ARQIS > Dusseldorf, Germany > Kanzleiprofil

ARQIS
BREITE STRAßE 28
40213 DÜSSELDORF
Germany

Arbeitsrecht Tier 4

Bei ARQIS bildet die Betreuung von Transformations- und Restrukturierungsprojekten, einschließlich Outsourcings und Personalabbaumaßnahmen, ein zentrales Kompetenzfeld, das unter anderem von der Praxisgruppenleiterin Andrea Panzer-Heemeier bespielt wird, während sie einen weiteren Schwerpunkt auf die Betriebsratsvergütung legt. Diesen Beratungsfokus ergänzt man durch Expertise in arbeitsrechtlichen Sachverhalten rund um IT, Datenschutz und Compliance; hierfür zählen Lisa-Marie Niklas und der zudem in der betrieblichen Altersversorgung erfahrene Tobias Neufeld zu den zentralen Ansprechpartnern. Auf dieses Angebot greifen Mittelständler sowie DAX-Unternehmen, die man jüngst außerdem zu Vergütungsthemen beriet, zurück. Counsel Anja Mehrtens zählt ebenso zum Kernteam und setzt ihre Expertise in der betrieblichen Altersversorgung und der Einhaltung arbeitsrechtlicher Vorschriften oftmals im Transaktionskontext ein.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Wir schätzen in unser langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit Arqis vor allem die sehr kompetente und vor allem verbindliche Beratung in allen Angelegenheiten des Arbeitsrechts. Diese ist gepaart mit großem persönlichen Engagement und einer sehr guten Kenntnis der spezifischen Anforderungen unserer Branche. Darüber hinaus gelingt es Arqis, bei komplexeren Fragestellungen verschiedene Experten nahtlos einzubinden.’

‘Andrea Panzer-Heemeier: Sie überzeugt durch ihre Kompetenz, strategische Weitsicht, Engagement und die Fähigkeit, bis auf Aufsichtsratsebene zu beraten.’

‘Tobias Neufeld: Langjähriger Vertrauter und wichtiger Berater unseres Unternehmens; außergewöhnliche Fach- und Beratungskompetenz, die über rein juristische Themen deutlich hinausgeht. Proaktive Betreuung in allen Facetten des Arbeitsrechts.’

‘Lisa-Marie Niklas: Sehr fundiertes Fachwissen, exzellente und vor allem praxisnahe Beratung; sehr versierte Verhandlerin; sehr angenehme und verlässliche Ansprechpartnerin.’

‘Sehr praktisch orientierter Beratungsansatz, der direkt weiterverwertbar ist. Gutes Verhältnis von Aufwand und Leistung durch gute Einbindung verschiedener Senioritätsstufen von Anwälten.’

‘Lisa-Marie Niklas: Hohe Fachkompetenz und erfahrene Verhandlerin, sehr gut strukturiert und klar in der Kommunikation. Führt sehr sachlich und kompetent auch durch komplexe Prozesse.’

‘Andrea Panzer-Heemeier hat die große Gabe, juristisch komplexe Fragestellungen vor dem betrieblichen Kontext verständlich zu erläutern. Hervor sticht ihre Lösungskompetenz.’

‘Das Team arbeitet hands-on, orientiert sich in der Kommunikation und der Sprache an den Bedürfnissen des Mandanten und erläutert komplexe juristische Sachverhalte auch nachvollziehbar für Nicht-Juristen.’

Highlight-Mandate

Gesellschaftsrecht und M&A > Gesellschaftsrecht Tier 4

ARQIS wird häufig zu Umstrukturierungen und Umwandlungen von Unternehmen aus verschiedenen Bereichen zu Rate gezogen, während die gesellschaftsrechtliche Begleitung von M&A-Transaktionen sowie Post-M&A-Streitigkeiten ebenfalls ins Kompetenzspektrum fallen. Zum Mandantenstamm gehören hierbei deutsche als auch führende japanische Unternehmen und Banken, die sich über den Japan-Desk der Kanzlei bei ihren Deutschland-Geschäften beraten lassen; als Hauptansprechpartner gilt dabei Shigeo Yamaguchi (Schwerpunkt M&A, Gesellschafts- und Handelsrecht), der die Praxis gemeinsam mit dem auf M&A, Private Equity und Venture Capital fokussierten Jörn-Christian Schulze leitet. Der ebenfalls in Private Equity, M&A und Venture Capital erfahrene Thomas Chwalek wurde im Januar 2023 zum Partner ernannt.

