GvW Graf von Westphalen > Hamburg, Germany > Kanzleiprofil

GvW Graf von Westphalen
POSTSTRASSE 9 - ALTE POST
20354 HAMBURG
Germany

Handels- und Vertriebsrecht > Außenwirtschaftsrecht Tier 1

GvW Graf von Westphalen gilt als Platzhirsch im Außenwirtschaftsrecht und beeindruckt durch die umfassende Breite der Beratung, zu der Fragen rund um die Themen Compliance, Sanktionen und Technologietransfer genauso zählen wie die Vertretung bei gerichtlichen Auseinandersetzungen. Besonders im Bereich der Exportkontrolle verzeichnete das Team um Praxisleiter Lothar Harings zuletzt eine kontinuierliche Zunahme in der Beratungsleistung. Die Investitionskontrolle, insbesondere in Kooperation mit der Praxisgruppe M&A, und die Unterstützung von Mandanten auf dem Gebiet Compliance, auch bezogen auf das neue Lieferkettengesetz, sind weitere Wachstumstreiber innerhalb der Sozietät. Marian Niestedt besitzt Schwerpunkte im Zoll- und Verbrauchsteuerrecht sowie der Investitionskontrolle, während USA-Desk-Leiter Gerd Schwendinger auch in forensischer Tätigkeit tiefgehende Erfahrung aufweist. Zollrechtliche Angelegenheiten werden von Harings und Katja Göcke abgedeckt, wobei ersterer zudem zu Embargos, Sanktionen und Bußgeld- und Strafverfahren berät. Im Januar 2021 wurde Hartmut Henninger zum Partner ernannt, der das Team um Expertise zu Verbrauch- und Umsatzsteuer im Außenhandel ergänzt.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Das Team von Graf von Westphalen verfügt über fundierte Erfahrungen im Handels- und Zollrecht und einen guten Mandantenstamm in diesem Bereich.’

‘Ich habe mit Lothar Harings und Hartmut Henniger zusammengearbeitet und war beeindruckt von deren fundierten Kenntnissen in diesem sehr technischen Rechtsgebiet. Zu den Themen, mit denen wir uns befasst haben, gehörte auch das Wissen um komplexe IT-Klassifikationen.’

‘Wir sind beeindruckt von der Stärke und Tiefe der Außenwirtschaftspraxis von GvW, sowohl im Hinblick auf das breite Kundenspektrum, für das sie tätig sind, als auch durch die große Anzahl erfahrener Handelsanwälte in ihrem Team.’

‘Sehr spezialisierte und aktuelle Kenntnisse, sowohl im nationalen als auch internationalen Außenwirtschaftsrecht. Gute Darlegung auch komplizierter rechtlicher Sachlagen in verständlicher Sprache.’

‘Ausgezeichnete Handels- und Zollexperten. Sehr erfahrener und guter Einblick in die europäischen und deutschen Handels- und Zollvorschriften. Gewidmet und tun alles, um für ihre Kunden erfolgreich zu sein. Gutes Netzwerk in Europa.’

‘Marian Niestsädt: Souverän und sehr versiert.’

‘Die Kanzlei verfügt nicht nur über eine umfassende Expertise im Außenwirtschaftsrecht, Handels-und Vertriebsrecht, sondern auch über Kenntnisse zu den Hintergründen, zu Stand der rechtspolitischen Diskussionen, über Netzwerke sowie hervorragende Beziehungen zur Verwaltung und anderen öffentlichen Stellen. Der Service ist stets zügig, umfassend und kompetent.’

‘Dr. Schwendinger zeichnet sich durch umfassende Expertise und langjährige Erfahrung aus. Er unterscheidet sich von Wettbewerbern durch sein hervorragendes Netzwerk, was ihm erlaubt, auch komplexe Fragestellungen zu unserer vollsten Zufriedenheit zu bearbeiten. Er kann komplexe Rechtsfragen für die verschiedenen Akteur*innen unseres Unternehmens verständlich aufbereiten, was sehr hilfreich ist.’

Kernmandanten

CPG Engineering & Commercial Services GmbH

DMK Eis GmbH

DNV GL SE

Europäisch-Iranische Handelsbank AG

GEA Group Aktiengesellschaft

HEAG mobilo GmbH

Jabil Inc.

windeln.de SE

ASK Chemicals GmbH

Badger Meter Europa GmbH

BERENBERG Bank

Celanese Germany GmbH

CUBE Bikes ZPG GmbH & Co. KG

Cybertronics-EU GmbH

DAHER PROJECTS GmbH

fischerwerke GmbH & Co. KG

FläktGroup Holding GmbH

FRIGO Coldstore Logistics GmbH & Co. KG

Galaxy Energy GmbH

GE Healthcare

GE Medical Systems Information Technologies GmbH

Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH

Horizonte Textil GmbH

Horst Kürvers GmbH

ILFA Industrieelektronik und Leiterplattenfertigung aller Art GmbH

INNOLITE GmbH

J. Müller Agri + Breakbulk Terminals GmbH & Co. KG

JT International Germany GmbH

Kelvion Gruppe

Kürvers Valves GmbH

KWS Saat SE

Mares Shipping GmbH

Michael Priestoph GmbH

Mirion Inc. und Mirion Technologies (Canberra) GmbH

NIITCO GmbH

Novartis Pharma AG

Power Data S.A., Schweiz

Riehl Logistik GmbH

Rosneft Deutschland GmbH

SCA Logistics GmbH

SciEngines GmbH

SGS Group

Shell Deutschland Oil GmbH

SKF-Gruppe

Verband der Säge- und Hobelwerke von Hamburg und Umgegend e.V.

