor Wessing berät deutsche mittelständische Unternehmen sowie internationale Großkonzerne aus den Branchen Technologie, Energie, Immobilien, Life Sciences und Gesundheit ganzheitlich zu M&A-Transaktionen, wobei die Praxis in grenzüberschreitender Kapazität besonders mit Bezügen zu China, dem Nahen Osten, den USA und Brasilien vertraut ist. Praxisleiter Klaus Grossmann ist in grenzüberschreitender M&A und Joint Ventures versiert und agiert hier regelmäßig für Unternehmen der Logistik-, Chemie- und Automobilindustrien, während Michael Stein vorrangig im Life Sciences- und Gesundheitssektor aktiv wird und Peter Hellichs Schwerpunkt im Technologiebereich zu verorten ist. Im Mai 2023 wechselten vier Partner zu Gowling WLG: Die M&A- und Kapitalmarktrechtssanwälte Lars-Gerrit Lüßmann und Ulrich Reers, der M&A- und Joint Venture-Spezialist Michael Sinhart sowie der in Private Equity erfahrene Michael Lamsa. Zuvor war im Oktober 2022 bereits der Venture Capital- und M&A-Spezialist Armin Bartsch von Noerr zum Team hinzugestoßen.

Praxisleiter:

Klaus Grossmann

Weitere Kernanwälte:

Kernmandanten

EQT Infrastructure

Triathlon Holding GmbH

AMCS

Flink

NORD Holding

ZG Augenklinik Holding GmbH

Azenta Inc.

International Chemical Investors S.E. (ICIG)

CEE Group

Encavis Asset Management

Vebego Holding GmbH

Highlight-Mandate

  • Beratung von EQT beim Verkauf einer Minderheitsbeteiligung von Global Connect an Mubadala.
  • Beratung des Batteriesystemherstellers Triathlon Holding GmbH bei dem Zusammenschluss mit Sunlight Group Energy Storage Systems.
  • Beratung der International Chemical Investors S.E. beim Erwerb des Evonik-Chemiestandorts Lülsdorf und des dazugehörigen Cyanurchloridgeschäfts in Wesseling, Nordrhein-Westfalen sowie der inprotec AG.

Gewerblicher Rechtsschutz > Markenrecht

Taylor Wessing verwaltet ein beachtliches Markenportfolio entlang eines breiten Sektorenspektrums, was nicht zuletzt der internationalen Vernetzung der Kanzlei geschuldet ist. Daneben tritt man in Streitigkeiten vor diversen Gerichten und Ämtern wie dem BGH und EUIPO auf. Ergänzend zu den internationalen Büros der Sozietät profitiert das deutsche Markenrechtsteam von der Vernetzung mit der IP-Agentur Beijing Tailun, durch die man über ein starkes Standbein im chinesischen Markt verfügt. Streitige Mandate und die strategische Beratung zählen zu den Kernkompetenzen von Praxisgruppenleiter Olaf Gillert, der seine markenrechtlichen Fertigkeiten mit Expertise im Design-, Urheber- und Wettbewerbsrecht verbindet.

Praxisleiter:

Olaf Gillert

Weitere Kernanwälte:

Thomas Raab; Andreas Bauer; Wiebke Baars; Marcus Hartmann; Dirk Wieddekind; Sebastian Fischoeder; Nikolai Voss; Thomas Pattloch; Christian Tenkhoff

Kernmandanten

About You SE

ABB

AstraZeneca

Check24

Deutsche Telekom AG

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

DHL

Dr. Schnell

Fujifilm

Nio GmbH

Topps International

Villeroy & Boch

Highlight-Mandate

  • Beratung und Vertretung der Deutsche Telekom AG zur Farbmarke ‘Magenta’.
  • Vertretung der NIO GmbH in einer Verletzungsklage der Audi AG.
  • Vertretung von Topps International in einem erfolgreichen Vorgehen gegen eine Entscheidung der Beschwerdekammer, die eine 3D-Marke in Form einer Babyflasche für Süßwaren wegen Nichtbenutzung als verfallen erklärt hatte.

Handels- und Vertriebsrecht > Handel, Vertrieb und Logistik

Taylor Wessing ist für die Expertise in Lieferketten- und Franchising-Themen bekannt und sticht vor allem durch die Beratung im Zusammenhang mit E-Commerce-Plattformen und dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz heraus. Praxisgruppenleiter Benedikt Rohrßen, der als Leiter des Italy-Desks der Kanzlei von vielen Unternehmen mit deutsch-italienischem Geschäft mandatiert wird, berät regelmäßig beim Aufbau und bei der Digitalisierung innovativer Vertriebssysteme und gilt außerdem als Experte für das Vertriebskartellrecht. Der Compliance-Experte Martin Rothermel ist im Zusammenhang mit der Lieferkettensorgfalt vor allem für Risikoanalyse und -minimierung zuständig. Peter Hofbauer rundet das Angebot der Praxisgruppe durch seine vertragsrechtliche Beratung von Mandanten in der Automobilindustrie und seinen Kompetenzen im Bereich Commercial Litigation ab.

Praxisleiter:

Benedikt Rohrßen

Weitere Kernanwälte:

Martin Rothermel; Peter Hofbauer; Julia Wulf; Arno Maria Gotting; Sebastian Rünz; Sonja Ackermann

Referenzen

‘Fachlich sehr gut und breit aufgestellte Kanzlei, mit der die Zusammenarbeit reibungslos funktioniert. Sehr gute Erreichbarkeit; proaktives, vorausschauendes Zusammenarbeiten mit der Inhouse-Rechtsabteilung.’

‘Martin Rothermel: Herausragender Partner; pragmatisch und lösungsorientiert. Immer mit gesamtheitlichem Blick. Höchst kompetent, termintreu und schnell.’

‘Besonders hohe Qualität und Qualitätssicherung durch Sonja Ackermann.’

‘Das TW-Team ist in der Lage, schnell und kompetent bei rechtlichen Problemstellungen einem Unternehmen zur Seite zu stehen. Die Bandbreite der Juristen bei TW ist immer wieder erstaunlich, so dass auch Randthemen jederzeit bearbeitet werden.’

‘Martin Rothermel zeigt immer wieder seine Kompetenz und jahrzehntelange Erfahrung im Vertriebsrecht.’

‘Hohe Fachkenntnis im Bereich des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes – proaktive Bereitstellung von Informationen und Tools.’

‘Peter Hofbauer: Seine ausgezeichnete Erfahrung in Vertriebsrecht, Verträge und AGBs ist uns eine wichtige Unterstützung und Begleitung.’

‘Hochspezialisiert in den einzelnen Fachbereichen; Detailierungsgrad der juristischen Auskünfte richten sich nach Bedarf und Fortschritt der Bearbeitung von juristischen Fragestellungen. Erläuterungen werden sehr gut verständlich für Nicht-Juristen aufbereitet. Verschiedene Fachbereiche arbeiten super Hand in Hand.’

Kernmandanten

Boehringer Ingelheim

Calida

Calzedonia

Check24

Develey Senf & Feinkost

DoorDash

Enterprise Rent-A-Car

Essity

FC Bayern München

Great Wall Motor

NKD

Panasonic

Rapunzel

Riese & Müller

Samsung

Stagecoach

thyssenkrupp

Toyota

TÜV Süd

W. L. Gore & Associates

Wilde

Wonderland Nurserygoods

Zeppelin Group

Highlight-Mandate

  • Beratung von Calzedonia zu verschiedenen handels- und vertriebsrechtlichen Themen, unter anderem zum Franchiserecht, Onlinevertrieb, Markenrecht sowie zu immobilienrechtlichen Angelegenheiten.
  • Laufende sowie projektbezogene Beratung von Enterprise Rent-a-Car zum Vermietgeschäft.
  • Beratung von Check24 bezüglich Kündigungsservice, Verbraucherverträge, allgemeiner Geschäfts- und Nutzungsbedingungen sowie handelsrechtlicher Streitigkeiten.

Immobilien- und Baurecht > Baurecht (einschließlich Streitbeilegung)

Der Beratungsfokus der Projects, Energy & Infrastructure-Gruppe bei Taylor Wessing wird bereits am Teamnamen ersichtlich: Unter der Leitung von Janina Pochhammer betreut man nationale und internationale Mandanten bei Infrastruktur- und technologieintensiven Projekten sowie bei Großprojekten im industriellen Anlagenbau. Den Schwerpunkt legt man hierbei auf den Energie-, Logistik-, Chemie-, Pharma- und maritimen Anlagenbau sowie auf digitale Infrastrukturen und den Bereich Aerospace & Defence, der nicht zuletzt auf der engen praxisübergreifenden Kooperation basiert. Inhaltlich betreut man neben der Projektvertragsgestaltung und -verhandlung und dem Projekt- und Vertragsmanagement auch die damit zusammenhängende Streitbeilegung.

Praxisleiter:

Janina Pochhammer

Weitere Kernanwälte:

Carsten Schulz; Timo Stellpflug; Henning von der Blumensaat

Referenzen

‘Janina Pochhammer befasst sich ausschließlich mit Themen aus dem Bereich des Anlagenbaus, verfügt dementsprechend über ein sehr gutes Branchen-Know-how und ist zudem eine extrem starke Verhandlungsführerin.’

‘Carsten Schulz verfügt insbesondere über starkes IT-bezogenes Know-how und gehört zu den Pionieren bei der Beratung im Zusammenhang mit der Planung und dem Bau von Datencentern.’

‘Das Projects-Team bei TW um Janina Pochhammer und Carsten Schulz verfügt über ausgezeichnete Expertise und Erfahrung. Seit vielen Jahren ist dieses Team deutschlandweit bekannt für seinen Track Record im Bereich des maritimen und industriellen Anlagenbaus sowie im Bereich der On- und Offshore Renewables. Die Zusammenarbeit ist stets unkompliziert, nicht zuletzt dank der Hands-on-Mentalität des Teams.’

‘Die Beratung erfolgt immer äußerst engagiert und proaktiv mit einem sicheren Auge für pragmatische Ansätze, also ohne sich in Kleinteiligkeit zu verlieren. Dies ist für uns als Unternehmen mit hoher Schlagzahl und starkem Drang zum Ziel bzw. Ergebnis außerordentlich wichtig. Auch ist ein großer Pluspunkt, dass die Streitbeilegung im Ernstfall durch dieselbe Abteilung erfolgt, also das fachliche Know-how nicht durch einen Wechsel in eine andere (Litigation-)Abteilung verloren geht. Die Abrechnung ist fair und der jeweiligen Angelegenheit angemessen.’

Kernmandanten

CEE Group

Douglas / Parfümerie Douglas Deutschland

Google Cloud

Green Mountain

Vestas Group

Highlight-Mandate

  • Beratung des dänischen Windturbinenherstellers Vestas bei Verhandlungen für das deutsche Offshore-Windprojekt Nordseecluster.
  • Beratung der CEE Group beim Erwerb des 154 MWp Solarpark-Projektes Döllen, insbesondere hinsichtlich der Errichtungsverträge (EPC) und diverser Aspekte im Bebauungsplanverfahren sowie beim Vertrieb des zu erzeugenden Stroms (PPAs).
  • Beratung des norwegischen Rechenzentrumsunternehmens Green Mountain hinsichtlich einer Vereinbarung mit dem Energieunternehmen KMW bezüglich der Errichtung eines neuen 54 MW Rechenzentrumsstandorts in Mainz.

Immobilien- und Baurecht > Projektentwicklung Tier 1

Informationstechnologie > Datenschutz Tier 1

Taylor Wessings Datenschutz- und Cybersecurity-Expertise wird von internationalen und nationalen Unternehmen unterschiedlicher Sektoren sowie von Akteuren des öffentlichen Sektors in Anspruch genommen. Die Beratung in den Bereichen Automotive und Healthcare spielen hierbei eine besondere Rolle; im erstgenannten Segment berät man oftmals zu E-Mobilität, autonomem Fahren und an der Schnittstelle zu Cybersecurity, während Mandatierungen im zweitgenannten Bereich regelmäßig Datenerhebungen, den Aufbau einer Datenstruktur und Cloud-Anwendungen zum Gegenstand haben. Daneben betreut das an fünf Standorten vertretene Team datenschutzrechtliche Fragen betreffend die Transformation digitaler und globaler Geschäftsmodelle und die Entwicklung neuer Produkte. Mareike Gehrmann nimmt sich regelmäßig datenschutzrechtlichen und Cybersecurity-Themen im Zusammenhang mit Digitalisierungsprojekten an; sie wurde gemeinsam mit Malek Barudi (Datenschutz, IP und E-Commerce) im April 2023 zum Partner ernannt. Neben der beratenden Tätigkeit werden Mandanten auch bei streitigen Verfahren vertreten, wobei Online-Glücksspielanbieter vor allem von Praxisgruppenleiter Paul Voigt vertreten werden.

Praxisleiter:

Referenzen

‘TW ist eine sehr starke Einheit (fachlich wie personell) im Bereich Datenschutz und IT-Recht. Neben der inhaltlichen Expertise besteht eine tiefgehende und spezifische Branchenkenntnis.’

‘Die Partner sind sehr praxisorientiert. TW ist sehr gut vernetzt und auch neben konkreten Mandaten immer ein guter Sparringspartner.’

‘Sehr responsiv, dynamisch und stets mit kreativen Lösungsansätzen.’