Praxisleiter:

Jörn-Christian Schulze; Shigeo Yamaguchi

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Jörn-Christian Schulze: Ein Top-Anwalt, der es versteht, auf einer persönlichen und sympathischen Ebene die praktischen Herausforderungen der Unternehmen mit juristischen Erfordernissen zu verbinden. Er findet für alles eine Lösung. Sein Verhandlungsgeschick und Know-how ist sehr gut. Sein Team ist durchweg top.’

‘Das Team von ARQIS arbeitet immer sehr lösungsorientiert und nah am Kunden. Unsere speziellen Anforderungen und Wünsche werden immer berücksichtigt. Die Umsetzung erfolgt stets in praktikablen Ideen.’

Gesellschaftsrecht und M&A > M&A Tier 5

Unternehmen und Investoren aus den Gesundheits- und Technologieindustrien ziehen ARQIS im Rahmen grenzüberschreitender M&A-Transaktionen im Mid-Cap-Segment zur Seite, wobei das Team ebenfalls Private Equity- und W&I-Deals betreut; letztere stellen insbesondere einen Schwerpunkt von Mirjam Boche dar. Jörn-Christian Schulze berät zu Private Equity-, M&A- und Venture Capital-Transaktionen und leitet die Praxis gemeinsam mit Shigeo Yamaguchi, der vor allem japanische Unternehmen und Banken zu seinen Mandanten zählt. Im Januar 2023 wurde Eberhard Hafermalz zum Equity Partner ernannt, während der auf Private Equity und M&A fokussierte Thomas Chwalek in die Non-Equity-Partnerriege aufgenommen wurde.

Praxisleiter:

Jörn-Christian Schulze; Shigeo Yamaguchi

Referenzen

‘Jörn-Christian Schulze: Immer erreichbar, schnelle kompetente Aussagen, deal orientierte Arbeit.’

‘Mirjam Boche: Sehr effizient, verliert keine Zeit und arbeitet gegenüber den anderen Parteien immer sehr fair. Sie ist sehr pragmatisch und kreativ beim Finden von Lösungen.’

‘Jörn-Christian Schulze: Ein führender Kopf im Mid-Cap-Private Equity in Deutschland.’

‘Tolles M&A-Team um die Partner Jörn-Christian Schulze und Shigeo Yamaguchi, sehr zielorientiert und pragmatisch.’

‘Tolle Zusammenarbeit im Team, da es erlaubt Transaktionen kompetent und schnell umzusetzen.’

‘Arqis agiert sehr mandantenorientiert und zeichnet sich durch eine effiziente und pragmatische Arbeitsweise aus. Das Team zeichnet sich darüber hinaus durch eine den anderen Parteien gegenüber freundlichen und immer lösungsorientierten Haltung aus. Nie wird auf Prinzipien herumgeritten oder zu lange um Juristereien diskutiert, sondern stets wird pragmatisch nach eine für alle zufriedenstellenden Lösung gesucht.’

‘Fokus auf Private Equity und auf Healthcare. Besetzen schnell neue Themenfelder.’

Kernmandanten

Agile Robots AG

Alloheim Senioren-Residenzen SE

Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH

Blackned

BME Group

Central Glass Co. Ltd.

ITOCHU Corporation

KPIT Technologies

Omnes Capital

VR Equity Partner

Highlight-Mandate

  • Beratung von Omnes Capital bei Beteiligung an der der CCE Holding.
  • Beratung von Volkswagen beim Verkauf von WeShare an Miles Mobility.
  • Beratung von blackned bei einer strategischen Partnerschaft mit Rheinmetall.

Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht Tier 5

Die 2021 gegründete Public & Regulatory Law-Praxisgruppe von ARQIS ist besonders in der Beratung zu ESG-Themen und zur Energiewende zunehmend gefragt. Während große Unternehmen wie Delivery Hero das Team zu regulatorischen Nachhaltigkeitsthemen sowie unternehmensinternen ESG-Strukturen zu Rate ziehen, begleitet das Team ebenfalls Energieversorger und Bergbauunternehmen umfassend bei erneuerbaren Energiegewinnungsprojekten. Diese beiden Themengebiete werden vom Praxisgruppenleiter Friedrich Gebert abgedeckt, der außerdem zunehmend planungsrechtliche Mandate betreut. Astrid Seehafer wechselte im August 2022 von Freshfields Bruckhaus Deringer zum Team und berät zu Produkt-Compliance.

