Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main in Deutschland

Die Metropolregion Frankfurt am Main ist eine der wirtschaftlich aktivsten Regionen in Deutschland. Die Gründe dafür liegen in der guten infrastrukturellen Anbindung, wozu der Frankfurter Flughafen und die geographische Lage als Schnittpunkt zwischen dem Norden und Süden Deutschlands beitragen. Darüber hinaus hat sich Frankfurt am Main historisch bedingt zu einem der wichtigsten Finanzplätze Europas entwickelt, was sich in der Ansiedlung großer internationaler Banken und der Europäischen Zentralbank sowie in der Präsenz der Frankfurter Börse äußert. Dementsprechend zieht die Region nicht nur gut ausgebildete Arbeitskräfte sowie produzierende und im Finanzmarkt aktive Unternehmen, sondern auch die mit diesen Unternehmen zusammenarbeitende Kanzleien an. Nahezu alle Großkanzleien sind daher auch in Frankfurt präsent oder agieren ausschließlich aus Frankfurt heraus.

Zu den Stammmandanten der regionalen Kanzleien gehören oft regional ansässige Bau- und Finanzunternehmen sowie mit dem Frankfurter Flughafen im Zusammenhang stehende Unternehmen. Die Internationalität der Region äußert sich ebenfalls in der Art der Mandanten und dem grenzüberschreitenden Charakter vieler Mandate.

Viele der Frankfurter Kanzleien verfügen über eine breit gefächerte abgerundete Praxis, dazu gehören etwa AC Tischendorf Rechtsanwälte  oder Greenfort. Einige legen den Fokus auf bestimmte Branchen wie etwa KUCERA auf den Immobiliensektor und Schalast auf die Banken- und Finanzsparte, oder weisen Stärken in speziellen Rechtsbereichen auf, wie etwa Klinkert Rechtsanwälte PartGmbB im IP-Recht. Eine signifikante Änderung in der Kanzleienlandschaft stellte im Januar 2019 der Zusammenschluss von GGV Partnerschaft mbB Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater mit der französischen Sozietät LPA-CGR avocats zum neuen Kanzleiverbund LPA-GGV dar. Erwähnenswert ist zudem der Wechsel von Namenspartner Sébastien Graf von Westphalen von Lachner Westphalen Spamer Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB zur Kanzlei 8P Partnerschaft mbB.

Im Regionalteil werden bedeutende ortsansässige Kanzleien sowie deren besondere Spezialisierungen und Stärken in allen Aspekten des Wirtschaftsrechts dargestellt. Großkanzleien und Boutiquen finden Sie in unseren bundesweiten Bewertungen, untergliedert nach Praxisbereichen.

AC Tischendorf Rechtsanwälte

Die nun 20-jährige Frankfurter Einheit AC Tischendorf Rechtsanwälte verfolgt einen Full-Service Ansatz. Die Expertise des Teams umfasst unter anderem den Bereich M&A und Corporate, wobei Mandanten von einem eigenen Transaktionsnotariat profitieren, sowie das Arbeitsrecht mit Expertise beispielsweise bei Personalverlagerungen und Anpassungen. Eine besondere Stärke liegt in der Betreuung von Restrukturierungen sowie im Insolvenz- und Sanierungsbereich; das Team ist außerdem im Immobilienrecht sowie bei IT-, IP- und datenschutzrechtlichen Fragen aktiv. Der prominente Zugang von Thomas Altenbach, der vormals in einem eigenen Beratungsunternehmen tätig war, im April 2019 verstärkte die Compliance-Praxis der Kanzlei, die Anfang 2019 den Abgang von Strafrechtler Christian Rosinus, der sich mit Rosinus Partner selbstständig machte, verkraften musste. In diesem Segment werden Mandanten nun sowohl forensisch als auch präventiv beratend unterstützt. Erwähnenswert ist zudem das kanzleiinterne Legal Tech Kompetenzteam, sowie die europäische Vernetzung innerhalb des Kanzleiverbundes ACT Legal, die sich in der großen Anzahl an grenzüberschreitenden Transaktionsmandaten widerspiegelt. Sven Tischendorf, Tara Kamiyar-Müller und Stephan Schwilden leiten gemeinsam die Kanzlei. Seit April 2020 verstärkt der Insolvenzverwalter und Eigenverwalter Alexander Höpfner, vormals Partner bei BBL Brockdorff & Partner Rechtsanwälte, das Team.

Referenzen

‘Extrem schnelle Auffassungsgabe und Lösungsorientierung der bis dato involvierten Kollegen.’

Sehr wirtschaftlich denkendes, sympathisches Team mit herausragenden Köpfen. Schnell, effizient, absolut angemessenes Pricing.

‘Dr. Tara Kamiyar-Müller (die beste Anwältin, die ich kenne, schnell, flexibel, präzise). Dr. Sven Tischendorf (sehr kluger Kopf), Dr. Matthias Müller (super Jurist, denkt sehr wirtschaftsnah).

‘Marcus Columbu – präzise denkend, schnelle Auffassungsgabe, offensives Verhalten gegenüber der Gegenpartei mit dem steten Gedanken an eine Brücke zwischen den Kontrahenten.’

Wir arbeiten in der Regel mit Dr. Wäßle zusammen. Die Auskünfte sind sehr kompetent, auch für Nicht-Advokaten verständlich. Herr Dr. Wäßle ist mit seiner Unterstützung wahnsinnig schnell und nicht hektisch, ungeduldig oder ähnliches. Dr. Wäßle ist ein absolut sympathischer, sehr angenehmer Partner.

Kernmandanten

Marc Cain

Hallhuber

HSE24 Gruppe

Onlineprinters GmbH

All4Labels Gruppe

ID Logistics Gruppe

Köhler-Transfer

Studsvik Germany GmbH

I@D Germany GmbH

Baden Board GmbH

CWS-boco International GmbH

IHK Darmstadt, Körperschaft des öffentlichen Rechts

Norma Group SE

Putzmeister (Sany Gruppe)

UDG Gruppe

WVV Wiesbaden Holding GmbH

Highlight-Mandate

  • Hallhuber: Beratung des bekannten deutschen Modeunternehmens Hallhuber bei der Vorbereitung und Durchführung des Eigenverwaltungsverfahrens gem. § 270b InsO („Schutzschirmverfahren“) sowie Restrukturierung.
  • i@d Gruppe: Umfassende Beratung eines internationalen Immobilienvermittlungsnetzwerkes beim bevorstehenden deutschen Markteintritt.
  • Bisnode Deutschland GmbH: Medienwirksames Musterfeststellungsklageverfahren (erst die dritte Musterfeststellungsklage, die seit deren Einführung Ende 2018 erhoben wurde), aktuell Rechtsfragen beim BGH anhängig.