Wortmann KG Internationale Schuhproduktionen

Highlight-Mandate

  • Beratung von Cindy und Fred Warmbier, den Eltern des in nordkoreanischer Haft verstorbenen Studenten Otto Warmbier, zu Schadensersatzleistungen.
  • Vertretung von CPG Engineering & Commercial Services GmbH im Musterprozess vor dem Landgericht Frankfurt am Main um die Reichweite der US-Sekundärsanktionen und der EU-Blocking-Verordnung.
  • Beratung diverser Forschungsgesellsschaftung zu Einfuhrabgabenbefreiung für wissenschaftliche Zwecke sowie laufende zollrechtliche und außenwirtschaftsrechtliche Beratung.

Immobilien- und Baurecht > Baurecht (einschließlich Streitbeilegung) Tier 2

Die Baurechtspraxis von GvW Graf von Westphalen berät ein breites Spektrum an Mandanten, darunter institutionelle Bauprojektentwickler, Immobilienbestandshalter, internationale Bau- und Engineering-Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber. Einen besonderen Fokus legt die Kanzlei auf die Beratung im Bereich technische Gebäudeausrüstung, wofür man unter anderem mit Robert Theissen gut aufgestellt ist. Neben der baubegleitenden Rechtsberatung, dem Claim-Management und der Führung großer Baurechtsstreitigkeiten umfasst das Beratungsangebot auch Spezialfragen zu neueren Themen, wie dem Building Information Modeling, Lean Management und alternativen Streitbeilegungsverfahren. Praxisgruppenleiter Thomas Senff ist beispielsweise ausgebildeter Mediator und somit auf außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren fokussiert, während Christin Esch seinen Beratungsschwerpunkt auf das Architektenrecht legt. Darüber hinaus ist Esch auf die Beratung rund um Building Information Modeling und Lean Management spezialisiert und in Fragen des Vergaberechts versiert. Jüngst beschäftigte man sich außerdem verstärkt mit Rückbauprojekten im Kraftwerkssektor.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Stets hochmotivierte und zuverlässige Berater. Die Arbeit mit dem Team bringt auch bei komplizierten Fällen und Vertragsgestaltungen Spaß. Das Team ist gut vernetzt und scheint sich auch untereinander zu schätzen. Es scheint einen hohen Frauenanteil im Team zu geben, was mir sehr zuspricht.

‘Partner Christian Esch: Sehr gute Expertise im Architektenrecht, schnelle Reaktion und immer mit Weitblick.

‘In der Praxis zeigte sich die gute Fachkompetenz im Bereich Baurecht einschließlich Streitbeilegung, Vermittlungsgeschick zwischen den Parteien immer mit dem Fokus auf den Auftragnehmer. Lösungsorientiert, gradlinig, ehrlich im Umgang mit dem Kunden sind Eigenschaften, die die Kanzlei von anderen unterscheidet.’

‘Die freundliche, fachliche Kompetenz, zielgerichtete lösungsorientierte Arbeitsweise immer mit Blick auf die Belange des Mandanten. Diese Eigenschaften des Herrn Dr. Senff machen die Beauftragung unseres Konzerns bei Rechtsthemen aus dem Fachgebiet Baurecht an die Kanzlei Graf von Westfalen aus.’

‘Verständnis, was der Mandant benötigt und nicht Recht des Rechts wegen. Gleichzeitig hervorragendes Fachwissen.’

‘Dr. Thomas Senff ist ein hervorragender Baurechtler mit Blick auf das Wesentliche, inklusive der technischen und kaufmännischen Zusammenhänge.’

‘Kompetentes und freundliches Team.’

‘Kann auch schwierigere juristische Probleme klar verständlich für Nicht-Juristen erklären und ist sehr pragmatisch.’

Kernmandanten

Belle Époque IngBau GmbH

Stadt Mülheim a.d.R.

Mercury Engineering, Dublin

PM Group Ltd., Dublin, Irland

Uniklinikum Düsseldorf

Caverion Deutschland GmbH

PreussenElektra GmbH

HC34

Union Investment Real Estate GmbH

Elevion GmbH

Kofler Energies ./. GHM Gebäudemanagement Hamburg

euroterra GmbH architekten ingenieure

Flum Design

HANNEMANN & KRÜTZFELDT Architekten+Ingenieure GmbH

Nuckel Architekten

RMN Ingenieure GmbH

Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft mbH

Walddörfer Wohnungsbaugenossenschaft eG

The Ross Group

1. Strandweg St. Peter Grundstücksgesellschaft

AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH

Branchenfokus > Energie Tier 3

GvW Graf von Westphalen holte sich im April 2021 mit Maximilian Emanuel Elspas, vormals bei ADVANT Beiten, einen anerkannten Energierechtler mit Transaktions- und regulatorischer Expertise ins Team. Die Kanzlei vereint eine breite Teamaufstellung mit fachübergreifender Industriekenntnis, unter anderem im Baurecht, bei Digitalisierungsfragen, im Umwelt- und Planungsrecht und im Insolvenzrecht. Helmut Kempf in Düsseldorf ist der Leiter der Praxisgruppe.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Freundlich, effizient, fokussiert auf die Lösung.’

