Namen Der Nächsten Generation

Streitbeilegung in Deutschland

Umfasst die Prozessführung im Versicherungsrecht hauptsächlich auf Seiten der Versicherungen aber teilweise auch der Versicherungsnehmer. Die Versicherungsproduktberatung wird ebenfalls hier abgedeckt. Versicherungsrechtliche Expertise im Transportbereich wird allerdings in den Rankings zum Transportrecht sowie dem maritimen Wirtschaftsrecht behandelt.

BACH LANGHEID DALLMAYR

BACH LANGHEID DALLMAYR zeichnet sich als Marktführer in der versicherungsrechtlichen Streitbeilegung durch ein höchstspezialisiertes Team aus, das jegliche Nischen im Bereich gekonnt abdecken und Personen-, Kranken-, Sach- und Haftpflichtversicherungsverfahren nahtlos bearbeiten kann. Durch die Covid-19-Pandemie rückten unter anderem auch Fragen rund um die Betriebsschließungs-, Veranstaltungsausfall- und Reiseversicherung in den Vordergrund. Geleitet wird die Praxis von einem Quartett bestehend aus Joachim Grote, Björn Seitz, Martin Alexander und Bastian Finkel. Ein vorheriges Mitglied der Praxisleitung, Rainer Büsken, schied im Sommer 2021 altersbedingt aus dem Führungsteam aus, bleibt aber weiterhin aktiv in der Beratungseinheit. Seitz und Finkel bedienen die Themengebiete der Financial und Special Lines, während Alexander zusammen mit Carsten Hösker in der Produkthaftung versiert ist. Grote ist auf den Bereich der Personenversicherung spezialisiert. D&O, Vermögensschadenhaftpflicht sowie Fragen rund um Cyberversicherungen gehören zum Beratungskatalog von Franz König. Ein Großteil der 2021 aufgekommenen Betriebsschließungsfälle wurde von Dirk-Carsten Günther geleitet, der darüber hinaus den Sach- und Transportversicherungsbereich leitet. Im Januar 2022 vergrößerte die Einheit die Partnerriege durch fünf weitere Ernennungen.

Referenzen

‘BLD hat für jede Versicherungssparte ausgesprochen kompetente, sehr erfahrene und auch pragmatisch agierende Teams, die nach meinem Eindruck bestens eingespielt sind. Die Zusammenarbeit ist unkompliziert und stets angenehm.’

‘BLD verfügt über beispiellose Expertise, insbesondere in der D&O-/FI-Versicherung. Sie wissen, was Versicherer wollen und brauchen. Sie sind auch äußerst zuvorkommend.’

‘Bastian Finkel und Björn Seitz sind in ihrem Feld führend.’

‘BLD ist klarer Marktführer für Versicherungsarbeit in Deutschland – in Qualität, Kompetenz und Stärke in der Tiefe. Sie sind einfach die richtigen Ansprechpartner für internationale Versicherungsstreitigkeiten.’

‘Bastian Finkel und Björn Seitz sind marktführende D&O-Anwälte, die große Deckungsschäden in Deutschland bearbeiten können und die beide von Versicherern für die Großmandate sehr gefragt sind. Franz König ist ein exzellenter Cyber- und Financial Lines-Anwalt und ein echter Zukunftsstar. Carsten Hösker kombiniert einen scharfen Intellekt mit exzellenten Kommunikationsfähigkeiten. Martin Alexander ist ein technisch hervorragender Haftpflichtanwalt, der in multijurisdiktionalen Streitigkeiten überragt.’

Highlight-Mandate

  • Beratung eines internationalen Vertragskonsortiums im Bereich D&O bei der Insolvenz einer internationalen Bank.
  • Beratung von verschiedenen Industrieversicherern bei D&O-Fällen aus der Wirecard-Insolvenz.
  • Beratung diverser Versicherer bei der vorgerichtlichen und gerichtlichen Abwehr von Deckungsklagen aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe im Rahmen der Covid-19-bedingten Anspruchsnahme von Betriebsschließungsversicherungen.

