Interne Untersuchungen in Deutschland

Umfasst praxisübergreifende Kapazitäten in der Begleitung von internen Untersuchungen bei wirtschaftsstrafrechtlichen Vorwürfen.

Freshfields Bruckhaus Deringer

Freshfields Bruckhaus Deringer hat eine angesehene globale Untersuchungspraxis, die sowohl praxisgruppenübergreifend als auch im Netzwerk eng zusammenarbeitet. Das Team wird besonders in groß angelegten Untersuchungen, wie beispielsweise dem marktbekannten VW-Mandat, zu Rate gezogen. Norbert Nolte leitet die Praxisgruppe, die mit Simone Kämpfer und dem neu dazugewonnenen Counsel Daniel Travers, der Ende 2018 von Krause & Kollegen kam, auch im Wirtschaftsstrafrecht stark aufgestellt ist. Marius Berenbrok gehört ebenfalls zu den Schlüsselfiguren. Thomas Helck stieg jedoch im März 2019 bei White & Case LLP als Partner ein.

Praxisleiter:

Norbert Nolte

Hogan Lovells International LLP

Hogan Lovells International LLPs Untersuchungspraxis wartet aufgrund des Industriefokusansatzes mit weitreichender Expertise in den Bereichen Automobil und Mobilität, Life Sciences und Healthcare sowie Technologie, Medien und Telekommunikation auf. Aufgrund der internationalen Aufstellung der Kanzlei ist man bei internen Untersuchungen insbesondere bei den regelmäßig aufkommenden grenzüberschreitenden Mandaten stark aufgestellt. Sebastian Lach leitet die Praxisgruppe und ist besonders versiert in Korruptions-, Betrugs-, und Veruntreuungsfällen. Désirée Maier kombiniert Expertise in unternehmensinternen Untersuchungen und Wirtschaftsstrafrecht, wo auch der Schwerpunkt von Counsel Dorina Bruns liegt.

Praxisleiter:

Sebastian Lach

Weitere Kernanwälte:

Désirée Maier; Dorina Bruns

Referenzen

Hogan Lovells ist fachlich perfekt und die Beratung lösungs- und mandantenorientiert. Die schnelle Reaktionszeit ist beeindruckend. Sehr hilfreich für global tätige Firmen ist zudem das weltweite Netzwerk von Hogan Lovells.

Das Team ist super vernetzt und akribisch aber nicht pedantisch; man behält die Übersicht auch unter Druck und führt Mandate ausgezeichnet.’

Der fachlich und menschlich ausgezeichnete Sebastian Lach überzeugt mit totalem Committment. Er navigiert Mandanten durch schwierigste Situationen und gewinnt damit auch schnell das Vertrauen der Geschäftsleitung.’

Désirée Maier ist äußerst kompetent in dem Bereich.

Clifford Chance

Clifford Chance ist eine gängige Wahl bei grenzüberschreitenden internen Untersuchungen, in welchen man sowohl praxisgrupppen- als auch standortübergreifend eng zusammenarbeitet. Das Team, das besonders häufig von Industriekonzernen und Finanzinstituten mandatiert wird, setzt sich aus Anwälten mit verschiedenen Schwerpunkten zusammen, die bei Bedarf abgerufen werden können: Heiner Hugger genießt einen hervorragenden Ruf im Wirtschaftsstrafrecht und ist insbesondere im Umgang mit Behörden routiniert. Peter Dieners ist ein Experte im Bereich des Gesundheitswesens. Zusammen mit Hugger leitet er die Gruppe, aus der auch die im Arbeitsrecht und Datenschutz versierte Ines Keitel und Counsel Julia Baedorff hervorzuheben sind. Der Strafrechtler David Pasewaldt wurde zum Partner ernannt.