‘Helmut Kempf: Gut organisiert, effizient.

Sehr schnell, fokussiert, tiefe Branchenkenntnisse, angemessene Honorare.

Kernmandanten

MVV Umwelt Asset GmbH

BEEGY Better Energy GmbH

Hitachi Europe GmbH

A. Hak Pipelines & Facilities B.V.

MVV Energie AG

MVV Trading GmbH

Nimex Petroleum Gruppe

PreussenElektra GmbH

Smiling Green Energy GmbH

ViMAP GmbH

Branchenfokus > Telekommunikation Tier 3

GvW Graf von Westphalen bietet unter der Leitung von Grace Nacimiento regulatorische Beratung in den Bereichen Digitalisierung, Machine-2-Machine-Kommunikation, Internet of Things und Industrie 4.0. Man berät dabei branchenübergreifend, unter anderem in der Automobilbranche, wo der Themenkreis vernetzte Fahrzeuge im Mandatsaufkommen besonders prominent ist, und hat Erfahrung in der Begleitung von Projekten zur Vernetzung und Automatisierung von Produktionsstätten. Eine besondere Stärke ist Nacimientos langjährige Erfahrung im Weltraum- und Satellitenrecht, unter anderem in der regulatorischen Begleitung des Aufbaus eines Satellitenkommunikationssystems; 2020 war sie zudem Vorsitzende des Space Law Committees der International Bar Association. Seit der Ankunft der Telekommunikationspraxis bei der mittelständischen Kanzlei im Jahr 2019 ist die Integration in die Kanzlei sehr gut geglückt. Insbesondere mit den Bereichen Datenschutz, Litigation, Vertragsrecht und Verfassungsrecht konnten Synergien geschaffen werden.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Schnelle zuverlässige Beratung.’

‘Grace Nacimiento: Hervorragendes Fachwissen, schnelle präzise Fall-Lösungen, sehr angenehme Zusammenarbeit.’

Kernmandanten

1 & 1 Telecom GmbH

Jefferies International Limited

Immobilien- und Baurecht > Immobilienrecht Tier 3

GvW Graf von Westphalen setzt einen Schwerpunkt auf die Beratung zu Spezialimmobilien, wie Flughäfen, Hotels und Rechenzentren, berät jedoch auch zu diversen anderen Assetklassen. Insbesondere im Hotelbereich war man während der Covid-19-Krise verstärkt in der Krisenberatung tätig und beriet dementsprechend zu den miet- und pachtvertraglichen Auswirkungen der Lockdowns, zu Überbrückungskrediten und Hotel-Restrukturierungen. Darüber hinaus werden institutionelle Investoren, Projektentwickler und Betreibergesellschaften bei Immobilienakquisitionen und Portfoliotransaktionen sowie bei Projektentwicklungen, deren Finanzierung und steuerlichen Strukturierung als auch bei Fragen des gewerblichen Mietrechts begleitet. Der auf die Beratung von Immobilientransaktionen und -projektentwicklungen spezialisierte Lorenz Czajka leitet die Praxis, der auch der im Hotelbereich versierte Christian Zerr angehört.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Gute, proaktive Erreichbarkeit, große Fachkompetenz.’

‘Erfassung komplexer juristischer Sachverhalte auch aus bruchstückhafter Dokumentation und Aufbereitung auch für den juristischen Laien.’

‘Langjähriges tiefes Vertrauen in Fachlichkeit und professionelle Standards der Kanzlei und deren Partner.’

‘Dr. Lorenz Czajka: Ausgesprochen guter Verhandler in Immobilien-Deals, der mit viel Erfahrung und Augenmaß die Transaktionen angeht.’

Kernmandanten

Invesco Real Estate

DIC Asset AG

H-Hotels AG; 3F Management GmbH

Belle Époque Gesellschaft für behutsame Stadterneuerung mbH Belle Époque Beteiligung GmbH

Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Nuveen Asset Management Europe S.à r.l., Germany

Ingka Group (IKEA)

Aconlog Projektentwicklung GmbH

Avila Management & Consulting AG

Bestseller Textilhandels GmbH

Chopard Deutschland GmbH Le petit-fils de L. U. Chopard & Cie SA

Malteser Hilfsdienst e.V.

Informationstechnologie > Informationstechnologie und Digitalisierung Tier 3

Graf von Westphalens TMC- und IP-Praxisgruppe betreut umfänglich zu IT-Belangen mit einem besonderem Fokus auf die Schnittstellen zu Gesundheits-, M&A- und öffentlichem Recht, wobei vor allem Themen der digitalen Transformation im Zentrum der Beratung stehen. Stephan Menzemer, der die Praxis sowie das kanzleiinterne internationale Desk leitet, ist häufig in öffentlich-rechtlichen Projekten sowie im Privatsektor aktiv und wird regelmäßig bei nationalen und internationalen Transaktionen zu Rate gezogen. Thomas Schuster schloss sich im März 2021 von PwC Legal (PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft) kommend dem jüngst eröffneten Stuttgarter Büro an und berät zu öffentlich-rechtlichem IT- und Datenschutzrecht unter Einschluss des Verfassungsrechts. Zudem erweiterte man mit dem Zugang von Axel von Walter und weiteren Anwälten von BEITEN BURKHARDT Kompetenzen im IT-, E-Commerce, Urheber- und Medienrecht.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Stephan Menzemer ist als herausragender Partner zu nennen. Sehr verbindlich, angenehm im Umgang, pragmatisch, dabei sehr kompetent.’