Praxisleiter:

Friedrich Gebert

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Friedrich Gebert: Ein großartiger Anwalt. Er hat nicht nur fundiertes rechtliches Wissen, sondern versteht auch die Bedürfnisse der Mandantengesellschaften ausgezeichnet. Er führt ein außerordentlich diverses Team und baut seinen Bereich bei Arqis gerade aus. Er ist die neue Generation von Anwälten, von denen Deutschland mehr braucht. Sein Talent zieht weiteres Talent an.’

‘Friedrich Gebert: Ein Anwalt, der das Mandat hervorragend geführt und sein Team perfekt eingesetzt hat.’

‘Das Arqis-Team ist ein diverses und professionelles Team, welches es verstanden hat, seine Mandanten zu zentrieren und deren Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen. Herausragend ist dabei die Fähigkeit, sich schnell in Verfahren hineinzuversetzen und einen nachhaltigen Informationsfluss innerhalb des Verfahrens und Teams sicherzustellen. Das bedeutet konkret: Ungeachtet wie viele Instanzen in dem Prozess involviert sind, es wird ein einheitlicher Bearbeitungsstand sichergestellt. Das stellt die Effizienz und Effektivität in der Zusammenarbeit nachhaltig sicher.’

‘Arqis zeichnet sich durch einen einheitlichen Auftritt und eine Individualität durch die einzelnen Fähigkeiten der Teammitglieder aus. Deswegen steht die Teamarbeit im Vordergrund.’

Das Team ist fachlich hochqualifiziert. Die Abarbeitung der Aufgaben erfolgte zeitnah und mandantenbezogen zielführend.

Kernmandanten

Agile Robots AG

All4Labels Group GmbH

Bürgersolarpark GmbH

Delivery Hero SE

Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH

Ionity GmbH

Lausitzer- und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH

Meta Platforms Ireland Ltd.

Saxony Minerals & Exploration AG

Stadtenergie GmbH

Sunfire GmbH

Ton- und Kieswerke Kodersdorf GmbH

Highlight-Mandate

  • Umfassende Beratung der Sunfire GmbH in sämtlichen rechtlichen Fragestellungen rund um die Regulierung von Wasserstoff und zum Hochlauf der Industrialisierung des Unternehmens.
  • Beratung der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH in sämtlichen rechtlichen Fragen zum Energierecht, von Gas und Strom über Erneuerbare Energien und Ladeinfrastruktur bis hin zu den gerichtlichen Streitigkeiten in diesem Zusammenhang.
  • Beratung der Lausitzer- und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH in maßgeblichen umwelt- und verwaltungsrechtlichen Fragen.

Private Equity > Transaktionen Tier 5

ARQIS legt den Beratungsfokus auf die Begleitung von Transaktionen im mittleren Marktsegment, wobei das Angebot von Finanzierungsrunden über Plattform-Deals bis hin zu multinationalen Deals und Fondsstrukturierungen reicht. Der in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Private Equity und M&A versierte Jörn-Christian Schulze leitet die Praxis und agiert oftmals für Investoren und Fonds, die er wie das Team allgemein regelmäßig praxisübergreifend mit den Teams aus IP, Steuerrecht, Arbeitsrecht und Datenschutz betreut. Thomas Chwalek (neben PE auch Gesellschaftsrecht, M&A, VC, Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht) wurde im Januar 2023 zum Partner ernannt.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Unternehmerischer Ansatz, pragmatisch, ergebnisgetrieben und kompetent.’

‘Dr. Jörn-Christian Schulze: Deal-Maker, pragmatisch, unternehmerisch, “Can-Do”-Einstellung.’

‘ARQIS zeichnet in besonderem Maße aus, dass der eigene Anspruch – die Erbringung von qualitativ herausragender Rechtsdienstleistung – von den Partnern vorgelebt und der Mannschaft insgesamt erbracht wird. Zudem überzeugt die menschliche Ebene und die Leistungsbereitschaft und -fähigkeit, die auch bei enger Terminsetzung aufrecht erhalten bleibt.’

‘Jörn-Christian Schulze ist ein Mastermind und Anführer, besticht durch außerordentliche Expertise, durchsetzungsfähiges Verhandlungsgeschick in Kombination mit ausgeprägtem Fingerspitzengefühl und – das kann man nicht oft genug betonen – auf der menschlichen Ebene ein einwandfreier Charakter.’

