Streitbeilegung in Deutschland

Umfasst die Prozessführung im Versicherungsrecht hauptsächlich auf Seiten der Versicherungen aber teilweise auch der Versicherungsnehmer. Die Versicherungsproduktberatung wird ebenfalls hier abgedeckt. Versicherungsrechtliche Expertise im Transportbereich wird allerdings in den Transport-, See- und Schifffahrtskapiteln behandelt.

BACH LANGHEID DALLMAYR

Als klarer Marktführer im streitigen Versicherungsrecht legt BACH LANGHEID DALLMAYR ein besonderes Augenmerk auf internationale Mandate und machte sich auch über die Landesgrenzen hinaus einen Namen. Mit ihrem umfangreichen und sehr breit aufgestellten Team betreut die Sozietät insbesondere Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleister und vertritt Mandanten aus Industrie, Gewerbe und Handel sowie Unternehmensleiter, Freiberufler und Privatpersonen in der Haftungsabwehr. Joachim Grote ist im Bereich der Lebens- und Krankenversicherung tätig, wo er in letzter Zeit vor allem in Prozessen zur Treuhänderproblematik auftrat. Das Sachversicherungsteam um Dirk-Carsten Günther und Stefan Spielmann nimmt sich vermehrt Streitigkeiten aufgrund von Elementarschäden und Betriebsunterbrechungen infolge verletzter Brandschutzbestimmungen an. Fälle im Kraftfahrtbereich landen meist bei Heinz Otto Höher und Sibille Bucka. Ein weiteres zentrales Kompetenzfeld liegt in Großverfahren der Haftpflichtsparte unter der Federführung von Rainer Büsken: Martin Alexander und Carsten Hösker sind auf Produkthaftung und Rückrufe spezialisiert, Björn Seitz und Bastian Finkel fokussieren ihre Praxis auf D&O- und Anlageberaterhaftung.

Highlight-Mandate

  • Beratung und Prozessführung im Zusammenhang mit einer Treuhänderproblematik in der privaten Krankenversicherung.
  • Beratung mehrerer Versicherer in Verbandsklageverfahren.
  • Bearbeitung eines internationalen Industrieversicherers zu zahlreichen Großschadensfällen aus der Industrie betreffend Bauprojekte.
  • Gerichtliche Abwehr einer Regressklage mit einem Schadensvolumen von €30 Millionen für ein Industrieunternehmen.
  • Haftungs- und deckungsrechtliche Beratung bei einem internationalen Gütertransport per Schiene für einen internationalen Industrieversicherer.

Clyde & Co LLP

Die 'sehr starken Prozessanwälte' bei Clyde & Co LLP betreuen Schadensfälle in allen Größenordnungen und in allen Bereichen des Versicherungs- und Rückversicherungsgeschäfts und etablierten sich seit der Eröffnung des ersten deutschen Standorts 2016 am deutschen Markt. Zuletzt stieß Anfang 2019 das Maritime-Team von Ince rund um Volker Lücke hinzu, das die Schifffahrtsbranche auch zu versicherungsrechtlichen Fragen und transportrechtlichen Schadensfällen berät. Henning Schaloske steht dem wachsenden Team vor, das als Monitoring, Coverage und Defence Counsel agiert und eine führende Rolle im Bereich Financial Lines einnimmt. Schaloske legt daher einen besonderen Schwerpunkt auf D&O und ist auch in der Produkthaftung sowie in der Sachversicherung tätig. Spezialrisiken, Vertrauensschadenversicherungen und internationale Versicherungsfälle, insbesondere E&O-Massenschäden, bilden das zentrale Kompetenzfeld von Tanja Schramm. Der im Mai 2019 ernannte Partner Daniel Kassing verfügt über umfangreiche Erfahrung als Monitoring Counsel und Coverage Counsel.

Praxisleiter:

Henning Schaloske

Referenzen

‘Clyde zählt zur absoluten Marktspitze in den Bereichen Claims, Produktentwicklung und Corporate Insurance. Insbesondere in den Bereichen D&O, PI, Produkthaftung und Cyber ist das Düsseldorfer Team mit an der Führung. Daneben ist Clydes internationale Reichweite hervorzuheben.’

‘Ein stark engagiertes Team mit ausgezeichneter fachlicher Expertise.’

‘Daniel Kassing und Henning Schaloske bieten umfassende fachliche Beratung in Schadensfällen mit klaren Hinweisen für ein sachgerechtes Prozedere.’

‘Henning Schaloske kennt jedes Detail, ist pragmatisch und sehr responsive mit einem extrem hohen Verständnis für das Versicherungsgeschäft.’

‘Henning Schaloske und Volker Lücke sind klar denkende Anwälte, die praktische Lösungen auch für komplizierte Fälle anbieten.’

Kernmandanten

CNA Insurance Company

DUAL Deutschland GmbH

Markel International Insurance

Swiss RE

Tokio Marine Kiln Group

Versicherungskammer Bayern

Westfälische Provinzial Versicherung AG

Highlight-Mandate

  • Monitoring Counsel fü CNA Insurance Company Ltd in einem D&O-Mandat.

DLA Piper

Die Praxisgruppe Versicherungsrecht bei DLA Piper hat sich für eine klare Aufgabenteilung entschieden: In Köln vertritt man primär Versicherer, während am Standort München hauptsächlich Versicherungsnehmer betreut werden. Post-M&A-Streitigkeiten im Rahmen von W&I-Policen aber auch Schadensfälle aus dem Patentrecht gehören ebenso zum Brot-und-Butter-Geschäft des Teams unter der Leitung von Ludger Giesberts wie Fragen rund um Fake-CEO-Fälle, Organhaftung und Kapitalanlagebetrugsfälle. Thomas Gädtke ist ein ausgewiesener Schiedsspezialist und verfügt über einen besonders guten Ruf für seine Erfahrung im Bereich D&O-Haftung. Die Schadensabwicklung im Rahmen von Haftpflicht- und Sachversicherungen fällt in den Aufgabenbereich von Christian Schneider, der Versicherungsunternehmen zudem in gerichtlichen Streitigkeiten vertritt. Der viel gelobte Gunne Baehr vertritt versicherungsrechtliche und rückversicherungsrechtliche Mandanten ebenfalls in Prozessen und Schiedsverfahren und übernimmt streitige Mandate gegenüber der BaFin.

Praxisleiter:

Ludger Giesberts

Referenzen

‘Thomas Gädtke verfügt über eine langjährige Erfahrung mit D&O-Versicherungen sowie umfangreiche Kontakte sowohl zu den Versicherern als auch deren Anwaltskanzleien.’

‘Das Team um Christian Schneider und Counsel David Buntenbroich ist sehr erfahren. Beide sind schlaue Verhandler und fachlich sehr gut.’

‘Christian Schneider verfügt über ein herausragendes Wissen im Bereich des Versicherungs-, Gesellschafts- und Insolvenzrechts. Er ist äußerst kompetent und die Zusammenarbeit mit ihm ist freundschaftlich professionell.’

Kernmandanten

Bayerische Landesbank

Compre

DARAG

AVIVA

VOV D&O Versicherer

CMS

Als logische Ergänzung zur breit aufgestellten Versicherungsrechtspraxis von CMS bietet das Team um Praxisgruppenleiter Winfried Schnepp auch Beratung in außergerichtlicher sowie gerichtlicher Streitbeilegung, wobei nationale und internationale Gerichts- und Schiedsgerichtsverfahren zu den ausgeprägten Stärken gehören. Die Bearbeitung von Großschäden und verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten ist ebenfalls ein wichtiges Tätigkeitsfeld. Senior Associate Thomas Maur vertritt Mandanten insbesondere in Deckungsstreitigkeiten.