Praxisleiter:

Heiner Hugger; Peter Dieners

Weitere Kernanwälte:

David Pasewaldt; Ines Keitel; Joachim Schütze; Julia Baedorff; Marc Besen

Highlight-Mandate

  • Durchführung einer internen Untersuchung für ein Pharmaunternehmen bezüglich Aktivitäten des russischen Tochterunternehmens.
  • Durchführung einer internen Untersuchung bei der deutschen Tochtergesellschaft eines internationalen Industriekonzerns nach Vorwürfen der systematischen Diskriminierung durch den Arbeitgeber.
  • Durchführung eines internen Audits für einen Hersteller von Werkstoffen vor Ort im Hinblick auf Prävention vor möglichen Untersuchungen.
  • Beratung eines internationalen Unternehmens in der Produktion von Kunststoffen im Rahmen von internen Ermittlungen im Hinblick auf kartellrechtliche Aspekte.
  • Durchführung einer internen Untersuchung für einen internationalen Vermögensverwalter in Verbindung mit einem Ermittlungsverfahren einer deutschen Staatsanwaltschaft wegen Vorwürfen der Steuerhinterziehung bezüglich vermeintlichen Cum/Ex-Geschäften.

Noerr

Noerrs Compliance & Investigations-Praxis ist besonders häufig im Rahmen von Verdachtsfällen für nationale und internationale Unternehmen tätig und war jüngst vermehrt im Rahmen von Untreue- und Geldwäscheuntersuchungen aktiv. Aufgrund der praxisbereichsübergreifenden Zusammenarbeit der Kanzlei können flexibel individuelle Teams zusammengestellt werden. Die Praxisgruppenleiter Torsten Fett und Sophia Habbe sind mit Organverantwortung und Haftungsfragen vertraut und Christian Pelz, der wie Martin Schorn Streitbeilegungsexpertise besitzt, ist der Ansprechpartner für Korruptions-, Betrugs- und Untreuefälle. Lars Kutzner ging im April 2019 zu Dentons.

Praxisleiter:

Torsten Fett; Sophia Habbe

Weitere Kernanwälte:

Christian Pelz; Martin Schorn; Alida Bochow

White & Case LLP

Das Team von White & Case LLP vereint Expertise in Compliance, internen Untersuchungen und Wirtschaftsstrafrecht. Während man eine traditionell gute Beziehung zu Mandaten aus der Finanzindustrie und dem Automobilsektor hat, erhielt man jüngst ebenfalls neue Instruktionen aus der Stahl-, Energie-, Pharma- sowie Medienbranche. Beratungsschwerpunkte der Gruppe sind vor allem Geldwäsche-, Korruptions- und Sanktionsthemen. Neben den erfahrenen Fachleuten der Praxis, Karl-Jörg Xylander und Nils Clemm, verstärkte man sich mit Thomas Helck, der Anfang 2019 von Freshfields Bruckhaus Deringer kam. Zudem wurde Tine Schauenburg in die Partnerschaft aufgenommen.

Praxisleiter:

Karl-Jörg Xylander; Nils Clemm

Weitere Kernanwälte:

Thomas Helck; Tine Schauenburg; Nicolas Rossbrey

Baker McKenzie

Baker McKenzie ist regelmäßig in grenzüberschreitenden internen Untersuchungen für Unternehmen aus der Automobil-, Finanz-, Bau-, Logistik- und Konsumgüterproduktebranche tätig, konnte zuletzt jedoch auch neue Mandatierungen in der Chemie- und Energieindustrie verzeichnen. Andreas Lohner hat langjährige Erfahrung in Risiko- und Krisenmanagement und leitet die Praxis gemeinsam mit Nicolai Behr, der Ansprechpartner für Wirtschaftskriminalitätsthemen ist. Anahita Thoms ist Expertin in den Bereichen Ausfuhrkontrollen, Wirtschaftssanktionen und Datenschutz. Thomas Grützner wechselte im September 2018 zu Latham & Watkins LLP.

Praxisleiter:

Andreas Lohner; Nicolai Behr

Weitere Kernanwälte:

Anahita Thoms

Highlight-Mandate

  • Durchführung einer internen Antikorruptionsuntersuchung zu einem Rüstungsprojekt für ein DAX-Unternehmen.
  • Durchführung einer internen Untersuchung für ein US-amerikanisches Pharmaunternehmen zum Thema Exportkontrolle.
  • Durchführung einer internen Untersuchung zur Aufklärung von Verdachtsmomenten auf Scheinselbstständigkeit für ein internationales Medienunternehmen.
  • Grenzüberschreitende Korruptionsuntersuchung für einen Chemiekonzern.
  • Untersuchung eines Verdachts auf Bestechlichkeit und Geheimnisverrat in einer chinesischen Tochtergesellschaft für ein DAX30-Unternehmen.