‘Verhandlungen werden exzellent kommuniziert und geräuschlos umgesetzt.’

Kernmandanten

Active Capital

BWK GmbH Unternehmensbeteiligungen

Coparion

DPE Deutsche Private Equity

Liberta

Omnes Capital

Quadriga Capital

Triton

VR Equity Partner

Versicherungsrecht > Streitbeilegung Tier 5

Bei ARQIS drehen sich gerichtliche und außergerichtliche Streitigkeiten, die man für Versicherer und Versicherungsnehmer austrägt, oftmals um Großschäden - hierfür ist Dimitrios Christopoulos ein zentraler Kontakt -, sowie um D&O und internationale Versicherungsprogramme. Dem D&O-Bereich widmet sich Praxisgruppenleiterin Mirjam Boche, die einen weiteren Schwerpunkt auf M&A-Spezialversicherungen (W&I) legt. Ergänzt wird dieses Angebot durch Erfahrung in den Bereichen Employment Practice Liability Insurance und Produkthaftpflichtversicherung sowie Sach- und Betriebsunterbrechungsversicherung.

Praxisleiter:

Mirjam Boche

Weitere Kernanwälte:

Kernmandanten

Amaniki GmbH

CLS Risk Solutions

HCC Tokio Marine

Liberty Global Transaction Solutions

Markel Insurance

RiskPoint A/S

Sompo International

VALE Insurance Partners

Willis Towers Watson

Zurich Insurance plc.

Highlight-Mandate

Versicherungsrecht > Beratung von Versicherungen

ARQIS berät aus München und Düsseldorf heraus unter der Federführung von Mirjam Boche vor allem zu W&I-Versicherungen.

ARQIS ist eine unabhängige Wirtschaftskanzlei, die seit ihrer Gründung im Jahr 2006 international tätig ist. Rund 80 Anwälte und Legal Specialists beraten in- und ausländische Unternehmen auf höchstem Niveau zum deutschen, europäischen und japanischen Wirtschaftsrecht. ARQIS unterhält Standorte in Düsseldorf, München und Tokio sowie einen Talent Hub in Berlin.

Mit den Fokusgruppen Transactions, HR.Law, Japan, Data.Law, Risk und Regulatory richtet sich die Kanzlei konsequent auf die ganzheitliche Beratung ihrer Mandanten aus. Wir verstehen die Herausforderungen, vor denen global tätige Unternehmen heute stehen, und verbinden juristische Expertise mit einem umfassenden Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge: Als Juristen haben wir die rechtlichen Ziele, als Berater die unternehmerischen Ziele unserer Mandanten fest im Blick. So liefern wir Ergebnisse, die ausgehend von der Beantwortung der reinen Rechtsfragen vor allem auch auf die bestmögliche wirtschaftliche Lösung einzahlen.

Unser Beratungsansatz ist interdisziplinär und strategisch, mehrwertorientiert, umsetzungsstark und pragmatisch.

Früh haben wir erkannt, wie wichtig es ist, die Themen Ethik und Nachhaltigkeit in unsere Beratung zu integrieren. Mit der Initiative ESG+ bündelt wir fokusgruppenübergreifend das Know-how in unserer Kanzlei zu den Themen Environmental, Social und Governance und unterstützen Unternehmen dabei, eine ESG-Strategie zu entwickeln und umzusetzen, die auf ihr Geschäftsmodell und ihre Ziele abgestimmt ist. Wir verfolgen dabei den Ansatz unserer Mandanten: make business positive.

2024 wurde ARQIS als erste Kanzlei bei den The Legal 500 Germany Awards  als “ESG Law Firm of the Year” ausgezeichnet. >> Zur Pressemitteilung <<

>>The Legal 500 Green Guide: Green Guide EMEA 2023<<

 

BEYOND EXPECTATIONS – THE ARQIS WAY OF PERFORMING

Unsere Fokusgruppe Transactions berät Private-Equity- und Venture-Capital-Gesellschaften, sonstige strategische Investoren und Investmentbanken ebenso wie mittelständische Unternehmen bei allen Arten von Transaktionen. Spezielle langjährige Branchenexpertise besitzen wir vor allem in den Bereichen Health Care, Industry, Consumer Products und Versicherungen.