Clyde & Co LLP

Die Insurance & Reinsurance-Praxisgruppe von Clyde & Co LLP betreut komplexe nationale und internationale Schadensfälle mit Büros in Hamburg, Düsseldorf und München. Versicherer, Rückversicherer, Vermittler sowie Versicherte werden vom Team umfangreich zu allen streitigen Aspekten des Versicherungsrechts beraten, inklusive D&O-, W&I-, PI- und FI-Fälle. Man besitzt zudem tiefgehende Erfahrung in Streitigkeiten bezogen auf Produkthaftung und Cyberversicherung, auf die neben dem Bereich der Professional Lines auch Praxisleiter Henning Schaloske spezialisiert ist. Der im Februar 2021 von Norton Rose Fulbright gewechselte Sven Förster ist besonders in W&I-Schadensfällen versiert, während Tanja Schramm erhebliche Expertise im Monitoring von E&O-Massenschäden aufweist. Bei Fragen rund um bau- und montagebezogenen Versicherungen und Specialty Lines, insbesondere im Rahmen von Kunst- und Wertgegenständen sowie Political Risk, wendet man sich an Counsel Eva-Maria Goergen. Zudem unterstützt Daniel Kassing Mandanten im Bereich von Produkthaftung und Sach- und Rechtsschutzversicherung.

Praxisleiter:

Henning Schaloske

Referenzen

‘Umfängliches Fachwissen und Erfahrung in der Bearbeitung von Schäden in den Bereichen Produkthaftpflicht und Financial Lines (D&O etc.). Clyde & Co. wächst kontinuierlich und hat neben Düsseldorf die Standorte München und Hamburg hinzubekommen.’

‘Starkes multidisziplinäres Wissen und komfortables Navigieren des Marktes.’

‘Große Entschlossenheit schwierige Themen zu durchdringen und den Markt durch komplexe Situationen zu führen.’

‘Dr. Henning Schaloske berät seine Mandanten nicht nur fachlich hervorragend, sondern auch pragmatisch und lösungsorientiert.’

‘State-of-the-art; umfassende Kenntnis und pragmatische Zugänge, insbesondere in Zusammenhang mit Versicherungsfällen auf See (Hamburg) bzw. D&O/Cyber/PI (Düsseldorf).’

‘Henning Schaloske ist einer der besten deutschen D&O-Anwälte.’

Kernmandanten

AIG

Allianz SE

AXA XL

Chubb

CNA Insurance Company Ltd.

Compre

Delvag

Domestic & General

Swiss Re

Westfälische Provinzial Versicherung AG

Wüstenrot & Württembergische AG

DLA Piper

Bei der versicherungsrechtlichen Prozessführung kann DLA Piper durch einen besonderen Schwerpunkt im Bereich der D&O-Versicherung überzeugen, bei der die Kanzlei Vorstände und Geschäftsführer nationaler und internationaler Unternehmen in Schadensfällen berät und vertritt. Darüber hinaus wird das Team unter der Leitung von Ludger Giesberts auch auf Versichererseite mandatiert und weist Expertise rund um Produkthaftung, Financial Lines, Covid-19-Themen sowie an der Schnittstelle zum Insolvenzrecht auf. Thomas Gädtke besitzt spezielle Kompetenzen in den Bereichen D&O sowie Produkthaftung und kann als ausgewiesener Schiedsspezialist vor ordentlichen Gerichten und Schiedsgerichten agieren. Das Beratungsspektrum von Gunne Bähr enthält neben Compliance und Geschäftsleiter-Fällen zunehmend die Vertretung von Mandanten gegenüber der BaFin. Christian Schneider ist zudem in technischen sowie in Bauwesen- und Sachversicherungen erfahren wie auch in der Schadensabwicklung von Haftpflichtfällen. Streitigkeiten mit Bezug zum Insolvenzrecht, insbesondere aufseiten von Versicherern und Banken, werden von Counsel David Buntenbroich abgedeckt.

Praxisleiter:

Ludger Giesberts

Referenzen

‘Das Team um Partner Thomas Gädtke verfügt über große Erfahrung und eine hohe Expertise im Bereich der Fragen um D&O-Versicherungen und Geschäftsführerhaftung. Wenn es darum geht, gegen einen ehemaligen Manager und die einschlägige D&O-Versicherung (gerichtlich oder außergerichtlich) vorzugehen, ist Herr Gädtke eine exzellente Adresse mit ausgezeichnetem Ruf in der Branche. In derartigen Fällen sind auch eingespielte Kontakte zu den Anwälten der D&O-Versicherungen von hoher Bedeutung.’

‘Partner Thomas Gädtke hat hervorragende und einschlägige rechtliche Erkenntnisse und verfügt über langjährige und hochkarätige Erfahrung bei Gerichtsverfahren und Verhandlungen mit D&O-Versicherungen. Kombiniert mit seiner sehr angenehmen persönlichen Art sowie der ausgeprägt wirtschaftlichen Herangehensweise ist er sehr zu empfehlen.’