DLA Piper

DLA Piper wartet unter der Leitung von Ludger Giesberts mit weitreichender Erfahrung bei internen Untersuchungen zu den Themen Korruption, Bank- und Kapitalmarktstrafrecht, Geldwäschedelikte, Verrat von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen, sowie Cyberkriminalität auf. Zudem berät man zu Arbeitsunfällen und Umweltproblemen. Christian Schoop, Senior Counsel Jürgen Taschke sowie der von Gleiss Lutz gekommene Emanuel Ballo  komplementieren die Praxis durch Wirtschaftsstrafrechtsexpertise.

Praxisleiter:

Ludger Giesberts

Weitere Kernanwälte:

Christian Schoop; Jürgen Taschke; Emanuel Ballo; Daniel Zapf; Marius Haak

Kernmandanten

François-Blanc-Spielbank GmbH

Highlight-Mandate

  • Durchführung einer internen Untersuchung der François-Blanc-Spielbank nach einer Mandatierung von der Geschäftsführung bezüglich der Entwendung von €1.1Mio.

Gibson, Dunn & Crutcher LLP

Gibson, Dunn & Crutcher LLP unterstützt Mandanten regelmäßig bei internen Untersuchungen mit Exportkontrollbezug und Vorwürfen der Korruption und Geldwäsche,  sowie beim Krisenmanagement. Insbesondere Mandate mit US-Bezug können problemlos mit dem gut arbeitenden internationalen Netzwerk angegangen werden. Benno Schwarz hat langjährige Erfahrung in internen Untersuchungen, während Finn Zeidler einen Schwerpunkt im Banken- und Finanzsektor setzt und zudem gemeinsam mit Counsel Ralf van Ermingen-Marbach zu  Wirtschaftsstrafrechtsaspekten berät. Der Arbeitsrechtexperte Mark Zimmer ist außerdem hervorzuheben. Außerdem konnte man im Januar 2020 Markus Rieder, einen erfahrenen Ansprechpartner insbesondere für Industrie- und Automobilunternehmen, für sich gewinnen; er war zuvor bei Latham & Watkins LLP.

Praxisleiter:

Benno Schwarz; Finn Zeidler; Mark Zimmer; Michael Walther; Markus Nauheim; Ferdinand Fromholzer

Hengeler Mueller

Hengeler Muellers breit aufgestellte Compliance, Krisenmanagement und Internal Investigations-Gruppe kann 'alle Aspekte eines komplexen Falles abdecken' und berät branchenübergreifend Unternehmen unter anderem zu Korruption, Steuer- und Insolvenzstraftaten, Umweltdelikten, aufsichtsrechtlichen Verstößen sowie Geldwäsche-Audits. Die in Form von insbesondere Wolfgang Spoerr und Dirk Uwer bestehende Strafrechtspraxis wurde durch die Ankunft von Counsel Constantin Lauterwein von White & Case LLP im Juli 2018 zusätzlich gestärkt.  Daniel Weiß ist der Ansprechpartner für Bank- und Kapitalmarktrecht, während Fabian Quast in regulatorischen Fragen versiert ist. Sven Schneider ist erfahren im Umgang mit Behörden und Johanna Wirth ist ein weiterer integraler Part des Team.

Weitere Kernanwälte:

Wolfgang Spoerr; Dirk Uwer; Constantin Lauterwein; Daniel Weiß; Fabian Quast; Sven Schneider; Johanna Wirth; Vera Jungkind; Jochen Vetter

Referenzen

Das Hengeler Mueller Team besteht aus exzellenten Juristen mit langjähriger Erfahrung in dem Praxisbereich.’

Der hervorragende und kommunikationsstarke Teamleader Daniel Weiß behält die Übersicht auch in komplexesten cross-border Sachverhalten.’

Fabian Quast ist ein exzellenter und sehr erfahrener Investigator, der mit “allen Wassern gewaschen” eine interne Ermittlung effizient und zielorientiert führt.’