Mit der Fokusgruppe HR.Law bieten wir unseren Mandanten innovative, ganzheitliche Beratungslösungen in allen Bereichen der Arbeitswelt. Wir beraten Vorstände, Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Rechtsabteilungen zum Arbeitsrecht, Betriebsrentenrecht, Aufsichtsrecht, Datenschutzrecht sowie zu Fragen der Compliance und vertreten sie vor Behörden, gerichtlich und außergerichtlich.

Unser Japan Desk ist seit Jahrzehnten führend im deutschen Markt. Von unseren Büros in Düsseldorf und München aus betreuen wir namhafte japanische Unternehmen speziell bei M&A- und Joint-Venture-Aktivitäten in Deutschland. Bei grenzüberschreitenden Transaktionen kooperiert das Büro in Tokio mit unserer Partnerkanzlei TMI Associates.

Mit der Fokusgruppe Data.Law bieten wir unseren Mandanten einen One-Stop-Ansatz bei der Rechtsberatung im Kontext von Digitalisierung, Datenschutz und Datensicherheit, um ihre Zukunftsfähigkeit und Compliance zu sichern. Dies schließt auch hochqualifizierte Beratung in den Bereichen Intellectual Property und Commercial ein, wo wir besonders auch neue innovative Geschäftsmodelle in den Blick nehmen.

Das Team unserer Fokusgruppe Risk unterstützt Unternehmen bei der Etablierung eines effektiven Risikomanagements sowie bei der fortlaufenden Risikoprävention. Unsere Expertise erstreckt sich sowohl auf die Entwicklung und Analyse von umfassenden Compliance-Programmen als auch auf nachhaltige Insurance-Lösungen als Möglichkeit der Risikoverlagerung.

Die gesamte Bandbreite des Öffentlichen Wirtschaftsrechts decken wir über unsere Fokusgruppe Regulatory ab. Vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrung im Planungs- und Genehmigungsrecht bieten wir unseren Mandanten strategische Beratung und Projektbegleitung im Zusammenhang vor allem mit dem Green Deal der EU. Über spezielles Know-how verfügen wir im Sektor der Energiewende (Solar, Wind, Wasserstoff, Biomasse, Netze) und im Bereich Product Law sowie zu allen Rechtsfragen der Circular Economy.

 

 

Department Name Email Telephone
Fokusgruppe Transactions Dr. Jörn-Christian Schulze joern-christian.schulze@arqis.com
Fokusgruppe HR.Law Dr. Andrea Panzer-Heemeier andrea.panzer-heemeier@arqis.com
Fokusgruppe Japan Dr. Shigeo Yamaguchi shigeo.yamaguchi@arqis.com
Fokusgruppe Data.Law Tobias Neufeld, LL.M. tobias.neufeld@arqis.com
Fokusgruppe Risk Dr. Mirjam Boche mirjam.boche@arqis.com
Fokusgruppe Regulatory Dr. Friedrich Gebert friedrich.gebert@arqis.com
Photo Name Position Profile
Andrea Panzer-Heemeier photo Dr Andrea Panzer-Heemeier Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Deutsch
Englisch
Japanisch

ARQIS berät MIURA beim Kauf der CERTUSS Dampfautomaten GmbH & Co. KG

ARQIS hat MIURA Co., LTD beim Kauf sämtlicher Anteile an der CERTUSS Dampfautomaten GmbH & Co. KG beraten. MIURA Co., LTD ist ein führender japanischer Hersteller von Industriekesseln.

ARQIS berät Fast Fitness Japan bei der Übernahme von Eighty 8 Health & Fitness

ARQIS hat Fast Fitness Japan, Inc. beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Eighty 8 Health & Fitness B.V. beraten. Die Unternehmensgruppe hält die Master-Franchisenehmerrechte für Anytime Fitness in Deutschland.

ARQIS berät CONSTELLATION CAPITAL beim Erwerb der HPN Industrieverpackungen GmbH und der Peter Gomber GmbH

ARQIS hat die Schweizer Investorengruppe CONSTELLATION CAPITAL bei der Übernahme der HPN Industrieverpackungen GmbH und der Peter Gomber GmbH beraten. Beide Gesellschaften sind nun Teil der zu CONSTELLATION gehörenden ARCA-Gruppe.

ARQIS berät SachsenEnergie AG beim Kauf eines PV-Parks in Polen

ARQIS hat die SachsenEnergie AG beim Kauf eines Solarparks in Polen beraten. Verkäufer sind die Goldbeck Solar GmbH und die SUNCATCHER Gruppe. Beide entwickeln und bauen Solar- und Energieanlagen.