‘Paul Voigt verfügt über ein enormes rechtliches Wissen und datenschutzrechtliches Verständnis. Er ist stets in der Lage, pragmatische und kreative Lösungen zu finden.’

Sehr schnelle Reaktionszeiten; klare erste Einschätzungen, die “halten”; sehr gute Sachkenntnis.’

Kernmandanten

Adobe

Google

Momenta Europe

Nintendo

Novartis

Vodafone GmbH

Twitter

Highlight-Mandate

  • Vertretung von Google in unterschiedlichen Prozessen in allen Instanzen (einschließlich BGH, BVerfG und EuGH) zur Frage der Verantwortlichkeit von Dienstanbietern für Rechtsverletzungen Dritter im Hinblick auf verschiedene Dienste.
  • Laufende Beratung von Novartis zu Fragen des Datenschutzes im Zusammenhang mit dem operativen Geschäft, einschließlich des Gesundheitswesens, IT- und CRM-Systemen; außerdem Durchführung von Studien und Datenerhebungen.

Informationstechnologie > Informationstechnologie und Digitalisierung Tier 1

Taylor Wessing betreut neben nationalen und multinationalen Unternehmen, die oftmals den Sektoren Finance, Gaming und Telekommunikation sowie insbesondere Automotive und E-Health entstammen, auch die öffentliche Hand; diese wird oftmals von Detleff Klett bei großvolumigen IT- und Infrastrukturvorhaben begleitet, während man ebenso regelmäßig Mandate zur digitalen Transformation sowie zu Cybersecurity, Cloud-Lösungen und KI begleitet. So drehen sich Mandate im HealthTech-Sektor oftmals um Cloud-Lösungen für Krankenhäuser sowie um elektronische Patientenakten, während man im Automotive-Bereich OEMs und Automobilzulieferer bei der digitalen Transformationsstrategie (Konnektivitätsdienste, autonome Fahrsysteme, E-Mobilität) unterstützt. Damit einhergehende datenschutzrechtliche Themen werden von Axel Freiherr von dem Bussche begleitet. Mareike Gehrmann (Digitalisierung, IT-Vertragsrecht, SaaS) und Malek Barudi (Urheber- und Urhebervertragsrecht) wurden im April 2023 zu Partnern ernannt. Geleitet wird die Einheit von Paul Voigt, einem ausgewiesenen Experten im IT-Vertrags- und Sicherheitsrecht sowie im Bereich E-Commerce.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Sehr gute Praxiskenntnisse, umfassendes technisches Verständnis und professionelle Arbeitsweise.’

‘Das Team um Tobias Schelinski ist zu jeder Zeit verfügbar. Die juristischen Kenntnisse sind hervorragend. Hervorzuheben sind die internationalen Kontakte, die speziell für unsere Angelegenheiten existentiell sind. Die Unterstützung bei Vertragsverhandlungen mit unseren weltweiten Kunden ist ausgezeichnet.’

‘Tobias Schelinski ist seit mehr als 10 Jahren unser zentraler Ansprechpartner in allen juristischen Fragen. Hervorragende Branchenkenntnisse, exzellenter Taktiker in Vertragsverhandlungen.’

‘Herausragend ist für uns jenseits der rein juristischen Expertise das Branchenverständnis und die Bereitschaft und Fähigkeit, über den eigenen anwaltlichen Tellerrand hinauszublicken, um Ergebnisse im Sinne der Mandantschaft zu erzielen.’

‘Wir arbeiten schwerpunktmäßig mit dem IT- / Games-Team rund um Dr. Schelinski zusammen, greifen aber für Randthemen immer wieder auf andere Teams zurück. Die Vernetzung zwischen den Teams ist beispielhaft.’

‘Dr. Tobias Schelinski ist unser zentraler Ansprechpartner. Er ist immer sachorientiert, fachlich hervorragend aufgestellt, aber trotzdem bereit, sich zu Spezialthemen zurückzunehmen und anderen Partnern oder hervorragenden Associates den Raum zu überlassen.’

Kernmandanten

Circulor Ltd.

Deutsche Pfandbriefbank

Douglas

Genesis Motor Europe GmbH

HiSolutions AG

Mazda

Nakisa

Unicon

Highlight-Mandate

  • Projektbezogene Beratung der Asklepios Rechtsabteilung sowie der IT-Abteilungen für den gesamten Klinikkonzern insbesondere in Bezug auf Cloud-Anwendungen im Gesundheitsbereich.

Medien > Entertainment

Die große und breit aufgestellte TMT-Praxisgruppe von Taylor Wessing zählt im Medienbereich vor allem große Tech-Unternehmen und Plattformen zum Mandantenstamm, der bei der Einführung und dem Ausbau digitaler Tools und Produkte im Hinblick auf urheber-, datenschutz- und wettbewerbsrechtliche Regulatorik beraten wird. Unter der Leitung des Datenschutzrechtlers Paul Voigt ist das Team besonders in Rechtsfragen versiert, bei denen Transparenz- und Jugendschutzrichtlinien das userbasierte Geschäft von Online-Plattformen bestimmen. Der in den Bereichen IT und E-Commerce erfahrene Gregor Schmid ist in diesem Sinne häufig an der Beratung zu Lizenzverträgen und AGBs beteiligt und ist innerhalb des Teams für diverse Gaming-Mandate zuständig. Jörg Wimmers begleitet häufig Transaktionen und Produkteinführungen im digitalen Raum, während der im April 2023 zum Partner ernannte Malek Barudi Mandanten unter anderem in urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Verfahren vertritt.

Praxisleiter:

Paul Voigt

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Jörg Wimmers ist engagiert, leidenschaftlich, ein Branchen-Kenner und ein erfolgreicher Streitanwalt.’

Die Praxis ist sehr reaktionsschnell und kenntnisreich. Wir haben immer das Gefühl, dass wir ein sehr wichtiger Kunde sind.

Kernmandanten

Condé Nast

Douglas

Google YouTube

Infarm Indoor Urban Farming GmbH

Nintendo

Ontario Teachers’ Pension Plan Board / Trade Republic

Reddit, Inc.

Riese & Müller

Highlight-Mandate

Private Equity > Venture Capital Tier 1

Investoren, darunter einige neu generierte internationale Venture Capital-Fonds, und Unternehmen mandatieren Taylor Wessings VC-Praxis von der Frühphase und großvolumigen Finanzierungsrunden bis hin zu Exits. Im Transaktionsbereich profitieren Mandanten zum einen von der engen Kooperation mit dem M&A-Team und zum anderen von der Zusammenarbeit mit einer US-Kanzlei, wodurch man insbesondere für Transaktionen von Technologie- und Life Sciences-Unternehmen gut aufgestellt ist. Neben dem Technologiesektor lassen sich weitere sektorielle Schwerpunkte in den Bereichen Digital Health, FinTech, FoodTech, CleanTech und SpaceTech verorten. Der Schnittstelle zwischen VC und M&A widmet sich unter anderem Jens Wolf, der schwerpunktmäßig für PE-Fonds, VC-Investoren und technologieorientierte Unternehmen agiert und gemeinsam mit dem neben VC und M&A auch im Kapitalmarktrecht versierten Norman Röchert die Praxis leitet. Im Oktober 2022 schloss sich Armin Bartsch (Finanzierungsrunden, Exits/ Buy-outs sowie Beratung zum Auf- und Ausbau digitaler Geschäftsmodelle) von Noerr als Salary Partner an.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Gut aufgestellte und organisierte Teams über Landesgrenzen hinweg. Angenehme Sparringspartner über den Tellerrand hinaus.’

Kernmandanten

Accel Ventures

Advastore SE

Arive

Chrono24

Claret Capital Partners

Common Living Inc.

DeepL SE

Faber Capital

Flink

General Catalyst

Google Ventures

Gradient Ventures

Hawk Ai GmbH

HHLA Next GmbH

Index Ventures

Kiko Ventures

OMERS Ventures

One Peak

Ontario Teachers’ Pension Plan Board

Patient21 SE

Protembis

REWE Group

Sennder Technologies GmbH

SET Ventures

SF Beteiligungs GmbH & Co KG

Sony Ventures

Talent Brands Group LLC

The Exploration Company

ThyssenKrupp

Trill Impact Ventures

Viola Credit

Visionaries Club Seed Fund und Visionaries Club Growth Fund

Xempus AG

Highlight-Mandate

  • Beratung von DeepL, Anbieter für KI-Kommunikation, bei einer Finanzierungsrunde durch die die Bewertung auf ca. €1 Milliarde ansteigt.
  • Beratung des HealthTech-Start-ups Patient 21 bei einer Series C-Finanzierungsrunde, bestehend aus einer Eigenkapital- und einer Venture Debt-Komponente, sowie bei der Umwandlung in eine SE.
  • Beratung des Investors OMERS Ventures bei einer €400 Millionen Series D-Finanzierungsrunde in wefox, einem in Berlin ansässigen InsurTech-Unicorn.

Gewerblicher Rechtsschutz > Patentrecht: Rechtsanwälte: Streitbeilegung Tier 2

Taylor Wessing zeichnet sich durch die grenzüberschreitenden Fähigkeiten aus, durch die Mandanten auch in großen patentrechtlichen Prozessserien begleitet werden. Dies bedingt einen international aufgestellten Mandantenstamm, insbesondere aus den USA, Japan und China sowie Taiwan und Südkorea, wenngleich auch Start-ups und deutsche Unternehmen Teil des Mandantenportfolios sind. Sektorbezogene Schwerpunkte der Praxisgruppe liegen vornehmlich in den Bereichen Life Sciences und Technologie. Gisbert Hohagen leitet das Team und verfügt über besondere Kenntnisse im Arbeitnehmererfinderrecht, während Dietrich Kamlah an der kartellrechtlichen Schnittstelle und der Betreuung von SEP-bezogenen Mandaten versiert ist. Roland Küppers, der unter anderem die Fachgebiete Telekommunikation, Optoelektronik und Halbleitertechnik betreut, ist ein weiterer Hauptansprechpartner des Teams.

Praxisleiter:

Gisbert Hohagen

Weitere Kernanwälte:

Dietrich Kamlah; Roland Küppers; Sabine Rojahn; Anja Lunze; Christoph de Coster; Philipp Krusemarck; Christian Lederer; Nora Wessendorf; Michael Schächinger; Alexander Rubusch; Jan Phillip Rektorschek

Referenzen

‘Kompetentes, freundliches Team, bei dem immer das Ziel ist, für den Mandanten das Beste zu erreichen – auch wenn der Weg unkonventionell erscheinen mag. Internationale Kompetenz.’

‘Roland Küppers ist höchst kompetent, zeichnet sich dennoch durch ein angenehmes, kollegiales Verhalten aus.’

‘Sehr effizientes Team, das auf die besonderen Bedürfnisse der Mandanten zielgerichtet, zeitnah und umfassend eingeht. Dabei wird auch auf die Besonderheiten der Mandantin (z.B. hinsichtlich Kenntnisstand, bevorzugte Kommunikationsmittel, Budget) Rücksicht genommen.’

‘Professionelles Team, kompetent, immer pünktlich, gut organisiert.’

‘Mit Roland Küppers und Alexander Rubusch durfte ich zusammenarbeiten: Die unaufgeregte Professionalität, mit der an die Fragestellungen herangegangen wurde, hat stets für eine kreative und für den Mandanten gewinnstiftende Diskussion geführt. In der Verhandlung war das Auftreten professionell, sachlich und doch mit dem nötigen Nachdruck.’

‘Die Zusammenarbeit mit Taylor Wessing war perfekt, ich schätze die Effizienz der Kanzlei in jeder Hinsicht sehr. Sie waren präzise, ​​effizient und äußerst technisch.’

‘Alexander Küppers und Alexander Rubusch: Sehr präzise, ​​technisch und ehrlich. Neben ihrem sehr technischen Ansatz habe ich auch eine sehr menschliche und einfühlsame Person kennengelernt. Meine Erfahrung mit ihrer Unterstützung war ausgezeichnet.’

‘Sehr gute Diskussionen und Beratung, kurze Reaktionszeit und gute Erreichbarkeit.’

Kernmandanten

Abbott

Allison GmbH und Bright Children’s Products Ltd. (BPC)

Dana-Farber Cancer Institute, Inc.

Exertis

Fraunhofer-Gesellschaft

Glenmark Pharmaceuticals Europe Ltd.; Glenmark Arzneimittel GmbH

Mylan / Viatris

Pfizer Inc.

Rotork-Schischek

STADA Arzneimittel AG

TCT Mobile Germany and TCT Mobile Europe SAS

tesa SE

Thermoplay S.p.A.

Highlight-Mandate

  • Verteidigung der Abbott GmbH und der ADC Inc., einschließlich vier paralleler Einspruchsverfahren vor dem EPA; Vertretung der Abbott GmbH und der ADC Inc., einschließlich Beteiligung an sechs parallelen Nichtigkeitsverfahren vor dem BPatG bzw. Einspruchsverfahren vor dem EPA.
  • Vertretung der Fraunhofer-Gesellschaft in Patentverletzungsverfahren gegen Hersteller im Bereich der Solartechnik (Solarwechselrichter/Halbleitertopologie).
  • Vertretung von Pfizer Inc. in mehreren Patentverletzungsverfahren; daneben auch Vertretung in den Parallelverfahren in den Niederlanden und im Vereinigten Königreich.