Wolfgang Spoerr ist ein herausragender und erfahrener Strafverteidiger mit kreativen und praxisorientierten Lösungen.’

Jochen Vetter ist hochkompetent in der Sache und kommunikativ perfekt auch zu Nichtjuristen.’

Kernmandanten

TÜV SÜD AG

Highlight-Mandate

  • Durchführung einer internen Untersuchung für den  TÜV SÜD im Zusammenhang mit der Vale Dammbruchkatastrophe in Brasilien.
  • Durchführung von internen und externen grenzüberschreitenden Untersuchungen für einen Finanzdienstleister in Bezug auf die angebliche Beteiligung einer Bankengruppe an möglicherweise kriminellen CumEx-Steuerhinterziehungsprogrammen.
  • Untersuchung von stichtagsbezogenen Handelsgeschäften im Cum/Ex-Zusammenhang für eine internationale Bankengruppe.
  • Durchführung einer internen Untersuchung für einen Anbieter von Beratungs- und Ingenieurleistungen wegen möglicher Scheinselbständigkeit.

Linklaters

Linklaters' praxisgruppenübergreifendes Team begleitet Kreditinstitute und Unternehmen regelmäßig bei komplexen Untersuchungen unter anderem zu Untreue-, Korruption- und Geldwäscheverdachtsfällen sowie im Bereich des Krisenmanagements. Die Praxisgruppe wird gemeinsam geleitet von Klaus Saffenreuther, der außerdem Streitbeilegung und Finanzrecht abdeckt, sowie Hans-Ulrich Wilsing, der Erfahrung in internen Untersuchungen, Compliance und Organhaftungsfragen hat. Kerstin Wilhelm wurde zur Partnerin ernannt und auch Daniela Seeliger aus der Kartellrechtsgruppe unterstützt das Team.

Praxisleiter:

Klaus Saffenreuther; Hans-Ulrich Wilsing

Weitere Kernanwälte:

Kerstin Wilhelm; Daniela Seeliger

Kernmandanten

Bilfinger SE

Deutsche Bank AG

Revlon

iwis Motorsysteme

tesa SE

Allen & Overy LLP

Das Team von Allen & Overy LLP setzt vor allem Akzente im Finanzsektor: hier zählt man Banken, Finanzinstitute, Private Equity Unternehmen und Asset Manager zu seinen Mandaten, die regelmäßig im Rahmen von vermeintlichen Verstößen, insbesondere im Kartellbereich und bei Vorwürfen von Marktmanipulation, Betrug und Insiderhandel, unterstützt werden. Die Gruppe wird von Wolf Bussian und Jan Erik Windthorst geleitet, die beide über starke Expertise in sowohl Streitbeilegung als auch Untersuchungen im Finanzsektor verfügen. Ein weiterer Schwerpunkt der Praxis sind steuerliche Untersuchungen. Hier sind insbesondere Gottfried Breuninger und der jüngst zum Partner ernannte Magnus Müller hervorzuheben. Ellen Braun und Börries Ahrens sind in kartellrechtlichen Belangen versiert und Counsel Tim Nikolas Müller, zuvor bei  Clifford Chance, bereichert das Team seit April 2019 mit wirtschaftsstraf- und sanktionsrechtlicher Fachkenntnis.

Praxisleiter:

Wolf Bussian; Jan Erik Windthorst

CMS

CMS unterstützt nationale und zunehmend internationale Unternehmen aus regulierten Sektoren, wie beispielsweise Verteidigung, Rüstung, Energie und Gesundheit, bei internen Ermittlungen. Darüber hinaus berät man zu Wirtschaftskriminalitätsaspekten und Organhaftungsthemen. Harald Potinecke leitet das Team, zu dem ebenfalls Joachim Kaetzler, der sich im Bereich der Geldwäsche und Korruption auskennt, sowie Eckart Gottschalk, mit Erfahrung in Corporate Governance Themen, gehören. Florian BlockDaniel Kaiser und Laura Blumhoff sind weitere integrale Mitglieder der Gruppe.