‘Sehr gute Zusammenarbeit, hohe Kundenorientierung, sehr gute Kompetenz, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Engagement.’

‘Stephan Menzemer: Fachkompetenz, Erfahrung, Engagement, ausgleichender Vermittler und ruhiger Kopf auch in schwierigen Verhandlungssituationen.’

‘Die Praxis ist besonders dafür zu loben, dass sie das richtige Maß zwischen rechtlicher Expertise und wirtschaftlichem Denken vereint. Sie sind enorm digital. Die Arbeit ist immer von profunder Rechts- und Branchenkenntnis (auf Seiten von Auftraggebern und Auftragnehmern) geprägt, was sich sehr hilfreich auswirkt. Die Ansprechpartner der Kanzlei sind stets äußerst kompetent und responsiv. Das Team ist ausreichend tief gestaffelt (von Equity Partnern bis zu Associates) und setzt Ressourcen entsprechend selektiert und – auch aus Mandantensicht – ökonomisch ein. Sie bringen in jeder Situation den Vertrag zustande und steuern auch erfolgreich Projekte.’

‘Im Bereich Informationstechnologie und Digitalisierung möchte ist Stephan Menzemer zu erwähnen. Er verfügt über tiefe Markteinsicht und besondere Expertise auf Seiten von Agenturen, Digitalisierern wie auch auf Seiten von Auftraggebern und Auftragnehmern. Er führt Verhandlungen zu einem erfolgreichen Ende. Er hat eine 360 Grad-Marktübersicht und nutzt seine exzellenten rechtlichen Kenntnisse und Verhandlungsfähigkeiten zur Erzielung von Abschlüssen in Mandanteninteresse.’

‘Michael Herold ist ein Experte insbesondere in der IT, aber auch in der Digitalisierung und hat dort viel Erfahrung. Besonders stark im Bereich Healthcare und Digitalisierung.’

Kernmandanten

AEF Agricultural Industry Electronics Foundation e.V.

Asseco Solutions AG, Asseco Solutions GmbH, Asseco Solutions s.r.l.

Biospring GmbH

Cognizant Technology Solutions GmbH

Infoniqa Holding GmbH

Infosys Limited

Konecranes Group

Mecklenburgische Versicherungs-Gesellschaft a.G.

ratyonal GmbH

STARK Deutschland GmbH

TCI Transformation Consulting International GmbH

trivago N.V.

Universitätsklinikum Frankfurt

Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen

WEFRA LIFE-Group

Highlight-Mandate

  • Unterstützung auf globaler Ebene von AEF Agricultural Industry Electronics Foundation im Zusammenhang mit software-, lizenz- und kartell- sowie datenschutzrechtlichen Fragen.
  • Beratung von Biospring GmbH im Zusammenhang mit der Lizenzierung des neuen Bestandsführungs- sowie Compliance-IT-Systems.
  • Unterstützung von Infosys Limited im Rahmen ihrer Partnerschaft mit der Daimler AG zur Transformation des IT‑Betriebsmodells und der IT‑Infrastrukturlandschaft der Bereiche Arbeitsplatz Services, Service Desk, Rechenzentren, Netzwerke und SAP-Basis.

Öffentliches Recht > Beihilferecht Tier 3

Das Team von GvW Graf von Westphalen besticht durch ‘schnelle Einarbeitung und hohes Verständnis für die branchenspezifischen Aspekte‘ und ist weiterhin sowohl für Beihilfegeber als auch für Beihilfeempfänger aktiv. So berät die Praxis Bundesländer, Flughäfen und Unternehmen verschiedener Branchen, mit einem Schwerpunkt auf Infrastruktur, Real Estate sowie Forschung und Entwicklung, zu vielfältigen beihilferechtlichen Belangen, vertritt Mandanten jedoch ebenfalls vor der Europäischen Kommission und in hochkomplexen strittigen Verfahren. Praxisleiter Gerd Schwendinger, der als erfahrener und anerkannter Beihilferechtsexperte gilt, ist sowohl in Hamburg als auch in Brüssel ansässig.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Das Kernteam aus Spezialisten wird bei Bedarf ergänzt. Die Strukturen des Teams sind klar erkennbar. Permanente, auch kurzfristige Erreichbarkeit ist sichergestellt.’

Kernmandanten

Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

HafenCity Hamburg GmbH

HEAG mobilo GmbH

Land Nordrhein-Westfalen (Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen und Umweltministerium)

Mahr EDV GmbH

Makea Industries GmbH

Marktgemeinde Großostheim

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein

Nordzucker AG

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen

SNP-Gruppe (großer Betreiber von Tierkörperbeseitigungs-anstalten)

ViMAP GmbH

Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht Tier 3

Das Mandantenportfolio des Teams von GvW Graf von Westphalen um Ronald Steiling in Hamburg umfasst Landesministerien, Flughäfen, Kommunen, Immobilienkonzerne und Entsorgungsgesellschaften. Mit ihrem erfolgreichen Fokus auf das Planfeststellungsrecht setzt das Team ihr 'vertieftes Wissen über alle Aspekte der Planfeststellung' mitunter in komplexen Infrastrukturvorhaben ein, in dessen Rahmen es häufig aufseiten der Behörden aktiv ist. Im Umweltbereich ist das Team unter anderem zu Atom-und Abfallthemen tätig. Steiling verfügt über langjährige Prozesserfahrung vor Verwaltungsgerichten, während Sigrid Wienhues im Immissionsschutz- und Fachplanungsrecht berät. Die Partnerriege wurde im Januar 2021 um Corinna Lindau erweitert.

