Zurück zu Deutschland

Projektfinanzierung in Deutschland

Umfasst die Beratung rund um die Finanzierung sowie Refinanzierung von Großprojekten im Infrastruktur- und Energiesektor, einschließlich erneuerbarer Energien und PPP-Projekten. Die Finanzierung von Immobilienprojekten wird in einem gesonderten Ranking behandelt.

Clifford Chance

Clifford Chance steht regelmäßig an der Federführung von großen nationalen und internationalen Projekten - für Projekte auf dem afrikanischen Kontinent hat man eine German Africa Desk Group eingerichtet - mit Schwerpunkt auf den Energiesektor, einschließlich Erneuerbarer Energien, sowie Infrastruktur- und PPP-Projekte. Ergänzt wird diese weitreichende Expertise durch tiefgreifende Asset-Finance-Kapazitäten mit Fokus auf die Sektoren Schifffahrt, Schienenverkehr und Luftfahrt. Für die beiden letztgenannten Asset-Finanzierungssegmente ist unter anderem Christof Häfner ein zentraler Kontakt, der jedoch auch bei sämtlichen Projektfinanzierungen an der Federführung steht. Er zählt mit Praxisgruppenleiter Florian Mahler (Projektfinanzierung und Asset-Finance) und Beda Wortmann (Projektfinanzierung und PPPs) zu den zentralen Figuren des Teams, dessen Mandantenstamm unter anderem Darlehensgeber, Pensionsfonds, Investoren, Regierungsbehörden, Entwicklungsgesellschaften und Unternehmen umfasst.

Praxisleiter:

Florian Mahler

Referenzen

Extrem gute länderübergreifende Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Clifford-Teams in grenzüberschreitenden Deals. Hohe inhaltliche Qualität der Anwälte und stets lösungsorientiert. Enge Zusammenarbeit und ständige Erreichbarkeit. Die beste Kanzlei, mit der ich in meiner mittlerweile 20-jährigen internationalen Projektfinanzierungszeit zusammengearbeitet habe, egal in welchem Land.

Sehr persönlicher Kontakt. Hohe Motivation. Klares Verständnis bezüglich Individuallösungen für Projekte. Problemlösungsorientiert.

Sehr pragmatische und zielorientierte Herangehensweise an Aufgaben.

Florian Mahler: Lösungsorientierte Vorgehensweisen im Drafting sowie in Verhandlungen; durchsetzungsfähig und dabei freundlich; fördert den Interessenausgleich zwischen den Parteien und trägt entscheidend zu tragfähigen Kompromissen bei.

Kernmandanten

KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau

DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Deutsche Bank

IFC International Finance Corporation

Global Infrstructure Partners

MacquaireCanada Pension Plan Investment Board

UniCredit

European Investment Bank

MUFG Bank

Siemens Project Ventures GmbH

STEAG Beteiligungsgesellschaft

Highlight-Mandate

  • Bankenkonsortium unter der Leitung von Goldman Sachs und UniCredit: Beratung bei der Finanzierung der Übernahme des Offshore-Windparks BARD Offshore 1 durch von Macquarie Infrastructure and Real Assets (MIRA) gemanagte Fonds.
  • Canadian Pension Plan Investment Board (CPP Investments): Beratung bei der Refinanzierung ihrer Minderheitsbeteiligung an den Offshore-Windpark-Projekten Hohe See und Albatros.
  • Bankenkonsortium unter der Führung der African Development Bank: Beratung bei der Finanzierung der innovativen Solarthermie-Anlage Redstone Concentrated Solar Tower.

Hogan Lovells International LLP

Seit Mitte 2019 steht Carla Luh dem Projektfinanzierungsteam von Hogan Lovells International LLP vor, das sich - genauso wie Luh - auf die Bereiche Energie und Infrastruktur spezialisiert; während des Berichtszeitraums war man besonders im Onshore- und Offshore-Wind-Bereich aktiv. Diesbezüglich berät man vorwiegend Banken, jedoch auch Sponsoren, Investoren und Unternehmen zu großvolumigen nationalen und internationalen Projektfinanzierungen jeglicher Art, und Akquisitionsfinanzierungen, die man in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen aus den Energie- und M&A-Praxen bearbeitet. Die Bedeutung der M&A-Schnittmenge wurde mit der Partnerernennung von Alexander Stefan Rieger im Januar 2020 weiter unterstrichen.

Praxisleiter:

Carla Luh

Referenzen

Das von Carla Luh geleitete Team zeichnet sich in vielerlei Hinsicht aus. Neben dem detaillierten Wissen über die Transaktion bringt Carla auch ihre Begeisterung auf den Tisch. Wenn die Verhandlungen aus irgendeinem Grund einen Ausweg erreichen, führt Carla das Bankensyndikat mit sehr kreativen Lösungen an.