‘Das Team unter Führung von Dr. Christian Schneider ist ein verlässlicher Partner, sehr vertiefte Kenntnisse, auch im Haftungsrecht, gut erreichbar. Vertrauensvolle Zusammenarbeit. ’

‘Dr. Christian Schneider: Exzellente Zusammenarbeit, gehört zu den Top 5 im D&O-Bereich, brillantes Know-how; denkt über den Tellerrand hinaus; kreativ, aber zugunsten aller Parteien.’

‘Sehr kundenfreundlicher Ansatz, bei Bedarf standfest und professionell. Anwälte verstehen die geschäftlichen und versicherungsspezifischen Angelegenheiten ihrer Kunden gut.’

‘Gute Kommunikationsfähigkeit, immer erreichbar. Sehr pragmatische und gut strukturierte Herangehensweise.’

Kernmandanten

Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)

Kölner Pensionskasse VVaG / Pensionskasse der Caritas VVaG

Bayerische Landesbank

Partner Re

VOV GmbH

Highlight-Mandate

  • Beratung eines weltweit führenden Anbieters von Industrieversicherungen als Betriebshaftpflichtversicherer eines Prüfunternehmens und derer in- und ausländischer Tochterunternehmen im Zusammenhang mit einem Unglück in Südamerika.
  • Vertretung von Versicherungsgesellschaften eines DAX-Konzerns in sämtlichen versicherungsrechtlichen und versicherungsaufsichtsrechtlichen Themen.
  • Aufsichtsrechtliche Beratung einer Kölner Pensionskasse und der Pensionskasse der Caritas gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bei der Gestaltung und Umsetzung des Sanierungskonzepts sowie bei dem damit verbundenen formellen Gang in den Status der Liquidation.

Noerr

Die Streitbeilegung im Versicherungsrecht zeichnet sich bei Noerr durch besondere Kompetenzen in den Bereichen der D&O-, Vermögensschadenhaftpflichtversicherung und Produkthaftpflicht aus. Die Praxisgruppe bemühte sich zuletzt um eine Erweiterung des Beratungsangebots aufseiten der Versicherungsnehmer sowie des Themengebiets der Cyberversicherung. Im Rahmen der Covid-19-Pandemie kam es zudem vermehrt zu streitigen Mandaten bezüglich Betriebsschließungen und Veranstaltungsausfallversicherungen. Oliver Sieg und Thomas Heitzer teilen sich die Praxisleitung, wobei letzterer zu Haftungs- und Deckungsprozessen und D&O-, E&O- und PI-Streitigkeiten berät. Sieg führt derweil Prozesse vor erstinstanzlichen Gerichten, Berufungsgerichten und Schiedsgerichten. Fragen rund um die Produkthaftpflichtversicherung zuzüglich rückversicherungsrechtlicher Schiedsverfahren fallen in den Aufgabenbereich von Helmut Katschthaler.

Referenzen

‘Noerr ist in Deutschland intern bestens vernetzt und in der Lage, falls nötig ein Projektteam aufzustellen, das an dem betreffenden Thema arbeitet. Deckungsrechtliche Themen werden auch auf VN-Seite gründlich durchleuchtet und mit dem Mandanten werden zeitnah die tragenden Strategien ausgearbeitet.’

‘RA Dr. Oliver Sieg: Ein unerschrockener und erfahrener Versicherungsrechtler mit großem taktischen Geschick, sowohl was Gesprächsführung als auch was die Ausarbeitung von Strategien anbelangt. Am Verhandlungstisch ist er ausnahmslos souverän und versteht es, die Gegenseite für sich zu gewinnen.’

‘Herr RA Helmut Katschthaler: Seine Stärken sehen wir im Durchdenken von Handlungsalternativen und der jeweiligen Folgenabschätzung. Herr Katschthaler zeichnet sich durch enorme Leistungsbereitschaft und Mandantenorientierung aus. Auch in der Vorbereitung und Durchführung von Gesprächsrunden mit der “Gegenseite” ist Herr Katschthaler in jeder Hinsicht absolut verlässlich und zielorientiert.’

Wilhelm Rechtsanwälte Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Wilhelm Rechtsanwälte Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB zeichnet sich durch die ausschließliche Beratung auf Versicherungsnehmerseite im Bereich der Industrieversicherung aus. Konzerne sowie mittelständische Unternehmen werden branchenübergreifend zu Schadensersatz- und Versicherungsansprüchen in Großschadensfällen unterstützt. Durch die Folgen der Covid-19-Pandemie ist man vor allem auch in Auseinandersetzungen um die Deckung von Betriebsschließungsschäden, Produktionsstillständen und in D&O-Verfahren involviert. Praxisgruppenleiter Mark Wilhelm steht Entscheidungsträgern großer Konzerne bei Sach- und Haftpflicht-Themen zur Seite. Andreas Shell und Lars Winkler sind in der Prozessführung versiert, während Fabian Herdter schwerpunktmäßig zu Financial Lines und D&O berät. Tobias Wessel betreut vor allem Fälle im Sachversicherungsbereich.

