Outsourcing in Deutschland

Umfasst sowohl das traditionelle IT-Outsourcing (ITO) als auch die Auslagerung von Geschäftsprozessen (Business Process Outsourcing, BPO).

Baker McKenzie

Im Outsourcing-Bereich zählt Baker McKenzie weiterhin zu den großen Playern sowohl auf Anbieter- sowie Kundenseite. Das Beratungsspektrum umfasst IT-Outsourcings, insbesondere im Bereich Managed Operations, sowie die Auslagerung und Konsolidierung von Datazentren. In der Praxisgruppe um Michel Schmidl und Holger Lutz ist Counsel Björn Helwig der Hauptansprechpartner auf Anbieterseite für weltweit agierende Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister. Matthias Scholz hat Expertise in Outsourcing-Transaktionen mit besonderem Fokus auf den Finanzsektor und die Pharmaindustrie.

Weitere Kernanwälte:

Björn Helwig; Matthias Scholz

Highlight-Mandate

  • Beratung eines Fintech-Unternehmens beim Aufsetzen einer neuartigen App zur Kontoführung mit integrierten Analysemöglichkeiten und Vermittlungsleistungen, einschließlich der Erstellung der Endkunden-Verträge sowie gruppeninterner Outsourcing-Verträge nach deutschem und luxemburgischen Recht.
  • Beratung eines großen deutschen Unternehmens aus der Security Branche, einschließlich Due Diligence, bei einem großen Outsourcing-Deal mit einem Honorarvolumen von über EUR 500.000.
  • Ausschreibung und Verhandlung eines globalen Ausschreibungsvertrages hinsichtlich der IT-Infrastruktur und des Überganges von Mitarbeiter an den Provider für ein Unternehmen der Vermögens- und Assetverwaltung.
  • Beratung eines weltweit agierenden Großhandelsunternehmens bei der Strukturierung, Ausschreibung und Verhandlung eines großen Infrastruktur-Outsourcing Vorhabens, inklusive des Mitarbeiterübergangs.
  • Beratung eines weltweit agierenden Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleisters bei der Verhandlung eines Transformation HR Outsourcing-Vertrages mit einem internationalen Versicherungsunternehmen. Volumen ca. 100 Millionen Euro.

CMS

Das Outsourcing-Team von CMS berät zu IT-Outsourcings, Business Process Outsourcing (BPO) und innovations- und IT-getriebenen Transaktionen. Sebastian Cording und Markus Häuser sind die Hauptansprechpartner des IT-Teams. Malte Grützmacher ist vornehmlich für Anwender tätig und auch Axel Funk besitzt Expertise in der Gestaltung und Verhandlung von Outsourcing-Verträgen.

Noerr

Noerr fokussierte sich jüngst insbesondere auf Outsourcings im Medienbereich. So berät man einige Verlagsgruppen und Werbeagenturen bei der Verhandlung von Rahmenverträgen. Das Mandantenportfolio umfasst jedoch auch auf Anbieterseite IT-Dienstleister und auf Kundenseite unter anderem Banken- und Finanzinstitute, Versicherungen und Transportunternehmen. Besondere Expertise liegt zudem in der Beratung bei Outsourcing-Streitfällen, die durch gescheiterte Outsourcing-Projekte entstehen. Thomas Thalhofer ist der Hauptansprechpartner. Tobias Kugler berät vor allem im Zusammenhang mit Cloud-Produkten.

Praxisleiter:

Thomas Thalhofer

Weitere Kernanwälte:

Joachim Schrey; Tobias Kugler

Osborne Clarke

Das Beratungsspektrum von Osborne Clarke erstreckt sich von Outsourcings und Resourcings bis hin zu Insourcings und Cloud-Projekten. Man ist sowohl auf Anbieter- als auch Kundenseite (teilweise für große deutsche sowie internationale Unternehmen) tätig und berät oft zu Outsourcings der zweiten und dritten Generation. Ulrich Bäumer  ist die Schlüsselfigur und auch Co-Leiter der India Group. Dementsprechend ist er unter anderem häufig für indische Anbieter aktiv.

Weitere Kernanwälte:

Ulrich Bäumer

Kernmandanten

Amadeus. IT Group S.A.