Carla Luh hat eine einzigartige Führungskompetenz. Neben ihrem tiefen Wissen über die Transaktion leistet sie auch einen sehr konstruktiven Beitrag.

Carla Luh leitet ein herausragendes Team, zu dem unter anderem Amy Bruland und Marco Weibrecht gehören, die beide außergewöhnlich sind.

Carla Luh unterscheidet sich im positiven Sinne zu Partnern in anderen Kanzleien. Großes Wissen über die Transaktionen und unglaublicher Antrieb.

Kernmandanten

WTE Wassertechnik und International Financial Advisors Holding K.P.S.C (IFA)

Hamburg Commercial Bank

Silenos Energy Geothermie Garching a.d. Alz GmbH & Co. KG

DZ Bank

Highlight-Mandate

  • Beratung der Silenos Energy Geothermie Garching a.d. Alz GmbH & Co. KG bei der Projektfinanzierung des in der Gemeinde Garching an der Alz, Bayern, gelegenen geothermischen Kraftwerks Bruck. Insgesamt beträgt das Projektvolumen circa €80 Millionen.
  • Beratung der Hamburg Commercial Bank bei der Projektfinanzierung des schwedischen Onshore-Windparks Målarberget mit 27 Vestas-Windturbinen und 113 MW-Nennleistung.
  • Beratung eines Konsortiums aus WTE Wassertechnik GmbH und International Financial Advisors Holding K.P.S.C (IFA) als erfolgreicher Bieter für das Abwasserprojekt Umm Al-Hayman in Kuwait mit einem Bauvolumen von rund $1,8 Milliarden (ohne Finanzierungs- und Betriebskosten).

Norton Rose Fulbright

Das Team von Norton Rose Fulbright steht unter der Leitung des in München ansässigen Dirk Trautmann, dessen Beratungsschwerpunkte der Ausrichtung des Teams entsprechen. Neben der Begleitung von Projektfinanzierungen spezialisiert er sich auf Asset-Finance und betreut inländische und internationale Transaktionen für den öffentlichen Sektor, Kreditgeber und Sponsoren beziehungsweise Projektgesellschaften. Im Mittelpunkt stehen hierbei ÖPP-, Infrastruktur- und Energieprojekte.

Praxisleiter:

Dirk Trautmann

Weitere Kernanwälte:

Timo Noftz;  Markus Radbruch

White & Case LLP

Banken, institutionelle Investoren und Sponsoren mandatieren das Team von White & Case LLP regelmäßig bei der Finanzierungen von Energie- und Infrastrukturprojekten, einschließlich kombinierter Finanzierungen mit Projektanleihen, Exportkreditversicherungen sowie KfW-, EIB- und anderen Förderdarlehen, innerhalb und außerhalb der deutschen Landesgrenzen, was sich mit der Expertise und dem Tätigkeitsbereich von Praxisgruppenleiter Florian Degenhardt deckt. Basierend auf dieser Sektorexpertise berät man in praxis- und standortübergreifender Zusammenarbeit unter anderem zu Gaskraftwerken, GuD (KWK)-Anlagen, Solar- und Windparks, Autobahnen, Eisenbahnen, PPP-Projekten, LNG- und Container-Terminals, Flughäfen und der digitalen Infrastruktur.

Praxisleiter:

Florian Degenhardt

Weitere Kernanwälte:

Thomas Flatten

Referenzen

Schnelle Reaktionszeiten, immer erreichbar (auch die Partner), flache Strukturen und dadurch Begleitung/ Beratung immer durch sehr erfahrene Anwälte, pragmatische und lösungsorientierte Arbeitsweise, positive Arbeitsatmosphäre, man merkt als Mandant, dass das Team sehr gut zusammen funktioniert und die Abstimmungen passen.

Schnelle Reaktionszeiten, direkt ansprechbar und verfügbar, pragmatische und lösungsorientierte Arbeitsweise, flexibel, immer höfflich und dem Mandanteninteresse im Blick haltend, positive Arbeitsatmosphäre.

Das Team unter Leitung von Florian Degenhardt ist von uns hoch geschätzt und unsere erste Wahl für strukturierte Finanzierungen im Bereich Energie und Infrastruktur. Bei komplexen Projektfinanzierungen mit Project Bonds und institutionellen Investoren hat White & Cases Team unsere Erwartungen bei weitem übertroffen.

Florian Degenhardt überzeugt durch seine große Erfahrung und sein exzellentes Wissen. Rat in allen Fragen und ein tiefes Marktverständnis zusammen mit einer kommerziellen und lösungsorientierten Einstellung schätzen wir ganz besonders.

Kernmandanten

Deutsche Bank

Deutsche Bank Luxemburg S.A.

MEAG

Commerzbank

NORD/LB

IKB Deutsche Industriebank

KfW IPEX Bank

UniCredit Bank

Crédit Agricole Corporate and Investment Bank

DZ BANK AG

LBBW

ING Bank

MUFG Bank

Euler Hermes

EKF Denmark

Atradius

Europäische Investitionsbank (EIB)

Siemens Bank

SMBC

SEB

Société Générale

Highlight-Mandate

  • Beratung eines internationalen Konsortiums von Finanzieren inklusive deutscher Banken wie KfW IPEX, Deutsche Bank, Commerzbank, Siemens Bank und Exportkreditversicherern bei der Finanzierung über €2,7 Milliarden für die Errichtung des 640 MW-Offshore-Windparks Yunlin in Taiwan.
  • Beratung der Deutsche Bank Luxembourg S.A. bei der mit ECA-Garantien gedeckten $3 Milliarden-Finanzierung für Nigeria LNG Limited zur Entwicklung, Bau und Betrieb des NLNG Train 7-Projekts bestehend aus einer LNG (Flüssiggas)-Anlage auf Bonny Island.
  • Beratung der UniCredit Bank und Raiffeisen Bank International als nachrangige Kreditgeber bei der Finanzierung des Baus und Betriebs des Belgrader Abfallverwertungssprojekts in Vinča in Serbien als Public Private Partnership (PPP).

Watson Farley & Williams LLP

Bei Watson Farley & Williams LLP teilen sich der Projekt- und strukturierte Finanzierungsspezialist Thomas Hollenhorst und der Experte für Asset- und strukturierte Finanzierungen Clemens Hillmer die Praxisgruppenleitung. Mit einem Fokus auf Projekte im Onshore- und Offshore-Windbereich berät man regelmäßig Banken und Investoren zu diesbezüglichen Finanzierungen in Deutschland, im europäischen Ausland und verstärkt in lateinamerikanischen Ländern und kooperiert hierbei mit diversen Standorten aus dem Netzwerk. Daneben betreut man Solarprojekte und Projekte auf dem Gebiet der konventionellen Energie. Im Asset-Finance-Bereich bilden Schiffsfinanzierungen den Beratungsschwerpunkt.

Weitere Kernanwälte:

Stefan Kilgus

Highlight-Mandate

  • Beratung von Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG bei einer Fazilität an einen von Oaktree und Meerbaum verwalteten Kreditfonds zum Zweck der Refinanzierung von Sale-and-lease-back-Schiffstransaktionen, die zwischen Tochtergesellschaften des Kreditfonds und Schiffseignern abgeschlossen wurden.
  • Laufende Beratung des internationalen Bankenkonsortiums aus KfW, Helaba, ING, Rabobank, KfW IPEX-Bank und SEB bei der Umsetzung der Finanzierung der zweiten Phase des Windparks Borkum West II. Ebenso Beratung zu den Projektstrukturen, Projekterrichtungs- und Wartungsverträgen.
  • Beratung als Manager des SUSI Renewable Energy Fund II bei der Projektfinanzierung des 94,6 MW-Windparks Lyngsåsa in Schweden.

CMS

Marc Riede ist der zentrale Kontakt für Projekt- und Assetfinanzierungen bei CMS und spezialisiert sich auf die Bereiche Infrastruktur und Energie mit besonderem Schwerpunkt auf konventionelle und Erneuerbare Energien. Im Asset-Finance-Segment liegt sein Fokus auf Rolling-Stock- und Schiffsfinanzierungen. Zum Mandantenstamm zählen in- und ausländische Banken, Leasingunternehmen und Investoren.

Weitere Kernanwälte:

Marc Riede; Jens Moraht;  Markus Pfaff

Freshfields Bruckhaus Deringer

Das Freshfields Bruckhaus Deringer-Team um Daniel Reichert-Facilides betreut Mandanten aus den Energie- und Transportbranchen bei diversen Projektfinanzierungen und der Finanzierung von PPPs. Hierbei wird man regelmäßig von Kollegen aus anderen Praxisgruppen und Standorten unterstützt.

Gleiss Lutz

Gleiss Lutz betreut Banken, Asset-Management-Unternehmen und Leasinggesellschaften bei diversen Projektfinanzierungen beziehungsweise Leasingfinanzierungen hochwertiger Wirtschaftsgüter wie Zugflotten. Für den letztgenannten Bereich ist Burkhard Jäkel ein zentraler Kontakt, während auch die Infrastrukturfinanzierungsexpertin Eva Reudelhuber dem von Bank-, Finanz- und Kapitalmarktsrechtsspezialisten Kai Arne Birke geleiteten Team angehört.

Praxisleiter:

Kai Arne Birke