Praxisleiter:

Mark Wilhelm

Referenzen

‘Einzigartig ist aus meiner Sicht die Fokussierung auf die Vertretung der Geschädigten und nicht der D&O-Versicherung. Die Kanzlei tritt mit zwei sehr versierten Anwälten auf und hat ein sehr gutes Augenmaß für das Machbare. Mir gefiel die Zusammenarbeit außerordentlich gut; insbesondere führte sie zu einem Ergebnis, dass die Erwartungen übertraf.’

‘Die Spezialisierung auf bestimmte Themenbereiche (Haftung, Versicherung, etc.) führt zu einer hohen Qualität der erbrachten Leistung. Arbeiten sind stets für die Praxis uneingeschränkt verwertbar. Durch die klare Positionierung auf der Seite der Versicherungsnehmer ist jederzeit klar, auf wessen Seite die Kanzlei steht. Das hilft!’

‘Für die Herren Dr. Herdter, Lars Winkler und Dr. Wilhelm gilt gleichermaßen:  Extrem gute und schnelle Auffassungsgabe; lösungsorientierte Vorschläge und klare Aussagen, sodass man weiß, woran man ist; Termintreue; Know-how auf höchster Ebene, dadurch fühlt man sich einfach “gut aufgehoben”; Fähigkeit, sich kurzfristig auf Erweiterungen/Änderungen einzustellen. Umfangreiche Expertise zum Thema Versicherungsrecht.’

‘Hohe Fachkompetenz im Versicherungsrecht, große Praxiserfahrung in der Beratung und Vertretung von Versicherungsnehmern.’

‘Es gibt nur sehr wenige Kanzleien, die sich vollkommen auf die Interessen der versicherungsnehmenden Wirtschaft konzentrieren. Wilhelm ist eine dieser wenigen und m. E. die erste. Die Expertise, die hier insgesamt vorgehalten wird, ist enorm. Es gibt mittlerweile zahlreiche höchstrichterliche Rechtsprechungen, die maßgeblich von dieser Kanzlei beeinflusst wurden. Auch im immer wichtiger werdenden D&O-Segment hält Wilhelm ausgezeichnete Expertise mit Dr. Herdter und seinem Team vor.’

‘Lard Winkler: Hohe Fachkompetenz und große Praxiserfahrung im Sozialversicherungsrecht und in der Forensik. Dr. Fabian Herdter: Hohe Fachkompetenz und große Praxiserfahrung im Versicherungsrecht.’

‘Alle Personen, mit denen wir Kontakt haben, liefern hohe Qualität ab. Wünsche und Anregungen vonseiten der Mandantschaft werden adäquat berücksichtigt.’

‘Dr. Fabian Herdter: Umfangreiche Expertise zum Thema Versicherungsrecht. Dies betrifft sowohl die einzelnen Sparten als auch organisatorische, regulatorische Themen im Zusammenhang Versicherungen. Schwerpunkte der Kunden werden berücksichtigt. Schnelle und kompetente Bearbeitung der Fälle.’

Highlight-Mandate

  • Beratung und Vertretung von mehr als 1200 gastronomischen Betrieben und Hotelbetrieben gegenüber mehr als 40 Versicherern in der Auseinandersetzung um die Deckung von Vetriebsschließungsschäden in der Covid-19-Krise.
  • Beratung einer Raffineriegesellschaft und ihrer Gesellschafter im Rahmen der Verhandlungen mit ihrem Versicherer zum Umfang des Versicherungsschutzes nach einer Großexplosion.
  • Beratung eines internationalen Pharmakonzerns zu Fragen des Produkthaftpflichtschutzes nach Haftungsfällen in den USA.

Friedrich Graf von Westphalen & Partner

Friedrich Graf von Westphalen & Partner zeichnet sich durch eine integrierte Streitbeilegungspraxis aus, durch die gesellschaftsrechtliche und versicherungsrechtliche Kompetenzen in einer starken Prozesspraxis zusammengeführt werden können. Besondere Kenntnisse verfügt man unter der Leitung von Tobias Lenz und Carsten Laschet in den Bereichen der Managerhaftung und D&O. Im Rahmen der Produkthaftung kann das Team neben Europa auch die Jurisdiktionen USA, Singapur, Australien sowie Südkorea bedienen. Daneben werden Sachschäden und Produktrückrufe aus verschiedenen Industrien bearbeitet. Laschet ist außerdem im Vertragsrecht erfahren und Lenz an den Schnittstellen zum Gesellschafts- und Handelsrecht.