Greenfort

Das Kompetenzportfolio der vor 15 Jahren gegründeten Kanzlei Greenfort umfasst zum einen verschiedenste Aspekte des Arbeitsrechts, sei es die Beratung im Rahmen von Reorganisationen, die Verhandlung mit Gewerkschaften oder die Vertretung in arbeitsgerichtlichen Streitigkeiten. Zum anderen verfügt das Team über Expertise im Gesellschafts- und Unternehmensrecht, wobei sich besondere Stärken in der Begleitung von oftmals jurisdiktionsübergreifenden M&A-Transaktionen zeigen. Auch das Thema Compliance, etwa die Begleitung von behördlichen Ermittlungen, D&O-Versicherungsthemen oder der Aufbau von grenzüberschreitenden Compliance Systemen gehören zu den Tätigkeiten des Teams. Hervorzuheben ist die Internationalität des Mandantenstammes und die langjährigen Beziehungen der Kanzlei zu wichtigen Kernmandanten. Ahn-Duc Cordalis wurde im April 2020 zum Equity Partner ernannt, und Tobias Glienke  im Januar 2020 zum Associate Partner. Andreas von Oppen, Gunther Weiss, Jens-Wilhelm Oberwinter und Carsten Angersbach gehören zu den Kernanwälten.

Kernmandanten

Allergan

CSL Behrling

Glatfelter Gruppe

Mc Kesson

Mediengruppe RTL

Oase Gruppe

Shopify

The Student Hotel

Varta / Montana Gruppe

Knight Vinke

Lifco

ING-DiBa

Braskem

Koch Gruppe

Bertelsmann

Celanese

Pimco

Highlight-Mandate

  • Knight Vinke: Unterstützung bei Transaktion, sehr komplex aufgrund Paketveräußerung mit einem weiteren Aktionär. Beratung im Zusammenhang mit der Veräußerung eines substantiellen Aktienpakets an der börsengelisteten Uniper SE an Fortum.
  • Bertelsmann/arvato: Veräußerung einer Mehrheitsbeteiligung an der Arvato Financial Solutions Risk Management Division an ein Tochterunternehmen der Experian Plc.
  • Coty: Beratung bei Reorganisationsmaßnahmen einschließlich der Schließung eines Produktionsstandorts; Beratung zur Unternehmensmitbestimmung. Beratung und Vertretung bei Trennung von Geschäftsführern. Umfassende Beratung in betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten einschließlich Vertretung in gerichtlichen Streitigkeiten und Einigungsstellenverfahren.

Schalast & Partner Rechtsanwälte

Die Kanzlei Schalast & Partner Rechtsanwälte zeichnet sich durch die große Bandbreite ihrer gesellschafts-, finanz-, arbeits- und wirtschaftsrechtlichen Expertise sowie durch den internationale Footprint der betreuten Mandate aus. Das Team vertritt und berät deutsche und ausländische Banken und Finanzdienstleister, wobei insbesondere die Tätigkeit im neuen rechtlichen Segment FinTech hervorsticht. Ein Schwerpunkt bildet zudem der Corporate Bereich, inklusive der Begleitung von M&A- und Private Equity-Transaktionen. Zusätzlich zur umfassenden Unterstützung von Unternehmen im Individual- und Kollektivarbeitsrecht, ist das Team auch im Geistigem Eigentum sowie bei Medien- und Technologiethemen tätig. Es lassen sich klare Branchenschwerpunkte in den Telekommunikations-, Kabel- und Energiesektoren feststellen; zusätzlich unterhält die Kanzlei langjährige Beziehungen zu Luftverkehrsunternehmen. Die Praxis profitiert außerdem von einem auf gesellschaftsrechtliche Beurkundungen und auf deutsche und internationale Immobilientransaktionen spezialisierten Notariat, sowie von einem eigenen, im Datenschutz-Support tätigen Legal Service Provider Clarius.Legal AG. Nennenswert ist auch die Zusammenarbeit innerhalb des internationalen Kanzleinetzwerks Multilaw und mit den Büros in Hamburg und Berlin, sowie seit Juli 2020 mit dem neuen Standort in Düsseldorf. Namens- und Managing Partner ist Christoph Schalast, Experte für M&A, Real Estate, Bank und Finanzmarktrecht. Der auf das Bankaufsichts-, Kapitalmarkt- und Investmentrecht spezialisierte Thorsten Voß, vormals bei Fieldfisher, verstärkt seit Juli 2020 das Team.

Praxisleiter:

Christoph Schalast

Weitere Kernanwälte:

Andreas Walter; Gregor Wedell

Kernmandanten

BNP Paribas

HRS

National Bank of Pakistan

raisin bank AG

Agricultural Bank of China

Hyundai Capital Bank Europe

DPD

Silicon Valley Bank

Nikkei Inc.

Otto Group Digital Solutions

Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Energieversorgung Offenbach AG

Mainova AG

Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH

enercity AG

HKB Bank GmbH

milch & zucker AG

Bank für Vermögen AG

CommerzReal Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

SunExpress Deutschland GmbH

Henssler Gastro GmbH (Steffen Henssler)

3p (Record Company), Moses Pelham und weitere – “Metall auf Metall”

Parviz Mir-Ali (Komponist)

Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP)

European Association of Communication Directors (EACD)

Deutscher Rat für Public Relations

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

BT (Germany) GmbH & Co. OHG

HFO AG

Telego GmbH

Highlight-Mandate

  • Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH und Mainova AG: Vertretung im Rahmen der E.On/RWE/innogy Transkation (mit EUR 17 Milliarden eine der größten Transaktion im europäischen Energiemarkt im Jahr 2019).
  • Commerzbank AG: Beratung und Vertretung in einer Reihe von komplexen Rechtsstreitigkeiten wegen Ansprüchen aus Derivaten gegenüber Kommunen und Unternehmen mit Streitwerten bis zu EUR 10 Millionen wobei Grundsatzfragen z.B. im Zusammenhang mit der ‘Negativzinsthematik’, der kommunalrechtlichen Zulässigkeit von Finanztermingeschäften sowie der Berechnung von Ausgleichsforderungen bei der vorzeitigen Beendigung dieser Geschäfte zu klären sind.
  • 3p (Record Company), Moses Pelham und weitere: Beratung und Vertretung in einem medienwirksamen Verfahren um die musikalische Wiederverwendung einer Rhythmussequenz aus dem Kraftwerkt-Titel ‘Metall auf Metall’ zu entscheidenden Grundsatzfragen zum deutschen und europäischen Urheberrecht.

SCHULTE RIESENKAMPFF.