Praxisleiter:

Referenzen

Einsatzfähig, erfahren, hoch belastbar, konstruktiv.’

‘Hochkompetent, verlässlich, fair.’

‘Das Team arbeite sehr gut abgestimmt zusammen und ist äußerst konstruktiv.’

‘Die Zusammenarbeit mit Sigrid Wienhues ist von gutem Fachwissen geprägt, die Resonanz von der Gegenseite ist äußerst positiv in Bezug auf die etwaigen Verhandlungen.’

‘Wir wurden von Prof. Hösch beraten. Was ihn auszeichnet, ist ein umfangreiches Wissen / Erfahrung und die darauf beruhende zielorientierte Beratung. Es besteht ein ausgezeichnetes Verständnis für fachtechnische Zusammenhänge, verkehrlicher und bautechnischer Art. Hinzu kommen die ausgezeichnete Erreichbarkeit und das immer offene Ohr.’

‘Kontakt bestand zu dem Hamburger Team für Planfeststellung (Leitung Dr. Steiling), das extrem breit aufgestellt war und über vertieftes Wissen über alle Aspekte der Planfeststellung verfügt. Aufgrund der Größe des Auftragsgegenstandes mit mehrtägiger Verhandlung vor dem BVerwG erfolgte seitens GvW mehrfach eine Aufstockung des Teams. Dabei lief die Zusammenarbeit der vielen eingesetzten Personen sehr gut und professionell ohne Informationsverluste. Erreichbarkeit und Engagement der Ansprechpartner waren herausragend. Gleichzeitig merkte man, dass den Hauptakteuren die Herausforderungen des Falls Spaß machten und sie jederzeit sinnvolle Lösungsvorschläge erarbeiten wollten. Begleitung erfolgte sowohl im Klageverfahren als auch zuvor schon in der Endphase der Erstellung des Planfeststellungsbeschlusses.’

‘Hauptansprechpartner waren Dr. Steiling und Frau Lindau, die beide sehr engagiert gearbeitet haben und wenn nötig auch kurzfristig und am Wochenende Entwürfe erstellt haben. Hervorzuheben ist zudem neben der selbstverständlich großen Expertise im Bereich Planfeststellung der sehr freundliche Umgang des gesamten Teams untereinander und mit den Kunden.’

‘Die Aufteilung der Bearbeitung der mehrere hundert Seiten Schriftsätze der verschiedenen Kläger innerhalb des GvW-Teams war unglaublich professionell und transparent gegenüber dem Kunden.’

Kernmandanten

ABR German Real Estate AG

Gemeinde Hammoor c/o Amt Bargteheide-Land

Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Hamburg Port Authority AöR

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement

Ministerium für Infrastruktur, Energie und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein

Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH

Öffentliches Recht > Vergaberecht Tier 3

GvW Graf von Westphalens ‘fachlich sehr starkes Team‘ um Bettina Meyer-Hofmann ist verstärkt für Auftraggeber aktiv und verfügt unter anderem über Expertise im Gesundheitssektor; hier vertritt man unter anderem Krankenhäuser vergaberechtlich im Zusammenhang mit dem Krankenhauszukunftsgesetz sowie zum Thema Digitalisierung im Gesundheitsbereich. Weitere Themenschwerpunkte sind Vergaben im IT- sowie im Verkehrsbereich. Hervorzuheben ist zudem die Expertise zu Public Private Partnerships sowie die standort- und praxisübergreifende Zusammenarbeit des Teams. Ingrid Reichling hat ‘ausgezeichnete Praxiserfahrung‘ und berät zu Beschaffungen in IT, Forschung, Verteidigung und Aviation.

Referenzen

‘Gut aufeinander abgestimmt, auch die Partnerin immer gut erreichbar und alle sind informiert, sehr gutes vergaberechtliches Know-how auch in ‘abseitigeren’ Projekten.’

‘Frau Meyer-Hofmann und Frau Sürmann. Gut erreichbar, Top-Beratung, dabei freundlich und offen für Input, gemeinsame Lösungsfindung, gut Ideen auch bei abseitigeren Projekten.’

‘Ein fachlich sehr starkes Team, das komplexe Sachverhalte vollumfänglich behandeln und einfach übermitteln kann.’

‘Frau Dr. Reichling arbeitet sehr gewissenhaft und verfügt über ausgezeichnete Praxiserfahrung wovon Kunden profitieren können.’

‘Dr Reichling: Perfekte Begleitung in Vergabeverfahren und sehr hohe Fachexpertise.’

‘Motiviert und immer prompt.’