DocuSign

FERRERO MSC GmbH &

Co. KG

Axel Springer SE

BayWa AG

Henkel AG & Co. KgaA

Konica Minolta

REWE Gruppe

RheinEnergie AG

Wipro Technologies

Adidas

Deutscher Sparkassen-und Giroverband (DSGV)

Merck

Highlight-Mandate

    Bird & Bird LLP

    Bird & Birds Tech&Comms-Sektorgruppe um Fabian Niemann ist mit komplexen Technologie-Outsourcings und der Auslagerung von einzelnen Geschäftsprozessen vertraut und legt neben der Beratung zu klassischen Outsourcings einen besonderen Schwerpunkt auf durch neue Technologie- und Geschäftsentwicklungen getriebene Outsourcingprojekte, wie große Cloudinfrastruktur-Outsourcingprojekte in Europa, und auf durch Digitalisierung, IoT und AI-getriebene Outsourcings. Die Beratung erfolgt in integrierter Zusammenarbeit mit anderen Praxisgruppen und zum Mandantenstamm zählen bedeutende Großunternehmen vor allem aus den Bereichen Technologie und Kommunikation, Retail und Consumer und dem Finanz- und Dienstleistungssektor. Im März 2019 konnte sich das Team mit Hartmut Hörner von Deloitte Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verstärken, der über besondere Expertise in der Gestaltung, Verhandlung und Durchführung aller Arten von Verträgen besitzt.

    Praxisleiter:

    Fabian Niemann

    Referenzen

    ‘Bird & Bird bietet effektive und pragmatische Beratung im Bereich Datenschutz.’ 

    ‘Bird & Bird, insbesondere Fabian Niemann, ist unserer Meinung nach die beste Unterstützung in Europa und wir arbeiten mit keiner anderen Kanzlei zusammen.’  

    ‘Fabian Niemann tut sich durch seine Beratung und Unterstützung hervor. Er versteht den Unternehmenskontext rasch und bringt ein Maß an realistischem Pragmatismus mit, wie wir es bei keinem anderen europäischen Anwalt gefunden haben. Er bietet effektive und zeitgerechte Unterstützung.’

    Kernmandanten

    Ab Initio

    adidas

    Bedeutende IT-Dienstleister im GKV-Bereich

    Dalli

    Evangelische Landeskirche Bayern

    Genpact

    Gesetzliche Krankenkasse

    Mehrere Bundesländer

    SAP

    Highlight-Mandate

    • Beratung von Ab Initio zu diversen IT-Projekten im Banken- und Logistik-Umfeld.
    • Beratung eines bedeutenden IT-Dienstleisters im GKV-Bereich und Leitung des Verhandlungsverfahrens mit Teilnahmewettbewerb mit verkürzten Firsten zur Vergabe des Entwicklungsauftrags “elektronische Patientenakte”.
    • Laufende Beratung von Dalli bei verschiedenen BPOs, beispielsweise Logistikoutsourcing in Rumänien.
    • Umfassende Beratung der Evangelischen Landeskirche Bayern zu ERP Implementierung und Account-Konsolidierung in der Landeskirche.
    • Beratung von Genpact zu Vertragsprojekten, insbesondere in der Automotive-Branche, sowie zu regulatorischen Fragen (KYC BPO im Finanzsektor).

    Covington & Burling LLP

    Bei Covington & Burling LLP war man jüngst insbesondere bei Outsourcings in der Energie- und Finanzdienstleistungsbranche aktiv. Die Kanzlei wird des Öfteren für multi-nationale und weltweite Auslagerungen unter anderem von IT-Infrastrukturen und -Services, F&A- sowie HR-Services mandatiert und die Beratung erfolgt häufig unter besonderer Berücksichtigung datenschutzrechtlicher, IT-rechtlicher und bankaufsichtsrechtlicher Themen. Der 'hervorragende Berater' Lars Lensdorf ist die Schlüsselfigur.

    Weitere Kernanwälte:

    Lars Lensdorf

    Referenzen

    ‘Die Anwälte kennen alle möglichen Facetten und können auf einen großen Fundus an Erfahrungswerten zurückgreifen.’

    Kernmandanten

    GEA Group

    DLA Piper

    Bei DLA Piper erstreckt sich das Beratungsspektrum von IT- und Business Process Outsourcing bis hin zu Entwicklungs- und Implementierungsprojekten, einschließlich agiler Programmierverfahren, und der strategischen IT-Beschaffung. Das Mandatsportfolio umfasste jüngst auch wieder einige streitige Auseinandersetzungen mit IT-Outsourcing-Anbietern. Ein Sektorfokus der Outsourcing-Praxis liegt aktuell unter anderem auf der Banken- und Versicherungsbranche. Jan Pohle ist die Schlüsselfigur.