Referenzen

‘Das Team Ist sehr kompetent und hilfsbereit.’

‘Pragmatischer Ansatz. Große Praxiserfahrung.’

‘Carsten Laschet: Charismatischer Netzwerker.’

‘Tiefes Verständnis für das Versicherungswesen und alle damit verbundenen Rechtsfragen, präzise in der Argumentation, überzeugend in Verhandlungen, sehr gut vernetzt, klar in der Kommunikation mit dem Auftraggeber.’

‘Prof. Dr. Tobias Lenz: Sehr sorgfältige Sachverhaltsanalyse und vollständige Durchdringung der Rechtsprobleme. Im Vorfeld der Auseinandersetzung verhandlungsstark und kreativ im Entwickeln von Win-Win-Situationen bei Vergleichen.’

‘Herr Lenz hat uns sehr geholfen und ich kann definitiv sagen, dass dieser der beste Anwalt ist, dem ich je begegnet bin. Er war sehr kompetent. ’

Heuking Kühn Lüer Wojtek

Heuking Kühn Lüer Wojtek unterstützt Versicherer und Versicherungsnehmer in der Prozessführung und bei Schiedsverfahren durch umfassende Beratungsleistungen. Die beiden Praxisleiter Rüdiger Schnug und Michael Lauterbach besitzen besondere Expertise im Bereich der Berufshaftpflichtversicherung. Darüber hinaus verfügt man unter anderem mit Herbert Palmberger über einen Experten im Bereich der Cyberversicherungen sowie auch in den Segmenten D&O und W&I, die auch von René Krohn abgedeckt werden, während Senior Associate Julia Degen vor allem durch tiefgehende Kenntnisse im Rahmen von Betriebsschließungsversicherungen überzeugt.

Weitere Kernanwälte:

Herbert PalmbergerRené KrohnJulia Degen

bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten

Das Versicherungsteam von bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten ist im streitigen Bereich auf das D&O- und E&O-Haftungsrecht sowie die Haftung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Insolvenzverwaltern spezialisiert. Dirk Schmitz deckt neben der klassischen Berufsträgerhaftung auch die Schnittstelle zu steuerrechtlichen Angelegenheiten ab und leitet die Praxis gemeinsam mit Stefan Bank, dessen Expertise oftmals in der Vertretung zahlreicher Berufshaftpflichtversicherer gefragt ist. Seit Januar 2021 gehört zur Riege der Equity Partner auch Daniel Al-Hami, der durch breite Erfahrung bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen überzeugt.

Weitere Kernanwälte:

Daniel Al-Hami; Silke Rohnfelder

Referenzen

‘Die Kanzlei verfügt über eine Vielzahl kompetenter Rechtsanwälte. Sobald einer hier z.B. nicht mehr in seinem Spezialgebiet tätig ist, kann er jederzeit einen Kollegen heranziehen, sodass die Fälle immer rundum perfekt betreut sind! ’

‘Dr. Schmitz: Auch in ausgefallenen Fällen immer einen guten Rat. Schnelle und umfassende Einschätzung, die weitere Schritte gut einschätzbar machen. Sehr fair und schnell im Umgang. Dr. Rohnfelder: Arbeitet sich auch in komplexe Sachverhalte intensiv ein, konstruktiver und interessanter Austausch. Schnell, flexibel, freundlich und kompetent. Herr Bank: Immer gut erreichbar, schnell und zuverlässig, kompetente Lösungsvorschläge. Herr Al-Hami betreut einige Hausverwalterfälle mit guter Übersicht.’

‘Hervorragende Expertise in den Bereichen Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte.’

‘Dr. Dirk Schmitz: Exzellente Expertise im Berufshaftungsrecht der freien Berufe, Eloquenz in Wort und Schrift, ausgezeichnetes Verhandlungsgeschick.’

‘Nettes und im besten Sinne des Wortes professionelles Team, in der anwaltlichen wie steuerlichen Beratung ausgezeichnet. Sehr schnelle und unkomplizierte Reaktion, pragmatisch.’

‘Dr. Schmitz ist fachlich hoch kompetent. Die Zusammenarbeit ist menschlich wie fachlich sehr angenehm und führt zu sehr guten Ergebnissen. Herr Al-Hami ergänzt insbesondere im Bereich der Notarshaftung und liefert ebenfalls sehr gute Ergebnisse.’

‘Sehr hohe Fachkompetenz.’