Praxisleiter:

Harald Potinecke

Kernmandanten

Volkswagen / Porsche / Audi / VW Truck & Bus

Zech Group

Infineon Technologies

Siemens

Amazon

Atos

Deutscher Fussball-Bund („DFB“)

thyssenkrupp Marine Systems

Dirk Rossmann Group

Rolf Friedhofen

Highlight-Mandate

  • Durchführung einer internen Untersuchung für ein deutsches Mittelstandsunternehmen bezüglich des Verdachts von Korruption und der Bestechung von Amtsträgern durch Zahlungen.
  • Interne Untersuchung für ein Kreditinstitut bezüglich der Überprüfung von Fördervorgängen aus den letzten Jahren für öffentliche und private Investitionsvorhaben in verschiedenen Förderbereichen.

Gleiss Lutz

Das Team von Gleiss Lutz wird von Vorständen und Aufsichtsräten nationaler und internationaler Unternehmen in Krisensituationen mandatiert. Man ist erfahren in der Durchführung von internen Untersuchungen, speziell bei Korruptions- und Betrugsthemen, und hat zudem einen guten Ruf im Bereich kartellrechtliche Ermittlungen. Die Gruppe wird von Christian SteinleHansjörg Scheel und Eicke Bicker, der jüngst in mehreren grenzüberschreitenden Untersuchungen tätig war, geleitet und kann zudem auf die wirtschaftsstrafrechtliche Expertise des assoziierten Partners Christoph Skoupil bauen. Emanuel Ballo ging Anfang 2019 zu DLA Piper.

Praxisleiter:

Christian Steinle; Hansjörg Scheel; Eicke Bicker

Weitere Kernanwälte:

Christoph Skoupil; Michael Arnold;

Latham & Watkins LLP

Latham & Watkins LLPs breit aufgestellte Untersuchungspraxis wird in zunehmend grenzüberschreitenden und komplexen internen Untersuchungen instruiert. Thomas Grützner, zuvor bei Baker McKenzie, sowie der Datenschutzexperte Tim Wybitul, zuvor bei Hogan Lovells International LLP, schlossen sich dem Team 2019 an. Markus Rieder, ein erfahrener Ansprechpartner insbesondere für Industrie- und Automobilunternehmen, wechselte im Januar 2020 zu Gibson, Dunn & Crutcher LLP.

Weitere Kernanwälte:

Thomas Grützner; Tim Wybitul

Kernmandanten

Stada Arzneimittel AG

Daimler AG

Scholz Holding GmbH

Knuddels GmbH & Co. KG

Allianz

Highlight-Mandate

  • Durchführung einer internen Untersuchung für Stada Arzneimittel bezüglich der mutmaßlichen Verletzung einer Vertrauensstellung und Verstößen gegen Vorstandspflichten durch die frühere Geschäftsleitung.
  • Durchführung einer internen Untersuchung für Scholz Holding im Zusammenhang mit angeblichen Kapitalanlagebetrug durch das ehemalige Management des Unternehmens.
  • Vertretung von Daimler als Beklagte in einer Klage vor dem Bundesarbeitsgericht bezüglich des Auskunftsrechts von Arbeitnehmern nach der DSGVO.

Pohlmann & Company

Die Compliance-Boutique Pohlmann & Company unterstützt branchenübergreifend vorrangig deutsche Großunternehmen im Bereich interne Untersuchungen und Krisenmanagement. Andreas Pohlmann kann auf jahrelange Erfahrung im Compliance-Bereich zurückgreifen und hat einen ausgezeichneten Ruf im Markt. Thomas Preute ist ebenfalls ein Fachmann wenn es um interne Untersuchungen geht. Der zum Partner ernannte Dominique Abrokwa berät außerdem zu Geschäftspartnerprüfung. Counsel Dominique Strieder ist ein integraler Ansprechpartner in Wirtschaftsstrafrechtaspekten.

Praxisleiter:

Andreas Pohlmann

Highlight-Mandate

  • Beratung des Aufsichtsrats von TÜV SÜD im Hinblick auf die Überwachung der internen Untersuchung zu einem Dammbruch in Brasilien.
  • Organisation der internen Compliance-Untersuchungen als Mitglied eines Spezial-Komitees für den Aufsichtsrat von Petrobas.
  • Beratung der Celanese-Gruppe in einer internen Untersuchung nach Zukauf von Unternehmen.