    Weitere Kernanwälte:

    Jan Pohle; Jan Geert Meents

    Latham & Watkins LLP

    Der Outsourcing-Bereich macht einen wichtigen Bestandteil von Latham & Watkins LLPs IT-Praxis aus. Counsel Thies Deike hat 20 Jahre Erfahrung und besondere Expertise bei Outsourcings in der Finanzindustrie. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf Outsourcing-Aspekte im Transaktionskontext, wobei die Beratung hier in Zusammenarbeit mit den M&A- und Private Equity-Praxen erfolgt. Im oft internationalen Kontext steht das Team außerdem in enger Vernetzung mit dem Londoner Büro.

    Weitere Kernanwälte:

    Thies Deike

    Kernmandanten

    Aliaxis SA

    Deutsche Bank AG

    RWE AG

    Toscafund Asset Management LLP

    Highlight-Mandate

    • Beratung der Aliaxis SA zu Transitional Services Agreements im Bereich IT und zahlreichen weiteren Funktionen im Zusammenhang mit der Veräußerung von Geschäftsbereichen.
    • Beratung von Toscafund Asset Management LLP zu regulatorischen Outsourcing-Fragen, IP, Datenschutz und vertraglichen Themen im Zusammenhang mit dem Investment in LIQID, einem FinTech im Bereich Vermögensverwaltung.
    • Beratung von RWE im Zusammenhang mit einem multinationalen Business Process Outsourcing.

    Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

    Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist vor allem in der Beratung zu IT-Outsourcings aktiv. Neben der Ausgliederung von IT-Infrastrukturen umfasst das Mandatsportfolio jedoch auch das Outsourcing von anderen Geschäftsbereichen. Zum Mandantenstamm zählen IT-Dienstleister auf Anbieterseite und unter anderem Banken, Energieversorger und multinationale Unternehmen sowie der öffentliche Sektor auf Kundenseite. Michael Rath ist die Schlüsselfigur und wird von dem im Juli 2018 zum Partner ernannten Christian Kuß unterstützt.

    Weitere Kernanwälte:

    Michael Rath; Christian Kuß

    Kernmandanten

    arvato Systems / Bertelsmann

    AirBerlin

    Bayer

    BASF

    Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

    Celesio

    Deutsche Postbank

    E.ON

    Evonik Industries

    Miele

    ThyssenKrupp

    SIG

    Procter & Gamble

    Reemtsma

    Infosys

    Highlight-Mandate

    • Beratung der BASF Business Services GmbH bei diversen IT-Outsourcings und Digitalisierungsprojekten.
    • Beratung der Deutschen Telekom AG bei der Neuvergabe und Outsourcings ihres deutschlandweiten Facility Managements.
    • Beratung von E.ON zu Outsourcing; Gutachten zu indirekter Software-Nutzung; Beratung bei IT-rechtlichen Auseinandersetzungen; Beratung bei IT-Lizenzthemen.
    • Beratung von MCM Klosterfrau bei IT-Outsourcing: Prüfung und Verhandlung diverser IT-Verträge und Master Service Agreements.
    • Juristisches Projektmanagement von thyssenkrupp AG bei weltweitem IT-Outsourcing mit T-Systems; Unterstützung bei Beendigungsvereinbarung.

    White & Case LLP

    Das Technology-Transactions-Team bei White & Case LLP berät unter anderem Versicherungen, Banken, Automobilhersteller, mehrere DAX-Unternehmen, aber auch Start-ups bei ihren Auslagerungsvorhaben. Das Mandatsportfolio umfasst oft multinationale Deals, darunter die Auslagerung von IT-Infrastruktur, Application Management, Business Process Outsourcing und Facility Management. Jost Kotthoff ist ein anerkannter Experte in Technologietransaktionen aller Art.

    Weitere Kernanwälte:

    Jost Kotthoff; Detlev Gabel

    GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

    GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB berät bei grenzüberschreitenden Auslagerungen strategischer IT Services, einschließlich Asset- und Mitarbeiterübergängen, sowie langfristigen Projekten zum Outsourcing von Geschäftsprozessen. Jüngst war man vor allem im Bankenbereich tätig, beispielsweise bei einem Business Process Outsourcing für eine große deutsche Privatbank sowie der Gestaltung von Auslagerungsverträgen für weitere Bank- und Finanzinstitute unter Berücksichtigung bank- und versicherungsaufsichtsrechtlicher Anforderungen. Praxisleiter Florian Schmitz und Michael Heise sind besonders aktiv.

    Praxisleiter:

    Florian Schmitz

    Weitere Kernanwälte:

    Michael Heise

    Greenberg Traurig Germany

    Auch im Outsourcing-Bereich legt Greenberg Traurig Germany den Fokus auf die Immobilien- sowie die Telekommunikationsbranche. Jüngst beschäftigte sich das Team jedoch vor allem mit der Beratung des Bundesverkehrsministeriums in vier parallelen Outsourcing-Projekten im Zusammenhang mit der Einführung der Infrastrukturabgabe (Pkw-Maut). Ein weiterer Schwerpunkt ist in der Beratung zu Outsourcing-Verträgen im Kontext von M&A-Transaktionen zu verzeichnen. Viola Bensinger ist die Schlüsselfigur.

    Praxisleiter:

    Viola Bensinger

    Weitere Kernanwälte:

    Stefan Lütje

    Kernmandanten

    Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

    Taiyo Nippon Sanso Corporation (und die Tochtergesellschaft Matheson Tri-Gas)

    PayPal

    SolarisBank

    Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH

    ZTE Corp. (ZTE Services Deutschland GmbH)

    TAG Immobilien AG

    GlobalLogic

    Highlight-Mandate

    • Beratung von Taiyo Nippon Sanso Corporation (und der Tochtergesellschaft Matheson Tri-Gas) bei Post-M&A-Outsourcing- und Lizenzverträgen zur Sicherung der Geschäftsfunktionalitäten des von Praxair erworbenen europäischen Industriegasgeschäfts im Zusammenhang mit der Fusion von Praxair mit der Linde AG.
    • Beratung von GlobalLogic des globalen Dienstleisters für Softwareentwicklungen zu zwei großen Kooperationen mit der Vodafone plc sowie der Deutschen Telekom zur Ausstattung von Mobilfunk-Homeservern mit der erforderlichen Betriebssoftware zur Nutzung von mobilen Diensten, Internet und Entertainment-Angeboten.
    • Beratung des SaaS-Unternehmens Lateral bei Kooperationsverträgen mit der Deutschen Bahn, d.velop und anderen Kunden.
    • Beratung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur bezüglich vier parallelen Outsourcing-Projekten im Zusammenhang mit der Einführung der Infrastrukturabgabe (Pkw-Maut).

    CSW Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

    Das Beratungsspektrum von CSW Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer - eine Gruppe von Anwälten, die im Juni 2020 aus der ehemaligen Einheit SSW Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer hervorgingen - umfasste im Outsouring-Bereich jüngst ein BPO-Outsourcing im Gesundheitssektor, die multinationale Auslagerung einer HR-Lösung sowie mehrere IT-Outsourcings und Cloud-Verträge. Zum Mandantenstamm gehören unter anderem Krankenkassen, Softwarehersteller, Verlags- und Medienkonzerne sowie börsennotierte internationale Unternehmen und auch die öffentliche Hand. Isabell Conrad ist die Schlüsselfigur.

    Praxisleiter:

    Isabell Conrad

    Referenzen

    ‘CSW hat im Outsourcing-Bereich einen naheliegenden “Heimspiel-Vorteil”. Aufgrund der hervorragenden Expertise, Vernetzung und Präsenz in den übrigen Bereichen des IT-Rechts und des Datenschutzes, werden auch große Outsourcing Projekte über Grenzen hinweg mühelos strukturiert, verhandelt und End-to-End abgearbeitet.’

    Waldeck Rechtsanwälte PartmbB

    Das IT-Team bei Waldeck Rechtsanwälte PartmbB bietet Outsourcing-Beratung oft an den Schnittstellen zum Bankaufsichtsrecht und Vergaberecht. Jens-Holger Petris Kerntätigkeit liegt in der Beratung zu Outsourcings, insbesondere im Banken- und Finanzdienstleistungssektor.

    Weitere Kernanwälte:

    Jens-Holger Petri