Dr Michael Reiling > Noerr > Munich, Germany > Anwaltsprofil

Noerr
BRIENNER STRAßE 28
80333 MÜNCHEN
Germany

Abteilung

Digital Business, Gesundheitswesen (Pharma, Medizintechnik)

Position

Dr. Michael Reiling verfügt über langjährige Erfahrung im Franchising und der länderübergreifenden Um- und Restrukturierung von Vertriebssystemen. Er berät insbesondere Handelsunternehmen, Unternehmen der Systemgastronomie und Hersteller von Arzneimitteln und Medizinprodukten.

Karriere

Seit 2005 bei Noerr

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Vertriebsrecht e.V.

Anwalts-Rankings

Deutschland > Handels- und Vertriebsrecht > Handel, Vertrieb und Logistik

Für Noerr steht im Handels- und Vertriebsrecht die Digitalisierungskomponente an erster Stelle. Die zentralen Beratungsaspekte bilden hierbei Themen, die sich beim Aufbau eines E-Commerce-Geschäfts und der entsprechenden Online-Plattformen ergeben, wie IT, Datenschutz, Allgemeine Geschäftsbedingungen und regulatorische Anforderung. Die Leitung des Teams mit umfassenden Kompetenzen rund um nationale und internationale Vertriebssysteme obliegt einem Trio bestehend aus Thomas Thalhofer, Torsten Kraul und Michael Reiling. Letzterer bringt besondere Erfahrung in der Strukturierung von Franchisesystemen mit und begleitet dabei regelmäßig Unternehmen der Systemgastronomie und Handelsunternehmen. Bei Albin Ströbl ist die Schnittstelle zu kartellrechtlichen Fragen angesiedelt ebenso wie die Unterstützung von Mandanten aus der Automobil- und Telekommunikationsindustrie. Vertreter der Retail-, Healthcare- und Life Sciences-Branchen vertrauen hingegen auf Karsten Metzlaff und seine vertriebs- und handelsrechtliche Expertise. Dank seiner Erfahrung im Bankvertragsrecht betreut Tom Billing regelmäßig FinTechs bei der Umsetzung von Vertriebssystemen sowie E-Commerce-Plattformen, und auf Associate-Ebene wird Cathrin Wentzel für den Themenbereich internationale Lieferbeziehungen und -verträge empfohlen. Karl Rauser trat im März 2020 in den Ruhestand und Felix Muhl, der auf das Vertriebsrecht in der Automobil- und Konsumgüterindustrie spezialisiert ist, wurde zu Jahresbeginn 2020 in die Partnerriege aufgenommen.