Gewerblicher Rechtsschutz > Wettbewerbsrecht Tier 2

Durch die globale Aufstellung der Kanzlei weist bei Taylor Wessing die wettbewerbsrechtliche Mandatsarbeit oftmals grenzüberschreitende Bezüge auf. Mit Fokus auf die Branchen Life Sciences und Healthcare betreut man streitige Verfahren und diverse strategische Themenkomplexe wie unter anderem Produkteinführungen, wenngleich man zuletzt auch verstärkt im Bereich der klimabezogenen Werbung mandatiert wurde. Praxisgruppenleiter Olaf Gillert ist neben dem Wettbewerbsrecht auch im Marken-, Design- und Urheberrecht versiert.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Thorsten Troge; Wiebke Baars; Thomas Raab; Andreas Bauer; Nikolai Voss; Angela Knierim

Kernmandanten

About You SE

ABB

AstraZeneca

Check24

Deutsche Telekom AG

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

DHL

Dr. Schnell

Fujifilm

Nio GmbH

Topps International

Villeroy & Boch

Highlight-Mandate

Handels- und Vertriebsrecht > Außenwirtschaftsrecht Tier 2

Die Praxisgruppe Competition, EU & Trade von Taylor Wessing spezialisiert sich innerhalb der außenwirtschaftsrechtlichen Beratung auf den Themenblock Trade Compliance und berät routinemäßig Mandanten aus den Infrastruktur- und Industriebranchen zur Exportkontrolle sowie zu deutschen und EU-weiten Sanktions- und FDI-Regimen. Durch die enge internationale Vernetzung betreut man neben Mandaten zu Russland-Sanktionen auch solche, die amerikanische Regulierungen zum Gegenstand haben. Für die Sanktionsberatung ist vor allem der Trade Compliance-Experte Michael Brüggemann zuständig, der auch regelmäßig in Investitionsprüfverfahren auftritt. Marco Hartmann-Rüppel leitet die Praxis und zählt die Investitionskontrolle zu seinen Kernkompetenzen.

Praxisleiter:

Marco Hartmann-Rüppel

Weitere Kernanwälte:

Kernmandanten

Flughafen Frankfurt- Hahn GmbH

RheinEnergie AG

thyssenkrupp Industrial Solutions AG

Highlight-Mandate

  • Energierechtliche und außenwirtschaftsrechtliche Beratung der RheinEnergie AG im Hinblick auf die EU-Russland-Sanktionen.
  • Vergabe- und außenwirtschaftsrechtliche Beratung der thyssenkrupp Industrial Solutions AG bei Schiffbauprojekten in Deutschland und Brasilien.

Immobilien- und Baurecht > Immobilienrecht Tier 2

Taylor Wessings Beratungsangebot stützt sich auf die drei Eckpfeiler Immobilientransaktionen, insbesondere in den Bereichen Pflege und Gesundheit, Logistik, Wohnen, Büro und Hospitality; Projektentwicklungen, einschließlich Quartiersentwicklungen und Infrastrukturprojekte; und Asset-Management, einschließlich damit zusammenhängender miet- und investmentrechtlicher Fragen. Diesbezügliche Mandatierungen weisen zudem regelmäßig ESG-Themen auf, deren Beratung ebenso zu den Kernkompetenzen zählt. Das Team steht unter der Leitung von Johannes Callet, der sich auf Einzel- und Portfolioverkäufe fokussiert und neben Immobilienfonds und Projektentwicklern oftmals französische Investoren berät. Im März 2023 verstärkte man mit dem Zugang von Julian Ludwig, zuvor bei PwC Legal (PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft)), die Real Estate Tax-Kapazitäten, während ebenso Anfang 2023 Sarah Anderson (Immobilientransaktionen, gewerbliche Mietverträge mit Fokus auf den Hotel- und Hospitality-Bereich) und Renke Waller (Immobilientransaktionen, Mietverhältnisse und Immobilienfinanzierungen) zu Salary Partnern ernannt wurden sowie Joachim Mandl (Fokus auf Sozial- und Healthcare-Immobilien) zum Equity Partner.

Praxisleiter:

Johannes Callet

Weitere Kernanwälte:

Anja Fenge; Julian Ludwig; Joachim Mandl; Sarah Anderson; Renke Waller; Alexander Peinze

Referenzen

‘Das Team ist nicht nur hochprofessionell, sondern denkt pragmatisch und dealorientiert in Lösungen. Dies ist ein unschlagbarer Vorteil des Teams, denn am Ende des Tages ist fast jede Verhandlung ein Deal und in Positionen denken hilft nicht – und dies hat das Taylor Wessing-Team in bester Weise verstanden und praktiziert dies vorbildlich.’

‘Johannes Callet besitzt hervorragende Expertise im Immobilen- und Gesellschaftsrecht. Auch im Prozessrecht ist er stark. Jederzeit praxisbezogene Beratung.’

‘Anja Fenge und Alexander Peinze sind zwei hervorragende Rechtsanwälte, die mit fachlichem Know-how, Empathie und Fingerspitzengefühl Verhandlungen zum Erfolg führen. Aber auch die detaillierte Arbeit an Verträgen ist hervorragend.’

‘Herausragende Expertise und praxisgerechte Beratung auf Augenhöhe.’

‘Praxisnah, pragmatisch, lösungsorientiert, menschlich großartig, innovate Ansätze für komplexe Sachverhalte.’

‘Wir arbeiten mit Johannes Callet. Er besitzt die Fähigkeit, auch komplexe Probleme einfach zusammenzufassen.’

Kernmandanten

Adina Apartment Hotels

alstria office REIT AG

Green Mountain Data Centers (Azrieli)

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

BNP Paribas

CEE Group

Encavis Asset Management AG

Harder & Partner

Hertz Flavors GmbH & Co. KG

Art-Invest

European Healthcare Investors

ECE Group

Erhard & Stern Real Estate GmbH

GARBE Gruppe

Lifento

Otto Wulff Projektentwicklung GmbH / Rheinmetall Immobilien GmbH / Kolbenhöfe GmbH & Co. KG

Premier Inn

Pensionskasse der Wacker Chemie VVaG

Intecplan integrierte technischen Planung GmbH

Trammell Crow Company

Highlight-Mandate

  • Beratung des norwegischen Rechenzentrumsunternehmens Green Mountain, das im Besitz der Azrieli Group Ltd. ist, bei der Vereinbarung mit KMW zur Errichtung eines neuen 54 MW-Datencenter-Standorts in Mainz.
  • Beratung von Lifento bei insgesamt fünf Transaktionen, unter anderem beim Erwerb einer Gesundheitsimmobilie in Schotten, Deutschland, einschließlich der Beratung zu den ESG-Verpflichtungen des Betreibers im Rahmen des Mietvertrags und einschließlich eines CAPEX-Plans für Energieeffizienz.
  • Laufende Beratung der britischen Hotelkette Premier Inn bei ihrer Expansion in Deutschland, unter anderem beim Erwerb eines Hotelprojekts in Berlin-Köpenick und bei der Anmietung eines Grundstücks für ein neues Premier Inn-Hotel in Wiesbaden.

Streitbeilegung > Produkthaftung Tier 2

Taylor Wessings tiefgreifende Erfahrung erstreckt sich vom Produkthaftungsrecht über Produktsicherheit und -Compliance bis hin zu Produktrückrufen und spiegelt sich in zahlreichen Mandatierungen durch namhafte internationale Unternehmen aus den Life Sciences-, Manufacturing- und Engineering- sowie Automobil- und Pharmabereichen wider. Der Produkthaftungsspezialist Henning Moelle ist im letzteren Sektor besonders versiert und berät regelmäßig zu komplexen Produkthaftungsfällen, Produktrückrufen und Produktsicherheitsangelegenheiten; Bereiche, in denen Praxisleiter Philipp Behrendt ebenfalls als anerkannt gilt.

Praxisleiter:

Philipp Behrendt

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Henning Moelle: Verfügt über herausragende Expertise zu Fragen der Produkthaftung im Arzneimittelbereich. Gute Verfügbarkeit im Eilfall und präzise in der Formulierung.’

Kernmandanten

AstraZeneca

Bayer

Grünenthal

Friedrich Carl Janssen

SWEDO

Vestas

Highlight-Mandate

  • Verteidigung von AstraZeneca gegen Verbraucherklagen in mehreren Produkthaftungsfällen bezüglich ihres Covid-19-Impfstoffs.
  • Internationaler Lead Counsel von Grünenthal, einschließlich der internationalen Koordination von Produkthaftungsprozessen in Zusammenhang mit Contergan (Thalidomid).

Versicherungsrecht > Beratung von Versicherungen Tier 2

Taylor Wessings versicherungsrechtliche Beratungspraxis deckt ein breites Spektrum ab und legt den Schwerpunkt auf das Versicherungsaufsichtsrecht und Versicherungsvertreterrecht. Geleitet wird die deutsche Gruppe von Gunbritt Kammerer-Galahn, die auch die internationale Financial Services & Insurance Group der Sozietät koordiniert und für ihre Expertise in ESG, Insurance M&A und Run-off sowie im Rückversicherungsvertragsrecht und in den Bereichen D&O-, Haftpflicht-, Unfall- und Restschuld(lebens)versicherung bekannt ist. Claus Peter Knufinke ist auf die Beratung und Vertretung in Industrieversicherungsfällen im Zusammenhang mit der Regulierung von Großschäden im Sachschadenbereich spezialisiert. In Fragen rund um das Recht der gesetzlichen Krankenkassen wird Oliver Klöck zu Rate gezogen, während Karolina Lange-Kulmann regulatorische Aspekte bedient. Franz Janssen (unter anderem Sach- und Ausfallschäden sowie Luftfahrthaftpflicht) trat im September 2022 in den Ruhestand ein.

Praxisleiter:

Gunbritt Kammerer-Galahn

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Auf Augenhöhe mit dem Mandanten wird das Thema in total freundlicher Atmosphäre bearbeitet.’

‘Extrem gute Einstellung – sehr nett und zuvorkommend. Rückruf erfolgt auf Anfrage/ Mailverkehr sehr ausführlich und zeitnah – Fachlichkeit in den bisher bekannten Fällen 100%! Rundum positive Erfahrungen!’

In Summe vom Erstkontakt bis zum Abschluss eine runde Sache, die TW in ein sehr positives Licht rückt.

Kernmandanten

AXA Versicherung AG

CHUBB European Group SE

Crédit Agricole Assurances (CACI) SA

Enterprise Rent-A-Car UK Limited

ERGO Group AG

Fidelis Insurance

ING-DiBa AG

Kommunaler Schadenausgleich (KSA)

Partner Re Europe SE, Zurich Branch

Provinzial Versicherung AG

Proxalto Lebensversicherung AG

R+V Re

REMCI® Finance GmbH

Highlight-Mandate

  • Beratung der ERGO Group AG zur ESG-Regulierung in Bezug auf den Vertrieb und bestimmte Kapitalanlagen in Fonds.
  • Beratung der AXA Versicherung AG zu allen Aspekten des Rückversicherungsvertragsrechts.
  • Rückversicherungsvertragsrechtliche Beratung der R+V Re im Hinblick auf den Kumul-Schadenbegriff.

Arbeitsrecht Tier 3

Taylor Wessings arbeitsrechtlicher Beratungskern umfasst Restrukturierungen, Compliance, Datenschutz, Mobile Work und Fragen der unternehmerischen Mitbestimmung. Zuletzt glänzte das Team außerdem vor dem EuGH und dem BAG in einem Präzedenzfall zu Zeitarbeitstarifverträgen; für diesbezügliche Mandate bzw. für Fragestellungen betreffend den rechtskonformen Einsatz von Fremdpersonal sind Oliver Bertram und Anne Förster die zentralen Ansprechpartner. Ebenso für Beratungsbedarf sorgten Themen im Zusammenhang mit der Betriebsratsvergütung, dem Nachweisgesetz und der Arbeitszeiterfassung. Das Team steht unter der Leitung von Kilian Friemel, der in der Entwicklung von Konzepten zur Personal-, Entgelt- und Arbeitszeitflexibilisierung erfahren ist, und schließt den Restrukturierungsexperten Marc André Gimmy ein. Jan-Patrick Vogel (HR-Compliance und Corporate Compliance) wurde im Mai 2023 zum Partner ernannt.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Goldstandard – beraten sehr praxisnah und geschäftsorientiert und vermeiden unnötige, allzu komplizierte Lösungen. Bieten spezifische  Lösungen und sind unglaublich reaktionsschnell.’

‘Rechtlich sehr kompetent; präzise und umfassende Bearbeitung der fraglichen Sachverhalte; zeitnahe Rückmeldungen Antworten; Aufzeigen “machbarer” Lösungswege auch in komplexen Sachverhalten – all dies gilt für das individuelle Arbeitsrecht wie auch für das kollektive Arbeitsrecht, das gilt insbesondere für Kilian Friemel.’

‘Oliver Bertram: Hervorragender Kenner der Zeitarbeit, rechtlich absolut professionell mit großer Affinität für die Praxis.’

‘Ausgeprägte Teamkultur. Äußert professionelle und vertrauensvolle sowie sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. Hier werden Mandanten bestmöglich betreut.’

‘Hohe Expertise im IT-Bereich.’

