Metropolregion München in Deutschland

Im Regionalteil werden bedeutende ortsansässige Kanzleien sowie deren besondere Spezialisierungen und Stärken in allen Aspekten des Wirtschaftsrechts dargestellt. Großkanzleien und Boutiquen finden Sie in unseren bundesweiten Bewertungen, untergliedert nach Praxisbereichen.

In München und seiner Metropolregion sind globale Konzerne sowie zahl- und erfolgreiche regionale Betriebe und Start-ups ansässig. Aus dieser Koexistenz ist eine außergewöhnliche Vielfalt in einer Reihe von Sektoren des Wirtschaftspanoramas entstanden, die die Bezeichnung von München als Cluster rechtfertigt. Die erste Exzellenz ist der High-Tech-Bereich, von dem mehrere und verschiedenartige Marktplayer profitieren können. Dazu zählen zum Beispiel Automobilunternehmen wie Audi und BMW und deren Lieferanten, Chemie- und Pharmafirmen (vor allem im bayrischen Chemiedreieck Altötting, Mühldorf am Inn und Traunstein), Versicherungsunternehmen (die Allianz Gruppe) und Teilnehmer der Umwelt- und Energiewirtschaft wie Kraftwerkhersteller (Siemens Power Generation und Linde) und Solarzellenproduzenten (SolarTech, Wacker Chemie und weitere). Traditionell bunt ist aber auch die IT-, Kultur- und Telekommunikationslandschaft. Apple, Google, Microsoft, Oracle, Verizon und Vodafone sowie Bavaria Film, der Bayerische Rundfunk, ProSiebenSat.1, RTL, Sky, Sony und Springer Fachmedien stellen nur eine Auswahl von Informations- und Medienunternehmen dar, die in der Region mit der größten Dichte von DAX-, MDAX-, SDAX- und TecDAX- Unternehmen vertreten sind.In so einem dynamischen Markt stehen oft Transaktionen im Mittelpunkt der Rechtsberatung. So ist der Fall insbesondere bei Dissmann Orth; doch sind Finanzierungs- und Restrukturierungspraxen sowie auch bank- und finanzrechtliche Rechtkenntnisse, weit und breit vorhanden. Konfliktlösungskompetenzen sind vor allem bei Kantenwein Zimmermann Spatscheck & Partner sehr stark. Die immobilienrechtliche Begleitung bietet unter anderem Zirngibl an, während von BOETTICHER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB als Berater der Medienbranche anerkannt wird. Wirsing Hass Zoller gilt als erste Adresse für die Beratung von Einzelpersonen, was in München wegen der sehr hohen Konzentration an Private Equity-Investitionen eine wesentliche wirtschaftliche Rolle spielt. ADVANT Beiten, die sich nun auf nationaler und internationaler Ebene bewegt, hat in München ihre Wurzel; 2021 ist die Kanzlei eine Allianz mit französischen und italienischen Partnern eingegangen und somit international noch stärker gewachsen. Wirtschaftsprüfungsunternehmen, die auch rechtliche Beratung anbieten, wie etwas Deloitte Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, KPMG Law in Germany und Ernst & Young, sind in der Gegend auch tätig.

Kantenwein Zimmermann Spatscheck & Partner

Kantenwein Zimmermann Spatscheck & Partner fokussiert sich vorrangig auf die Beratung von Mandanten aus den Bereichen Automotive, Energie, Bank- und Finanzwesen sowie Versicherungen in gesellschafts-, steuerstraf- und bankrechtlichen Belangen sowie im Rahmen von Streitigkeiten; häufig arbeiten so verschiedene Teams an den Schnittstellen zwischen all diesen Praxisbereichen zusammen. Die Hauptansprechpartner der Kanzlei sind Alexander Kröck, forensischer Experte in Sachen Handels- und Gesellschaftsrecht, Rainer Spatscheck, der langjährige Erfahrung im Bereich Steuer- und Steuerstrafrecht und Steuer-Compliance hat, sowie Non-Profit-Experte Annett Kuhli.

Weitere Kernanwälte:

Marcus van Bevern; Annett Kuhli 

Referenzen

‘Die Kanzlei ist eine Münchner Top-Adresse auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts und genießt einen hervorragenden Ruf. Sie bietet eine sehr persönliche Beratung auf dem Niveau einer Großkanzlei.’

‘Alexander Kröck ist eine anerkannte Größe auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts. Annett Kuhli ist sehr service- und mandantenorientiert und besticht durch langjährige Erfahrung und hohes Fachwissen auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Marcus van Bevern verfügt über ein hohes Fachwissen und ist gleichzeitig sehr angenehm im Umgang.’

‘Die Kanzlei konzentriert sich auf die Themen, zu denen man besondere Expertise aufgebaut hat. Stößt man auf Themen, die aus diesem Spektrum herausfallen, werden kompetente Kollegen herangezogen mit der speziell erforderliche Expertise. So weiß man sich in guten Händen und optimal unterstützt.’

Zirngibl

Zirngibl ist insbesondere für die langjährige Erfahrung und Expertise in der deutschen Mittelstandsberatung bekannt und agiert von ihren drei Standorten München, Berlin und Frankfurt im Bau- und Immobilienrecht, die den Kern des Angebots darstellt, sowie in gesellschafts-, bank-, kapitalmarkt- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Of Counsel Friedrich Zirngibl ist Gründungspartner der Kanzlei.