SCHULTE RIESENKAMPFF. ist in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts tätig und berät schwerpunktartig zum Arbeitsrecht, Kartellrecht, Datenschutz, öffentlichem Wirtschaftsrecht sowie zu Immobilien- und M&A-Transaktionen. Mandatiert wird die Kanzlei bunt gemischt unter anderem von Unternehmen aus der Automobilbranche, der Bauindustrie, dem Chemiesektor, dem IT-Bereich, dem Gesundheitswesen, Finanzsektor und der Lebensmittelindustrie. Diese werden beispielsweise bei Compliance-Maßnahmen oder insolvenzrechtlichen Themen begleitet, und in außergerichtlichen oder gerichtlichen Streitbeilegungen vertreten. Das Team zeichnet sich durch die langjährigen Mandantenbeziehungen aus; ein für die Kanzlei sehr wichtiges Mandat war jüngst die Unterstützung von Hutchinson Aerospace beim Kauf des Flugzeugzulieferers PFW Aerospace, eine sehr großvolumige Transaktion. Mithilfe des French Desks werden insbesondere französische Unternehmen bei ihrer strategischen Entwicklung auf dem deutschen Markt unterstützt; ähnliche Bezüge nach Irland stärkt die Kanzlei nun auch mit dem neuen Irish Desk. Kartell- und Wettbewerbsrechtler Christoph Peter übernahm 2020 die alleinige Geschäftsführung. Seit März 2020 ist vorheriger geschäftsführender Partner Josef Schulte als Of Counsel für die Kanzlei tätig.

Praxisleiter:

Christoph Peter

Weitere Kernanwälte:

Anne-Marie Peter; Josef Schulte

v. KEUSSLER RECHTSANWÄLTE

Die renommierte Darmstädter Kanzlei v. KEUSSLER RECHTSANWÄLTE legt den Schwerpunkt auf das nationale und internationale Wirtschaftsrecht und den damit in Zusammenhang stehenden Rechtsgebieten von Gesellschaftsrecht und M&A über Marken-, IT- und Datenschutzrecht bis hin zu arbeitsrechtlichen Fragen. Mandanten werden in vertraglichen Angelegenheiten beraten und bei Produkthaftungsfällen, sowie bei der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen und weiteren Projekten unterstützt. Auch die Prozessführung, Schieds- und Mediationsverfahren gehören zum Beratungsportfolio; hier bringt Mark Butzmann seine Erfahrung als Schiedsrichter ein. Ein Sektorfokus liegt klar auf den Bereichen Pharma, Biotechnologie und Chemie, wobei insbesondere die dauerhafte Mandatsbeziehung zur Bayer AG von großer Bedeutung ist. Die Tätigkeit der Kanzlei ist stark international ausgerichtet und befasst sich sowohl mit international tätigen deutschen Unternehmen als auch mit in Deutschland tätigen ausländischen Unternehmen. Johann von Keussler, 'der über eine langjährige Erfahrung in der Chemieindustrie verfügt', und Nils Schmiedeknecht, der ein 'profundes Wissen sowohl der rechtlichen Zusammenhänge als auch des industriellen Umfelds', mitbringt sind wichtige Ansprechpartner der Kanzlei. Martin Bouchon kam im Januar 2020 von Bouchon & Partner hinzu und verstärkte die M&A-Praxis.

Weitere Kernanwälte:

Martin Bouchon; Mark Butzmann

Referenzen

Fachlich sehr kompetente und zugleich praxisorientierte Rechtsberatung.’

Die Kanzlei von Keussler ist eine mittelgroße Kanzlei mit einem engagierten und motivierten Team. Die Ansprechpartner sind dem Klienten bekannt und die Partner bearbeiten die Fälle in der Regel persönlich oder stellen die Qualität durch eine nahe Begleitung sicher. Die Dienstleistungserbringung erfolgt sehr effizient und effektiv sowie zu kompetitiven Bedingungen. Die Kommunikation erfolgt jeweils zeitnah und in der richtigen Priorisierung. Die Partner und Mitarbeiter bringen verschiedenste Schwerpunkte und Kompetenzen ein, die gemeinsam zu einem optimalen Resultat führen.

‘Speziell zu erwähnen ist Herr Rechtsanwalt Johann von Keussler, der über eine langjährige Erfahrung in der Chemieindustrie verfügt und uns regelmäßig in nationalen und internationalen Vertragsfragen unterstützt. Zudem möchten wir seine Erfahrung in M&A Projekten hervorheben. Herr von Keussler hebt sich von Wettbewerbern durch seine effiziente Arbeitsweise und Erfahrung ab. Er versteht es, komplexe rechtliche Sachverhalte einfach darzustellen und für rechtliche Problemstellungen effiziente und effektive Lösungen zu finden.’

‘Kompetent und lösungsorientiert.’

Sehr freundliches Personal, perfekte Betreuung und Beratung. Immer auf den Punkt, stets erreichbar und äußerst reaktionsschnell.

‘Herr Rechtsanwalt Nils Schmiedeknecht zeichnet sich durch ein profundes Wissen sowohl der rechtlichen Zusammenhänge als auch des industriellen Umfelds aus. Er integriert sich hervorragend in in-house Teams (sowohl Teams bestehend aus In-house-Juristen als auch Teams aus anderen Fachbereichen) und leistet so einen äußerst wertvollen Beitrag zur Erreichung des Abteilungs- und letztlich auch des Unternehmenserfolgs.

‘Ich fühlte mich bei Herrn Butzmann stets in sehr guten Händen. Er erklärte mir alle Sachverhalte geduldig und sehr gut verständlich. Er war stets freundlich und informierte mich umfassend über die erforderlichen Schritte und Maßnahmen. Herr Butzmann besticht ferner mit Emphatie und Freundlichkeit. Ganz besonders schätze ich seine Kompetenz, Zielstrebigkeit und Zuverlässigkeit.’

‘Kompetent, flexibel, jederzeit erreichbar, zielstrebig’

‘Mark Butzmann. Fachlich äußerst versiert und ein kompetenter Ansprechpartner in allen Belangen.’

Starkes, engagiertes und leistungsfähiges Team. Sozietät deckt alle Teilbereiche des Gesellschaftsrechts ab.’

Mark Butzmann überzeugt durch sein überlegtes und ruhiges Handeln. Eine herausragende fachliche Kompetenz im Bereich Handels- u. Gesellschaftsrecht. Immer sehr gut vorbereitet und sympathisch.’

‘Kleines Team von Rechtsanwälten, die rasch – auch vor Ort – verfügbar sind und vor allem bei der Vertragserstellung im Industriesektor (Pharmabranche – Herstellung von Arzneimitteln und Medizinprodukten) äußerst wertvolle Beiträge leisten. Expertise besitzt vor allem Rechtsanwalt Nils Schmiedeknecht (andere Kollegen aus der Praxiswurden bisher nicht mandatiert und sind meines Wissens auch in anderen Rechtsgebieten tätig). ‘

‘Dr. Harth ist eine ausgewiesene Kennerin des deutschen und englischen Arbeitsrechts zugleich.’