Kernmandanten

AOK Hessen

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)

DRK-Rettungs- und Transportdienste Hildesheim/Hannover gGmbH

I/E-Health NRW

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

Land Nordrhein-Westfalen (Polizeipräsidium Münster, Polizeipräsidium Dortmund, Polizeipräsidium Siegen, Ministerium für Wirtschaft MWIDE, Umweltministerium)

Stadt Bottrop

Trend Micro

Universitätsklinikum Düsseldorf

Universitätsklinikum Frankfurt

ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH

Handels- und Vertriebsrecht > Handel, Vertrieb und Logistik Tier 4

GvW Graf von Westphalen berät vorwiegend Unternehmer und Vertriebsmittler in handels-, vertriebs- und logistikrechtlichen Angelegenheiten. Unter der Leitung von Raimond Emde verfügt man über besondere Expertise in den Bereichen Handelsvertreter-, Makler-, Vertragshändler- und Franchiserecht. Ferner macht das Versicherungsvertriebsrecht einen bedeutenden Anteil der Beratungsaktivität aus, wenngleich auch die vertriebsrechtliche Streitbeilegung zu den Kernkompetenzen des Teams gehört. Handelsvertreter, Versicherungsvertreter und Vertragshändler vertrauen auf die Erfahrung von Emde, während Frank Süß insbesondere in der Prozessführung und an der Schnittstelle zum Gesellschaftsrecht aktiv ist. Bei Fragen rund um logistische Abläufe und die Gestaltung von Lieferketten kommt Marcus Schriefers zum Zuge, der im Oktober 2020 von Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ins Team wechselte.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Dr. Marcus Schriefers: Sehr großes Fachwissen im Transportrecht, schafft es immer die wesentlichen Inhalte verständlich darzustellen, zuverlässig.’

‘Dr. Emde ist überragend, schnell und auch noch ein sehr angenehmer Mensch.’

‘Dr. Christian Zerr: Durch vorherige Inhouse-Tätigkeit bei einem internationalen Hotelbetreiber exzellente, selten anzutreffende Insider-Branchenkenntnis. Rasche Rückmeldung, pragmatische Lösungen, dazu sehr angenehme Art des Umgangs.’

‘Unkomplizierter Kontakt und Austausch, extrem schnelle Reaktionen im Bedarfsfall, perfekte Kommunikation und Abstimmung der zielführenden Strategien.

Informationstechnologie > Datenschutz Tier 4

Graf von Westphalen verfügt über eine starke und selbstständige Datenschutzpraxis, die unter anderem durch interdisziplinäre und internationale Kooperation besticht. Besonders erfolgreich ist die Gruppe an der Schnittstelle zu Vergaberecht, Gesundheitswesen und M&A; hierzu tragen vor allem die Kompetenzen und das Netzwerk des Praxisleiters Stephan Menzemer bei, der über ‘besondere Expertise im Healthcare- und E-Health-Bereich’ verfügt und als Leiter des internationalen Desks ebenfalls starke internationale Kontakte (insbesondere zu China durch das Shanghai Büro) pflegt. Neue Synergien ergaben sich im März 2021 durch Thomas Schusters Zugang von PwC Legal (PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft); er kombiniert IT- und Datenschutz-Expertise mit öffentlich-rechtlichen und verfassungsrechtlichen Kenntnissen.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Äußerst professionell. Sehr zeitnahe Kommunikation. Sehr guter Service auf allen Ebenen.’

‘Stephan Menzemer ist top professionell, sehr kompetent, äußerst versiert und dabei immer zuvorkommend. In Fragen des Datenschutzes und der IT unentbehrlich.’

‘Die Praxis ist besonders dafür zu loben, dass sie das richtige Maß zwischen rechtlicher Expertise und wirtschaftlichem Denken vereint. Sie sind enorm digital. Die Arbeit ist immer von profunder Rechtskenntnis (auf Seiten der Unternehmen wie auch der Behörden) geprägt, was sich sehr hilfreich auswirkt.’

‘Sie kennen sich perfekt auch im europäischen und internationalen Datenschutzrecht aus. Das macht es einfach, auch internationale Beziehungen pragmatisch und wirksam abzubilden. Die Ansprechpartner der Kanzlei sind stets äußerst kompetent und responsiv. Das Team ist ausreichend tief gestaffelt (von Equity Partnern bis zu Associates) und setzt Ressourcen entsprechend selektiert und – auch aus Mandantensicht – ökonomisch ein. Sie bringen in jeder Situation den Deal zustande.’

‘Stephan Menzemer verfügt über tiefe Kenntnis des IT- und des Datenschutzrechts und der Praxis und hat besondere Expertise im Healthcare- und eHealth-Bereich, und zwar auch im öffentlichen Sektor. Das ist besonders nützlich für Vergabeverfahren. Er führt Projekte, auch solche wie z.B. Datenschutz Road Maps, zu einem erfolgreichen Ende in Zeit, Budget und Qualität.’

Kernmandanten

AEF Agricultural Industry Electronics Foundation e.V.

Asseco Solutions AG, Asseco Solutions GmbH, Asseco Solutions s.r.l.

DIFA Deutsches Institut für Fachärztliche Versorgungsforschung GmbH

Konecranes GmbH

NET CHECK GmbH

Publicis Groupe

ratyonal GmbH

Simi Reality Motion Systems GmbH

TCI Transformation Consulting International GmbH

WEFRA LIFE-Group

Highlight-Mandate

  • Umfassende Beratung des Standardsoftwareherstellers Asseco Solutions in allen IT- und Datenschutzfragen inkl. DSGVO, Novellierung von Standardverträgen und Modernisierung des gesamten Vertragssystems.
  • Datenschutzrechtliche Beratung von Biospring im Zusammenhang mit der Lizenzierung des neuen Bestandsführungs- sowie Compliance-IT-Systems.
  • Beratung von Simi Reality Motion Systems GmbH bei der datenschutzrechtlichen Compliance des VR-/KI-Entwicklers von IT- und Softwaremodellen.

