Zurück zu Deutschland

Projektentwicklung in Deutschland

Umfasst die bau-, immobilien-, finanzierungs- und transaktionsrechtliche Beratung zu allen Stadien einer Projektentwicklung.

CMS

CMS ist durch ein beeindruckend breites, interdisziplinäres Leistungsspektrum in der Lage, jegliche Art beteiligter Akteure über den gesamten Lebenszyklus einer Projektentwicklung zu begleiten. Der aus vorrangig Projektentwicklern, Architektenbüros, Industrieunternehmen sowie Generalunternehmern bestehende Mandantenstamm zieht das Team um Martin Krause so zu Projektsteuerungs-, Generalplaner- und Generalübernehmerverträgen, Grundstückserwerben, Projektfinanzierung als auch nutzungsrelevanten sowie streitigen Sachverhalten zu Rate; insbesondere Nicolai Ritter berät zunehmend zu integrativer Projektentwicklung sowie Mehrparteienverträgen. Während die Gruppe grundsätzlich über alle Assetklassen hinweg aktiv ist, besteht besonders tiefgreifende Expertise bei der Realisierung von technischen Anlagen in der Öl-, Gas-, Chemie- und Energieindustrie.

Praxisleiter:

Martin Krause

Weitere Kernanwälte:

Nicolai Ritter

GSK Stockmann

Bei GSK Stockmann kann die aus in erster Linie Projektentwicklern und Bauträgern bestehende Mandantschaft auf die umfangreiche Fachkenntnis der Sektorgruppe Immobilienprojektentwicklung zugreifen, die im Rahmen von Immobilien- und Infrastrukturprojekten zu juristischen Fragestellungen hinsichtlich Grundstücks- und Entwicklungsflächen, Planungs- und Bauleistungen, Finanzierungen sowie investmentrechtlichen Belangen berät. Das Team besteht aus Experten des öffentlichen Bau- und Planungs-, Umwelt-, Architekten- und Ingenieursrechts und ist zudem versiert in Fragen des Risiko- und Kostenmanagements, der Steueroptimierung sowie bei bau- und planungsrechtlichen Streitigkeiten. Besonders erfahren ist man zudem bei innerstädtischen Projektentwicklungen, und hier insbesondere im Bereich des Wohnungsbaus. Stefan Dorn  und Praxisgruppenleiter Jan Kehrberg stechen durch langjährige Erfahrung in der baurechtlichen Betreuung von Großprojektentwicklungen hervor.

Praxisleiter:

Jan Kehrberg

Weitere Kernanwälte:

Stefan Dorn

Kernmandanten

Actris Henninger Turm GmbH & Co KG

Athora Real Estate S.à r.l.

DekaBank Konzern

GESOBAU AG

Groth Gruppe

HOWOGE

Instone Real Estate Development GmbH

KARL München GmbH & Co. KG

PATRIZIA Gruppe, PATRIZIA Deutschland GmbH

Siemens Real Estate

STADT UND LAND Gruppe

Tegel Projekt GmbH

Zech Group

Art-Invest, Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG, Niederlassung München

Highlight-Mandate

  • Siemens Real Estate: Laufende planungsrechtliche Begleitung bei dem Projekt Siemensstadt 2.0.
  • Actris Henninger Turm GmbH & Co KG: Beratung des Bauherrn im Rahmen einer gerichtlichen Auseinandersetzung mit einem TGA-Generalunternehmer über Vergütungsforderungen in zweistelliger Millionenhöhe mit zahlreichen Streitverkündeten.