‘Wolfdietrich Geidel: Fachlich hervorragend, zugleich praxisorientiert (nicht zuletzt durch seine zurückliegende Tätigkeit als Syndikusanwalt) und in der Kommunikation (das heißt Rechtsvermittlung) erstklassig.’

Kernmandanten

AB Enzymes

Bayer AG

Comforte AG

Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit(DIS)

Hemafruit Holding GmbH

Macoo GmbH

Highlight-Mandate

  • Bayer AG (Division CropScience): Seit über 15 Jahren wirtschaftsrechtliche Beratung. Betreuung von Procurement, Gestaltung und Verhandlung von Lohnerstellungsverträgen, Lieferverträgen und Lagerverträgen, Beratung in industrieparkspezifischen Rechtsfragen, komplexen Dienstleistungs- und Bau- und Pachtverträgen, AÜG und Werkverträge sowie Montageverträge. Schreibtisch vor Ort.
  • Comforte AG: Unterstützung beim Erwerb der cFounders GmbH, teils durch Erwerb mit Fremdfinanzierung teils durch Sacheinbringung mit Kapitalerhöhung, mit anschließender Verschmelzung der cFounders GmbH.
  • Hemafruit Holding GmbH und Macoo GmbH: Unterstützung beim Erwerb eines Gemüsegroßhandels. Beratung Käuferin bei der Due Diligence, den Kaufvertragsverhandlungen sowie der Finanzierung.

bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten

Die Kernkompetenzen der Frankfurter Kanzlei mit Boutique-Charakter bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten liegen in den Bereichen Gewerblicher Rechtsschutz und Versicherungsrecht. Mandatiert wird das als ' immer sehr hilfsbereit, kompetent und engagiert' beschriebene Team unter anderem von Luxusherstellern, einer Reihe an großen Versicherungsunternehmen, Mobilfunkunternehmen und Automobilkonzernen, doch auch die Europäische Zentralbank wendet sich in Marken- und Urheberrechtsangelegenheiten an die Kanzlei. Die Schwerpunkte der IP-Praxis bilden das Design-, Marken-, Patent- und Wettbewerbsrecht. Im Versicherungsrecht liegt der Fokus unter anderem auf die Streitbeilegung im D&O- und E&O-Haftungsrecht und der Haftung von Unternehmensorganen, Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Insolvenzverwaltern. Zudem wird der Notariatsbereich der Kanzlei laufend ausgebaut. Die vierköpfige Praxisleitung setzt sich aus den prozesserfahrenen Experten für den Gewerblichen Rechtsschutz Andreas Bock und Jan D. Müller-Broich sowie aus den insbesondere im Haftungs-und Regressrecht bewanderten Versicherungsrechtlern Stefan Bank und Dirk Schmitz zusammen.

Weitere Kernanwälte:

Benedikt Frank

Referenzen

Das gesamte Bock legal Team ist immer sehr hilfsbereit, kompetent und engagiert. Egal wen man bei der ersten Kontaktaufnahme erreicht, es wird immer schnell und zuverlässig geholfen. Man hat auch nicht das Gefühl, bei einem der dort arbeitenden Rechtsanwälte einmal daneben zu langen. Wir wenden uns immer gerne mit Fällen an dieses Team.

Dr. Alexander Weinbeer: Arbeitet schnell, kompetent zuverlässig und holt wirklich alles raus, was möglich ist. Selbst bei bereits verloren geglaubten fällen konnten wir hier noch obsiegen. Alle unsere Versicherungsnehmer fühlen sich hier rundum gut aufgehoben. Dr. Silke Rohnfelder: betreut ebenfalls einige sehr komplexe Fälle und ist trotzdem immer auf dem aktuellen Stand, egal wann und zu was wir eine Rückfrage haben. Sehr engagiert, kompetent und freundlich.’

Sehr hohe fachliche Kompetenz. Sehr angenehmer persönlicher Kontakt.

RA Stefan Bank (Sehr hohe fachliche Kompetenz. Sehr angenehmer persönlicher Kontakt.) RA Dr. Dirk Schmitz (Sehr hohe fachliche Kompetenz. Sehr angenehmer persönlicher Kontakt.)

Kernmandanten

Vodafone GmbH

The Swatch Group AG

Europäische Zentralbank (EZB)

Guccio Gucci S.p.A.

Ferrari S.p.A.

Bottega Veneta SA

Tod´s S.p.A.

Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie FHS

telc gGmbH

Rothenberger Gruppe

Vario Büroeinrichtungen GmbH & Co. KG

Schwinn Beschläge GmbH

MRH Trowe Gruppe

Reimo Reisemobil GmbH

CEBI Italy S.p.A.

COMPO GmbH & Co. KG

Infectopharm Arzneimittel und Consilium GmbH / Pädia GmbH

Highlight-Mandate

  • Steuerliche Berater aus Frankfurt: Vertretung der steuerlichen Berater in Cum-Ex Transaktionen wegen angeblich fehlerhafter Gutachten gegen Caceis Bank – € 219 Mio. Streitwert und gegen Sheridan Solutions – € 195 Mio. Streitwert.
  • The Swatch Group AG, Schweiz: Vertretung von The Swatch Group in Deutschland in allen Angelegenheiten, die die Verletzung von eingetragenen und nicht eingetragenen Geschmacksmustern, Markenverletzungen und Wettbewerbsverstöße betreffen, aber auch Urheber-, Online-, Vertriebsrecht sowie Grenzbeschlagnahmeverfahren.
  • Vodafone GmbH: Unterstützung bei zahlreichen bundesweiten wettbewerbsrechtlichen Verfahren (aktiv und passiv) vor allen relevanten Land- und Oberlandesgerichten gegen große Telekommunikationsanbieter (insbesondere gegen die Telekom, aber auch gegen o2) sowie gegen Verbraucherorganisationen und Wettbewerbsverbände, wobei ein hoher Anteil einstweilige Verfügungsverfahren betreffen. Das Mandat umfasst auch die regelmäßige Beratung von Vodafone bei bundesweiten Werbekampagnen (TV- und Radiospots, Werbung in allen wichtigen Tageszeitungen, Internetwerbungen etc.).

Göhmann Rechtsanwälte und Notare

Mandatiert wird Göhmann Rechtsanwälte und Notare insbesondere von Banken sowie von Bau- und Transportunternehmen, die umfassend im Wirtschaftsrecht beraten und gerichtlich und notariell betreut werden. Das Team verfügt unter anderem über Expertise in Immobilien- und M&A-Transaktionen, in insolvenz- und wettbewerbsrechtlichen Fragen, im Vertriebs-und Handelsrecht sowie im Banken- und Aufsichtsrecht, inklusive Compliance. Das Kernteam umfasst den Gesellschaftsrechtler Holger Haas, Carsten Lorenz, der unter anderem die Kompetenzfelder Immobilien- und Baurecht abdeckt, sowie Ilka Heigl, die Expertise im Bankenrecht mitbringt. Die Kanzlei ist mit ihren sechs deutschen Standorten und dem Büro in Barcelona bestens auch über die Region Frankfurt am Main hinaus vernetzt.