Lebensmittelrecht und Konsumgüter Tier 4

Unter der Leitung der Hamburger Anwälte Ronald Steiling, der mit einem Fokus auf Lebensmittel, Futtermittelrecht und Tierschutzrecht agiert, und Verwaltungsrechtler Carsten Bittner berät die Praxis von GvW Graf von Westphalen einen stetig wachsenden Mandantenstamm, der vom Full-Service-Ansatz der Kanzlei profitiert und problemlos auf Expertise im branchenrelevanten Zivilrecht, insbesondere im Gewährleistungs- und Handelsrecht, sowie im Bereich der branchenspezifischen Schiedsgerichtsbarkeit zugreifen kann. Hervorzuheben ist der Fokusbereich Saatgut, in welchem das Team Erfahrung in streitigen Verfahren hat. Die Beratung in Lebensmittelkrisen zum Umgang mit Medien ist ebenfalls ein Schwerpunkt der Praxis.

Kernmandanten

Alnatura Produktions- und Handels GmbH

Südwestdeutsche Salzwerke AG

Versicherungsrecht > Streitbeilegung Tier 4

GvW Graf von Westphalen überzeugt in der versicherungsrechtlichen Prozessführung durch eine starke D&O-Praxis, die von Versicherern und Versicherungsnehmern als Defence, Coverage und Monitoring Counsel mandatiert wird. Das Team um Raimond Emde und Wolfram Desch ist besonders im Berufshaftpflichtbereich an der Schnittstelle zum Versicherungs- und Insolvenzrecht versiert, worunter unter anderem die Haftung von Insolvenzverwaltern und Wirtschaftsprüfern fällt. Darüber hinaus gehören auch Themen der klassischen Schadensregulierung zum Beratungsportfolio der Praxis. Desch und Uli Hochdorfer sind schwerpunktmäßig in D&O- und Organhaftungsfällen aktiv, während Johan van der Veer zum Versicherungsvermittler- und Versicherungsaufsichtsrecht berät.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Dr. Wolfram Desch ist sehr erfahren im Handling von D&O-Fällen betreffend Insolvenzverschleppungsvorwürfe gegen Versicherte.

Arbeitsrecht Tier 6

GvW Graf von Westphalen bietet umfassende arbeitsrechtliche Beratung einschließlich Compliance, Datenschutz und betrieblicher Altersversorgung, was zu vielen langfristigen Mandatsbeziehungen führt. Neben Themen des Tagesgeschäfts sticht die Expertise in der Begleitung von Tarifvertragsverhandlungen und Umstrukturierungen - einschließlich damit im Zusammenhang stehender Kündigungsschutzverfahren - sowie die Vertretung in Einigungsstellen als besondere Kompetenz heraus. Der in Frankfurt ansässige Praxisgruppenleiter Philipp Wiesenecker legt einen weiteren Schwerpunkt auf das Bankarbeitsrecht. Den Standort Stuttgart baute man mit dem Zugang von Axel Klasen (zuvor bei Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH) im Oktober 2020 aus.

Praxisleiter:

Referenzen

GvW bringt die Dinge auf den Punkt, d.h. relevante Themen werden klar herausgearbeitet und herausstellt.’

Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal ist die Fähigkeit, auch komplexe juristische Sachverhalte in klarer und verständlicher Sprache prägnant zu formulieren. [Im Gegensatz zu sonst häufig gelieferten juristischen Ausarbeitungen anderer Kanzleien, die ohne Rechtsanwalt unverständlich bleiben]. GvW blickt dazu über die juristische Bewertung auch auf die praktischen Implikationen bzw. den realen Handlungsoptionen.’

Christof Kleinmann verbindet ein Höchstmaß an Integrität und mit Fachkompetenz. Er ist jederzeit erreichbar und treibt die ihm übertragenen Themen pro-aktiv zu einer Lösung.’

Christof Kleinmann vertritt im Themenkomplex der Mitbestimmung in verschiedenen Mandaten beide Betriebsparteien. Das macht ihn in Konflikten zu einer authentischen Integrationsfigur, der beide Parteien vertrauen. Herr Kleinmann hat mit dieser Positionierung sehr hohen Anteil an den im Verhandlungsweg gefundenen Kompromissen, wobei der Rechtsweg vermieden werden konnte.’

Kernmandanten

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Degussa Bank AG

LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH

Vereinigung Cockpit e.V.

Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH

windeln.de SE

Brady GmbH

DekaBank Deutsche Girozentrale

Volkswagen Financial Services AG

SILBITZ GROUP BETEILIGUNGS GmbH

Silbitz Guss GmbH

hoerl Information Management GmbH

Learnship

STADA

econtech GmbH – Systempartner Netzbau

Apparatebau Kirchheim-Teck

Horizon

Kessel

Stada Shanghai

Salzgitter Mannesmann International (HK) Ltd.

PETER-LACKE Shanghai Co. Ltd.

GEMÜ

DB Fahrzeug-instandhaltung GmbH

profine

Audio-Technica Deutschland GmbH

Audio-Technica Ltd.

Astorplast Klebetechnik GmbH

Baosteel

Highlight-Mandate

  • Arbeitsrechtliche und insbesondere betriebsverfassungsrechtliche Beratung der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH.
  • Umfassende arbeitsrechtliche Beratung der Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, einschließlich Compliance und Datenschutz.
  • dauerhafte Beratung der Degussa Bank AG, insbesondere in Kündigungsschutz- und Beschlussverfahren sowie in Einigungsstellen.