‘Sehr hohes Engagement und ein sehr hohes Servicelevel. Anliegen werden stets mit höchster Professionalität bearbeitet. Hierbei ist besonders hervorzuheben, dass vereinbarte Fristen und Liefertermine in der Regel nicht nur gehalten werden, sondern man als Klient die Ergebnisse meist 1-2 Tage vor dem vereinbarten Termin vorliegen hat. Die Kommunikation ist stets klar und akkurat, sodass man sich bestens aufgehoben fühlt.’

‘Christian Maron: Unkomplizierte Zusammenarbeit, immer reaktionsfähig, kommerziell und geschäftsorientiert, liefert detaillierte Kostenvoranschläge, unglaublich erfahren.’

‘Das Fachwissen von Michael Johannes Pils im Bereich des Arbeitsrechts ist einzigartig.’

Kernmandanten

Audi

Adobe

About You

American Airlines

DeepL

Enterprise Rent-a-Car

Evonik

Froneri (Schöller)

Hays

Lyft

Panasonic

Rewe

Techtronic Industries

Asana

Databricks

Deutsche Pfandbriefbank

DKB Grund

Doordash

Graphite Cova

Haier

ID Logistics

Indigene

IU Group

KARL MAYER Gruppe

Luminar Technologies

Medallia

Randstad

Sophos

TimePartner Personalmanagement

Zeppelin Group

Highlight-Mandate

  • Compliance-Beratung von Audi mit Blick auf eine gegebenenfalls strafrechtlich relevante ‘Falschvergütung’ in Folge des BGH-Urteils zu Betriebsratsvergütung von VW.
  • Beratung von Graphite Cova zur Stilllegung einer Produktionsstätte wegen der Energiekrise (Restrukturierung).
  • Erfolgreiche Vertretung der TimePartner Personalmanagement GmbH durch alle Instanzen, einschließlich EuGH und BAG, in Sachen Schindler, einem von der Däubler-Kampagne initiierten Verfahren, um die Europarechtswidrigkeit der Zeitarbeitstarifverträge feststellen zu lassen.

Bank- und Finanzrecht > Immobilienfinanzierung Tier 3

Das Team von Taylor Wessing arbeitet eng mit anderen Spezialisten der Kanzlei, insbesondere aus dem Immobilien-, Steuer- und Investmentrecht, zusammen und beriet mit der daraus resultierenden breiten Expertise im Berichtszeitraum sowohl auf Kreditgeber- als auch auf Kreditnehmerseite zu Ankaufsfinanzierungen und Refinanzierungen. Zudem stellte man erneut die besonderen Beratungskompetenzen im Projektentwicklungsbereich unter Beweis, wobei die Gruppe unter der Leitung von Clemens Niedner (Akquisitionsfinanzierungen und Restrukturierungen) insgesamt in sämtlichen Assetklassen und auch länderübergreifend berät. Salary Partnerin Jennifer Maiworm ist ein weiteres Kernmitglied und ist umfassend im nationalen und internationalen Bank- und Finanzrecht tätig.

Praxisleiter:

Clemens Niedner

Weitere Kernanwälte:

Hauke Bornschein; Jens Wiesner; Peter Seemann; Jennifer Maiworm

Referenzen

‘Hochprofessionelle Rechtsberatung. Enorm breiter, über Generationen von Anwälten aufgebauter Erfahrungsschatz, pragmatischer Rechtsrat, besondere Fähigkeit, auf hochindividuelle Gestaltungen einzugehen und jenseits von Mustern und Standards zu denken und zu handeln.’

‘Peter Seemann ist ein enorm erfahrener Finanzierungsexperte, der es versteht, hochindividuelle Lösungen pragmatisch und effizient zu entwickeln und verlässlich umzusetzen.’

‘Gute Verfügbarkeit und ein Team in passender Größe im Hintergrund.’

‘Profunde Rechtsberatung, effiziente und qualitativ sehr hochwertige Arbeit, praktikable Lösungsansätze im Kundensinne und Verhandlungs- und Koordinationsgeschick, um im Interesse aller Parteien den Blick für die wesentlichen Rechtsfragen nicht zu verlieren und zügig zum Abschluss zu kommen.’

‘Jens Wiesner: Herausragende Transaktionsbegleitung, die sich vor allem durch eine zügige, qualitativ hochwertige und effiziente Arbeitsweise auszeichnet, mit großem Verhandlungsgeschick und einem guten Gespür für die Verhandlung praktikabler Lösungsansätze im Kundensinne.’

Kernmandanten

DZ Hyp AG

Hamburg Commercial Bank AG

Covivio Immobilien SE

Helaba – Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale

NATIXIS Pfandbriefbank AG

PGIM

HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG

Bayerische Landesbank

Investec Bank Plc

Tishman Speyer

Highlight-Mandate

  • Beratung von Tishman Speyer bei der Refinanzierung des Quartier 205 in Berlin durch die Helaba.
  • Beratung der Hamburg Commercial Bank (HCOB) bei der Ankaufsfinanzierung in Höhe von €160 Millionen für die International Campus Group.
  • Beratung der Hamburg Commercial Bank (HCOB) in allen Fragen im Zusammenhang mit der Finanzierung, die die Bank dem Investment-Manager Peakside Capital in Höhe von €30,9 Millionen für den Kauf und die Revitalisierung eines Hotelkomplexes, einschließlich eines Bürogebäudes in Frankfurt am Main, zur Verfügung stellt.

Branchenfokus > Energie Tier 3

Die branchenspezifische Beratung ist bei Taylor Wessing auf die Projekt- und Transaktionsbegleitung ausgerichtet und erfasst sämtliche Sektoren, darunter zuletzt insbesondere PV und Offshore-Wind und anderen erneuerbare Energien. Diese Ausrichtung spiegelt sich in der Teamleitung wider, die sich die M&A-Experten Carsten BarthollTillmann Pfeifer und Markus Böhme teilen. Regulatorische Themen werden hierbei ebenfalls abgedeckt – und dies oftmals von Böhme -, wenngleich neben Fragestellungen im Transaktionskontext auch Marktzugangsthemen und insolvenznahe Mandate sowie jene betreffend Stromlieferverträge, das Energiesicherungsgesetz und den Bau von Energieerzeugungsanlagen betreut werden. Zum Mandantenstamm zählen sowohl Energieunternehmen als auch Projektentwickler. Senior Associate Jasmin Schlee ist ebenso im branchenspezifischen Transaktionsbereich aktiv.

Praxisleiter:

Carsten Bartholl; Tillmann Pfeifer; Markus Böhme

Weitere Kernanwälte:

Janina Pochhammer; Jasmin Schlee

Referenzen

‘Erfahrene Rechtsanwälte, die praxistaugliche Vertragsentwürfe anfertigen. Gut organisiertes und zuverlässiges Team. Gute überregionale und fächerübergreifende Zusammenarbeit.’

‘Carsten Bartholl: Sehr pragmatisch, außerordentlich praxistauglicher Blick und Erfahrung.’

‘Tillmann Pfeifer: Umfangreiche Erfahrung im Vertragsrecht, zuverlässige Zusammenarbeit.’

‘Das Team berät uns interdisziplinär auf exzellentem Niveau.  In dieser Zusammenarbeit funktioniert auch die Zusammenarbeit über mehrere Standorte hinweg reibungslos.’

‘Carsten Bartholl ist sehr kompetent und nett, was die Zusammenarbeit auch persönlich sehr angenehm gestaltet. Er kümmert sich sehr gut um seine Mandanten, ist bei Bedarf erreichbar und hat ein sehr gutes Team.’

‘Markus Böhme ist ein sehr kompetenter und freundlicher Partner mit Spezialisierung auf den Energiebereich.’

‘Carsten Bartholl ist sehr zuverlässig, fachlich ausgezeichnet mit einer enormen Branchenkenntnis und langjährigen Erfahrung. Die Zusammenarbeit ist zielführend und macht Spaß.’

Kernmandanten

Azrieli / Green Mountain

BP Europa SE

CEE Group

Covestro

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Encavis AG

Encavis Asset Management AG

ERG

FRV-X

GARBE Unternehmensgruppe

Vestas Group

Highlight-Mandate

  • Beratung der CEE Group beim Erwerb des 154 MW Solarparkprojekts Döllen.
  • Beratung des dänischen Windturbinenherstellers Vestas bei Verhandlungen für das deutsche Offshore-Windprojekt Nordseecluster.
  • Beratung von FRV-X, der Venture-Abteilung von Fotowatio Renewable Ventures, bei einem €10 Millionen Investment in den  Berliner Solar-as-a-Service-Anbieter ecoligo.

Compliance Tier 3

Von Start-ups über Mittelständler und Verbände bis hin zu global agierenden Konzernen – eine Vielzahl von Mandanten aus Branchen wie dem Finanz- und Technologiebereich vertrauen auf Taylor Wessing, wenn es um ganzheitliche, systemische Beratung zu präventiver Compliance geht. Zu den Praxisschwerpunkten gehören die Unterstützung bei CMS, HR-Compliance, Whistleblower-Systemen, ESG und Healthcare-Compliance. Das interdisziplinäre Team umfasst unter anderem Martin Knaup (Corporate Compliance, CMS und interne Untersuchungen) und Jan-Patrick Vogel (HR Compliance), die die Praxis gemeinsam leiten, Mike Goldammer (China-bezogene Compliance), Stephan Manuel Nagel (kartellrechtliche Compliance) sowie Jan-Lieven Stöcklein, der im Dezember 2022 von PwC Legal (PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft) wechselte und wertvolle strategische CMS-Erfahrung mit sich bringt.

Praxisleiter:

Martin Knaup; Jan-Patrick Vogel

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Sehr schnelle Reaktionszeit, sehr kompetente Beratung.’

Kernmandanten

AUDI AG

Flink

HAYS

Infarm Indoor Urban Farming

Thyssenkrupp AG

VDDI – Verband der Deutschen Dental-Industrie / GFDI Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie

Highlight-Mandate

  • Compliance-Beratung der AUDI AG mit Blick auf eine gegebenenfalls strafrechtlich relevante ‘Falschvergütung’ in Folge des BGH-Urteils zu Betriebsratsvergütung von VW.
  • Beratung von HAYS im Finanzaufsichtsrecht, in Fragen der Unternehmens-Governance und in sämtlichen Compliance-Fragen (vor allem Lieferkettengesetz, Geschäftsgeheimnisgesetz, Whistleblowing).
  • Beratung von Infarm Indoor Urban Farming im Rahmen einer umfassenden Durchführung einer Compliance-Risikoanalyse und Implementierung effektiver präventiver Compliance-Maßnahmen.

Gesellschaftsrecht und M&A > Gesellschaftsrecht Tier 3

Taylor Wessings gesellschaftsrechtliche Beratung wird von deutschen mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen in den Sektoren Technologie, Medien, Kommunikation, Immobilien, Energie und Life Sciences im Rahmen von Umstrukturierungen, Carve-outs, Transaktionen und Joint Ventures sowie Hauptversammlungen in Anspruch genommen. Klaus Grossmann leitet das Team und ist hauptsächlich im Zuge von M&A-Transaktionen und Joint Ventures tätig, kann jedoch ebenfalls langjährige Erfahrung in der gesellschaftsrechtlichen Beratung von Unternehmen und Organen von Kapitalgesellschaften vorweisen. Lars-Gerrit Lüßmann (Aktien- und Kapitalmarktrecht), Michael Sinhart (Schwerpunkt internationale und deutsche Transaktionen innerhalb der Infrastrukturbranche) und Michael Lamsa (Private Equity-Transaktionen) wechselten im Frühjahr 2023 zu Gowling WLG.

Praxisleiter:

Klaus Grossmann

Referenzen

‘Breit aufgestellte Kanzlei mit guten Kostenstrukturen.’

Kernmandanten

Panasonic Industry Europe

OrderYOYO A/S

Villeroy&Boch

Lankwitzer Lack-fabrik GmbH

Topp Holdings GmbH

Highlight-Mandate

  • Beratung von Panasonic Industry Europe bei internationaler Konzernreorganisation (Verschmelzung Panasonic mit Panasonic Electric Works Europe AG).
  • Beratung der Lankwitzer Lackfabrik zu sämtlichen Aspekten des Verkaufs ihres globalen Geschäftsbereichs Flüssiglacke für Aluminiumräder an den niederländischen Großhersteller von Farben und Beschichtungen AkzoNobel.

Informationstechnologie > IT-Transaktionen und Outsourcing Tier 3

Das Team von Taylor Wessing betreut Transaktionen oftmals im IP-Kontext, was nicht zuletzt Tim Jonathan Schwarzs Spezialisierung auf Transaktionen, in denen die Nutzung, Lizenzierung und Verwendung von geistigem Eigentum im Mittelpunkt stehen, geschuldet ist. So begleitete man jüngst eine großvolumige Teilveräußerung von IP-Rechten im Gaming-Bereich. Schwarz ist Mitglied der von Paul Voigt (IT- und Datenschutzrecht) geleiteten Praxis, der seit den Ernennungen im April 2023 Mareike Gehrmann (Digitalisierungsprojekte) und Malek Barudi (Urheber- und Medienrecht) als Partner angehören.

Öffentliches Recht > Beihilferecht Tier 3

Das Team von Taylor Wessing setzt Schwerpunkte in der beihilferechtlichen Beratung von Mandanten aus den Gesundheits- und Infrastrukturbranchen sowie des öffentlichen Finanzwesens. Der Vergabe- und EU-Beihilferechtsexperte Michael Brüggemann berät so auf Unternehmens- und Vorhabenträgerseite zur Förderung von zukunftsorientierten Bau- und Infrastrukturvorhaben sowie von Digitalisierungsprojekten im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes. Unter der Leitung des Kartellrechtsexperten Marco Hartmann-Rüppel wird die Praxis ferner im Rahmen von Insolvenzanträgen und Umstrukturierungen zu Rate gezogen.