Weitere Kernanwälte:

Ilka Heigl; Holger Haas; Carsten Lorenz

Klinkert Rechtsanwälte PartGmbB

Zu den Kernkompetenten der Litigation-Kanzlei Klinkert Rechtsanwälte PartGmbB gehören der gewerblicher Rechtsschutz, Wirtschaftsstrafrecht und der Bereich Commercial. Das Team berät und vertritt Mandanten in gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen, oft zu Fragen rund um gewerbliche Schutzrechte und geistiges Eigentum, das Recht des unlauteren Wettbewerbs und den Schutz von Unternehmensgeheimnissen. Ein wichtiger Kernanwalt ist hier Friedrich Klinkert, der neben patentrechtlichen Verfahren auch Prozesse zu Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen begleitet. Mandatiert wird die Kanzlei von ausgewählten Branchen, insbesondere im Bereich Sport, Medien und Entertainment sowie Pharma und Medizintechnik. Der Zugang von Stefan Kirsch im Mai 2019 von HammPartner Rechtsanwälte verstärkte die wirtschaftsstrafrechtliche Praxis erheblich. Der Sportrechtler Hermann Schlindwein verließ die Kanzlei im Dezember 2019 und machte sich mit Schlindwein Rechtsanwaltsgesellschaft mbH selbstständig.

Praxisleiter:

Friedrich Klinkert

Kernmandanten

Heraeus Medical GmbH

Documenta und Museum Fridericianum gGmbH

Nichia Corp.

Cosnova GmbH

BMI group

Nexplore Technology Holding GmbH

SV Waldhof Mannheim

dfv Mediengruppe

Weltbekanntes Klassik-Musiklabel

Court of Arbitration for Sport (CAS)

Magine Germany

Highlight-Mandate

  • Heraeus Medical GmbH: Prozessführung im Bereich des Geheimnisschutzes.
  • Nichia Corp.: Unterstützung in einem Patentverletzungsverfahren wegen LED-Technologie.
  • Cosnova GmbH: Umfassende rechtliche Beratung des weltweit führenden Kosmetikunternehmens .

Im Januar 2019 schlossen sich GGV Partnerschaft mbB Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater und die französische Sozietät LPA-CGR avocats zum neuen Kanzleiverbund LPA-GGV zusammen. Beide Kanzleien teilten einen Schwerpunkt auf die deutsch-französische Beratung und mit nun 12 weltweiten Standorten, von denen sich drei in Deutschland befinden, ist die Tätigkeit des neuen Kanzleiverbundes sehr international ausgerichtet. Ein besonderer Fokus im Frankfurter Büro liegt auf der integrierten rechtlichen und steuerlichen Beratung. Zu den Mandanten gehören mittelständische und große Unternehmen ebenso wie ihre Gesellschafter; auch vermögende Privatpersonen werden insbesondere zu Steuerfragen unterstützt. Weitere Kompetenzbereiche umfassen die Beratung bei Wirtschaftsprüfungen, Unternehmenstransaktionen, Strukturierungen von Unternehmen sowie Finanzierungen. Head of International Tax der deutschen Büros ist der im Frankfurter Büro ansässige Matthias Krämer. Steffen Paulmann deckt das Arbeitsrecht ab und Andreas Bittner berät Mandanten im Vertriebsrecht mit Schwerpunkt im Recht der Informationstechnologie, im Gesellschaftsrecht und im Immobilienrecht.

Kernmandanten

 

DSGV – Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

 

METIS Rechtsanwälte PartG mbB

Die vor 10 Jahren gegründete wirtschaftsrechtliche Boutique METIS Rechtsanwälte PartG mbB, die 'exzellente juristische Kompetenz mit den Vorteilen einer kleineren Einheit vereint', zeichnet sich durch ihren starken internationalen Fokus und die große Bandbreite an Mandaten aus. Das Team ist in den drei Arbeitsbereichen Konfliktbeilegung, M&A und Gesellschaftsrecht sowie Arbeitsrecht tätig. Zu den Kernkompetenzen in der Streitbeilegung gehört die Unterstützung bei klassischen gesellschafts- und handelsrechtlichen Streitigkeiten sowie bei Fragen der Organhaftung, doch man unterstützt Mandanten auch bei Spezialthemen, wie beispielsweise der Abwehr von Kartellschadensersatzansprüchen. Der 'exzellente Anwalt' Florian Wettner ist eine wichtige Ansprechperson der Konfliktbeilegungspraxis. Im Segment Gesellschaftsrecht und M&A werden unter anderem Umstrukturierungen und grenzüberschreitende Transaktionen begleitet; zu den Kernanwälten gehören hier Lars Friske, Andreas Rasner und Bernhard Maluch. Im Arbeitsrecht, wo Daniel Benkert eine leitende Rolle spielt, ist das Team unter anderem auf das D&O-Versicherungsrecht spezialisiert und legt den Schwerpunkt auf gerichtliche Vertretung in Kündigungsschutzprozessen und bei Bonusstreitigkeiten, sowie die Verhandlung mit Betriebsräten und zunehmend die Beratung zum Datenschutz. Insgesamt lassen sich Stärken im Gesundheitsbereich feststellen; so wird die Kanzlei von verschiedenen Kliniken und Pharmakonzernen mandatiert. Geografische Schwerpunkte setzt die Sozietät bei ihrer internationalen Ausrichtung auf Großbritannien, die USA, Kanada, den Mittleren Osten, und zunehmend China.

Weitere Kernanwälte:

Daniel Benkert; Felix Dette; Lars Friske; Bernhard Maluch; Andreas Rasner; Heinrich von Bünau; Florian Wettner

Referenzen

‘Gute Kanzlei für Gesellschaftsrecht/M & A und Dispute Resolution – alles “wie bei den Großen”, aber zugänglich und zu einem faireren Preis.’

‘Dr. Florian Wettner – angenehme Zusammenarbeit, sehr responsive, liefert schnell und gut.’

‘Dr. Florian Wettner – kluger Jurist, guter Verhandler, pragmatisch und lösungsorientiert.’

‘Das Team von Metis besticht durch exzellente Fähigkeiten und harmonische Zusammenarbeit, die Kollegen agieren eng zusammen und teilen Know-how umfassend, so dass Mandanten die bestmögliche Leistung bekommen. Das Team ist sehr schnell und flexibel, zugleich aber ausreichend schlagkräftig, um auch größere Mandate zu stemmen. Qualität und Serviceorientierung der Beratung sind herausragend.’

‘Absolute Premium-Boutique im Frankfurter Raum!’

‘Andreas Rasner: scharfsinnig, flexibel, sehr gute juristische Fähigkeiten gepaart mit wirtschaftlichem Verständnis – Bernhard Maluch: klug, präzise, „trusted advisor“, besonnen und zielstrebig – Lars Friske: dynamisch, sehr guter Jurist, „knows what clients need“ – Heinrich von Bünau: erfahrener Berater mit umfassenden juristischen Fähigkeiten, “trusted advisor”‘

Qualität einer Großkanzlei bei einer zugleich frischen und kompetenten Herangehensweise.’

‘Prof. Dr. Daniel Benkert (Arbeitsrecht) – kompetente Beratung, praxisnahe Vorschläge, realistische Einschätzungen’

‘Kanzlei versteht sich als Boutique-Kanzlei. Auf die Konfliktlösungspraxis von Metis trifft das in jeder Hinsicht zu. Sie vereint exzellente juristische Kompetenz mit den Vorteilen einer kleineren Einheit, insbesondere was die Flexibilität bei der Honorierung angeht. Obwohl die Konfliktlösungspraxis noch jung ist, genießt sie einen hervorragenden Ruf.’

‘Dr. Florian Wettner ist ein exzellenter Anwalt, der komplexe Sachverhalte einfach herunterbrechen kann. Er ist sehr pragmatisch und lösungsorientiert.’

Kernmandanten

ADTRAN Gruppe

Aegon Group

Argus Media Ltd.

Atrium-Gruppe

bd4travel GmbH

Britische Tochtergesellschaft eines chinesischen Bergbaukonzerns

CABB Group

C-squared Pharma S.à r.l.

Cura Sana Verwaltung GmbH

Datastream Solutions GmbH

Deutschlandweit bekannter Insolvenzverwalter

DP World

Ehem. Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft eines US-Konzerns

Ehem. Geschäftsführer einer deutschen Gesellschaft im Bereich Medizin-Projektentwicklung

Ehem. Geschäftsführer einer kommunalen Gesellschaft

Ehem. Geschäftsführer KüchenQuelle GmbH

Ehem. Vorstandsmitglied und Minderheitsgesellschafter einer deutschen Aktiengesellschaft

Equatex AG

Etihad Aviation Group

Gesellschafter der Karnasch Professional Tools GmbH

Gründergesellschafter der Agrarplattform Dedere GmbH

J&J Maintenance Inc

Landkreis Kassel

Nestlé Deutschland AG

OEC Ltd.

Royal Spirit Group

TATTERSALL·LORENZ

Transporeon GmbH & TP Holding GmbH

Vermögende Privatpersonen (3 unterschiedliche)

VG

Highlight-Mandate

  • Woodbridge Foam Corporation: Beratung der kanadischen Corporation bei der Veräußerung ihrer 49%-Beteiligung an der Proseat-Gruppe an das belgische Unternehmen Recticel S.A.
  • Deutschlandweit bekannter Insolvenzverwalter (hier: Unternehmensgruppe des produzierenden Gewerbes): Komplexer Schadens- und Haftungsfall. Durchsetzung von Ansprüchen gegen zahlreiche Organmitglieder, Geschäftspartner, Versicherungen der Insolvenzschuldnerin sowie Abschlussprüfer in Höhe von insgesamt EUR 30 Mio. Derzeit noch laufendes gerichtliches Verfahren gegen namhafte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wegen fehlerhafter Prüfung der Jahresabschlüsse in Höhe von EUR 4,4 Mio.
  • DP World: Beratung eines der weltweit größten Hafen- und Logistikkonzernen der Welt mit Sitz in Dubai, bei einer M&A-Transaktion.

Schiedermair Rechtsanwälte

Schiedermair Rechtsanwälte berät Mandanten unter anderem zu arbeits-, finanz- gesellschafts-, und immobilienrechtlichen Fragen, und vertritt sie bei gerichtlichen und außergerichtlichen Streitbeilegungen. Regulär handelt es sich bei arbeitsrechtlichen Mandaten um Transaktionen oder Restrukturierungen, sowie um Modelle der Unternehmensmitbestimmung. Auch Vertriebs-, Marken- und Datenschutzrecht sowie Presse- und Wettbewerbsrecht gehören zu den Kernkompetenzen der Kanzlei. Das Team berät außerdem zu erbrechtlichen Angelegenheiten, einschließlich der Gründungsbegleitung von Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen. Notar und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Klaus Müller befasst sich mit dem Immobilienrecht und dem Gesellschaftsrecht, einschließlich M&A. Marco Hero ist auf die Begleitung deutscher und ausländischer Franchisegeber, sonstiger Vertriebssysteme, Hersteller und Marken fokussiert. Der vormals in der Corporate Praxis der Kanzlei tätige Tobias Riethmüller wechselte im Januar 2019 zu GSK Stockmann.

Weitere Kernanwälte:

Marco Hero; Klaus Müller

Waldeck Rechtsanwälte PartmbB

Der Schwerpunkt der Beratungstätigkeit bei Waldeck Rechtsanwälte PartmbB liegt auf den Bereichen M&A und Corporate, Outsourcing, Infrastruktur und Bankwesen. Das Team setzt dabei Fachwissen zu den verschiedensten angrenzenden Rechtsbereichen ein, sei es Handels- und Gesellschaftsrecht, Vergaberecht oder Börsen-und Kapitalmarktrecht. Besondere Stärken lassen sich unter anderem in der Unterstützung des Bankensektors verorten; bei streitigen Auseinandersetzungen ist hier Marcus Blankenheim ein wichtiger Ansprechpartner. Hervorzuheben ist zudem die Expertise im IT- und Technologierecht, die beispielsweise beim Thema IT-Outsourcing zur Anwendung kommt. Die Kanzlei bleibt am Puls der Zeit und beschäftigt sich ebenfalls mit dem Thema Krypto-Assets. Zu den Mandanten gehören verschiedene Banken, Investoren- und Immobiliengruppen, Industrieunternehmen sowie Kliniken, Bildungseinrichtungen, Städte und Länder. Jens-Holger Petri und Laurenz Meckmann sind unter den in wichtigen Mandaten aktivsten Kernanwälten der Kanzlei.

Referenzen

Waldeck Rechtsanwälte Frankfurt verfügt über Anwälte mit ausgezeichneter fachlicher Qualifikation, Kollegialität, Sozialkompetenz und Weitblick. Die Anwälte sind fokussiert auf die effektive Durchsetzung der Rechte ihrer Mandanten und ich würde jederzeit einen meiner Mandanten dorthin empfehlen, da ich sie dort in guten Händen weiß.’

‘Torsten Weigt ist ein herausragender Kopf im Arbeits- und Wirtschaftsrecht. Seine Mandatsführung ist fachlich ausgezeichnet, effizient und schnell, mit einer raschen Reaktionszeit. Mandanten befinden sich bei ihm in besten Händen.’

Kernmandanten

aurelis Real Estate

Bieker AG

comdirect bank AG

Commerzbank AG

Deka Immobilien Investment GmbH

Development Company for Israel (Europe) GmbH

DFS Deutsche Flugsicherung

FrankfurtRheinMain GmbH Marketing of the Region

Fraport AG

IFM Immobilien AG

ING / ING-DiBa

Mapei GmbH

Norsk AG

Syzygy AG

Refinitiv Germany GmbH

Sopro Bauchemie GmbH

Universal-Investment-Gesellschaft mbH

Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)

Highlight-Mandate

  • ING: Beratung zu verschiedenen Outsourcing- und IT-Verträgen der Bank sowie im Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung. Die Beratung befindet sich an der Schnittstelle IT/Outsourcing zu Bankrecht.
  • Haron Holding S.A.: Errichtung der Tochtergesellschaft Athelios Vermögensatelier SE in Deutschland und Vertretung im Erlaubnisverfahrens bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zur Erteilung einer Erlaubnis zum Betreiben der Finanzportfolioverwaltung, Anlage- und Abschlussvermittlung und Anlageberatung.
  • Mapei GmbH: Laufende wirtschaftsrechtliche Beratung.

Buschlinger, Claus & Partner GbR Rechtsanwälte & Notare

Mandanten werden bei Buschlinger, Claus & Partner GbR Rechtsanwälte & Notare unter anderem zu Fragen im Immobilienrecht, im Mieter- und Wohnungsrecht, im Insolvenzrecht, sowie zu Rechtsbelangen im IT-Segment oder Baubereich. Wichtig ist zudem die Unterstützung im Arbeitsrecht, etwa zu Beschäftigungsformen und kollektivem Arbeitsrecht, zur Beendigung von Arbeits- und Anstellungsverhältnissen sowie die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung bei Konflikten zwischen Vertragsparteien. Unternehmen werden unter anderem zu Gründungen, Umstrukturierungen und Finanzierungen beraten. Namenspartner Reinhard Claus legt den Fokus auf notarielle und steuerrechtliche Tätigkeiten sowie auf das allgemeine Wirtschaftsrecht; Harald Silz ist Fachanwalt für Insolvenz und Bankrecht; und ein weiterer wichtiger Ansprechpartner ist zudem Michael Magel, der über einschlägiges Fachwissen im Immobilienrecht, Mietrecht, Arzthaftungsrecht und als Notar verfügt.

Praxisleiter:

Reinhard Claus

De Faria & Partner

Die Kanzlei De Faria & Partner mit Standort in Wiesbaden bietet Unterstützung im Arbeits-, Steuer-, Immobilien-, Gesellschafts- und Handelsrecht. Auch zu Fragen des Erbrechts oder des geistigen Eigentums wird beraten. Der Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Thomas Röskens legt den Schwerpunkt unter anderem auf Gesellschaftsgründungen, M&A-Transkationen sowie Joint-Venture Verträge und betreut zahlreiche Start-ups. Steuer- und Gesellschaftsrechtlerin Silke Giesa berät Stiftungen, Unternehmen und Vereine etwa zu Rechtsformfragen, Umstrukturierungen und in gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern oder zwischen Gesellschaft und Geschäftsführer beziehungsweise Vorstand. Arbeitsrechtliche Belange werden von Andreas Riedel abgedeckt; dazu gehören die Planung und Umsetzung von Personalwechseln, betriebliche Umstrukturierungen und Betriebsübergänge.

KUCERA

Die vormals in Darmstadt und nun in Frankfurt ansässige Kanzlei KUCERA ist auf den Immobiliensektor spezialisiert. Hervorzuheben ist die Beratung von Hotelbetreibern und Hotelinvestoren, die steuerliche Strukturierung von Immobilientransaktionen sowie die Development-Beratung und Unterstützung bei immobilienbezogenen Streitigkeiten. Das Team berät zu Bestands- und Projektimmobilien, Spezialimmobilien, wie Hotels und Betreiberimmobilien, sowie Anlageimmobilien. Im Laufe des Jahres 2020 wurde zusätzlich die baurechtliche Expertise der Kanzlei verbreitert und ein öffentlich-rechtliches Dezernat mit Schwerpunkt Bau- und Bauplanungsrecht etabliert. Namenspartner Stefan Kucera kann auf breite Erfahrung in der Beratung komplexer Projektentwicklungen zurückgreifen, und wird unter anderem von den Kernanwälten Jens Koch, Matthias Frank aus dem Hospitality Team sowie Milena Frank im Bereich Litigation unterstützt.

Kernmandanten

Steigenberger HotelsAG/IntercityHotelGmbH

OFB ProjektentwicklungGmbH

AM-Group

Arminius Gruppe

Coreo AG

Dorint GmbH

Nuveen Real Estate

ACHAT Hotels

Highlight-Mandate

  • Steigenberger Hotels AG: Beratung der Gesellschaft im Rahmen der Veräußerung der Gesellschaft an die chinesische Huazhu-Gruppe sowie der Integration der Gesellschaft in die neue Eigentumsstruktur.
  • Achat Hotel- und Immobilienbetriebsgesellschaft mbH: Laufende Beratung bei Miet- und Pachtverträgen.
  • AL Zaman Group of Companies: Laufende Beratung der international agierenden Unternehmensgruppe insbesondere bei Immobilientransaktionen, Immobilienfinanzierungen und Strukturierungsfragen.

Lachner Westphalen Spamer Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Lachner Westphalen Spamer Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB berät Mandanten und unterstützt diese auch in gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen und Klageverfahren. Die Expertise des Teams reicht von Finanz-, Arbeits-, Gesellschaftsrecht bis zum Erbschaftsrecht. Zu den Mandanten gehören wohlhabenden Familien und Privatpersonen, Banken und Private Equity-Unternehmen. Georg Lange bringt Expertise im Bereich M&A-Transaktionen, sowie zu gesellschafts- und finanzrechtlichen Themen mit; Jochen Eichhorn ist unter anderem auf das Bank- und Bankaufsichtsrecht spezialisiert. Namenspartner Hansgeorg Spamer berät in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts sowie zu Fragen der Corporate Governance, während Namenspartner Constantin Lachner unter anderem im Gesellschaftsrecht, bei Immobilientransaktionen und im Steuerrecht tätig ist. Sébastien Graf von Westphalen wechselte 2019 zur Kanzlei 8P Partnerschaft mbB.