Restrukturierung und Insolvenz > Restrukturierung Tier 6

GvW Graf von Westphalen berät zu allen insolvenz-, restruktrurierungs- und organhaftungsrechtlichen Fragestellungen. Zum Beratungsrepertoire gehören unter anderem die Beratung zu Eigenverwaltungen, Management-Buy-outs in Insolvenzverfahren und Refinanzierungen sowie die insolvenzbezogene Streitbeilegung, inklusive insolvenzstrafrechtlicher Verfahren, die als besondere Stärke gilt. Hier vertritt man unter anderem Geschäftsführer, Aufsichtsratmitglieder, Gläubiger und Versicherungen in Organhaftungsklagen, Insolvenzanfechtungen und Berufshaftungsklagen. Während des Berichtszeitraums konnte man sowohl vor dem Bundesgerichtshof wie auch dem Verfassungsgericht Erfolge verzeichnen. Durch die besondere Sektorenexpertise im Hotellerie-Bereich zählen einzelne Hotels, Hotelbetreibergruppen, Vermietergesellschaften und weltweit agierende Lizenzgeber zu den Mandanten. Wolfram Desch und der als Insolvenzverwalter tätige Carsten Liersch leiten das Team.

Kernmandanten

AccorHotels Deutschland GmbH

BayWa AG

Choice Hotels Licensing BV

ING-Diba AG

Invesco Real Estate

MAN Truck & Bus AG

Recon Global Inc.

Union Investment Real Estate GmbH

Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

Vereinigung Cockpit e.V.

Gesellschaftsrecht und M&A > M&A: mittelgroße Deals (€100m-€500m)

Das Team von GvW Graf von Westphalen wird von Markus Sachslehner und Ritesh Rajani geleitet und ist in der Betreuung nationaler und internationaler Share Deals, Asset Deals, Joint Ventures und diverser Transaktionsstrukturen versiert.

Geschichte; GvW Graf von Westphalen ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mit ca. 160 Berufsträgern. Mit unseren Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, München und Stuttgart zählen wir zu den größten unabhängigen Sozietäten in Deutschland. Wir begleiten unsere Mandanten darüber hinaus weltweit – mit unseren Büros in Istanbul, Shanghai und Brüssel sowie als Mitglied in mehreren anerkannten weltumspannenden Netzwerken.

Ein entscheidender Unterschied zu unseren Wettbewerbern liegt in unserer Unabhängigkeit. Wir stehen zu unseren Wurzeln, die bis ins 19. Jahrhundert reichen. Wir sind auch keine „Anwaltsfabrik“ – bei uns haben und behalten Sie den Ansprechpartner, den Sie kennen und schätzen.

DepartmentNameEmailTelephone
Arbeitsrecht Dr. Philipp Wieseneckerp.wiesenecker@gvw.com+49 69 707970-167
Gesellschaftsrecht Dr. Frank Süssf.suess@gvw.com+49 69 707970-134
Immobilienrecht Dr. Lorenz Czajkal.czajka@gvw.com+49 30 726111-300
IP Christian Kusulisc.kusulis@gvw.com+49 69 707970-136
IT & Datenschutz Stephan Menzemers.menzemer@gvw.com+49 69 707970-186
M&A Dr. Markus Sachslehnerm.sachslehner@gvw.com+49 69 707970-130
M&A Dr. Ritesh Rajani, LL.M.r.rajani@gvw.com+49 40 35922-128
Öffentliches Wirtschaftsrecht Dr. Dietrich Drömannd.droemann@gvw.com+49 40 35922-267
Privates Baurecht Dr. Thomas Senfft.senff@gvw.com+49 211 56615-0
Restrukturierung und Insolvenz Carsten D. Lierschinfo@gvw-is.com+49 30 851029-0
Restrukturierung und Insolvenz Dr. Wolfram Desch LL.M.w.desch@gvw.com+49 89 689077-232
Steuerrecht Dr. Frank R. Tschesche LL.M. (NYU)f.tschesche@gvw.com+49 69 707970-125
Vertriebsrecht Dr. Raimond Emder.emde@gvw.com+49 40 35922-149
Zoll- und Außenhandelsrecht Dr. Lothar Haringsl.harings@gvw.com+49 40 35922-278
Anzahl an Berufsträgern : 160
SCG Legal

Für uns bedeutet CSR als Kanzlei gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und im Einklang mit ökologischen und sozialen Werten zu handeln.

Wir sind davon überzeugt, dass auch wir als Rechtsanwaltskanzlei nachhaltig und werteorientiert wirtschaften können und möchten insofern unserer Rolle und Verantwortung in der Gesellschaft gerecht werden. Was uns dabei besonders wichtig ist: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kanzlei mitzunehmen, vom Auszubildenden bis zur Partnerin.

Wir betrachten CSR ganzheitlich mit Engagements in den Bereichen Pro Bono Rechtsberatung, Corporate Volunteering, Förderkooperationen sowie Klima- und Umweltschutz (mehr).


COMPANY/FIRM: H-Hotels
TESTIMONIAL:


COMPANY/FIRM: Cube Bikes
TESTIMONIAL:


COMPANY/FIRM: Max Bögl
TESTIMONIAL:


COMPANY/FIRM: Allgäu Airport
TESTIMONIAL:


COMPANY/FIRM: Elbgym
TESTIMONIAL: