Streitbeilegung in Deutschland

Umfasst die Prozessführung im Versicherungsrecht hauptsächlich auf Seiten der Versicherungen aber teilweise auch der Versicherungsnehmer. Die Versicherungsproduktberatung wird ebenfalls hier abgedeckt. Versicherungsrechtliche Expertise im Transportbereich wird allerdings in den Rankings zum Transportrecht sowie dem maritimen Wirtschaftsrecht behandelt.

BACH LANGHEID DALLMAYR

Als unbestrittener Marktführer in der versicherungsrechtlichen Prozessführung untermauert BACH LANGHEID DALLMAYR seine Vorreiterstellung nicht zuletzt durch die standortübergreifende Rundumberatung, die sich in diverse strategische Geschäftseinheiten aufteilt. Diese besonders breit aufgestellte Abteilung steht unter der gemeinsamen Leitung eines Trios: Rainer Büsken und Björn Seitz führen den Haftpflichtbereich, wo man Themen wie Industrie- und Produkthaftung, Financial Lines, Bau- und Architektenhaftung sowie Arzthaftung und Allgemeine Haftpflicht abdeckt; Joachim Grote ist der Dritte im Bund und kümmert sich um das Gebiet Personenversicherung, wobei der Fokus auf Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung sowie Krankenversicherung liegt. Zudem stellt die Kanzlei mit Dirk-Carsten Günther eine Sach- und Transportversicherungsgruppe sowie einen Kraftfahrtbereich unter Federführung von Heinz Otto Höher. Ebenfalls hervorzuheben sind Bastian Finkel für seine Expertise im Bereich Financial Lines und Special Lines, Produkthaftungsexperte Martin Alexander und Franz König, der sich für Cyber-Schadensfälle einen Namen gemacht hat. Im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie hat sich die Praxis auch mit Betriebsschließungen und -unterbrechungen sowie im D&O-Bereich mit möglichen Pflichtverletzungen von Unternehmensleitern auseinandergesetzt. Carsten Hösker ist ein zentraler Kontakt für industrielle Haftpflichtschäden.

Referenzen

‘Bei BLD handelt es sich um eine auf Versicherungsrecht spezialisierte Sozietät, die mit höchstem Fachwissen in sämtlichen Belangen des Versicherungsrechtes und der bezughabenden Streitbeilegung umfassend und kompetent berät.’

‘Die Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen von BLD überzeugen dadurch, dass sie ihre Expertise bei entsprechenden Anfragen äußert prompt zur Verfügung stellen und dabei ihr Detailwissen nachvollziehbar und verständlich kommunizieren. Sie behalten trotz der Komplexität der Materie stets einen lösungsbezogenen Fokus bei, um zu praxistauglichen Ergebnissen zu gelangen.’

‘Sowohl Björn Seitz als auch Bastian Finkel sind im Bereich der D&O führende Spezialisten, die mit ihrem weitreichenden theoretischen wie praktischen Kenntnissen in der Rechtsberatung überzeugen.’

‘Was Dirk-Carsten Hösker und Martin Alexander im Bereich der Produkthaftung und Industriehaftpflicht durch äußerst praxistaugliche und effiziente Prozessführung leisten, gilt für den Bereich des Verkehrsrechts für Heinz Otto Höher.’

‘BLD ist der Konkurrenz in Deutschland meilenweit überlegen.’

‘Bastian Finkel ist ein Marktführer in D&O, sehr kompetent und kommerzorientiert.’

‘BLD liefert präzise und prägnante Beratung in kürzester Zeit.’

‘Sehr angenehme Zusammenarbeit, zuverlässiges Team mit hoher fachlicher Kompetenz. Immer ansprechbar für einen pragmatischen Lösungsansatz.’

Highlight-Mandate

  • Allianz Global Corporate & Specialty SE: Vertretung im Zusammenhang mit dem Bilfinger-Compliance-Vorgang. Außergerichtliche Erledigung behaupteter Ansprüche gegen zwölf ehemalige Vorstände.
  • Diverse Versicherer: Beratung zur Frage, ob Deckung aus einer Betriebskostenversicherung nach behördlicher Schließung im Zuge der Corona-Pandemie besteht.
  • Inländische Lebensversicherer: Beratung und Prozessführung im Zusammenhang mit Verbandsklagen zur Überschussbeteiligung, zu Widerrufsbelehrungen und zu Kostenklauseln in Riester-Rentenversicherungen.

Clyde & Co LLP

Clyde & Co LLP vertritt namhafte internationale Versicherer in versicherungsorientierten Sektoren wie Luftfahrt und Infrastruktur und agiert hierbei regelmäßig als Monitoring, Coverage und Defence Counsel in D&O-, E&O-, PI- und FI-Schadensfällen. Henning Schaloske, ein ausgewiesener Experte für Schadensfälle im Bereich Financial Lines, steht an der Spitze des international vernetzten Teams. Das Monitoring von E&O-Massenschäden ist eine Stärke von Tanja Schramm, die ebenfalls in anderen Haftungsfällen rund um Professional und Financial Lines auftritt. Auch Daniel Kassing ist primär in Financial Lines tätig, begleitet Mandanten aber auch in der Sach- und Rechtsschutzversicherung. Ein weiteres Aktionsfeld der Praxis ist die Abwicklung von Cyber-Schäden, zum Beispiel die weiterhin verbreiteten Fake-President-Fälle. Die Eröffnung eines neuen Müchener Büros Anfang 2021 bedeutet zudem Verstärkung mit drei langjährigen Norton Rose Fulbright Partnern, einschließlich dem Experten in versicherungsrechtlichen Streitigkeiten Sven Förster.

Praxisleiter:

Henning Schaloske

Referenzen

‘Hohe Spezialisierung auf Versicherungsrecht, damit schnelle Einarbeitung.’

‘Henning Schaloske ist sehr engagiert und fachkundig, großartiges Auftreten vor Gericht.’

Kernmandanten

CGPA

CNA Insurance Company (Europe) SA.

DUAL Deutschland GmbH

Markel International Insurance Co. Lt.

Swiss Re

Tokio Marine Kiln Group Limited

Versicherungskammer Bayern

Westfälische Provinzial Versicherung AG

DLA Piper

Die Streitbeilegungs- und Schadensregulierungspraxis bei DLA Piper bietet Versicherungen sowie Versicherungsnehmern eine breite Dienstleistungspalette und setzt mit der Praxisgruppe unter der Leitung von Ludger Giesberts auf gezielte Spezialisierung der einzelnen Teammitglieder. Ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf dem Bereich D&O-Streitigkeiten, wo man zuletzt auch Mandate mit patentrechtlichem Bezug bearbeitete. Des Weiteren berät man Versicherer zu Schadensfällen im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise und entsprechenden Anpassungen von bestehenden Produkten. Die Compliance-Beratung in- und ausländischer Versicherer und Rückversicherer ist ein Forte von Gunne Bähr, der zudem über ausgewiesene versicherungsaufsichtsrechtliche Erfahrung verfügt. Thomas Gädtke kommt insbesondere in Streitigkeiten rund um D&O- und Produkthaftung zum Zuge. Die Schadensabwicklung im Bereich Haftpflichtversicherung gehört zu den Kernpunkten von Christian Schneiders Praxis, die außerdem technische Versicherungen im Bauwesen und Sachversicherungen umfasst. Seit Oktober 2019 zählt auch der von Ince kommende Of Counsel Thomas Fausten zum Team, der insbesondere das Angebot im Bereich Rückversicherungsrecht verstärkt.

Praxisleiter:

Ludger Giesberts

Weitere Kernanwälte:

Gunne Bähr; Thomas Gädtke; Christian Schneider; Thomas Fausten; David Buntenbroich

Referenzen

‘Das Thema D&O-Versicherung ist ein Nischenthema, das nur von wenigen Spezialisten abgedeckt wird.’

‘Thomas Gädtke verfasst durchaus gründliche Stellungnahmen mit sorgfältiger Berücksichtigung von Rechtssprechung und Literatur.’

‘Thomas Gädtke ist sehr erfahren, kompetent und verfügt über ein großes leistungsstarkes Team.’

‘Thomas Gädtke ist ein sehr erfahrener Litigator und hochkompetent im Bereich Versicherungsrecht/D&O-Haftung.’

Kernmandanten

Bayerische Landesbank

Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)

PartnerRe

VOV GmbH

Highlight-Mandate

  • Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS): Beratung und Vertretung der Mandantin als Nebenintervenient aufgrund der fehlgeschlagenen Übergabe einer großen Industrieanlage in den USA und Kanada.
  • Bayerische Landesbank: Beratung und Vertretung betreffend Klagen gegen frühere Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder aufgrund von Pflichtverletzungen bezüglich des fehlgeschlagenen Erwerbs der Hypo Alpe Adria Group.
  • Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK): Vertretung gegenüber diversen Beteiligten vor dem LG Darmstadt, Beratung zu (aufsichts-)rechtlichen Anforderungen an die Erhebung von Sanierungsgeld und Vertretung gegenüber einem rückfordernden Mitglied.

Noerr

Noerr verlieh der Financial Services Regulation- und Litigation-Abteilung im April 2020 durch die Gründung der Praxisgruppe Haftung & Versicherungsschutz eine neue Stoßrichtung. Besonders fokussiert ist man in der neuen Strukturierung auf D&O-Versicherung, Vermögensschadenhaftpflichtversicherung und Produkthaftpflicht. Zudem vertritt man in Streitigkeiten neuerdings nicht nur Versicherer, sondern auch Versicherungsnehmer. Die Prozessführung zählt zu den Schwerpunkten von Oliver Sieg, der auch Schiedsgerichtsverfahren führt. Thomas Heitzer nimmt sich neben der unternehmensbezogenen Beratung auch Haftungs- und Deckungsprozesse an und betreut Mandate auf dem Gebiet der Cyber-Versicherung. Das Partnertrio komplettiert Helmut Katschthaler, der ebenso komplexe Schadensfälle wie Schiedsverfahren und Produkthaftpflichtsfälle begleitet.

Friedrich Graf von Westphalen & Partner

D&O und Managerhaftung ist das Kerngebiet des versicherungsrechtlichen Teams bei Friedrich Graf von Westphalen & Partner, das gekonnt an der Schnittstelle zum Gesellschaftsrecht tätig ist. Darüber hinaus wickelt man Bau-, Brand- und Industrieschäden ab und begleitet Austauschaktionen und Rückrufe in diversen Sektoren. Tobias Lenz und Carsten Laschet teilen sich die Leitung der Praxis, die auch im Bereich Produkthaftung erfahren ist. Lenz ist zudem im Gesellschafts- und Handelsrecht sowie in der Prozessführung engagiert und Laschet im Vertragsrecht.

Heuking Kühn Lüer Wojtek

Heuking Kühn Lüer Wojtek bietet sowohl Versicherern als auch der versicherungsnehmenden Wirtschaft umfassende Beratung im Versicherungs- und Rückversicherungsrecht inklusive Prozessführung und Schiedsverfahren. Ein ausgeprägter Schwerpunkt liegt auf dem Haftpflichtversicherungsrecht und speziell der Berufshaftpflichtversicherung, wobei auch das Gebiet D&O-Versicherung in der Praxisgruppe an Bedeutung gewann. Rüdiger Schnug, Michael Lauterbach, Stefan Jöster, Herbert Palmberger und Jürgen Wolters bilden die etablierte Partnerriege, zu der seit der Ernennung im Juli 2020 auch René Krohn (geb. Schnichels) gehört. Letzterer ist besonders in der Geschäftsführer- und Vorstandshaftung engagiert.

Referenzen

‘Eine äußerst zuverlässige und fachkompetente Kanzlei mit vielen Spezialisten. Schnelle Reaktion.’

‘Herbert Palmberger ist ein profunder Kenner und Spezialist im Versicherungsrecht mit einzigartiger Kompetenz auch bei schwierigen Rechtsfragen.’

Wilhelm Rechtsanwälte Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Wilhelm Rechtsanwälte Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hebt sich durch die Schwerpunktsetzung auf die Betreuung von Versicherungsnehmern von anderen Marktteilnehmern ab. Für Mittelständler und Konzerne setzt man sich primär im Bereich Industrieversicherung für Schadensersatz- und Versicherungsansprüche ein, wie beispielsweise im Zusammenhang mit Betriebsunterbrechungen, Produktmängeln und Compliance-Vorfällen. Namenspartner und Versicherungsgruppenleiter Mark Wilhelm tritt regelmäßig in Sach- und Haftpflichtgroßschäden auf, während die Themengebiete D&O und VSV-Verfahren in den Aufgabenkatalog von Fabian Herdter fallen. Daneben ist man in der Prozessführung aktiv; hier sind Lars Winkler und Tobias Wessel zu nennen.

Praxisleiter:

Mark Wilhelm

Weitere Kernanwälte:

Fabian Herdter; Lars Winkler; Tobias Wessel

Referenzen

‘Hohe Fachexpertise rund um das Versicherungsrecht.’

‘Lars Winkler und Fabian Herdter verfügen über eine ausgewiesene Expertise im Versicherungsrecht, insbesondere aus der Perspektive öffentlicher Unternehmen. Beide verfügen über eine hohe Sozialkompetenz und sind sehr serviceorientiert.’

‘Spürbar sehr gute Stimmung im gesamten Team; gute Teamarbeit. Die Stärke des Teams liegt insbesondere im Fokus auf die Interessen der versicherungsnehmenden Wirtschaft, was nach wie vor ziemlich selten ist, jedenfalls in dieser Ausprägung.’

‘Mark Wilhelm, Lars Winkler, Fabian Herdter: Extrem schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu verstehen und einzuschätzen; faire erste Einschätzung (auch Erfolgsaussichten) und dann auch faire und zutreffende Kostenschätzung.’

‘Mark Wilhelm verfügt über die Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte gegenüber Dritten beispielsweise der Politik verständlich darzustellen.’

Highlight-Mandate

  • Mehrere hundert Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie: Beratung und Vertretung gegenüber mehr als 40 Versicherern in der Auseinandersetzung um die Deckung von Betriebsschließungsschäden in der Corona-Krise.

bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten

bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten fokussiert sich im Gebiet des Versicherungsrechts hauptsächlich auf die Streitbeilegung im Zusammenhang mit D&O- und E&O-Haftung. Stefan Bank und Dirk Schmitz stehen gemeinsam an der Spitze der Abteilung. Bank vertritt regelmäßig Berufshaftpflichtversicherungen im Bereich der Haftung von Vorständen, Geschäftsführern, Aufsichtsratsmitgliedern, Wirtschaftsprüfern, Insolvenzverwaltern und Steuerberatern, während Schmitz zusätzlich im Regressrecht aktiv ist.

Praxisleiter:

Stefan Bank; Dirk Schmitz

Referenzen

‘Das gesamte Team ist sehr kompetent und selbst, wenn der eigentliche Ansprechpartner einmal nicht verfügbar ist, wird immer schnell und unkompliziert durch einen Kollegen übernommen. Bei jeder Kontaktaufnahme hat man das Gefühl, das Gegenüber ist eingearbeitet und bereit, das Beste herauszuholen, auch wenn es gar nicht der eigene Fall ist.’

‘Stefan Bank ist freundlich, hilfsbereit und ebenfalls sehr kompetent. Sowohl bei kniffligen Problemen im materiellen Recht, als auch bei prozessualen Besonderheiten immer eine sichere Bank.’

‘Erste Adresse in Frankfurt für Haftungs- und Deckungsthemen im Financial Lines-Bereich.’

‘Stets angenehme Zusammenarbeit mit Stefan Bank; analytisch, strategisch sehr gut; sowohl im Haftungsrecht wie auch in deckungsrechtlichen Themen gut; vor allem auch in steuerrechtlichen Themen versiert; immer ansprechbar und kurzfristig verfügbar.’

‘Dirk Schmitz ist ein versierter Fachmann mit hervorragender Expertise.’

‘Hervorragende Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte.’

‘Dirk Schmitz verfügt über exzellente Expertise im Bereich der Berufshaftpflichtversicherung freier Berufe. Eloquent in Wort und Schrift. Hervorragendes Verhandlungsgeschick. Angenehmer und freundlicher Auftritt.’

‘Dirk Schmitz – hohe Fachkompetenz – angenehme und direkte Kommunikation.’

‘Stefan Bank bietet fachlich sehr gute Beratungsleistungen, sehr schnelle Reaktionszeiten, hoher Kundenservice.’