Praxisleiter:

Winfried Schnepp

Weitere Kernanwälte:

Thomas Maur

Kernmandanten

Inlife Holding Deutschland GmbH & Co. KG

SV SparkassenVersicherung Holding AG

Delvag Versiche-rungs-AG

JLT Re Ltd.

MSIG Insurance Europe AG

Stadt Köln

Marsh GmbH

Octium Life DAC

Erwin Himmelseher Assekuranz-Vermittlung GmbH & Co. KG

AXA Partners S.A.S. Zweigniederlassung Deutschland

Albatros Versicherungsdienste GmbH

Community Life GmbH

Metlife Europe Insurance Limited

Transatlantic Reinsurance Company

ELEMENT Insurance AG

Liberty Specialty Markets Europe S.a.r.l.

Atradius Krediversicherung

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

HCC International Insurance Company

Friedrich Graf von Westphalen & Partner

Die versicherungsrechtliche Praxis bei Friedrich Graf von Westphalen & Partner glänzt speziell in Streitigkeiten rund um Managerhaftung und D&O-Versicherungen. Tobias Lenz und Carsten Laschet teilen sich die Führung des Teams, welches zur Stärkung des Angebots eng mit den Praxisbereichen Corporate und Insolvenzrecht zusammenarbeitet. Laschet legt den Fokus seiner Tätigkeit auf das Produkthaftungsrecht, die Geschäftsführer- und Vorstandshaftung sowie D&O-Versicherungen, während Lenz im Bereich Großschadenhaftung sowie bei weltweiten Rückrufen zum Zug kommt.

Weitere Kernanwälte:

Mike Weitzel

Referenzen

‘Gründliche Arbeit mit analytischer Tiefe und strategischem Blick. Sehr ausgefeilte Schriftsätze und akribische Bearbeitung bei Regressprozessen gegen Hersteller und Werkunternehmer.’

‘Das Team legt großes versicherungsrechtliches Know-how an den Tag und pflegt die Verbindungen in die Versicherungswirtschaft.’

‘Das Kölner Team rund um Tobias Lenz ist auf das Versicherungsrecht spezialisiert, dort insbesondere in den Bereichen Produkthaftpflicht und Managerhaftung (D&O). Besonders hervorzuheben sind sowohl die nationale wie auch internationale Prozesspraxis, gerade bei komplexen Großschadensfällen, und auch das technische Verständnis des Teams.’

‘Tobias Lenz ist ein ausgewiesener Experte, verhandlungsstark und engagiert.’

‘Tobias Lenz ist eine Autorität auf seinem Gebiet, ein hervorragender Stratege, extrem erfahren und quasi rund um die Uhr erreichbar. Besonders hervorzuheben ist sein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick.’

‘Mike Weitzel geht sehr tief in die Problematiken und ist immer hervorragend im Sachverhalt. Außerdem verfügt er über exzellente Branchen- und Rechtskenntnisse und liefert pragmatische Lösungen.’

‘Carsten Laschet und sein Team haben eine pragmatische und lösungsorientierte Herangehensweise.’

Heuking Kühn Lüer Wojtek

Die Praxisgruppe Versicherungsrecht bei Heuking Kühn Lüer Wojtek steht Versicherern mit umfassenden Beratungsdienstleistungen in Streitigkeiten bei. Dank der Aufnahme ins Insuralex-Netzwerk nimmt man sich zunehmend Mandaten mit grenzüberschreitendem Charakter an. Besondere Stärken weist man in den Bereichen der D&O-, E&O- und Vertrauensschadenversicherung sowie in der Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung auf. Michael Lauterbach, Herbert Palmberger, Rüdiger Schnug und Stefan Jöster leiten die breit aufgestellte Praxis an ihren entsprechenden Standorten.

Highlight-Mandate

  • Außergerichtliche und gerichtliche Abwehr von Haftungsansprüchen für eine berufshaftpflichtversicherte Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei.
  • Außergerichtliche und gerichtliche Abwehr von Schadensersatzansprüchen für eine berufshaftpflichtversicherte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Zusammenhang mit der Insolvenz einer großen deutschen Energiegenossenschaft.
  • Gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen aus einer Mitversicherungsgemeinschaft gegen einen anderen am Konsortium beteiligten Versicherer.

Noerr

Das Monitoring und die Vertretung von Unternehmen bei grenzüberschreitenden komplexen Schadensfällen bilden die Schwerpunkte der versicherungsvertragsrechtlichen Praxis von Noerr. Besonderen Erfahrungsschatz bringt die Praxisgruppe von Oliver Sieg und Thomas Heitzer im Bereich D&O, E&O und Financial Lines mit. Weitere Tätigkeitsbereiche sind Produkthaftpflicht, Sachversicherung sowie die Beratung zu Forderungen in Zusammenhang mit Rückversicherungen. Sieg ist außerdem in der Führung von Schiedsgerichtsverfahren versiert und ist auch als Schiedsrichter tätig. Heitzer betreut zahlreiche Haftungs- und Deckungsprozesse.

Referenzen

‘Das Team verfügt über hohe Kompetenz im Bereich der D&O-Versicherung und des Haftungsrechts im Bankensektor.’

‘Das Team verfügt über sehr gutes Know-how im internationalen Versicherungsrecht/Aufsichtsrecht. Die Vernetzung in den Ländern ist top, sodass man auf das gesamte Wissen zugreifen kann. Die Kundenorientierung ist sehr hoch und die Flexibilität vorbildlich, man kann zu jeder Zeit Kontakt aufnehmen.’

‘Oliver Sieg ist einer der führenden Fachmänner im Bereich der D&O.’

‘Oliver Sieg zeichnet Erfahrung, Praxisnähe, Pragmatismus, und Verhandlungsgeschick aus.’

‘Oliver Sieg ist einer der souveränsten Anwälte, mit denen ich in den letzten 20 Jahren zusammengearbeitet habe. Wer ihn beauftragt, bekommt klare und fundierte Aussagen und kann darauf zählen, dass Herr Sieg etwa zu Rechtsfragen Position bezieht und diese auch vertritt. Weiterhin ist er immer gut vorbereitet und ein exzellenter Verhandler.”

‘Noerr LLP verfügt über ein breites Wissen im deutschen Versicherungsrecht und hat uns auch zu versicherungsrechtlichen Beschwerden sowie zu der Erstellung von rechtlichen Dokumenten und Verträgen beraten. Ihre Gründlichkeit und Expertise sind hervorragend. Sie bearbeiten auch Anfragen sehr schnell.’

 

Wilhelm Rechtsanwälte Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Wilhelm Rechtsanwälte Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB vertritt hauptsächlich Versicherungsnehmer und Policyholder, für die das Team unter der Federführung von Lars Winkler Schadensersatz- und Versicherungsansprüche in Großschadensfällen durchsetzt. Zu den wichtigsten Themenbereichen gehören Haftpflicht, D&O-Versicherungen, Betriebsunterbrechungen und Sachversicherungen, wo die Praxisgruppe über Nischenwissen in der Abwicklung von Kraftwerkschäden verfügt. Der namensgebende Partner Mark Wilhelm verfügt über einen guten Ruf für seine Expertise im Bereich Managerhaftung, während Winkler einen Fokus auf Haftungsprozesse legt.

Praxisleiter:

Lars Winkler

Weitere Kernanwälte:

Mark Wilhelm

Referenzen

‘Das Team verfügt über hervorragende Sach- und Rechtskenntnis, gerade in Bezug auf den regulatorischen Rahmen.’

‘Für alle Versicherungsbereiche gibt es sehr kompetente Teammitglieder. Insbesondere die Expertise bei Fragen um D&O und damit zusammenhängende Haftungsfragen ist beeindruckend.’

‘Das gesamte Team ist außergewöhnlich gut aufeinander eingespielt und vermittelt Kompetenz und Leistungsbereitschaft. Die Belange der versicherungsnehmenden Wirtschaft werden bestens vertreten.’

‘Lars Winkler und Florian Herdter sind beide hervorragend qualifiziert, erfassen den Sachverhalt extrem schnell und umfassend und können ihre jeweilige Bewertung klar und auch für Gremien und juristische Laien prägnant kommunizieren.’

‘Lars Winkler und Florian Herdter verfügen über eine hervorragende Expertise im Versicherungsrecht, insbesondere unter Berücksichtigung der Besonderheiten öffentlicher Unternehmen.’

‘Mark Wilhelm beeindruckt immer wieder mit einer enorm schnellen Auffassungsgabe und seinen pragmatischen Lösungsansätzen, die nicht immer in einem streitigen Verfahren münden müssen.’

Allen & Overy LLP

Hand in Hand mit der marktführenden Beratungspraxis im Bereich Versicherungsrecht bietet Allen & Overy LLP auch rechtliche Unterstützung in großvolumigen Verfahren. Jan Schröder hat die Gesamtleitung der Versicherungspraxis inne, die im streitigen Bereich unter der Federführung von Marc Zimmerling steht. Dienstleistungen rund um D&O-Versicherungen stehen dabei im Vordergrund der Tätigkeit, wobei das Team primär Versicherungsunternehmen im Zusammenhang mit möglichen Haftungsansprüchen berät.

Praxisleiter:

Jan Schröder

Weitere Kernanwälte:

Marc Zimmerling

bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten

bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten ist vorwiegend in den Themengebieten D&O- und E&O-Versicherungen und dabei speziell im Bankensektor tätig. Weitere Schwerpunkte sind die Aktivität als Monitoring Counsel sowie die Vertretung in Serienschadensfällen, beispielsweise von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Berufshaftpflichtversicherungsexperte Stefan Bank und Regressspezialist Dirk Schmitz teilen sich den Vorsitz der Praxisgruppe.

Praxisleiter:

Stefan Bank; Dirk Schmitz

Referenzen

‘Dirk Schmitz ist ein freundlicher, pragmatischer und hochkompetenter Anwalt. Anfragen werden zeitnah erledigt, die Kommunikation ist reibungslos, das Mandatsverhältnis im besten Sinne des Wortes unauffällig. Die Angelegenheiten sind bei ihm einfach in guten Händen.’

Kernmandanten

Allianz Versicherungs-AG

VOV GmbH

Dual Deutschland GmbH

Geschäftsführer P+S Werften

Gothaer Versicherung

VSW Versicherergemeinschaft für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

HDI-Gerling

ERGO

Hiscox AG

R + V Versicherungs AG

ACE European Group AG

Newline

Highlight-Mandate

  • Monitoring Counsel für Allianz bei der Inanspruchnahme von ehemaligen DFB-Präsidenten im Zusammenhang mit ungeklärten Zahlungen im Rahmen der FIFA-Fußball-WM 2006.
  • Vertretung von BDO AG WPG gegen den Insolvenzverwalter der Arcandor AG mit einem Streitwert von €14,5 Millionen.
  • Vertretung der ehemaligen Geschäftsführer der P+S Werften wegen Fehlkalkulation von Schiffsbauprojekten mit einem Gesamtschaden von €105 Millionen.
  • Vertretung einer Großkanzlei in einem Regressfall wegen eines gescheiterten Unternehmenskaufs.
  • Vertretung eines Vorstandsmitglieds von N.prior AG gegen den Insolvenzverwalter wegen Insolvenzverschleppung.

Dr. Eick & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Dr. Eick & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft mbB ist an sieben Standorten in Deutschland im Versicherungsrecht tätig und vertritt öffentlich-rechtliche Körperschaften, namhafte Kommunal- und Privatversicherer, Unternehmen sowie Freiberufler. Eine besondere Stärke liegt dabei im Haftungsrecht. Michael Burmann und Rainer Heß sind die Hauptansprechpersonen für die Standorte Erfurt beziehungsweise Bochum.

Weitere Kernanwälte:

Michael Burmann; Rainer Heß

Taylor Wessing

Taylor Wessing betreut regelmäßig Deckungsfragen sowie Regressprozesse in der Großschadensbearbeitung mit Schwerpunkt auf Sach- und Brandschäden sowie Schäden aus technischer Versicherung und Cyber-Attacken. Gunbritt Kammerer-Galahn steht an der Spitze der gesamten Praxisgruppe, in der Franz Janssen die Verantwortung für streitige Mandate trägt. Aufgrund seines Hintergrunds im Baurecht berät Janssen regelmäßig zur Abwehr und Durchsetzung von Bauschäden. Für Industrieversicherungsfälle wird Claus Peter Knufinke empfohlen.

Weitere Kernanwälte:

Franz Janssen; Claus Peter Knufinke

Referenzen

‘Hohe Kompetenz im Versicherungsvertragsrecht und im Haftungsrecht, insbesondere im Bereich von Haftpflichtschäden der am Bau Beteiligten.’

‘Franz Janssen ist sehr offen und authentisch, ein sehr guter Konfliktlöser, der versucht auch schwierige Gemengelagen einer einvernehmlichen Lösung zuzuführen.’

Kernmandanten

25hours Hotel Company

AXA Versicherung AG

Kommunaler Schadenausgleich (KSA) der Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Provinzial Rheinland Versicherung AG

Schloss Elmau GmbH & Co. KG

Highlight-Mandate

  • Prozessführung für die AXA Versicherung AG gegen zwei Rückversicherungs-Run-Off-Plattformen.
  • Laufende und umfassende Vertretung der Provinzial Rheinland Versicherung AG in Haftpflichtverfahren mit Sach-, Personen- und Vermögensschäden.
  • Außergerichtliche und gerichtliche Aufarbeitung eines Großschadens bei der Errichtung eines Luxus-Hotelgebäudes für die Schloss Elmau GmbH.
  • Prozessvertretung bei Deckungsklagen der Mitglieder des Kommunalen Schadenausgleichs (KSA) der Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Thümmel, Schütze & Partner

Thümmel, Schütze & Partner ist auf Be­rufs­-, Be­triebs- und Pro­dukt­haft­pflicht spezialisiert sowie auf Ver­trau­ens­scha­den­- und Sach­ver­si­che­run­gen. Die Ab­wick­lung kom­ple­xer Scha­densfäl­le gehört ebenso zum Beratungsangebot wie die Unterstützung bei Fragen rund um D&O-Versicherungen. Roderich Thümmel, Jens Haubold und Franck Schmidt-Husson werden empfohlen.

White & Case LLP

White & Case LLP deckt im streitigen Bereich des Versicherungsrechts insbesondere den High-End-Markt ab. Einen besonderen Fokus legt die Praxis unter der Federführung von Christian Wirth hierbei auf Fragestellungen rund um Cyber-Risiken im Versicherungsrecht. Die Sozietät ist primär aufseiten der Industrie tätig und verfügt über einen besonders guten Ruf für Streitigkeiten im Kraftwerkbau. Sara Vanetta ist im D&O-Versicherungsbereich für Organhaftungsstreitigkeiten bekannt.

Praxisleiter:

Christian Wirth

Weitere Kernanwälte:

Sara Vanetta

Referenzen

‘Das Team besteht aus unterschiedlichen Spezialisten für die verschiedensten Rechtsbereiche. Dadurch kann eine hochprofessionelle Bearbeitung komplexer Themen erreicht werden.’

‘Markus Burianski zeichnet ein hohes Maß an Erfahrung gepaart mit dem Blick fürs Wesentliche aus, mit dem er auch dem Nichtjuristen die rechtlich entscheidenden Punkte schnell vermitteln kann.’