Praxisleiter:

Marco Hartmann-Rüppel

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Breites Spektrum an Spezialkompetenz (z.B. EU-Beihilferecht, Medienrecht). Nutzung neuer Medien und hochwertiger Veranstaltungsformate zur Vermittlung von Praxiswissen und Erfahrungen.’

‘Erfahrung, Vertraulichkeit, Unabhängigkeit.’

Kernmandanten

Bundesministerium der Verteidigung

Bundesministerium des Innern

Chefs Culinar GmbH & Co. KG

coparion GmbH & Co. KG

Electrify GmbH

Entsorgungsbetriebe Essen GmbH

Flughafen Frankfurt Hahn GmbH

Hardtwaldklinik I Werner Wicker GmbH & Co. KG

Marienhaus-Gruppe

Highlight-Mandate

  • Umfassende beihilferechtliche Beratung der Flughafen Frankfurt Hahn GmbH wegen Insolvenz sowie Durchführung eines Bieterverfahrens im Einklang mit dem EU-Beihilferecht.
  • Vergabe- und beihilferechtliche Beratung der Marienhaus-Gruppe zur Förderung gemäß dem Krankenhauszukunftsgesetzes.

Öffentliches Recht > Vergaberecht Tier 3

Durch tiefgreifende Kompetenzen in der strategischen Projektbegleitung sowie in der Streitbeilegung ist Taylor Wessing in der Lage, Bundes- und Landesministerien sowie diverse Unternehmen und Einrichtungen auf Bieter- und Ausschreiberseite umfassend vergaberechtlich zu beraten. Schwerpunktbereiche sind hier Verteidigung und Infrastruktur ebenso wie das Gesundheitswesen; das Team begleitet so Ausschreibungen und Vertragsabschlüsse für bedeutende Verwaltungs- und Klinikdigitalisierungen und vertritt große Unternehmen darüber hinaus in sicherheitsrelevanten Bieterverfahren. Während Praxisgruppenleiter Marco Hartmann-Rüppel für vergabekartellrechtliche Fragen zuständig ist, vertritt der in Verteidigungsvergaben versierte Michael Brüggemann die öffentliche Hand unter anderem in Vergabe- und Nachprüfungsverfahren.

Praxisleiter:

Marco Hartmann-Rüppel

Weitere Kernanwälte:

Michael Brüggemann; Johannes Schaadt-Wambach

Referenzen

‘Michael Brüggemann und Johannes Schaadt-Wambach: Experten bei der Betreuung von Luftfahrtbehörden bei Ausschreibungen nach der Bodenabfertigungsdiensteverordnung. Sie verfügen über eine exzellente Marktkenntnis und hervorragende, in der Praxis erprobte juristische Expertise. Dabei arbeiten Michael Brüggemann und sein Team äußerst effizient und bieten praxisgerechte Lösungen.’

‘Im Vergleich zu anderen Kanzleien sind Vermerke/ Gutachten auch für Nichtjuristen verständlich, was ein großer Gewinn ist. Auch in Großprojekten kann der Umfang der Beratung problemlos kurzfristig an den Bedarf hoch oder runter skaliert werden.’

‘Michael Brüggemann: Pragmatisch und fokussiert. Fachlich sehr umfangreiche Erfahrung und Branchenkenntnisse. Bezieht neben rechtlichen Aspekten auch unternehmensspezifische, strategische und politische Erwägungen mit ein, so dass die Ergebnisse der Rechtsberatung später auch praktisch umsetzbar sind. Menschlich sehr angenehmer Umgang.’

Kernmandanten

Alpina Management GmbH

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) AöR

Brinkmann & Partner

Bundesministerium des Innern

Bundesverband Gesundheits-IT

EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein

ELBCLEARING GmbH & Co. KG

Enterprise Autovermietung Deutschland B.V + Co. KG

Fachklinikum Mainschleife GmbH

Flughafen Frankfurt Hahn GmbH

Freie und Hansestadt Hamburg

HiSolutions AG

Israelitisches Krankenhaus

Kastanienbaum GmbH

kohlpharma AG

Land Berlin / HiSolutions AG

Land Niedersachsen

Marienhaus GmbH

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Orthopädisches Krankenhaus Schloss Werneck

Rhein-Kreis Neuss

Universitätsklinikum Frankfurt

Bezirk Unterfranken

Werner Wicker GmbH & Co. KG

Highlight-Mandate

  • Vergaberechtliche Beratung des Bundesministeriums des Innern wegen der Beschaffung eines IT-Tools für Lizenzmanagement sowie eines AuK-Tools.
  • Umfassende vergabe- und beihilferechtliche Beratung der Flughafen Frankfurt Hahn GmbH wegen Insolvenz; Beratung zu Ausschreibungspflichten aufgrund Sektorenverordnung und Nebenbestimmungen der Zuwendungsbescheide.
  • Vergaberechtliche Beratung des Bundesministeriums des Innern zum Projekt Bundescloud; Errichtung eines Cloud Broker.

Private Clients und Nonprofits Tier 3

Das Private Clients-Team von Taylor Wessing betreut vermögende Privatpersonen, Family Offices und Familienunternehmen bei sämtlichen erb-, familien-, stiftungs- und steuerrechtlichen Fragen, die im Rahmen der Gestaltung von deutschen und ausländischen Vermögensstrukturen sowie der Unternehmensnachfolge auftreten, und arbeitet hierbei oftmals in enger Kooperation mit dem Gesellschaftsrechtsteam. Diese Themenbreite wird auch von Axel Godron abgedeckt, der gemeinsam mit Martin Kraus, der neben der klassischen Unternehmensnachfolge auch transaktionsnahe Themen betreut, die Praxis leitet. Für angrenzende steuerliche Fragestellungen, einschließlich der Gestaltung von steuereffizienten Stiftungen, ist Jens Escher ein zentraler Ansprechpartner. Bei familienrechtlichen Belangen greift man auf die Expertise von Cornelia Maetschke-Biersack zurück; diese wird unter anderem bei der Gestaltung von Eheverträgen und Testamenten, bei Trennungen und Scheidungen sowie bei erbrechtlichen Fragestellungen in Anspruch genommen. Im Dezember 2023 stieg Luise Hauschild (Fokus auf Sachverhalte mit internationalen Bezügen) als Salary Partnerin von Loschelder ein.

Praxisleiter:

Axel Godron; Martin Kraus

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Taylor Wessing zeichnet sich nach unserer Erfahrung dadurch aus, dass auch die Partner selbst in die fachliche Arbeit involviert sind und somit immer auf dem neuesten Stand auskunftsfähig und hilfreich auch Ad-hoc-Auskunft gegeben werden kann. Das funktioniert auch unter Termindruck.’

‘Das Private Clients-Team von Taylor Wessing ist hervorragend, da die Anwälte nicht nur ausgesprochene Fachexperten sind, sondern auch zu jederzeit erreichbar sind und speditiv sowie effizient die Arbeiten erledigen.’

‘Ich schätze Cornelia Maetschke-Biersack sehr, weil sie über ein außerordentlich breites Wissen im Bereich Familien- und Erbrecht verfügt und grenzüberschreitendes Know-how hat.’

‘Jens Escher ist ein hervorragender Steuerexperte mit praxisorientierten Lösungen für Strukturierungen. Zudem verfügt er über Expertise im internationalen Recht.’

Restrukturierung und Insolvenz > Restrukturierung Tier 3

Taylor Wessing berät regelmäßig Banken zu Finanzierungen, einschließlich der Bestellung in den Gläubigerausschuss, und steht industriegruppenübergreifend Unternehmen im Rahmen von Sanierungen, Distressed M&A, finanziellen Restrukturierungen sowie StaRUG-Verfahren zur Seite. Hendrik Boss' Restrukturierungsexpertise findet vor allem in finanziellen Restrukturierungen nationaler und internationaler Unternehmen sowie in Gläubigerausschüssen Anwendung, während Martin Heidrich Unternehmensrestrukturierungen, Schutzschirm- und Eigenverwaltungsverfahren sowie notleidende Transaktionen begleitet; das Duo leitet die Praxis gemeinsam.

Praxisleiter:

Martin Heidrich; Hendrik Boss

Weitere Kernanwälte:

Daniel Kunz; Michael Malitz; Christian Saueressig; Julia Siedhoff

Referenzen

‘Zuverlässig, freundlich, verbindlich.’

‘Die Arbeit ist sehr lösungsorientiert. Im Restrukturierungsbereich besteht ein hohes Branchen-Know-how und hohe Responsiveness. Im Litigation-Bereich besteht bei Streitigkeiten mit Bezug zur Insolvenz sehr hohes Know-how. Kunden werden realistisch über die Risiken von Prozessen aufgeklärt.’

‘Martin Heidrich: Zuverlässig, verbindlich, besitzt strategisches Verständnis. Die Themen werden zutreffend antizipiert und einer strategischen Lösung zugeführt; Themen werden gut vermittelt.’

‘Daniel Kunz ist strukturiert, schnell, ein sehr smarter Kopf!’

‘Hendrik Boss: Sehr harte Verhandlung, durchsetzungsstark.’

‘Christian Saueressig: Exzellenter Litigator, welcher den Kunden vor Beginn des Prozesses realistisch über die Risiken aufklärt. Hendrik Boss: Fighter in Restrukturierungsmandaten mit sehr gutem wirtschaftlichen Verständnis und Geschick Lösungen zu finden. Michael Malitz: Ein sehr kompetenter Litigator, welcher Insolvenzverwalter bei Streitigkeiten sicher durch komplexe Streitigkeiten führt. Julia Siedhoff: Eine jüngere Kollegin aus dem Restrukturierungsteam aus München, welche mit viel Engagement und Empathie sehr gute Arbeit macht.’

‘Außerordentlich zuverlässig, pragmatisch, commercial, eigenverantwortlich und selbstständig, kreativ, großes Netzwerk zu Beratern/Kanzleien/Verwaltern/Gerichten im Small- und Midmarket, große Wertschöpfungstiefe, auch cross-border, inhouse.’

‘Pragmatisches Team, neben dem Spezialsachverstand. Gründlich und akribische Arbeit und Mandantenbetreuung über einen langen Zeitraum für einen sehr komplexen und schwierigen Prozess. Gute Kommunikation und Erreichbarkeit zu einem Zeitpunkt wo andere Ermüdungserscheinungen gezeitigt hätten. Hervorzuheben sind Hendrik Boss und Christian Saueressig und eine Reihe Junior-Kollegen, die im Hintergrund die Details zusammengehalten haben. Sehr angenehme Zusammenarbeit!’

Kernmandanten

RiverRock

Kleingläubiger der Abellio-Gruppe

Köver

Ludwig Pfeiffer Hoch- und Tiefbau

Highlight-Mandate

  • Begleitung des ersten StaRUG-Verfahrens in Schleswig-Holstein zusammen mit PUKE DRESEN MAL; aufgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit einer kleinen Gruppe medizinischer Versorgungszentren (MVZ) war ein externer ärztlicher Investor war bereit, die MVZ in seine Gruppe – allerdings ohne die hohen Drohverbindlichkeiten – zu übernehmen.
  • Beratung der Eigenverwaltung des insolventen Hamburger Lidar-Sensoren-Entwicklers Ibeo Automotive Systems GmbH beim Verkauf ihres Geschäftsbetriebs im Wege eines Asset Deals.
  • Beratung des Insolvenzverwalters der Gesellschaften der Flughafen Frankfurt-Hahn Gruppe beim Verkauf des Flughafens an den Trierer Immobilienentwickler TRIWO AG.

Transport > Beratung des Transportsektors Tier 3

Taylor Wessing demonstriert besondere Beratungsstärke im Luftverkehrssektor und betreut hier luft- und vergaberechtliche Fragestellungen, Finanzierungen, transaktionsnahe Themen und Mandate im Zusammenhang mit Bodenabfertigungsdienstleistungen. Für die sektorspezifische Finanzierungs- und Leasingberatung zählt Salary Partner Alper Utlu zu den zentralen Ansprechpartnern; außerdem ergänzt er den teamweiten Aviation-Sektorfokus durch Expertise in der Beratung zu Schienenfahrzeugen. Er ist Teil der von Of Counsel Norbert Kämper (Planungs- und Umweltrecht, Genehmigungsverfahren) und Michael Brüggemann (Vergabe-, EU- und Beihilferecht) geleiteten Praxis.

Praxisleiter:

Norbert Kämper; Michael Brüggemann

Weitere Kernanwälte:

Timo Stellpflug; Alper Utlu

Kernmandanten

American Airlines

AUDI AG

BVG

Circulor Ltd.

Enterprise Rent-A-Car

Flughafen Frankfurt Hahn GmbH/Brinkmann & Partner

Fraport AG

Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba)

Lyft

Riese & Müller

Thyssenkrupp

Highlight-Mandate

  • Beihilferechtliche Beratung der Flughafen Frankfurt Hahn GmbH im Zusammenhang mit der Insolvenz und Beratung bei der Durchführung diverser laufender Gerichtsverfahren.
  • Beratung der Helaba bei der Finanzierung von 14 Batteriehybridfahrzeugen für das SPNV Teilnetz Warnow II.
  • Beratung von thyssenkrupp beim Einstieg von Fleet in carValoo.