‘Herr Bank: Sehr angenehmer persönlicher Umgang ’

‘Das Team arbeitet sehr sorgfältig und weist im Bereich Managerhaftung hohe Kompetenzen auf. ’

‘Stefan Bank verfügt über eine ausgezeichnete Expertise und bearbeitet die übertragenen Mandate sehr gewissenhaft.’

Kernmandanten

Allianz Versicherungs-AG

VOV GmbH

Dual Deutschland GmbH

Gothaer Versicherung

VSW Versicherergemeinschaft für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

HDI

Ergo

Hiscox

ACE European Group

Newline

Chubb

Von Knoop (vormals Finanzvorstand Wirecard AG)

Liberty Mutual

Highlight-Mandate

  • Haftungsrechtliche Vertretung des ehemaligen Finanzvorstands der Wirecard AG und Wirecard AG Bank gegen eine Vielzahl von Anlegern.
  • Vertretung der angeblichen Initiatoren der Cum-Ex-Modelle wegen angeblich fehlerhafter Gutachten.
  • Beratung der Allianz-Versicherungs-AG als Monitoring Counsel bei der Inanspruchnahme unter anderem von ehemaligen DFB-Präsidenten im Zusammenhang mit ungeklärten Zahlungen im Rahmen der FIFA-Fußball-WM 2006.

CMS

CMS betreut Mandanten in der versicherungsrechtlichen Streitbeilegung im Rahmen von D&O-Fällen, Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen und Nischengebieten wie Schäden in der Kunstversicherung. Zuletzt standen vor allem auch Covid-19-bezogene Themen im Vordergrund, beispielsweise Betriebsausfallversicherungen und der Bereich der Rückversicherungen. Geleitet wird die Praxisgruppe vom Versicherungsspezialisten Winfried Schnepp.

Praxisleiter:

Winfried Schnepp

GvW Graf von Westphalen

GvW Graf von Westphalen überzeugt in der versicherungsrechtlichen Prozessführung durch eine starke D&O-Praxis, die von Versicherern und Versicherungsnehmern als Defence, Coverage und Monitoring Counsel mandatiert wird. Das Team um Raimond Emde und Wolfram Desch ist besonders im Berufshaftpflichtbereich an der Schnittstelle zum Versicherungs- und Insolvenzrecht versiert, worunter unter anderem die Haftung von Insolvenzverwaltern und Wirtschaftsprüfern fällt. Darüber hinaus gehören auch Themen der klassischen Schadensregulierung zum Beratungsportfolio der Praxis. Desch und Uli Hochdorfer sind schwerpunktmäßig in D&O- und Organhaftungsfällen aktiv, während Johan van der Veer zum Versicherungsvermittler- und Versicherungsaufsichtsrecht berät.

Weitere Kernanwälte:

Johan van der Veer; Uli Hochdorfer

Referenzen

Dr. Wolfram Desch ist sehr erfahren im Handling von D&O-Fällen betreffend Insolvenzverschleppungsvorwürfe gegen Versicherte.

Taylor Wessing

Taylor Wessing konnte zuletzt vor allem Wachstum im Bereich der Großschadensbearbeitung verzeichnen, zu denen Deckungs- und Regressprozesse zählen und dies insbesondere bezüglich Sach-, Brand- und Bauleistungsschäden sowie Schäden aus technischen Versicherungen. Daneben werden auch Cyberschäden sowie D&O-Fälle vom Team rund um Gunbritt Kammerer-Galahn bearbeitet. Franz Janssen ist auf die Abwehr und Durchsetzung von Sach- und Ausfallschäden, Werttransporte und damit in Zusammenhang stehende Regresse spezialisiert, während Claus Peter Knufinke in Industrieversicherungsfällen und bei technischen Versicherungsfällen zum Zuge kommt. Senior Associate Yannick Eckervogt berät vor allem im Bereich D&O.

Referenzen

‘Erfahrenes Team in der internationalen (Rück-)Versicherung.’

Taylor Wessing berät komplexe Mandate mit einer ausreichenden Team-Stärke, wodurch eine zeitnahe und detaillierte Ein- und Aufarbeitung des Sachverhaltes gewährleistet ist. Durch die Aufstellung des Teams ist auch eine jederzeitige Erreichbarkeit für den Mandanten sichergestellt.

‘Zusammenarbeit mit Gunbritt Kammerer-Galahn; ausgesprochen zugänglich; gute Projektkoordination; geht auf Wünsche des Mandanten ein; sehr stressresistent und auch unter hohem Druck immer eine Freude in der Zusammenarbeit.’

Fr. Dr. Kammerer-Galahn weist ein hohes Maß an Erfahrung und Wissen im Bereich Rück-/Versicherung auf, welches sie im Rahmen von streitigen Situationen gewinnbringend einzusetzen weiß. Sie arbeitet sehr detailliert und versteht die wirtschaftlichen Implikationen aufzuzeigen. Im persönlichen Umgang ist sie sehr angenehm und mandantenorientiert. Sie führt ihr Team gut und ist zu jedem Zeitpunkt “on top of the situation”.’

‘Hr. Dr. Eckervogt: Er verfügt über ein solides Maß an Wissen im Bereich Verfahrensführung und versteht es, die prozessrelevanten Punkte herauszuarbeiten. Er arbeitet sich schnell und gut in neue Themenkomplexe ein.

Kernmandanten

25hours Hotel Company GmbH

AXA Versicherung AG

CHUBB European Group SE, Direktion für Deutschland

ERGO Lebensversicherung AG / ERGO Beratung und Vertrieb AG / ERGO Versicherungsgruppe AG

Provinzial Rheinland Versicherungs AG

Proxalto Lebensversicherung AG

R+V Re

Highlight-Mandate

  • Prozessvertretung der CHUBB European Grup SE in allen Sach-, Haftpflicht- und Unfallrechtsstreitigkeiten.
  • Vertretung und Beratung der Provinzial Rheinland Versicherungs AG in Haftpflichtverfahren mit Sach-, Personen- und Vermögensschäden.
  • Prozessvertretung von ERGO in sämtlichen Rechtsstreitigkeiten mit ehemaligen Versicherungsagenten.

White & Case LLP

Die versicherungsrechtliche Prozessführung bei White & Case LLP zeichnet sich vor allem durch einen Fokus auf das High-End-Geschäft aus, bei dem der Bereich Cyberrisiken und die enge Verzahnung mit der M&A-Praxis zunehmend in den Vordergrund treten. Praxisleiter Christian Wirth berät insbesondere bei Großschäden, Captive-Lösungen, Rückversicherungen und beim alternativen Risikotransfer. Außerdem sind Schadensfälle im Rahmen von W&I-Versicherungen und Betriebsschließungsversicherungen, die durch die Covid-19-Krise an Bedeutung gewannen, Teil des Beratungsportfolios. Im Januar 2021 wurde die in den Bereichen D&O und Lebensversicherungsfonds erfahrene Sara Vanetta zur internationalen Partnerin ernannt.

Praxisleiter:

Christian Wirth

Weitere Kernanwälte:

Sara Vanetta; Sebastian Pitz

Referenzen

Gute Vernetzung mit anderen Praxisbereichen der Kanzlei. Schnelle und flexible Reaktion. Großes Maß an Erfahrung.

Chritian Wirth: Erfahrener Stratege. Sehr umsichtiger Berater.

Kernmandanten

Allianz SE (Re)

Highlight-Mandate

  • Beratung der Allianz SE (Re) bei der Durchsetzung und Abwicklung der weltweit von ihr bei über 50 Retrozessionären rückversicherten Covid-19-Versicherungsansprüchen.

Arqis Rechtsanwälte

Bei Arqis Rechtsanwälte weitete man zuletzt das versicherungsrechtliche Beratungsangebot, das sich auf die Säulen der M&A-Spezialversicherungsunternehmen und W&I-Versicherungen stützt, zunehmend auch auf Schadensfälle in diesen Bereichen aus. Im Rahmen einer Neuaufstellung fallen versicherungsbezogene Themen unter die Fokusgruppe Risk, wozu auch Fragen rund um Berufshaftpflicht, D&O und Sachschäden zählen. Mirjam Boche ist Leiterin dieser Fokusgruppe und auf das Gebiet der W&I-Versicherungen spezialisiert. Dimitrios Christopoulos tritt häufig in Haftungsstreitigkeiten zu technischen Produkten auf.

Praxisleiter:

Mirjam Boche

Weitere Kernanwälte:

Dimitrious Christopoulos

Highlight-Mandate

  • Beratung der Zurich Insurance plc. bei der Bearbeitung von Industrieschäden im Zusammenhang mit D&O- und EPLI-Versicherungen.

Eversheds Sutherland

Das Insurance Team von Eversheds Sutherland berät Versicherungsnehmer, -vermittler und Finanzdienstleister in streitigen Angelegenheiten sowie Unternehmen zu Produkthaftungsfällen und Haftungsschäden. Praxisleiter Fabian Volz spezialisiert sich auf Versicherungsansprüche, während Ralf-Thomas Wittmann im Bereich der klassischen Insurance Litigation überzeugt. Associate Nicola Wessely ist insbesondere in den Themengebieten der Produkthaftpflichtversicherungen und D&O aktiv. Für Fragen rund um die Industrieversicherung, vor allem im Energiesektor, steht Christian Becker zur Verfügung.