Graf von Westphalen

Graf von Westphalen baute in den vergangenen Jahren ein Beratungsangebot in der Versicherungsbranche auf. Als Ergänzung zur traditionellen Stärke im Versicherungsvertriebsrecht ist das Team unter der Leitung von Raimond Emde und Wolfram Desch vermehrt auch in den Bereichen D&O, Insolvenzhaftung und versicherungsrechtliche Streitbeilegung involviert. Johan van der Veer berät insbesondere mittelständige Unternehmen bei der Abwicklung von Großschadensfällen.

Weitere Kernanwälte:

Johan van der Veer

Referenzen

‘Wolfram Desch liefert stets ausgereifte Schriftsatzentwürfe und verfügt über sehr große Detailkenntnis im Insolvenzrecht; sehr gute Einschätzung der Chancen und Risiken der von ihm gesteuerten Fälle; sehr gute selbständige Steuerung der Fälle bis zur Entscheidungsreife.’

Highlight-Mandate

  • Gerichtliche Verteidigung als Defence Counsel gegen Haftungsinanspruchnahme des Insolvenzverwalters der KTG Agrar SE.

Loschelder

Loschelder bietet eine breit gefächerte Wirtschaftsberatung für mittelständische und große Unternehmen und nimmt sich auch versicherungsrechtlichen Fragen an. Neben Vermögensschaden-, Haftpflichtversicherungsfällen und insbesondere D&O-Versicherungsmandaten ist man auch im Bauversicherungsbereich versiert. Die Praxis wird von Wilfried Rüffer geführt, der auf Sachversicherungs- sowie Erbrecht spezialisiert ist. Counsel Sandra Orlikowski-Wolf deckt oftmals Mandate an der Schnittstelle zum Gesellschaftsrecht ab.

Praxisleiter:

Wilfried Rüffer

Weitere Kernanwälte:

Sandra Orlikowski-Wolf

PATZINA LOTZ Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Das zentrale Kompetenzfeld von PATZINA LOTZ Rechtsanwälte Partnerschaft mbB liegt in der Vertretung von Berufsträgern wie beispielsweise Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern in Haftungsfällen. Die 'fachlich überaus erfahrene' Praxisgruppe der auf Prozessführung und Konfliktmanagement spezialisierten Kanzlei erstellt auch Gutachten im Vorfeld von streitigen Auseinandersetzungen und unterstützt in Regressverfahren. Die Schlüsselfiguren René Matz und Thorsten Lotz verzeichnen einige Dauermandate und sind vom Standort Frankfurt aus auch überregional involviert. Reinhard Patzina berät neben Angehörigen der freien Berufe auch mittelständische Unternehmen und große Versicherer.

Weitere Kernanwälte:

Thorsten Lotz; Reinhard Patzina; René Matz

Referenzen

‘Die Kanzlei bietet eine juristisch herausragende Vertretung von Angehörigen freier Berufe bei haftpflichtrechtlichen Auseinandersetzungen, stets in enger Abstimmung mit dem Vermögensschadenhaftpflichtversicherer.’

‘Reinhard Patzina hat eine ausgewiesene fachliche Expertise mit geschultem Blick für Problemszenarien.’

‘René Matz ist ein herausragenden Fachmann, der die Sache auch in komplexen steuerrechtlichen Sachen auf den Punkt bringt.’

Kernmandanten

HDI Versicherung

ERGO Group

Versicherungsstelle Wiesbaden

Allianz insurance

Zurich Insurance Group

Highlight-Mandate

  • Beratung eines Steuerberaters bei einem Serienschaden.
  • Beratung einer Anwaltskanzlei hinsichtlich einer Schadensersatzklage.
  • Beratung einer Gesellschaft für Schadensabwicklung in einem Rechtsstreit rund um einen Brandschaden.
  • Betreuung einer international aufgestellten Kanzlei in der Berufungsinstanz im Rahmen einer Schadensersatzklage.
  • Vertretung einer Holding-Gesellschaft in einer Aktivklage gegen eine Rechtsanwaltskanzlei wegen Pflichtverletzungen bei einem Unternehmensverkauf.