MELCHERS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Die Standorte der Kanzlei MELCHERS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB in Heidelberg, Frankfurt und Berlin wurden im April 2020 um ein zusätzliches Büro in Mannheim ergänzt. Das Team bietet wirtschaftsrechtliche Rundumbetreuung etwa zur Unternehmensgründung, zu verschiedensten rechtlichen Fragestellungen des Tagesgeschäfts oder zu Umstrukturierungen, Verkauf und Nachfolgeplanung. Die Expertise der Kanzlei ist breitgefächert und reicht vom Arbeitsrecht über M&A- und Immobilientransaktionen bis hin zum Wirtschafts- und Steuerstrafrecht. Zudem lassen sich Stärken im der Datenschutzberatung feststellen und Dennis Voigt, der über langjährige Erfahrung in diesem Bereich verfügt, ist zusätzlich zu seiner Tätigkeit im Versicherungs- und Vertriebsrecht oftmals als externer Datenschutzbeauftragter tätig. Zu den Mandanten der Kanzlei gehören innovative Start-Ups, mittelständische (Familien-)Unternehmen aus dem In-und Ausland, deutsche und internationale Großunternehmen- und Konzerne, öffentliche Auftraggeber sowie vermögende Privatpersonen. Bodo Vinnen und Andreas Decker sind wichtige Ansprechpartner. Die Kanzlei sticht durch ihre internationale Vernetzung als exklusives deutsches Mitglied im Kanzleinetzwerk Ally Law, und als Kooperationspartner von Transatlantic Law International hervor.

Weitere Kernanwälte:

Dennis Voigt; Bodo Vinnen; Andreas Decker

Kernmandanten

HeidelbergCement AG

Germania Fluggesellschaft mbH

Clinipace AG

Cording Real Estate Group GmbH

Elmotec Statomat Holding GmbH

HTP Investments BV

Incoe International Europe, Zweigniederlassung der Incoe International, Inc.

Knaus Tabbert  GmbH

Signition-Unternehmensgruppe

(Signition Holding GmbH)

UMC Deutschland GmbH/ UMC Poland sp. z.o.o.

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte Wohnstadt

DowAksa

Highlight-Mandate

  • DowAksa Advanced Composites Holdings B.V.: Begleitung beim Verkauf der Beteiligung an der c-m-p GmbH inklusive kartellrechtlicher Freigabe.
  • Skytech -Group Ltd, Zypern: Begleitung der Übernahme  wesentlicher Vermögenswerte – einschließlich der Markenrechte- der Loewe Technologies GmbH und der Loewe IP GmbH durch die Skytech Group Ltd im Rahmen zweier Asset Deals.
  • HeidelbergCement AG: Abwicklung der Tätigkeit als Interim-Konzerndatenschutzbeauftragter für die Gruppe, danach wurde die Kanzlei mit Einzelfragen betraut.

PATZINA LOTZ Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Die in Frankfurt ansässige Kanzlei PATZINA LOTZ Rechtsanwälte Partnerschaft mbB  ist sowohl in der Prozessführung und im Konfliktmanagement als auch in der strategischen Rechtsberatung tätig. Das Beratungsangebot ist inhaltlich breit aufgestellt, mit Kompetenzen die unter anderem von Gesellschaftsrecht über Handels-und Vertriebsrecht bis zum Arbeitsrecht reichen. Insbesondere die Arbeitsbereiche Versicherungsrecht, Steuer- und Gesellschaftsrecht sowie die IT- und IP-Praxis haben sich zuletzt besonders stark entwickelt. Die Kanzlei betreut zusätzlich zu vielen im Mittelstand verankerten Mandaten auch große Steuerberater, Versicherungen und Wirtschaftsberatungsbüros; ebenso nehmen verschiedene internationale Unternehmen die Unterstützung des Teams in Anspruch. Die regionale Verbundenheit der Kanzlei wird durch eine neue dauerhafte Mandatsbeziehung mit dem Bundesland Hessen mit Schwerpunkt auf steuerlichen Angelegenheiten unterstrichen. Thorsten Lotz und Reinhard Patzina  sind Namenspartner der Kanzlei, die von Mandanten für ihre ‘ausgezeichnete Betreuung‘ geschätzt werden. Der ‘sehr gute GesellschaftsrechtlerUwe Müllner  und der ‘sehr engagierte LitigatorChristoph Jonas gehören auch zu den Kernanwälten der Kanzlei. Im Steuerrecht und Steuerstrafrecht ist René Matz ein wichtiger Ansprechpartner, der Mandanten ‘auf außerordentlich hohem Niveau‘ unterstützt.

Weitere Kernanwälte:

Uwe Müllner; Christoph Jonas; René Matz

Referenzen

‘Ausgezeichnete Betreuung durch das Team.’

‘Dr. René Matz betreut sowohl die Geschäftsführung unserer Steuerberatungskanzlei in Haftungsfragen als auch Mandanten in gesellschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Fragen als auch Gesellschafterauseinandersetzungen. Die Mitarbeit ist außerordentlich engagiert und basiert auf einem außerordentlich guten Niveau.’

‘Zuverlässige, schnelle Analyse der Situation, kreative Lösungsvorschläge, engagiert! Hervorragend in unsere Themen eingearbeitet.’

‘Herr Lotz und sein Team sind jederzeit engagiert für unsere Anliegen tätig. Jeder ist detailliert informiert und kann kompetent in dem jeweiligen Prozess Auskunft geben.’

‘Christoph Jonas: Sehr engagierter Litigator, starke Expertise insbesondere im Designrecht’

‘Uwe Müllner: Sehr kompetent, bietet wirtschaftliche Lösungen, sehr gute Gesellschaftsrechtler’

Kernmandanten

HDI Versicherung

ERGO Group

Versicherungsstelle Wiesbaden

Allianz insurance

Zurich Insurance Group

GENIUS GmbH

Hiscox AG

DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH

YAB Fitness

Werner Kern Tanzschuhe GmbH

PIURE GmbH

Highlight-Mandate

  • Zeitungsverleger (Minderheitsgesellschafter): Beratung zum Verkauf der Beteiligung an der Verlagsgesellschaft (Gesamtwert des Unternehmens EUR 20-24 Mio., Wertanteil bis EUR 9,6)
  • Land Hessen, vertreten durch die OFD: Prozessvertretung für die Finanzbehörden des Bundeslandes Hessen. In aktuell 27 Verfahren unterschiedlichen Streitwerts (10.000 EUR – 500.000 EUR) ist Thomas Patzina für die Mandantin vor der deutschen Gerichtsbarkeit streitig tätig, wobei die meisten Mandate voll obsiegt und die wenigsten verglichen werden.
  • Gemeinnützige Familienstiftung: Beratung zur Strukturierung und Gründung einer Familienstiftung inkl. Unternehmensnachfolge und Einbringung Stiftungsvermögen.