Praxisleiter:

Fabian Volz

Kernmandanten

Allianz IARD

Eickhoff Antriebstechnik

GE Renewables Energy

Johnson Controls

Senvion

Highlight-Mandate

  • Beratung von Johnson Controls bei der Abwehr einer Regressforderung.
  • Beratung eines US-amerikanischen Industrieunternehmens bei der Sicherstellung der versicherungsrechtlichen Deckung eines Produktrückrufs im Automotive-Bereich.
  • Beratung eines Industrieunternehmens bei der Sicherstellung der versicherungsrechtlichen Deckung nach einem Produktschadensfall.

Loschelder

Loschelder spezialisiert sich auf den D&O-Haftungsbereich und berät sowohl auf Versicherer- und Versicherungsnehmerseite. Darüber hinaus werden bau-, vermögensschadenhaftpflicht- und sachversicherungsrechtliche Themen unter der Leitung von Wilfried Rüffer abgedeckt. Durch die Covid-19-Krise beschäftigte man sich zudem vermehrt mit Betriebsschließungsversicherungen. Counsel Sandra Orlikowski-Wolf ist vor allem in den Bereichen D&O und Managerhaftung aktiv. Der praxisübergreifende Ansatz der Kanzlei ermöglicht dem Team außerdem das Hinzuziehen von Expertise im Gesellschafts-, Arbeits- und öffentlichen Recht.

Praxisleiter:

Wilfried Rüffer

Weitere Kernanwälte:

Sandra Orlikowski-Wolf

Mayer Brown LLP

Die Eckpfeiler der versicherungsrechtlichen Streitbeilegungspraxis bei Mayer Brown LLP bilden die Segmente D&O, W&O sowie die Berufshaftung. Konflikte in der Projektversicherung werden durch die Expertise von Praxisleiter Ulrich Helm im Bereich des Großanlagenbaus abgedeckt. Jan Kraayvanger vertritt außerdem internationale Versicherer und Finanzinstitute in streitigen Angelegenheiten. Mit den Zugängen von Christian Horstkotte und Johannes Weichbrodt von Baker McKenzie im Januar 2021 erweiterte sich das Beratungsangebot auch auf Kartellschadensersatzprozesse.

Praxisleiter:

Ulrich Helm

Weitere Kernanwälte:

Jan Kraayvanger

Referenzen

‘Fundierte Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor und den Key-Playern;  breites globales Netzwerk; umfangreiche Erfahrung im Bereich des Haftpflicht- und Versicherungsrechts; hohe Kompetenz und Expertise, aber dennoch unkomplizierte Vorgehensweise; effiziente und kurze Reaktionszeiten.’

‘Schnelle Problemfindung; sehr unterstützend; präzise Reaktion auf die Bedürfnisse der Mandanten; freundliche und verträgliche Kooperation.’

PATZINA LOTZ Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Die auf Litigation spezialisierte Kanzlei PATZINA LOTZ Rechtsanwälte Partnerschaft mbB zeichnet sich durch eine starke Praxis im Bereich der Berufsträgerhaftung aus, insbesondere in Bezug auf Freiberufler. Zuletzt begleitete man zu haftende Personen oftmals in Prozessen rund um Insolvenzverschleppungen und fokussierte sich zugleich auf einen Ausbau der D&O-Praxis. Thorsten Lotz und René Matz sind in der Vertretung von Steuerberatern aktiv sowie in der Manager- und Vorstandshaftung, wenngleich Lotz darüber hinaus einen weiteren Fokus auf die Vertretung von und Prozessführung gegen Rechtsanwälte legt. Reinhard Patzina betreut Freiberufler und Versicherer in Haftungs- und Regressfällen.

Kernmandanten

HDI Versicherung

ERGO Group

Versicherungsstelle Wiesbaden

Allianz Insurance

Zurich Insurance Group

Highlight-Mandate

  • Vertretung einer Steuerberaterin und Steuerberaterkanzlei in einer SE-Klage wegen angeblicher steuerlicher Falschberatung im Rahmen der Umwandlung eines Einzelunternehmens.
  • Vertretung ehemaliger Mitinhaber und Hauptgeschäftsführer eines Klinikverbundes in einer SE-Klage wegen behaupteter Insolvenzverschleppung.
  • Vertretung einer interprofessionellen Partnerschaft im Bereich Anwaltsregress mit materiellrechtlichen Fragen aus dem Gesellschaftsrecht und der Haftung von GmbH-Geschäftsführern.