Kapellmann und Partner

Kapellmann und Partner bündelt die Expertise im Immobilien-, Gesellschafts- und Finanzierungsrecht zu Gunsten der vollumfänglichen Betreuung zu Entwicklung und Realisierung von Immobilien- und Infrastrukturprojektentwicklungen, wobei sich die von Werner Langen und Claus von Rintelen geführte Praxis Juristisches Projektmanagement zur eigenen Marke mit standardisierten Entscheidungsabläufen entwickelt hat. So begleitet das Team regelmäßig Projektsteuerer, Planungsbüros sowie Auftraggeber auf dem gesamten Spektrum projektphasenrelevanter Sachverhalte, einschließlich Grundstückserwerben, architekten-, ingenieurs- und projektsteuerungsrechtlichen Verträgen, bau- und planungsrechtlichen Streitigkeiten sowie der Vermietung und Veräußerung projektierter und fertiggestellter Objekte. Während das Expertisespektrum grundsätzlich alle Assetklassen umspannt, verfügt die Gruppe insbesondere im Bereich des Anlagenbaus über weitreichende Erfahrung, die sie in sowohl nationalen als auch grenzüberschreitenden Projekten auch häufig im Rahmen des Claim-, Anti-Claim- und Risk-Managements sowie gegebenenfalls vor Gericht und in Schlichtungsverfahren einsetzt.

Arnecke Sibeth Dabelstein

Arnecke Sibeth Dabelstein durchdringt immobilienwirtschaftliche Projekte über alle Assetklassen hinweg, sowie speziell im Anlagen- und Industriebau, und ist hierbei mit verschiedenen Teams häufig entlang des gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks aktiv: Die Gruppe berät so unter anderem zu Grundstückserwerb oder -arrondierung, Finanzierung und Baurechtsschaffung, zu planungs- und baurechtlichen Sachverhalten sowie gegebenenfalls hinsichtlich der Verwertung des fertiggestellten Objekts. Über spezielle Kenntnisse verfügt die von Thomas Krall und Thomas Richter geführte Praxis zudem zu partnerschaftlichen Baumodellen in Absprache mit öffentlichen Behörden, bei Projekten, die durch Bauwerksdatenmodellierung abgewickelt werden, sowie zu projektbegleitender Adjudikation.

Weitere Kernanwälte:

Antje Boldt

Kernmandanten

BPD Immobilienentwicklung GmbH nebst diversen Objektgesellschaften

Doblinger Unternehmensgruppe

Fiduciary Capital GmbH

Meixner + Partner Projektentwicklung Projektsteuerung GmbH

München Karstadt am Bahnhof S.à r.l.

Projektgesellschaft Großherzog-Friedrich-Höfe, Saarbrücken mbH

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH

Highlight-Mandate

  • BPD Immobilienentwicklung GmbH nebst diversen Objektgesellschaften: Betreuung aller Projekte in der Region München.
  • BTI Bogenhausener Tor Investment S.àr.l.: Betreuung des Projekts Bavaria Towers.
  • BWBG - Berliner Wohnbau GmbH: Betreuung des Projektes Mein Falkenberg, derzeit in erster Linie Beratung zu Artenschutzthemen.

Hogan Lovells International LLP

Hogan Lovells International LLP spielt ihre Projektentwicklungsexpertise in umfangreichen, oftmals internationalen Anlagenbauvorhaben in den Energie-, Versorgungs-, Entsorgungs-, Infrastruktur- und Transportsektoren aus. Die Praxisgruppe Infrastructure, Energy, Resources and Projects betreut hierbei sowohl Industrieunternehmen als auch Projektentwicklungsgesellschaften zu allen rechtlichen und vertraglichen Fragestellungen hinsichtlich der Planung, Finanzierung, Projektentwicklung, projektbezogener M&A sowie eventuellen Streitigkeiten und Claim Management. Tobias Fabers Schwerpunkt ruht in der Begleitung von deutschen und internationalen Mandanten bei Energie- und Infrastrukturvorhaben im Ausland.

Praxisleiter:

Carla Luh

Weitere Kernanwälte:

Tobias Faber

Kernmandanten

Silenos Energy Geothermie Garching a.d. Alz GmbH & Co. KG

Highlight-Mandate

  • Konsortium unter der Leitung von WTE Wassertechnik für das Kläranlagenprojekt Umm Al-Hayman in Kuwait: Beratung des Konsortiums als erfolgreicher Bieter für das Abwasserprojekt Umm Al-Hayman in Kuwait mit einem Bauvolumen von rund USD$1,8 Milliarden.
  • Eine weltweit führende multinationale Gesellschaft: Beratung zu verschiedenen internationalen Streitigkeiten im Bereich Anlagenbau, z. B. wegen einer Bauverzögerung in Verbindung mit der Lieferung von Komponenten für die Errichtung eines Gaskraftwerks in Polen, und zu verschiedenen Streitigkeiten über Offshore-Windprojekte in der deutschen Nordsee und in Dänemark.
  • Silenos Energy Geothermie Garching a.d. Alz GmbH & Co. KG: Beratung bei der Projektfinanzierung des in der Gemeinde Garching a.d. Alz, Bayern, gelegenen geothermischen Kraftwerks “Bruck” sowie in Verhandlungen zu den Projektverträgen.