Bank- und Finanzrecht > Kreditrecht Tier 4

Bei Taylor Wessing stehen Akquisitions- und Unternehmensfinanzierungen im Mittelpunkt der Mandatsarbeit, wenngleich Finanzinstitute, Private Equity-Fonds und internationale Unternehmen die von Clemens Niedner geleitete Gruppe auch bei Projektfinanzierungen und im Restrukturierungskontext mandatieren. Diese Mandate sind zunehmend an ESG-Themen gebunden. Zudem konnte das Team eine erhöhte Nachfrage von Debtfonds und Start-ups im Venture Debt-Finanzierungsbereich verzeichnen.

Praxisleiter:

Clemens Niedner

Weitere Kernanwälte:

Sabine Schomaker; Claus Goedecke; Ulf Gosejacob; Alper Utlu

Referenzen

‘Das Team von Taylor Wessing hat mit Clemens Niedner, Sabine Schomaker und Ulf Gosejacob eine ganze Reihe von erfahrenen Partnern im Bereich der Finanzierung und auch der Restrukturierung. Da diese sowohl aufseiten des Kreditgebers als auch aufseiten des Kreditnehmers beraten, kennen sie beide Seiten und haben ein sehr gutes Verständnis dafür, was für die jeweils andere Seite in der jeweiligen Situation (noch) akzeptabel ist. Das spart unnötigen Verhandlungsaufwand und sorgt für zügige und angemessene Verhandlungsergebnisse.’

Kernmandanten

Bayerische Landesbank

Norddeutsche Landesbank

Landesbank Hessen-Thüringen

Landesbank Baden-Württemberg

Deutsche Bank

DZ Bank

Kreissparkasse Biberach

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

Oddo BHF Bank

LFPI European Debt Fund

Cordet Capital Partners

H.I.G. Europe

Borromin Capital Management

Deutsche Beteiligungs AG

Nord Holding

VR Equitypartner

WTI

Claret Capital

Vetter Pharma

Global Savings Group

Highlight-Mandate

  • Beratung der Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG beim Abschluss einer Konsortialfinanzierung in Höhe von €275 Millionen.
  • Beratung von Borromin Capital im Rahmen eines Management-Buy-outs bei der Finanzierung der Beteiligung an der Aerotec Europe GmbH und der Tochtergesellschaft Airplane Equipment &Services A.E.S. GmbH.
  • Beratung des in München ansässigen  Shopping-Reward-Unternehmens GSG bei der Finanzierung des Zusammenschlusses mit der Shopping-Community Pepper.com.

Kapitalmarkt > ECM Tier 4

Durch Taylor Wessings kombinierte kapitalmarkt- und gesellschaftsrechtliche Beratungskompetenzen betreut man Mandanten zu einem breiten ECM-Spektrum, das die laufende aktienrechtliche Beratung ebenso umfasst wie die Vorbereitung von Börsengängen. Dies entspricht dem Kompetenzkatalog von Praxisgruppenleiter Marc-Oliver Kurth, der öffentliche Übernahmen, Anleiheemissionen und Kapitalerhöhungen begleitet.

Praxisleiter:

Marc-Oliver Kurth

Weitere Kernanwälte:

Oliver Rothley; Sebastian Beyer

Referenzen

‘Sehr homogen; gute Zusammenarbeit und Abdeckung der Mandate. Zuverlässig, schnell, qualitativ hochwertig, divers.’

‘Schnell, belastbar, fleißig, fachlich sehr gut, kreativ.’

Kernmandanten

Aap Implantate AG

Aroundtown SA

FSA e.V.

Grand City Properties SA

The New Meat Company

M1 Kliniken AG

Bundesministerium der Verteidigung

KPS AG

Quirin Privatbank AG

Allane SE (vormals Sixt Leasing)

Secunet Security Networks AG

Highlight-Mandate

  • Beratung des FSA e.V. und dessen Gremien im Zusammenhang mit der Sanierung dessen Tochtergesellschaft Noventi Health SE und der Leistung eines Eigenkapitalfinanzierungsbeitrags (einschließlich der Ausgabe eines Wandeldarlehens der Gesellschaft).
  • Beratung beim Aktienrückkaufprogramm der Aroundtown SA. im Volumen von €1 Milliarde.
  • Beratung der Triathlon Holding GmbH im Zusammenhang mit dem Pflichtangebot betreffend die Aktien der Voltabox AG.

Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht Tier 4

Taylor Wessing berät Industrieunternehmen sowie die öffentliche Hand zur Bauleitplanung und umweltrechtlichen Compliance und ist darüber hinaus regelmäßig in verwaltungsrechtlichen Prozessen tätig. Das Team verfügt über besonders tiefgreifende Expertise im Immissionsschutz-, Abfall- und Altlastenrecht, die unter anderem in industriellen Bau- und Erweiterungsprojekten Anwendung findet; Mandanten greifen zudem regelmäßig auf Kompetenzen im produktbezogenen Umweltrecht zurück. Während Norbert Kämper vor allem im Rahmen von Gewerbe- und Infrastrukturvorhaben in Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren auftritt, ist Oliver Klöck, der die Praxisgruppenleitung 2023 von Kämper übernahm, unter anderem im regulatorischen Gesundheitsrecht versiert. André Lippert (Compliance) wechselte im Mai 2023 zu CMS.

Praxisleiter:

Oliver Klöck

Weitere Kernanwälte:

Norbert Kämper; Roland Schmidt-Bleker; Walter Potthast

Referenzen

‘Professionelles Auftreten von Mitarbeitern und Umfeld der Kanzlei. Rate immer gut erreichbar.’

‘Walter Potthast: Absolutes Fachwissen. Ruhige und besonnene Art, Probleme anzugehen um diese dann fachlich zu lösen.’

Private Equity > Transaktionen Tier 4

Bei Taylor Wessing werden vor allem Transaktionen im mittleren Marktsegment begleitet, wobei sich eine Sektorspezialisierung auf Technologie, Healthcare und Life Sciences feststellen lässt. Beraten werden Private Equity-Häuser und deren Portfoliogesellschaften hierbei oftmals standort- und praxisübergreifend; grenzüberschreitende Mandate wickelt man oftmals mit dem Büro in London ab. Inhaltlich handelt es sich neben der klassischen Transaktionsberatung auch regelmäßig um Buy-and-Build-Strategien sowie Managementbeteiligungen. Seit dem Renteneintritt von Walter Henle im September 2022 hat Maria Weiers, Expertin für Buy-outs und Exits, die alleinige Leitung inne. Michael Lamsa wechselte im April 2023 zu Gowling WLG, wo er die M&A-, PE- und VC-Praxis co-leitet.

Praxisleiter:

Kernmandanten

AFINUM

Alpina Partners

Balderton Capital

Borromin Capital Fund IV

Cordet Capital Partners

ECM Equity Capital Management

EQT Infrastructure

Equistone

Inflexion

International Chemical Investors Group

NordHolding / Zentrum Gesundheit Gruppe

Oberberg Gruppe

Pinova

Protect Medical Holding GmbH

Sanecum

Trilantic

Highlight-Mandate

  • Beratung der International Chemical Investors S.E. beim Erwerb des Evonik-Chemiestandorts Lülsdorf und des dazugehörigen Cyanurchloridgeschäfts in Wesseling, Nordrhein-Westfalen sowie der inprotec AG.
  • Beratung von EQT beim Verkauf einer Minderheitsbeteiligung von Global Connect, Anbieter von glasfaserbasierter Datenkommunikation und Rechenzentrumsdienstleistungen, an Mubadala.
  • Beratung der NORD Holding und des Zentrums Gesundheit beim Erwerb der REALEYES-Gruppe, einem Premiumanbieter im Bereich der Augenheilkunde.

Streitbeilegung > Commercial Litigation Tier 4

Diverse nationale und internationale mittelständische Unternehmen und Großkonzerne machen regelmäßig von Taylor Wessings Erfahrung in handels-, versicherungs- und gesellschaftsrechtlichen Disputen sowie in produkthaftungsrechtlichen Auseinandersetzungen Gebrauch. In letzterem Segment gelten insbesondere Praxisgruppenleiter Philipp Behrendt sowie der Produkthaftungsspezialist Henning Moelle als sehr erfahren. Zudem vertritt Moelle namhafte Mandanten aus der Pharmabranche, die neben Energie-, Gesellschafter- und Post-M&A-Konflikten zur Mandatsauslastung der Praxis beitragen.

Praxisleiter:

Philipp Behrendt

Weitere Kernanwälte:

Henning Moelle; Olaf Kranz; Donata von Enzberg

Referenzen

‘Ein tolles Team, taktisch sehr erfolgreich. Sie haben immer ein gesundes Urteilsvermögen und wissen, wie man eine Sache vor Gericht vertritt.’

‘Großartige Mitarbeiter, die eng mit ihren Mandanten zusammenarbeiten und sie auf dem Laufenden halten. Reaktionsschnell und proaktiv.’

Kernmandanten

AstraZeneca

Bayer

Grünenthal

Friedrich Carl Janssen

SWEDO

Vestas

Highlight-Mandate

  • Verteidigung von AstraZeneca gegen Verbraucherklagen in mehreren Produkthaftungsfällen bezüglich ihres Covid-19-Impfstoffs.
  • Vertretung von Grünenthal: International Lead Counsel / Internationale Koordination von Produkthaftungsprozessen in Zusammenhang mit Contergan (Thalidomid).
  • Beratung des ehemaligen phG der Sal. Oppenheim Bank (heute Deutsche Bank-Gruppe) Friedrich Carl Janssen gegenüber der Bank und dem D&O-Versicherer (Allianz) im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme durch das Bankhaus, einschließlich gerichtlicher Vertretung gegenüber dem Bankhaus (dreistelliger Millionenbetrag).

Versicherungsrecht > Streitbeilegung Tier 4

Taylor Wessing spezialisiert sich auf das für den Vertrieb relevante Versicherungsaufsichts- und Versicherungsvertreterrecht sowie das Rückversicherungsvertragsrecht. Insbesondere Praxisgruppenleiterin Gunbritt Kammerer-Galahn, die zudem die internationale Financial Services & Insurance Group koordiniert, ist in diesem Bereich versiert. Weitere Schwerpunkte von Kammerer-Galahn und des Teams allgemein liegen auf der Beratung zu Cyberrisiken und D&O-Schäden sowie auf dem Nischenbereich der Werttransportversicherung. Claus Peter Knufinke spezialisiert sich auf Industrieversicherungsfälle, insbesondere Deckungs- und Regressprozesse. Schwerpunkte bilden hier Sach-, Brand- und Bauleistungsschäden sowie technische Versicherungen. Franz Janssen (unter anderem Sach- und Ausfallschäden sowie Luftfahrthaftpflicht) trat im September 2022 in den Ruhestand ein.

Praxisleiter:

Gunbritt Kammerer-Galahn

Weitere Kernanwälte:

Claus Peter Knufinke; Jan Andresen; Leonard Raphael

Kernmandanten

25hours Hotel Company GmbH

AXA Versicherung AG

CHUBB European Group SE

ERGO Group AG

Kommunaler Schadenausgleich (KSA)

Provinzial Versicherung AG

Proxalto Lebensversicherung AG

R+V Re

Highlight-Mandate

  • Prozessvertretung der CHUBB European Group SE in allen Sach-, Haftpflicht- und Unfallrechtsstreitigkeiten.
  • Laufende und umfassende Vertretung sowie Beratung der Provinzial Versicherung AG in Haftpflichtverfahren mit Sach-, Personen- und Vermögensschäden.
  • Prozessvertretung der ERGO Group AG in sämtlichen Rechtsstreitigkeiten mit ehemaligen Versicherungsagenten.

Kartellrecht Tier 6

Taylor Wessing glänzt mit Erfahrung in der Transaktionsbegleitung im Zuge von Fusionskontrollen, behördlichen Kartellverfahren, der kartellrechtlichen Compliance-Beratung sowie der Begleitung von strategischen Kooperationen unter Wettbewerbern und internen Untersuchungen; jüngst beschäftigte sich das Team zudem vermehrt mit kartellrechtlichen Sachverhalten in der Digitalwirtschaft und Kartellschadensersatz. Marco Hartmann-Rüppel leitet das Team von Hamburg aus und agiert routiniert in der Begleitung von internationalen Transaktionen und strategischen Kooperationen; hier deckt er die Schnittstelle zum IP-Recht gekonnt ab. In Düsseldorf verfügt man mit Stephan Manuel Nagel über relevante Expertise im Vertriebs- und Vertragskartellrecht.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Marco Hartmann-Rüppel: Extrem dienstleistungsorientiert, klug und pragmatisch. Immer erreichbar. Sehr angenehm im Umgang.’

‘Stephan Manuel Nagel: Verfügbarkeit 24/7, Präzise, punktgenaue Ausarbeitungen. Herausragende Auffassungsgabe; Lösungsorientierung; Praxisnähe.’

‘Taylor Wessing ist insgesamt sehr gut aufgestellt, arbeitet in größeren Projekten sehr gut vernetzt mit den Experten der anderen Bereiche. Im Kartellrecht verfügen sie mit Marco Hartmann-Rüppel über einen extrem starken und sehr gut aufgestellten Partner.’

‘Stephan Manuel Nagel: Hohe rechtliche und wirtschaftliche Kompetenz, sehr gutes Verständnis unternehmerischer Abläufe, sehr gut in der Vermittlung der rechtlichen Fragestellungen und Lösungen.’

‘Stephan Manuel Nagel bietet ausgezeichnetes Fachwissen, Pragmatismus und die Fähigkeit, Mandanten genau richtig zu beraten.’

Kernmandanten

Advanced Manufacturing Control Systems AMCS

Alpina Partners

Duisburger Hafen AG

Flink

GetYourGuide

INTERNATIONAL CHEMICAL INVESTORS S.E.

MOTORTECH GmbH

Pfeiffer GmbH

Röhm

thyssenkrupp

Triathlon Gruppe

Unilegion

VDDI – Verband der Deutschen Dental-Industrie / GFDI Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie

VEG

Highlight-Mandate

  • Regelmäßige kartellrechtliche Compliance-Beratung von thyssenkrupp zu verschiedenen Themen.
  • Regelmäßige wettbewerbsrechtliche Beratung von GetYourGuide, einer weltweit tätigen Online-Plattform für touristische Attraktionen und Reiseerlebnisse.
  • Beratung von Flink zu kartellrechtlicher Compliance.

Taylor Wessing ist eine internationale Anwaltskanzlei – wir erbringen Rechtsberatung für die innovativsten Unternehmen und Personen. Wir sind in unseren Branchen fest verankert und arbeiten eng mit unseren Mandanten zusammen, um komplexe Probleme zu lösen und Ideen und Bestrebungen zum Erfolg zu verhelfen. Wir sind für die größten, technologieintensivsten und innovativsten Unternehmen der Welt und sehr viele staatliche Institutionen tätig. Von aufstrebenden Start-ups über die Unternehmen der öffentlichen Hand bis hin zu etablierten multinationalen Konzernen unterstützen wir Unternehmen in den Branchen Technologie, Life Sciences, Telekommunikation, Elektronik, Software, Chemie und Automotive.

Mit über 1.200 Anwälten an 29 Standorten in Europa, dem Mittleren Osten, Asien und den USA bieten wir integrierte Rechtsberatung auf höchstem Niveau. Unsere deutsche Sozietät ist eine der größten im Taylor Wessing Netzwerk mit mehr als 500 Anwälten und Anwältinnen an unseren fünf Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München. Mit Standorten über ganz Deutschland verteilt glauben wir an die Stärke von starken Netzwerken und gemeinsamen Zielen. Wir arbeiten eng mit unseren nationalen und internationalen Mandanten zusammen, um die Herausforderungen und Transformationen, vor denen sie stehen, sowohl aus rechtlicher als auch aus wirtschaftlicher Perspektive zu verstehen. Wir legen großen Wert darauf, innovative Rechtsstrategien zu entwickeln, die sowohl juristisch rechtssicher, als auch pragmatisch umsetzbar sind.

Unsere Arbeit ist geprägt von einer tiefen Verbundenheit mit unseren Mandanten. Wir sehen es als unsere Aufgabe, nicht nur exzellente Rechtsberatung zu bieten, sondern auch als Wegbereiter für zukunftsweisende rechtliche Lösungen zu agieren. Wir sind stolz darauf, die Dinge anzupacken und aktiv dazu beizutragen, dass unsere Mandanten ihre Chancen erkennen und nutzen können, sowie ihre Visionen erfolgreich umsetzen.

Life Sciences & Healthcare

Unser Healthcare-Team vereint im Markt anerkannte Spezialisten aus vielen verschiedenen Rechtsbereichen. Wir unterstützen Sie bei Transaktionen sowie der Errichtung, Strukturierung, Weiterführung und Marktpositionierung von Gesundheitseinrichtungen. Wir beraten medizinische Leistungserbringer, insbesondere Krankenhäuser und deren Träger, Medizinische Versorgungszentren und Großpraxen, Krankenkassen, Heimbetreiber und andere Akteure im Gesundheitswesen u. a. im Medizin- und Vertragsarztrecht, im Arbeits- und Gesellschaftsrecht und in allen Fragen rund um die operative Tätigkeit im Gesundheitsmarkt.

Zu unseren Beratungsschwerpunkten gehören das Arzt- und Krankenhausrecht sowie das Recht der Gesetzlichen und Privaten Krankenversicherung, ferner auch die Gestaltung von Kooperationen und Verträgen auf diesen Gebieten.

Mit einem der größten Pharmateams Europas bieten wir Pharmaunternehmen – von globalen Konzernen bis hin zu Start-ups – umfassende Expertise, um ihr Wachstum zu beschleunigen und ihren Wettbewerbsvorteil zu erhalten. Unsere Mandanten schätzen unsere pragmatische und strategische Beratung, die auf einem gründlichen Verständnis des technischen, wissenschaftlichen und regulatorischen Umfelds basiert, in dem sie tätig sind.

Wir verfügen über eine hoch angesehene regulatorische Expertise in ganz Europa mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Österreich/CEE, die alle Aspekte des Arzneimittel- und Medizinprodukterechts während des gesamten Produktzyklus abdeckt. Unser rechtsgebietsübergreifendes und interdisziplinäres EU-Regulierungsteam arbeitet eng mit globalen Pharmaunternehmen zusammen und berät sie bei strategischen Produktförderungen in Europa und darüber hinaus. Unser Team führt häufig grenzüberschreitende Überprüfungen durch und versucht dabei, ein Minimum an Marktzugängen zu erreichen und gleichzeitig eine durchgängige Konformität zu erzielen.

Energy & Infrastructure

Wir sind stolz darauf, eine der führenden Anwaltskanzleien in Deutschland und europaweit im Bereich der (erneuerbaren) Energien zu sein. Wir verfügen über umfangreiche operative und regulatorische Erfahrungen und eine Fülle von Detailkenntnissen, die für die erfolgreiche Planung, Umsetzung und den Betrieb solcher Projekte unerlässlich sind. Taylor Wessing ist seit mehr als 20 Jahren im Bereich der erneuerbaren Energien tätig und verfügt über eine marktführende Expertise, u.a. in den Bereichen Onshore- und Offshore-Windkraft, Photovoltaik, Speicherung, Wasserstoff- und Recycling, Wasserkraft und anderen (erneuerbaren) Energiequellen.

Im Jahr 2023 beriet unser internationales Team bei > 110 Projekten und Transaktionen in den Bereichen erneuerbare Energien und Clean Tech mit einer installierten Gesamtkapazität von > 10 GW. Damit sind wir eine der führenden internationalen Kanzleien im Bereich der erneuerbaren Energien.

Wir verfügen über marktführende Expertise, insbesondere bei Transaktionen, Stromabnahmeverträgen (PPAs), (Energie-)Anlagenbau und der Gestaltung und Verhandlung von EPC-Verträgen sowie bei der Grundstückssicherung, Planung und Genehmigung und Projektfinanzierung. Unsere Experten auf den Gebieten des Energieregulierungsrechts und des öffentlichen Rechts stehen im Mittelpunkt unserer hochwertigen Beratung bei Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien. Unser Full-Service-Ansatz und unsere umfassende Erfahrung in allen Aspekten der Entwicklung, des Baus, des Betriebs, der Transaktion und der Finanzierung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien ermöglichen es uns, uns auf die wichtigsten rechtlichen Aspekte eines jeden Projekts zu konzentrieren.

Real Estate

Die Beratung der Real Estate Branche stellt als etablierter Teil der gebündelten Sektorgruppe “Real Estate, Infrastructure & Energy“ eine der wichtigsten Fokusbranchen der Sozietät Taylor Wessing dar. Über das Transaktionsgeschäft hinaus fokussieren wir uns auch erfolgreich auf die Verzahnung des Immobilienrechts mit angrenzenden Rechtsgebieten. Neben dem Transaktionsgeschäft beraten wir Mandant:innen im Bereich des Asset Managements als zweite Säule unserer Beratungsleistungen laufend und auf langjähriger Basis. Die dritte Beratungssäule bildet der Bereich Projektentwicklungen (inkl. Quartiersentwicklungen). Bedient wird von unserer Real Estate Gruppe das gesamte Spektrum an Assetklassen. Neben weiteren branchenspezifischen Veranstaltungen ist unsere jährliche Präsenz auf der MIPIM in Cannes und der EXPO REAL in München als bedeutsame Real Estate Events hervorzuheben. Wir sind unter anderem Mitglied in mehreren Verbänden, wie ZIA, dem Brownfield Verband sowie der GDA, in die wir uns mit unserer Expertise und unserem Netzwerk aktiv einbringen und engagieren.

Technology, Media & Communications

Unsere Technologie-, Medien- und Kommunikationsgruppe ist führend in dem dynamischen und sich schnell entwickelnden Sektor. Mit einem Team internationaler Branchenspezialisten bieten wir umfassende Rechtsberatung für Mandanten aus der gesamten digitalen Welt, von globalen Marktführern bis hin zu innovativen Start-ups.

Unsere Präsenz in Europa, Asien und dem Nahen Osten macht uns zur ersten Wahl für US-Unternehmen, die durch Übernahmen oder Investitionen im Ausland international expandieren wollen. Wir bieten Expertise in allen Aspekten des Geschäftsbetriebs, einschließlich Fusionen und Übernahmen, Risikokapital, Beschäftigung, IT, geistiges Eigentum, Immobilien, Vertragsrecht, Steuerstrukturierung und Streitbeilegung.

Mit unseren fundierten Branchenkenntnissen und unserem Engagement für maßgeschneiderte rechtliche Lösungen helfen wir unseren Mandanten, sich in der komplexen digitalen Welt zurechtzufinden und ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Private Wealth

Unsere Private Wealth Group zeichnet sich durch Kompetenz und Erfahrung in der Betreuung vermögender Mandanten aus. Wir arbeiten mit nationalen und internationalen Familienunternehmen, Unternehmerfamilien, Family Offices, High-net-worth individuals, Stiftungen und ausländischen Trusts zusammen und bauen langfristige Beziehungen auf, die auf Vertrauen und enger Zusammenarbeit beruhen.

Wir bieten eine breite Palette von Rechtsdienstleistungen an, die auf die Verwaltung von Privatvermögen zugeschnitten sind. Dazu gehören die gesellschafts- und steuerrechtliche Strukturierung, die Beratung bei Investitionen und Desinvestitionen sowie Lösungen für die Vermögensübertragung zwischen den Generationen und die Unternehmensnachfolge.

Unser Team besteht aus führenden Experten in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions, nationale und internationale Vermögensstrukturierung, Immobilien, Steuern und Vermögensnachfolge. Unser Ziel ist es, maßgeschneiderte rechtliche Strategien zu entwickeln, die das Vermögen unserer Mandanten über Generationen hinweg schützen und fördern.

Corporate / M&A

In einer vernetzten Welt müssen Sie problemlos international agieren können. Lokale Kenntnisse und das Verständnis kultureller Unterschiede können ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer Transaktion sein. Unser Team deckt 17 Jurisdiktionen ab und verfügt über eine herausragende Erfahrung im Bereich grenzüberschreitender M&A Transaktionen. Wir lösen komplizierte Probleme und sorgen dafür, dass Ihr Deal reibungslos über die Bühne geht.

Wir können Sie während der gesamten Unternehmenslaufbahn unterstützen. Von der Gründung und Early-stage Finanzierung bis hin zu größeren Investitionen wie Private Equity und M&A sind wir bei Transaktionen aller Art und Größe auf der Käufer- und Verkäuferseite tätig. Ganz gleich, ob es sich um einen Börsengang, eine öffentliche Übernahme oder eine private M&A-Transaktion auf nationaler oder internationaler Ebene handelt, unsere umfassende kommerzielle Erfahrung wird dazu beitragen, dass Ihre Transaktion ein Erfolg wird.

Unsere Rechtsexperten sind mit den Branchen unserer Mandanten tief verbunden und arbeiten regelmäßig an der Spitze neuer Rechts- und Regulierungsbereiche. Dank unseres Fachwissens können wir potenzielle Herausforderungen erkennen, bevor sie zu Problemen werden, das Risiko von Transaktionen verringern und für Sie das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Die Beratung einiger der innovativsten Unternehmen der Welt bedeutet, dass wir weithin für unser umfassendes Fachwissen in den Bereichen Technologie, Medien und Kommunikation, Life Sciences und Healthcare, Construction und Energy, Industrials und Private Wealth anerkannt sind.

Intellectual Property (Trade Marks & Unfair Competition)

Der Schwerpunkt der deutschen Gruppe liegt auf der Vertretung internationaler Mandanten bei der Entwicklung neuer Produkte und Marketingstrategien, der Verwertung, Verwaltung und Sicherung ihrer Markenportfolios, Firmenwerte und Geschäftsgeheimnisse sowie bei der Prozessführung zum Schutz und zur Durchsetzung ihrer Rechte gegen Wettbewerber und Produktpiraten. Wir beraten bei der strategischen Gestaltung von international ausgelegten Werbemaßnahmen und -kampagnen und sind bekannt für unsere marktführende Expertise in Green Advertising.

Immobilien- und Baurecht: Projektentwicklungen

Wir begleiten Großprojekte von der Planung bis zur Fertigstellung. In dieser komplexen Konvergenz vielschichtiger Interessen beraten wir u.a. zur Logistik, zum regulatorischen Rahmen und zu komplexen, ineinandergreifenden Vertragsstrukturen mit den Schwerpunkten Planung, Genehmigungssicherung, Beschaffung, Standortoptionskontrolle, Finanzierung und Dokumentation. Wir verfügen über umfangreiche Expertise bei Energie(infrastruktur)projekten sowie in den Bereichen Life Sciences und Healthcare und Immobilien/Bau.

Immobilien- und Baurecht: Baurecht

Wir betreuen und beraten Großprojekte weltweit während ihres gesamten Lebenszyklus, von der vorvertraglichen Planung und Entwicklung über die Verhandlungen und den Abschluss der entsprechenden Verträge bis hin zur Umsetzung und Durchführung des Projekts einschließlich des Claims Managements. Bei Bedarf vertreten wir unsere Mandanten auch in Gerichtsverfahren vor staatlichen Gerichten sowie in nationalen und internationalen Schiedsgerichtsverfahren. Insbesondere beraten wir zu

(1) Gestaltung und Verhandlung von Verträgen im Zusammenhang mit dem Engineering, Design, der Beschaffung, dem Bau, der Inbetriebnahme, dem Betrieb und der Instandhaltung von großen Produktions- und Prozessanlagen, (2) Beratung zu internationalen Standardverträgen im Anlagenbau, (3) Beratung bei Kooperationen (Verbände und Joint Ventures) und Konsortialverträgen, (4) Vertrags-, Nachtrags- sowie Claims-Management in enger Zusammenarbeit mit den Projektteams, (5) Führen von nationalen und internationalen Gerichts- und Schiedsverfahren.

TMT

Wir sind in den Bereichen Technologie, Medien und Kommunikation eine der international am stärksten vernetzten Anwaltskanzleien und begleiten weltweit Unternehmen – vom Start-up bis zum milliardenschweren „Unicorn“, von der Gründung bis zum Börsengang.

Wir bieten Expertise in allen Bereichen der Cyber-Sicherheit, des Datenschutzes und der IT-Branche generell an. Für die TMT ist es essenziell immer auf dem neuesten Stand der Dinge zu sein, um dem Mandanten bei neuen Verordnungen, sei es national oder länderübergreifend, tatkräftig unter die Arme zu greifen.

Zu unseren Mandanten, viele werden seit ihrer Gründung von Taylor Wessing vertreten, zählen einige der größten Technologie- und Medienunternehmen der Welt, darunter zahlreiche Silicon-Valley-Pioniere. Sie schätzen besonders unsere strategische, taktische und operative technische Beratung. Wir betreuen zahlreiche renommierte Investoren – von den führenden Frühphasenfonds und großen internationalen Risikokapitalgesellschaften bis hin zu Unternehmensinvestoren und Staatsfonds.

Unsere Expertinnen und -Experten aus dem Bereich Technologie, Medien und Kommunikation verfügen über branchenspezifisches Fachwissen, Know-how in disruptiven Technologien und internationale

Verbindungen zu Investoren. Das macht uns zu einem sehr gefragten und verlässlichen Partner für die Innovationsführer der Technologie-Branche.

Dazu ist unser auf Datenschutz spezialisiertes Team eines der größten in Deutschland und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der datenschutzrechtlichen Beratung von mittelständischen Unternehmen und multinationalen Konzernen, insbesondere in der Automobil- und Gesundheitsbranche.

Wir beraten praxisnah, pragmatisch und wirtschaftsorientiert in allen Bereichen des Datenschutzrechts.

Wir gelten als eine der führenden Kanzleien für IT-Recht und Datenschutzrecht in Deutschland.

Private Equity: Venture Capital

Unser Venture Capital-Team ist als eines der stärksten in Europa bekannt und bietet unseren Mandanten umfassende Beratung in allen Phasen des Lebenszyklus, von der “Wiege bis zur Barkasse”. Unsere internationale Präsenz umfasst die wichtigsten Technologiezentren wie Silicon Valley, London, Berlin, Paris und Amsterdam. Diese globale Reichweite ermöglicht es uns, alle Seiten des Investitionsdialogs zu sehen, die wirtschaftlichen Faktoren zu verstehen und zu priorisieren und dadurch die Effizienz des Transaktionsmanagements zu steigern.

Wir vertreten ein breites Spektrum hochkarätiger Investoren, von prominenten Frühphasenfonds und führenden internationalen Venture Capital-Gesellschaften bis hin zu Unternehmensinvestoren und Staatsfonds. Darüber hinaus arbeiten wir mit vielen der weltweit erfolgreichsten Unternehmen in der Früh- und Wachstumsphase zusammen. Unser Team war in den letzten zehn Jahren an zahlreichen hochkarätigen Investitionen beteiligt, und viele unserer Mandanten arbeiten seit ihrer Gründung mit uns zusammen und schätzen unsere strategische, taktische und technische Beratung.

Unser fundiertes Branchenwissen und unsere langjährige Erfahrung machen uns zu einem verlässlichen Partner für Venture Capital-Investitionen, der seine Mandanten dabei unterstützt, Geschäftsziele zu erreichen und Innovationen voranzutreiben.

Handels- und Vertriebsrecht: Handel, Vertrieb und Logistik

Unsere Praxisgruppe Commercial Agreements and Distribution gehört zu den Marktführern in Deutschland. Wir beraten unsere Mandanten in allen Aspekten des Handels- und Vertriebsrechts, auch international, optimieren Verträge und minimieren Risiken. Vor allem bieten wir praktische Lösungen.

Aktuelle Beratungsthemen sind:

  • die massive gesetzliche Regulierung der technischen- und sicherheitsbezogenen Anforderungen an Produkte („gesetzliche Produktanforderungen“, „CE-Zeichen“ & Co.),
  • Preisanpassungen und sonstige Herausforderungen langer Lieferketten in einer globalisierten Welt,
  • das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (gültig seit 2023 für Unternehmen mit mehr als 3.000 Mitarbeitenden / ab 2024 für Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitenden) und
  • das neue Wettbewerbsrecht für Vertriebsverträge, die Vertikal-GVO (gültig seit 1. Juni 2022), die Anbietern generell mehr Spielraum bei der Gestaltung ihrer Vertriebsnetze und -verträge gewährt.

Wir begleiten unsere Mandanten in deren operativen Geschäft – über die Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen sowie die Unterstützung bei deren Durchführung (insbesondere bei Mängeln/Produktfehlern) bis hin zur Vertretung in nationalen und internationalen Gerichts- und Schiedsgerichtsverfahren. Zudem helfen wir Mandanten beim Markteintritt bzw. bei der Umstrukturierung bestehender neuer Vertriebssysteme.

Department Name Email Telephone
Managing Partner Olaf Kranz
Mitglied der Geschäftsführung Robert Wethmar
Mitglied der Geschäftsführung Marc André Gimmy
Mitglied der Geschäftsführung Marc-Oliver Kurth
Mitglied der Geschäftsführung Sabine Schomaker
Photo Name Position Profile
Anja Fenge, LL.M. (Edinburgh) photo Dr Anja Fenge, LL.M. (Edinburgh) Partnerin | Hamburg Anja Fenge berät in- und ausländische Investoren, insbesondere regulierte…
Joachim Mandl photo Dr Joachim Mandl Partner | Düsseldorf Joachim Mandl ist Anwalt im Düsseldorfer Büro und Mitglied…
Gregor  Schmid, LL.M. (Cambridge)  photo Dr Gregor Schmid, LL.M. (Cambridge) Parter  Gregor Schmid ist Rechtsanwalt für Technik und Medien mit den Schwerpunkten…
Paul Voigt photo Dr Paul Voigt Partner  Paul Voigt leitet die Praxisgruppe Technology, Media & Telecoms. Er begleitet seine…
Legal Tech & Legal Operations : Auch Legal Tech und Legal Operations sind Grundbestandteile der Kanzleistrategie. Alle Fachbereiche sind aufgefordert, Entwicklungspotential in diesen Bereichen aufzuzeigen und werden durch ein externes Legal Tech Team bei der Umsetzung unterstützt. Taylor Wessing hat bereits einige eigene Legal Tech Tools entwickelt und im laufenden Einsatz bei der effizienten Beratung der Mandantschaft.

Taylor Wessing berät Ortivity GmbH bei Mehrheitsbeteiligung an Narconova

Die Ortivity GmbH („Ortivity“) hat sich mehrheitlich an der Narconova MVZ GmbH („Narconova“), einer der führenden Praxis- und Klinikgruppen für anästhesiologische Leistungen in Nordrhein-Westfalen, beteiligt.

Taylor Wessing berät amedes beim Erwerb der MVZ Laaff GmbH (ehemals Institut für Dermatohistologie Pathologie Molekularpathologie (IDPM))

Unter der Federführung des Hamburger M&A-Partner Dr. Oliver Kirschner sowie des Düsseldorfer Regulatory-Partners Dr. Oliver Klöck hat die internationale Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing die amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH („amedes“) bei dem Erwerb der MVZ Laaff GmbH beraten.

Auto-Abo-Pionier neu an Bord: Taylor Wessing berät die FAAREN Group bei Einstieg von Fleetpool-Gründer Gert Schaub

Gert Schaub, Firmengründer der Fleetpool GmbH, beteiligt sich als Investor an der FAAREN Group GmbH („FAAREN“) und unterstützt den Softwareanbieter für Abo-Lösungen im Fahrzeugbereich zukünftig auch als strategischer Berater und „Board Adviser“.


WIPR – Germany Trademark Rankings 2024: Taylor Wessing Deutschland als „Outstanding Firm“ ausgezeichnet

Im Rahmen des diesjährigen World Intellectual Property Reviews ist Taylor Wessing beim Germany Trademark Ranking als „Outstanding Firm“ gekürt worden.

Taylor Wessing berät Sunday Natural bei Verkauf einer Beteiligung an CVC

Taylor Wessing hat die Sunday Natural Products GmbH (Sunday Natural) und deren Gründer Dr. Jörg Schweikart beim Verkauf einer Beteiligung an Sunday Natural an den Private-Equity-Investor CVC Capital Partners VIII (CVC Fund VIII) beraten.

Taylor Wessing berät Helaba bei Finanzierung der Immobilien-Projektentwicklung „Le Coeur“ in Düsseldorf

Die Helaba finanziert für den internationalen Immobilienkonzern Hines als Konsortialführer gemeinsam mit den drei nordrhein-westfälischen Sparkassen Stadtsparkasse Düsseldorf,


Taylor Wessing berät bei Finanzierung der Rekommunalisierung des Berliner Fernwärmenetzes

Die internationale Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hat die Berlin Energie Rekom 3 bei der Finanzierung des Erwerbs der Vattenfall Wärme Berlin AG beraten.

Taylor Wessing berät Premier Inn beim Erwerb eines Grundstücks für Hotel-Neubau am Frankfurter Flughafen

Premier Inn kauft von der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens GmbH ein Grundstück im Frankfurter Flughafen-Quartier Gateway Gardens für den Neubau eines Hotels.


Taylor Wessing berät VALUES. Real Estate bei Sale & Lease Back Transaktion einer Logistikimmobilie mit der Lampenwelt GmbH

VALUES. Real Estate hat im Rahmen einer Sale-and-Lease-Back-Transaktion ein Logistikgebäude in Schlitz bei Fulda für seinen VALUES Logistikimmobilienfonds erworben.


Rhinestahl Corporation erwirbt HYDRO Systems Gruppe mit Taylor Wessing

Taylor Wessing, eine führende internationale Wirtschaftskanzlei, hat den Erwerb der HYDRO Systems KG durch die Rhinestahl Corporation rechtlich begleitet.

Taylor Wessing berät Vestas bei Projektverträgen für den Offshore-Windpark “Baltic Power”

Taylor Wessing hat den dänischen Windturbinenhersteller Vestas bei der Gestaltung und Verhandlung der Projektverträge für den Offshore-Windpark „Baltic Power“ beraten.

Taylor Wessing berät greentech im Hinblick auf die Realisierung und den Verkauf des Solarparks Agethorst sowie zum Abschluss von PPAs

Die internationale Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hat den integrierten Photovoltaik-Spezialisten greentech bei Realisierung und Verkauf des Solarparks Agethorst,

Taylor Wessing berät Q_PERIOR bei Übernahme durch Wavestone

Taylor Wessing hat die Münchner Q_PERIOR AG bei der Übernahme durch die Französische Wavestone S.A. beraten.

Taylor Wessing berät Sunday Natural bei Verkauf einer Beteiligung an CVC

Taylor Wessing hat die Sunday Natural Products GmbH (Sunday Natural) und deren Gründer Dr. Jörg Schweikart beim Verkauf einer Beteiligung an Sunday Natural an den Private-Equity-Investor CVC Capital Partners VIII (CVC Fund VIII) beraten.

Grüner Wasserstoff: Taylor Wessing berät Bestandsinvestoren bei 500 Millionen Euro Finanzierung von Sunfire

Taylor Wessing hat Eurazeo Global Investor, Aster Energy Ventures, SF Beteiligungs GmbH & Co. KG und Inven Capital bei der Serie E-Finanzierungsrunde des deutschen Elektrolyse-Unternehmens Sunfire GmbH umfassend rechtlich beraten.


Taylor Wessing berät PARQ energy hinsichtlich eines Brückendarlehens der Kommunalkredit Austria AG für ein Photovoltaikanlagen-Projekt

Unter der Federführung des Hamburger Partners Carsten Bartholl hat die internationale Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing PARQ energy,