Zurück zu Deutschland

Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg in Deutschland

Die niedersächsische Wirtschaft wird von den Branchen Automotive, Logistik, Infrastruktur, Forschung, Technik, Energie und Landwirtschaft bestimmt. Während die Hauptstadt Hannover vor allem für ihr großes Messegelände und als Hauptsitz des globalen Automobilzulieferers Continental sowie vieler Versicherungsunternehmen wie Concordia und Talanx bekannt ist, befinden sich dort ebenfalls einige Firmenniederlassungen der Logistikbranche und des Handels: DHL, Kühne+Nagel, DB Schenker, Hermes und DPS gehören zu den bedeutendsten Namen. Neben dem Volkswagen-Werk und mehreren dazugehörigen Tochtergesellschaften gilt Braunschweig mit Siemens Mobility, dem Forschungsflughafen und Herstellern von Flugvermessungs- und Simulationssystemen zudem als regionales Zentrum der technologischen Forschung in Mobilität, Verkehr und Infrastruktur. Daneben beheimatet Göttingen als weitere bedeutende Stadt für Wissenschaft und Technik zahlreiche Messtechnikunternehmen, fünf Max-Planck-Institute sowie eine Reihe biotechnologischer Forschungseinrichtungen. Wolfsburg genießt einen internationalen Ruf als Automotive-Stadt und dient nicht nur dem europäischen Marktführer Volkswagen, sondern auch industriebezogenen Zulieferer- und Handelsunternehmen als Standort.

Die mittelständischen Kanzleien der Metropolregion verfolgen meist einen kombinierten Beratungsansatz zu gesellschafts-, immobilien-, bau-, finanz- und steuerrechtlichen Themen. Die an mehreren Standorten vertretenen Sozietäten Göhmann Rechtsanwälte und Notare und KSB INTAX stellen dabei die größten regionalen Einheiten dar, wobei auch die überwiegend in Nordrhein-Westfalen ansässige Kanzlei Brandi Rechtsanwälte in Hannover vertreten ist. FONTAINE GÖTZE ragt insbesondere durch die Tätigkeit im Gesellschaftsrecht, im Bank- und Kapitalanlagerecht und in Prozessen hervor. Brinkmann.Weinkauf hat besondere Erfahrung in Zusammenhang mit der Unternehmenssanierung und Restrukturierung, sowie mit Unternehmensnachfolgen. Abseits von Hannover weist die Braunschweiger Einheit Dr Appelhagen & Partner Kompetenzen im Immobilien- und Baurecht, dem Öffentlichen Recht und der Gesundheitsbranche vor.

KSB INTAX eröffnete im September 2018 neben den Standorten in Hannover und Celle ein drittes Büro in Lüneburg durch das bereits erste Mandatierungen im nordniedersächsischen Raum erfolgten. Doch die geographische Reichweite so mancher Kanzleien in der Region erstreckt sich über die deutsche Landesgrenze hinaus. So hat Göhmann Rechtsanwälte und Notare auch einen Standort in Barcelona und bietet deutsch-spanische sowie deutsch-schwedische Rechtsberatung an, und Brandi Rechtsanwälte unterhält Kooperationsbüros in Paris und Peking. Herfurth & Partner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH differenziert sich außerdem mit einem abweichenden Ansatz: Die Kanzlei fokussiert sich vom Hannover Standort aus hauptsächlich auf die Beratung mittelständischer produzierender Unternehmen mit signifikantem Auslandsanteil.

Im Regionalteil werden bedeutende ortsansässige Kanzleien sowie deren besondere Spezialisierungen und Stärken in allen Aspekten des Wirtschaftsrechts dargestellt. Großkanzleien und Boutiquen finden Sie in unseren bundesweiten Bewertungen, untergliedert nach Praxisbereichen.

Göhmann Rechtsanwälte und Notare

Göhmann Rechtsanwälte und Notare ist sowohl stark regional verwurzelt und für viele lokale Konzerne und mittelständische Unternehmen tätig, als auch bundesweit mit sechs deutschen Büros und darüber hinaus mit einem Büro in Barcelona aktiv. Die beiden Standorte in Braunschweig und Hannover können auf eine lange Geschichte zurückblicken, und richten den Fokus insbesondere auf das Kapitalmarkt- und Aktienrecht, Bau- und Immobilienrecht und den gewerblichen Rechtsschutz. Ralf Stötzel und Florian Hartl leiten das Geschäftsfeld Musterfeststellungsklagen in Hannover. Am Standort Bremen steht das Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht und öffentliche Recht an vorderster Stelle. Der Standort Magdeburg wiederum weist besondere Expertise im Energiebereich auf. Zu erwähnen ist das besondere Knowhow der Kanzlei in der Beratung zu deutsch-spanischen und deutsch-schwedischen Rechtsfragen. Als Mitglied des internationalen Netzwerks Globalaw kann man außerdem auf starke Verbindungen ins Ausland zurückgreifen.