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sticht vor allem durch die enge Verknüpfung ihrer bau- und vergaberechtlichen Expertise hervor, die insbesondere bei der Betreuung der öffentlichen Hand zu Projektentwicklungen zum Tragen kommt, jedoch profitieren auch Generalunternehmer sowie private Auftraggeber von dem ganzheitlichen, auch Transaktionen umfassenden Ansatz der Industriegruppe Real Estate and Infrastructure. Neben Quartiersentwicklungen betreut die von Achim Meier geleitete Praxis so vor allem zahlreiche Kraftwerksvorhaben sowie Projektentwicklungen im Gesundheitssektor entlang des gesamten Lebenszyklus der Immobilie.

Praxisleiter:

Achim Meier

Kernmandanten

Quartier Heidestraße GmbH

Highlight-Mandate

  • Quartier Heidestraße GmbH: Beratung des Investors bei der Erstellung und Verhandlung der Planerverträge und Bauverträge sowie projektbegleitende Rechtsberatung bei einem Neubauprojekt in der EuropaCity mit ca. 4.300 m² Mietfläche Büro und 130 2-5-Zimmerwohnungen sowie 17 Einzelhandels- und Dienstleistungseinheiten für ein Projektvolumen von ca. €800 Millionen.
  • Bundesanstalt für Immobilienaufgaben / Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI): Umfassende vergabe- und vertragsrechtliche Beratung für den Neubau des BSI in Bonn mit Generalplanungs-, Bau- und Betriebsleistungen.
  • Della S.à r.l.: Beratung des Investors bei der Verhandlung und dem Abschluss eines GMP-Vertrages mit Züblin zur Errichtung eines Hochhauses in Berlin sowie bei der Errichtung der Baugrube einschließlich projekt­begleitender Rechtsberatung.

Noerr

Für Noerrs immobilienrechtliche Praxis stellt die umfassende projektbegleitende Betreuung von innerstädtischen Quartiersentwicklungen, Campusbauten und Infrastruktur- sowie Spezialimmobilienvorhaben in den Logistik-, Forschungs- und Produktionssektoren einen integralen Bestandteil der Beratungstätigkeit dar. Das für in erster Linie nationale und internationale Auftraggeber tätige Team berät so unter anderem zu öffentlich-rechtlichen Aspekten wie städtebaulichen Verträgen, sämtlichen Projektverträgen, Finanzierungen sowie zur Projektsteuerung und ist auch nach der Bauwerksfertigstellung in der Lage, Belange des Facility Managements sowie Nutzungsfragen rechtlich zu betreuen. Volker Bock ist der Ansprechpartner zu bau- und immobilienrechtlichen Sachverhalten im Rahmen von Industrie- und Gewerbeansiedlungsprojekten und Peter Bachmann fokussiert sich auf die Planung, Genehmigung und Sicherung von Gewerbestandorten.

Praxisleiter:

Volker Bock; Stefan Weise

Weitere Kernanwälte:

Peter Bachmann

Kernmandanten

Catella Project Management

Highlight-Mandate

  • Catella Project Management: Beratung bei der Realisierung des Quartier „Grand Central“ in Düsseldorf und der Vereinbarung einer diesbezüglichen Partnerschaft mit der CG Gruppe AG.
  • Landeshauptstadt München: Beratung zum Ausbau der Flughafenanbindung der S-Bahn-Linie 8 im Öffentlichen Recht und zu Fragen der Bereiche Real Estate, Finanzierung und Projektsteuerung.