Kernmandanten

Allianz Versicherungs-AG

VOV GmbH

Dual Deutschland GmbH

Geschäftsführer P+S Werften

Gothaer Versicherung

VSW Versicherergemeinschaft für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

HDI

Ergo

Hiscox AG

ACE European Goup

Newline

Highlight-Mandate

  • Geschäftsführer der P+S Werften: Vertretung wegen Fehlkalkulation von Schiffsbauprojekten.
  • Steuerliche Berater in Cum-Ex-Transaktionen: Vertretung wegen angeblich fehlerhafter Gutachten, etwa gegen Caceis Bank.
  • Allianz: Monitoring Counsel bei der Inanspruchnahme der persönlich haftenden Gesellschafter des Bankhauses Sal. Oppenheim.

CMS

Die Ausgestaltung von Versicherungsprodukten, D&O-Beratung sowie die Abwicklung von Schadensfällen zählen bei CMS zu den zentralen Themenfeldern. Im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie war zuletzt vermehrt Unterstützung mit Betriebsschließungsversicherungen und Veranstaltungsabsagen gefragt. Praxisgruppenleiter Winfried Schnepp übernimmt auch die Vertretung in streitigen Auseinandersetzungen.

Praxisleiter:

Winfried Schnepp

Dr. Eick & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Dr. Eick & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft mbB verfügt im Markt über einen guten Ruf für die Bereiche Kraftfahrversicherung sowie Sach- und Haftpflicht. Die Abteilung ist an sieben Standorten der Sozietät vertreten. Michael Burmann in Erfurt und Rainer Heß in Bochum werden empfohlen.

Weitere Kernanwälte:

Michael Burmann; Rainer Heß

Taylor Wessing

Technische und Sachschadensversicherungen inklusive Deckungs- und Regressprozesse bilden die beiden Grundsteine der Versicherungsgruppe bei Taylor Wessing. Außerdem nimmt sich das Team rund um Gunbritt Kammerer-Galahn der Vertretung von Versicherern in D&O-Schäden und Cyber-Attacken an. Am Kontaktpunkt zum IT-Recht, wo oft auch technische Schnittstellen mit kanzleiinternen Abteilungen zur effizienteren Bearbeitung eingesetzt werden, nimmt man eine Vorreiterrolle ein. Industrieversicherungsfälle sowie die entsprechende Prozessführung bilden das Spezialgebiet von Claus Peter Knufinke. Franz Janssen, der sich primär auf die Abwehr von Sach- und Ausfällschäden fokussiert, tritt gegebenenfalls auch auf der Seite von Versicherungsnehmern auf und ist dabei besonders im Hotelleriesektor etabliert. Senior Associate Torben Klukkert ist ein weiterer Kontakt für Haftpflicht- und Deckungsstreitigkeiten.

Referenzen

‘Das Team um Franz Janssen vereint hohe Kompetenz im Versicherungsrecht mit solcher in technischer Hinsicht, insbesondere beim Baurecht. Dieser Kombination bedarf es insbesondere bei großen Haftpflichtschäden mit technischem Bezug. Es besteht eine hohe Lösungsorientiertheit und starkes Problembewusstsein. Die Prozessführung wird nicht priorisiert, sondern eine sachgerechte Lösung.’

‘Franz Janssen zeichnet sich durch eine vermittelnde Arbeitsweise aus. Er versucht, auch die Sichtweise des anderen zu verstehen und eine für alle Seiten tragbare Lösung zu finden. Dies bei sehr hoher Sachkompetenz.’

Kernmandanten

AXA Versicherung AG

CHUBB

ERGO

Provinzial Rheinland

Crédit Agricole Assurances (CACI)

Kommunaler Schadenausgleich (KSA) der Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

25hours Hotel Company

Schloss Elmau & Orania.Berlin

Neumüller/Schanz

Highlight-Mandate

  • AXA Versicherung AG: Beistand in zwei Rechtsstreitigkeiten.
  • Provinzial Rheinland Versicherung: Laufende und umfassende Vertretung sowie Beratung in Haftpflichtverfahren mit Sach-, Personen- und Vermögensschäden.
  • CHUBB: Rechtliche Beratung zu allen Sach-, Haftpflicht- und Unfallrechtsstreitigkeiten.

Thümmel, Schütze & Partner

Thümmel, Schütze & Partner vertritt Un­ter­neh­men, Un­ter­neh­mens­lei­ter und freie Be­ru­fe aller Versicherungszweige in den Bereichen Haftpflichtversicherung, Vertrauensschadenversicherung und Sachversicherung. Ein besonderer Schwerpunkt bildet die D&O-Versicherung, wo man au­ßer­ge­richt­lich und ge­richt­lich als Mo­ni­to­ring Coun­sel, Co­ver­a­ge Coun­sel und De­fen­se Coun­sel für Vor­stän­de, Ge­schäfts­füh­rer und Auf­sichtsrats­mit­glie­der auftritt. Roderich Thümmel ist die Ansprechperson für die Versicherungsabteilung und deckt den Bereich umfassend ab.

Weitere Kernanwälte:

Roderich Thümmel

White & Case LLP

White & Case LLP ist auch im Versicherungsbereich auf High-End-Business und internationale Mandanten ausgerichtet. Zuletzt war man dabei verstärkt im Zusammenhang mit Cyberrisiken sowie mit Betriebsschließungen aufgrund der Covid-19-Pandemie beschäftigt. Die Praxisgruppe wird von Christian Wirth geleitet, der über Know-how in Industrie- und Haftpflichtversicherungen verfügt und sich oftmals der Bearbeitung von Großschäden, etwa im Kraftwerkbau, annimmt. Local Partnerin Sara Vanetta vertritt sowohl Versicherer als auch Versicherungsnehmer in ihrem Schwerpunktgebiet D&O-Versicherung.

Praxisleiter:

Christian Wirth

Weitere Kernanwälte:

Sara Vanetta

Kernmandanten

Allianz SE (Re)

Allen & Overy LLP

Allen & Overy LLP unterhält neben der renommierten Beratungspraxis im Bereich Versicherungsrecht auch eine Gruppe für versicherungsrechtliche Streitigkeiten, die besonders in der Berufshaftung und dabei speziell im D&O-Bereich versiert ist. Diese steht unter der Leitung von Marc Zimmerling, der seinen Schwerpunkt ebenfalls auf Mandate betreffend Manager- und Berufshaftung legt und in diesem Segment Unterstützung von den beiden Senior Associates Charlotte Willemer und Angélique Pfeiffelmann erhält.

Praxisleiter:

Marc Zimmerling

Arqis Rechtsanwälte

Bei Arqis Rechtsanwälte liegt der Fokus im Versicherungsrecht auf M&A-Spezialversicherungen sowie W&I-Versicherungen. Zudem ist man sowohl auf Versicherungs- als auch auf Manager-Seite in D&O-Prozessen involviert und berät zunehmend in W&I-Schadensfällen. Die Expertise der Praxisleiterin Mirjam Boche entspricht der Schwerpunktsetzung des Teams. In Haftungsstreitigkeiten kommt oftmals Dimitrios Christopoulos zum Zuge, der dank seines technischen Hintergrunds in Architektur und Engineering auch über Erfahrung zu technischen Produkten verfügt.

Praxisleiter:

Mirjam Boche

Weitere Kernanwälte:

Dimitrious Christopoulos

Referenzen

‘Sehr kompetent und schnell auf den Punkt. Sehr gut in der Lage, komplexe Themen kundenfreundlich aufzubereiten und zu erklären.’

‘Mirjam Boche ist sehr kompetent und schnell. Auf jede Frage sehr schnell eine lösungsorientierte Antwort.’

‘Arqis zeichnet sich durch hohe fachliche Kompetenz und zeitliche Flexibilität aus. Die Teams werden entsprechend den Sachverhalten maßgeschneidert zusammengesetzt, sodass der Kunde auf die gesamte Fachexpertise zugreifen kann.’

‘Mirjam Boche zeichnet sich durch ihre herausragende Fachkompetenz in vielen Fachgebieten aus, und ist auch bei Ad-hoc-Anfragen schnell.’

‘Arqis ist für uns der präferierte Partner, wenn es um M&A-Versicherungen (Warranty and Indemnity) geht. Wir schätzen ganz besonders die Erfahrung und Flexibilität/Erreichbarkeit der Kanzlei. Aber die größte Stärke liegt darin, dass sich die spezialisierten Anwälte ständig in neue, hochkomplexe Themen in sehr kurzer Zeit einarbeiten können, und somit unserem Versicherungskonzern eine sehr große Hilfe bei der Einschätzung von Risiken sind.’

‘Mirjam Boche bietet ein einzigartiges Erfahrungspaket an. Sie hat unzählige M&A-Transaktionen auf der Käufer- und Verkäuferseite begleitet, bei vielen Deals den W&I-Versicherer im Underwriting beraten und anschließend auch bei schwierigen Claims-Fragen zur Verfügung gestanden. Frau Boche hat nicht nur die nötige Erfahrung, sondern auch ein immenses Interesse sich ständig weiterzuentwickeln und die Produktentwicklung (W&I-Versicherungen) mitzutragen. Wir können uns keinen besseren Partner in schwierigen Transaktionsverhandlungen an unserer Seite vorstellen.’

‘Zusammengefasst, Arqis hat eine herausragende fachliche Expertise, jahrelange Erfahrung und einen gleichzeitig extrem guten Überblick über das Marktgeschehen.’

Kernmandanten

Aon Gruppe

SchneiderGolling

Zurich Insurance plc.

Acquinex Ltd. und Acquinex GmbH

CLS Risk Solutions

DUAL Specialty M&A GmbH

Tokio Marine HCC

RiskPoint A/S

Amaniki GmbH, The Underwriting Agency

Funk Versicherungsmakler GmbH

Piraeus Bank SA

Sompo International

Willis Towers Watson

VALE Insurance Partners

Highlight-Mandate

  • SchneiderGolling-Gruppe und Coparion: Begleitung der zweiten Finanzierungsrunde der Neodigital Versicherung AG, einem digitalen Schaden- und Unfallversicherer, auf Seiten der Altinvestoren.
  • Zurich Insurance plc: Laufende Beratung bei der Bearbeitung von Industrieschäden im Zusammenhang mit D&O- und EPLI-Versicherungen.
  • RiskPoint A/S: Beratung der Mandantin als Underwriting Counsel beim Abschluss von W&I-Versicherungen.

Eversheds Sutherland

Als Teil der Dispute Resolution-Gruppe bietet Eversheds Sutherland Unterstützung in streitigen Versicherungsfällen sowie im Bereich Produkthaftung. Der auf internationale Versicherungsprogramme, Haftpflicht und D&O spezialisierte Fabian Volz leitet das Team, das auch in Massen- und Großschäden auftritt. Counsel Christian Becker glänzt besonders in Fragen betreffend Industrieversicherung sowie in Haftungsfragen. Insgesamt wird die Abteilung hauptsächlich für Mandanten aus den Sektoren Automotive, Elektronik, Arznei und Medizinprodukte sowie für Betreiber von Großanlagen tätig. Großbauschäden ebenso wie Produkthaftungsfälle und Rückrufe fallen in den Tätigkeitsbereich von Ralf-Thomas Wittmann.

Praxisleiter:

Fabian Volz

Weitere Kernanwälte:

Christian Becker; Ralf-Thomas Wittmann

Kernmandanten

Allianz IARD

Munich Re

Johnson Controls

Highlight-Mandate

  • Allianz IARD SA: Vertretung der Mandantin als Versicherer des französischen Brustimplantatsherstellers PIP in Schadensersatzprozessen von Implantatsträgerinnen, einschließlich eines Vorlageverfahrens vor dem Europäischen Gerichtshof.
  • Hersteller von Windenergieanlagen: Vertretung wegen Schäden an einem Offshore-Windpark.
  • Anlagenbauer: Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung gegen den Versicherer wegen Ansprüche aus der Montageversicherung.

Graf von Westphalen

Graf von Westphalen ist seit 2019 mit einer Fokusgruppe Versicherungen am Start, die besonders im Bereich D&O-Haftung auf eine erfolgreiche Praxisentwicklung zurückblickt. Wolfram Desch, der die Abteilung gemeinsam mit Raimond Emde führt, überzeugt dabei besonders in D&O-Mandaten mit Insolvenz- und Restrukturierungsbezug. Emde konzentriert sich auf die Vertretung von Versicherungshändlern und Versicherungsvertretern. Das Versicherungsvermittlerrecht sowie das Versicherungsaufsichtsrecht fällt in den Aufgabenbereich von Johan van der Veer.

Weitere Kernanwälte:

Johan van der Veer

Kernmandanten

Mills & Reeve LLP

Highlight-Mandate

  • Mills & Reeve LLP: Regelmäßige Zusammenarbeit wegen versicherungsrechtlicher und versicherungsaufsichtlicherlicher Beratung ausländischer Versicherer betreffend deren Geschäftstätigkeit in Deutschland.

Loschelder

Bei Loschelder ist man sowohl aufseiten der Versicherer als auch Versicherungsnehmer aktiv, und berät zu themenübergreifenden Fragestellungen mithilfe der Teams aus dem Gesellschafts-, Bau-, Arbeits- und Öffentlichen Recht. Zuletzt lag der inhaltliche Beratungsschwerpunkt auf Schadensfällen in der Bau- sowie in der D&O-Versicherung. Wilfried Rüffer steht der Abteilung vor und deckt die Bereiche Haftpflicht-, D&O- und Sachversicherung umfassend ab. Counsel Sandra Orlikowski-Wolf ist ein weiterer zentraler Kontakt und verfügt über langjährige Erfahrung in der Prozessführung.

Praxisleiter:

Wilfried Rüffer

Weitere Kernanwälte:

Sandra Orlikowski-Wolf

Mayer Brown LLP

Seit der Neuausrichtung der Dispute-Praxis 2019 tritt Mayer Brown LLP vermehrt in nationalen sowie internationalen Streitigkeiten im Versicherungsbereich auf. Schlüsselpartner Jan Kraayvanger setzt dabei hauptsächlich auf Schadensregulierungen in den Bereichen W&I, D&O und Berufshaftung. Zusätzlich zur engen Zusammenarbeit mit der Versicherungsabteilung in London fasst man nun auch im inländischen Markt Fuß. Praxisgruppenleiter Ulrich Helm, der im August 2019 von Hogan Lovells International LLP ins Team wechselte, ist auf Konflikte im Großanlagenbau spezialisiert und erweitert das Angebot entsprechend mit seiner Expertise in den Bereichen Bau und Engineering.

Praxisleiter:

Ulrich Helm

Weitere Kernanwälte:

Jan Kraayvanger

Kernmandanten

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Highlight-Mandate

  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG: Beratung in Bezug auf Versicherungslösungen der Mandantin beim Erwerb des Bankhauses Lampe von der Oetker Gruppe.

PATZINA LOTZ Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

PATZINA LOTZ Rechtsanwälte Partnerschaft mbB verfügt über einen besonders guten Ruf für die versicherungsrechtliche Vertretung in Haftungsfällen rund um Freiberufler. Namenspartner Thorsten Lotz begleitet den gesamten Lebenszyklus streitiger Auseinandersetzungen, von der Gutachtenerstellung im Vorfeld bis zum Klageverfahren. Das Berufshaftungsrecht ist der Schwerpunkt von Co-Teamleiter Reinhard Patzina, wobei speziell die Bereiche Steuerberater-, Anwalts- und Wirtschaftsprüferhaftung sowie Notarhaftungsfälle im Vordergrund stehen. Zuletzt war das Tandem auch im Bereich Insolvenzverschleppung aktiv und unterstützte verschiedene Berufsgruppen bei Fragen mit Covid-19-Bezug. René Matz tritt regelmäßig in Steuerberaterhaftungsfällen auf und vertritt zunehmend Geschäftsführer und Vorstände im D&O-Bereich.

Weitere Kernanwälte:

Thorsten Lotz; Reinhard Patzina; René Matz

Referenzen

‘Sehr individuelle Befassung und gebotene Ruhe im Rahmen der Streitbeilegung.’

‘Vorzügliche Bearbeitung von Schadensfällen zur Vermögensschadenhaftpflicht von Kammerberufen; ausführliche Besprechung mit Versicherungsnehmern; fachlich äußerst kompetente Bearbeitung.’

‘René Matz verfügt über herausragende Analysefähigkeiten und Fachkompetenz.’

‘Sehr hohe fachliche Kompetenz. Sehr angenehmer persönlicher Kontakt.’

Kernmandanten

HDI Versicherung

ERGO Group

Versicherungsstelle Wiesbaden

Allianz insurance

Zurich Insurance Group

Highlight-Mandate

  • Eine Partnergesellschaft: Beratung und Vertretung in SE-Klagen wegen fehlerhafter Beratung.
  • WP-Gesellschaft: Vertretung in einer Haftungsstreitigkeit wegen fehlerhafter Beratung.
  • Steuerberater: Vertretung in SE-Klagen im Rahmen eines Serienschadens.