KSB INTAX

KSB INTAX zeichnet sich durch die hochwertige fachübergreifende wirtschaftsrechtliche Beratung von mittelständischen Mandanten aus, ergänzt durch die Kooperation mit hausinternen Steuerberatern. In Hannover ist das Team für die Begleitung von Transaktionen und die Arbeit im Gesellschafts- und Steuerrecht bekannt. In Celle liegt der Fokus auf der Prozessführung, darunter der Schwerpunkt in Gesellschafterauseinandersetzungen. Die Versicherungspraxis wird weiterhin aufgebaut, insbesondere mit dem 2018 eröffneten Büro in Lüneburg durch das auch erste Mandatierungen im nordniedersächsischen Raum erfolgt sind.

Dr Appelhagen & Partner

Die in Braunschweig ansässige Kanzlei Dr Appelhagen & Partner blickt auf über 100 Jahre hochwertige Rechtsberatung zurück. Sie wird von der öffentlichen Hand und Privatpersonen aus der Region und bundesweit mandatiert. Expertise des Teams liegt im gesamten Wirtschaftsrecht, doch der Fokus der Beratungsarbeit liegt im Immobilien- und Baurecht, einschließlich der Beratung zu Immobilientransaktionen. Stärken lassen sich auch im öffentlichen Recht, inklusive Verwaltungs-und Vergaberecht feststellen, sowie in der Unterstützung von Mandanten aus dem Gesundheitssektor. Die Kanzlei sticht auch durch ihre Prozesspraxis hervor; hier wird unter anderem Hendrik Ott für forensische Arbeit im Bereich Geschäftsführerhaftung empfohlen. Mit Fachanwalt für Informationstechnologierecht Jens Stanger bietet die Kanzlei zudem Expertise im Datenschutzrecht. Die Anzahl der Notare ist mit dem Weggang von Steffen Helbing, der sich 2019 mit der Rechtsanwaltsgesellschaft compleneo selbstständig gemacht hat, etwas zurückgegangen.

Weitere Kernanwälte:

Hendrik Ott; Joachim Gulich; Jens Stanger

Brandi Rechtsanwälte

Brandi Rechtsanwälte  besteht seit nun über 125 Jahren, und bietet Full-Service Betreuung im mittelständisch geprägten Wirtschaftsrecht, mit zahlreichen Spezialisten, die in überortlichen Kompetenzgruppen zusammenarbeiten. Die Kerntätigkeit der Kanzlei liegt im Gesellschafts-, Arbeits-, Steuer- und Immobilienrecht, doch auch die Beratung im M&A-Bereich steigt. Zuletzt wurden gezielt die neuen Spezialgebiete Wirtschaftsstrafrecht, Compliance und Medizinrecht gefördert. Die Einheit zeichnet sich zudem durch die internationale Ausrichtung und Vernetzung aus; neben sechs Standorten in der Region bestehen auch Kooperationsbüros in Paris und Peking. Die Sozietät ist außerdem eine der Gründungskanzleien des internationalen Anwaltsnetzwerks PANGEA NET.

Brinkmann.Weinkauf

Brinkmann.Weinkauf in Hannover berät Unternehmen zu verschiedensten Fragen des Wirtschaftsrechts. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf dem Gesellschaftsrecht; zudem verfügt das Team über Erfahrung im Insolvenzrecht und im Bereich Unternehmenssanierung und Restrukturierung. In letzterem Segment beraten Holger Weinkauf und Andreas Brinkmann. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist die Gestaltung von Unternehmensnachfolgen. Zusätzlich ist das Team für seine Expertise im Finanzsektor bekannt.

FONTAINE GÖTZE

Die Traditionskanzlei FONTAINE GÖTZE mit Sitz in Hannover betreut seit ihrer Gründung 1917 Mandanten in Hannover und der Region in wirtschaftlichen Fragen. Praxisschwerpunkte liegen im Gesellschaftsrecht, etwa bei der Vertretung in Streitigkeiten, wie beispielsweise Gesellschafterkonflikten, im Bank- und Kapitalanlagerecht, unter anderem bei Kapitalmarktprozessen, sowie bei Fragen zur Unternehmensnachfolge und Vermögensgestaltung. Auch die Beratung von Bauprojekten und die Vertretung von Finanzdienstleistern, Kreditinstituten, Versicherungen und Versicherungsnehmern in Haftungsfragen gehört zur Expertise der Kanzlei. Mandatiert wird man generell von Unternehmen, darunter zunehmend Start-ups, sowie von Privatpersonen und Stiftungen. Der anwaltliche Bereich wird außerdem durch ein Notariat ergänzt. Zu den wichtigsten Kontaktpersonen gehören Erbrechtler Nicolas Fontaine und Steuerrechtler Matthias Fontaine.

Herfurth & Partner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die Hannover Einheit Herfurth & Partner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH kann in der Beratung zu M&A-Transaktionen und Nachfolgethemen auf exzellente Verbindungen ins Ausland zurückgreifen, etwa als eine der Gründungskanzleien des internationalen Netzwerkes selbstständiger, wirtschaftsrechtlicher Kanzleien ALLIURIS. Die Kanzlei wird großteils von mittelständischen produzierenden Unternehmen mit deutlichem Auslandsanteil mandatiert, darunter auch Familienunternehmen und sogenannte Hidden Champions. Zu den Sektorenschwerpunkten der Praxis gehören die Automobilbranche, Energie, Biotechnologie und Medizin sowie Luftfahrt und Maschinenbau.

Praxisleiter:

Ulrich Herfurth