Taylor Wessing

Taylor Wessing widmet sich unter dem Dach der Projects, Energy & Infrastructure-Praxis ausschließlich nationalen und internationalen Großprojekten im industriellen Anlagenbau sowie Infrastruktur- und technologieintensiven Bauvorhaben, betreut diese jedoch mit umfänglicher Expertise zu Projektverträgen, Bau- und Betriebsphasen sowie dem Projekt- und Claimmanagement; das vorrangig auf Auftraggeberseite tätige Team um Michael Baumhauer ist zudem in streitigen Auseinandersetzungen versiert und kann ebenfalls auf die Expertise der kanzleiinternen Vergabe-, Finanzierungs- und Gesellschaftsrechtspraxen zugreifen. Janina Pochhammer und André Guskow begleiten besonders häufig Projektentwicklungen zu Prozess-, Produktions- und Energieanlagen, während die Errichtung von Rechenzentren ebenfalls zu den Kernkompetenzen der Praxis gehört.

Praxisleiter:

Michael Baumhauer 

Weitere Kernanwälte:

Janina Pochhammer; André Guskow   

ADVANT Beiten

Im Bereich der Projektentwicklung liegt ADVANT Beitens Kernkompetenz bei der Beratung von nationalen und vereinzelt auch internationalen Projektentwicklern zu allen Phasen von Bau- und Infrastrukturvorhaben, einschließlich Vergabeverfahren, städtebaulichen Verträgen, baurechtlichen Belangen sowie Finanzierungen und Veräußerungen. Die Assetklassenexpertise des von Klaus Beine geleiteten Teams erstreckt sich über die Bereiche Wohnen, Logistik, Büro und Gesundheit; zudem werden ebenfalls großflächige Projektentwicklungen auf Konversionsflächen sowie Stadtquartiersentwicklungen für die öffentliche Hand betreut.

Praxisleiter:

Klaus Beine

Kernmandanten

ALDI Süd

alstria office REIT-AG

dataform Dialogservices GmbH

LaSalle Investment

Netze BW GmbH

Stadt Hofheim am Tanus

Lakeward

Mohammad Omar Bin Haider Holding Group Dubai

Groß + Partner GmbH

Highlight-Mandate

  • Lakeward: Projektentwicklung für Wohnimmobilien in Berlin (Wohnquartier mit bezahlbarem Wohraum).
  • Dataform Dialogservices GmbH: Umfassende Beratung bei Errichtung eines Logistik-Standorts einschließlich der Veräußerung und Vermietung vorab.
  • Stadt Hofheim am Taunus: Begleitung der Entwicklung eines neuen Stadtteils auf einer rund 28 Hektar großen Fläche.

BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN

BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESENs Tätigkeit für Projektentwickler erstreckt sich über vergabe-, bau-, architekten- und ingenieurrechtliche Belange zu Bebauungsplanverfahren und Projektstrukturierungen bis hin zu Projektsteuerungsverträgen und Kaufvertragsentwicklung. Neben Neubauvorhaben und Anlagenbauprojekten werden besonders häufig großflächige Projekte zu Mischnutzungszwecken betreut. Marc Biebelheimer leitet die Praxis, die ebenfalls Erfahrung in prozessualen und außergerichtlichen Streitigkeiten vorweisen kann.

Praxisleiter:

Marc Biebelheimer 

Kernmandanten

Aurelis Asset GmbH

Dignus Immobilien GmbH

Enercity AG

Galileo Garching

Novum Group

Highlight-Mandate

  • Enercity AG: Beratung bei der Neubau-Projektentwicklung der künftigen Firmenzentrale auf eigenem Grund und Boden in Hannover.
  • Dignus Immobilien GmbH: Beratung beim Ankauf eines Entwicklungsareals Philosophienviertel Forchheim bei Nürnberg für ca. 330 Wohnungen sowie bei diversen Sportplatzersatzflächen in Forchheim (Sportplatz Jahn und ATSV inkl- Neubau), einschließlich der Beratung bei der umfassenden Projektentwicklung inklusive vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahren, Bau- und Architektenverträgen. Beratung bei den Bauverträgen zur Erstellung des ATSV Neubaus, zur Projektstrukturierung und Beratung bei Abverkäufen von Baufeldern.
  • Agrarfrost GmbH: Ständige Betreuung diverser Anlagenbau-Vorhaben einschließlich der Beratung zu Projektsteuerungs-, Architekten-, Ingenieur- und Anlagenbauverträgen sowie baubegleitende Beratung.