Praxisleiter:

Friedrich Zirngibl

Weitere Kernanwälte:

Lars Christian Adler; Dieter Lehner

Dissmann Orth

Dissmann Orth hat weitreichende Expertise im Gesellschafts- und Steuerrecht, die vor allem mittelständischen Unternehmen und Investoren sowie Private Equity- und Venture Capital-Fonds zugute kommt. Das Team berät besonders häufig zu Unternehmensumstrukturierungen und –beteiligungskäufen, der steuerlichen Optimierung sowie Fragen der Nachfolge. Hermann Orth ist der Hauptansprechpartner. Jochen Ettinger, Tobias Eberl und Tobias Beuchert fokussieren sich alle auf den Bereich Steuerrecht. Durch externe Spezialisten deckt die Kanzlei auch Themen wie Kartellrecht und IP ab.

Praxisleiter:

Hermann Orth

von BOETTICHER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Die international tätige Münchener und Berliner Kanzlei von BOETTICHER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB berät kleine bis Großunternehmen und Konzerne vor allem aus der Pharma- und IT-Branche. Das Gesellschaftsrecht, die M&A-Beratung sowie der gewerbliche Rechtsschutz gehören zu den tragenden Säulen des Kanzleiangebots, gefolgt von IT-, Medien- und Finanzrecht. Namenspartner Dietrich von Boetticher leitet die Praxis. Das Münchener Team umfasst außerdem die Life-Sciences-Spezialistin Claudia Böhm, den Immobilienrechtler Joachim Güntzer sowie die Arbeitsrechts-, IT- und IP-Expertin Angelika Hoche.

Acuris Rechtsanwälte

Die Stärke von Acuris Rechtsanwälte liegt insbesondere in der Beratung zu Themen des Arbeits-, Gesellschafts- und Datenschutzrechts, die jeweils von Gerd Müller-VolbehrHubert Krieger und Anja Katharina Nöth abgedeckt werden. M&A-Projekte sowie die Begleitung zu steuer- und immobilienrechtlichen Sachverhalten komplettieren das Angebot.

BTU SIMON

Das umfangreiche Angebot von BTU SIMON richtet sich insbesondere an den deutschen Mittelstand sowie an deutsche Tochtergesellschaften europäischer Unternehmen und schließt Beratung zu Arbeits-, Gesellschafts- und Steuerrecht sowie Transaktionsbegleitung ein, wobei das Team ebenfalls Kapazitäten im Immobilien- und Wirtschaftsrecht vorweist. Besonders stark ist die Kanzlei zudem in Mandaten zum Thema erneuerbare Energien. Susanne Schröder leitet die Praxis und Gregor Wenzel gilt als Experte unter anderem in Sachen Besteuerung von Personen- und Fondsgesellschaften. Durch die enge Kooperation mit der BTU Treuhand Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wird das wirtschaftsrechtliche Angebot der Kanzlei erweitert.

Praxisleiter:

Susanne Schröder

Weitere Kernanwälte:

Gregor Wenzel

Referenzen

‘Gregor Wenzel hat exzellente Fachkenntnissen sowie auch Empathie und Einfühlungsvermögen.’

Kernmandanten

DBI Gruppe

AWO Bezirksverband Oberbayern e.V.

Highlight-Mandate

  • Arbeitsrechtliche Beratung und Vertretung der DBI Gruppe sowohl in individual-­ als auch in kollektivarbeitsrechtlichen Fragestellungen.
  • Arbeitsrechtliche Beratung und Vertretung des AWO Bezirksverband Oberbayern e.V. in zivilrechtlichen Fragestellungen.

Peters, Schönberger & Partner

Die tief in München verwurzelte Kanzlei Peters, Schönberger & Partner berät insbesondere mittelständische und Familienunternehmen sowie Einzelpersonen zu M&A, Nachfolge, Steuerrecht und Wirtschaftsprüfung. Christopher Schönberger ist die Hauptfigur.

Seufert Rechtsanwälte

Der Münchener Standort von Seufert Rechtsanwälte ist besonders auf die Beratung der Gesundheitsbranche spezialisiert und fokussiert sich hier auf gesellschafts-, bau-, urheber- sowie kartell-, vergabe- und arbeitsrechtliche Themen. Norbert DaschHarald Bardenhagen und Bernhard Lambrecht verantworten diese Bereiche.

Praxisleiter:

Harald Bardenhagen

Weitere Kernanwälte:

Norbert Dasch; Bernhard Lambrecht

Wirsing Hass Zoller

Wirsing Hass Zoller ist seit 1932 im Münchener Markt präsent und gilt als erste Adresse für Finanzdienstleister, mittelständische Unternehmen und Einzelpersonen, die eine Beratung vor allem in den Bereichen des Handels-, Gesellschafts-, Vertrags- und Bankrecht suchen. Namenspartner Michael Zoller und Claus Hass koordinieren die Praxis. Clemens Richter ist seit Mai 2021 bei Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Weitere Kernanwälte:

Wilko Meinhold; Christina Dross