Reed Smith LLP

Fest eingebettet im internationalen Netzwerk der Kanzlei wird das deutsche  Reed Smith LLP-Team regelmäßig von internationalen Konzernen zu internen Untersuchungen, Corporate Governance-Themen, datenschutzrechtlichen Belangen sowie Sanktionen zu Rate gezogen. Praxisgruppenleiter Rolf Hünermann hat Erfahrung bei der Begleitung von Unternehmen in Krisensituationen und Christian Stempfle ist versiert in Streitbeilegung. Senior Associate Philip Schmidt unterstützt das Team ebenfalls.

Praxisleiter:

Rolf Hünermann

Weitere Kernanwälte:

Christian Stempfle; Philip Schmidt

Referenzen

Rolf Hünermann zeichnet sich durch eine sehr lösungsorientierte Herangehensweise aus. Seine rechtlichen Einschätzungen sind sehr präzise, genau und verbindlich, gleichzeitig aber auch knapp und auf das Wesentlichste beschränkt.

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP wird insbesondere aufgrund ihrer Expertise in internen Ermittlungen bei Verdacht auf Betrug, Korruption und Geldwäsche mandatiert und hat nicht zuletzt aufgrund des starken Austauschs mit ihren amerikanischen Büros starke grenzüberschreitende Kapazitäten. Teamleiter Bernd Mayer ist Experte auf dem Gebiet der Corporate Governance, bei internen Untersuchungen sowie bezüglich der Zusammenarbeit mit Regulierungsbehörden, und Counsel Jens König fokussiert sich auf Ermittlungen bezüglich Finanzbetrugs sowie bei Untersuchungen im Zusammenhang mit dem Foreign Corrupt Practices Act (FCPA) und mit Wirtschaftssanktionen.

Praxisleiter:

Bernd Mayer

Weitere Kernanwälte:

Jens König

Kernmandanten

Daimler

Highlight-Mandate

  • Beratung eines Vorstands eines global tätigen Dienstleisters aus dem Bereich Transport und Logistik in einem Korruptionsfall.
  • Unterstützung von Daimler im Zusammenhang mit der laufenden Untersuchung in Bezug auf Abgasemissionen.
  • Beratung eines Vorstands einer Geschäftsbank im Zusammenhang mit Vorwürfen, welche die Beihilfe zur Steuerhinterziehung betreffen.

Debevoise & Plimpton LLP

Debevoise & Plimpton LLPs fokussiert sich auf unternehmensinterne Untersuchungen und Corporate Defense Mandate von Industrie- und Handelsunternehmen, Private Equity-Fonds, Banken und Versicherungen. Praxisgruppenleiter Thomas Schürrle ist neben der Betreuung von Unternehmen in Ermittlungen ebenfalls in gesellschafts- und kartellrechtlichen Belangen sowie in der Streitbeilegung versiert. Associate Friedrich Popp ist ein weiterer involvierter Ansprechpartner.

Praxisleiter:

Thomas Schürrle

Weitere Kernanwälte:

Friedrich Popp

Herbert Smith Freehills GmbH

Das Corporate Crime & Investigations Team von Herbert Smith Freehills Germany LLP nimmt sich interner Ermittlungen in nationalen und grenzüberschreitenden Mandaten an, vor allem zu Verdachtsfällen von Korruption, Betrug, Untreue, Geldwäsche sowie der Verletzung von Datenschutzbestimmungen. Zum Mandantenstamm gehören Banken, Automobilzulieferer und Industrieunternehmen. Praxisgruppenleiter Dirk Seiler hat besondere Expertise an der Schnittstelle von Zivil-und Strafrecht sowie bei der Leitung von internen Untersuchungen, und Senior Associate Enno Appel gilt ebenfalls als Ansprechpartner in diesem Bereich.

Praxisleiter:

Dirk Seiler

Weitere Kernanwälte:

Enno Appel; Friso Heukamp

Referenzen

Das Team ist ausgesprochen flexibel, mandantenorientiert und transferiert die Ergebnisse von internen Ermittlungen nahtlos in notwendige rechtliche Verfahren.

Dirk Seilers Arbeit ist sehr zielführend und erfolgreich.’

Kernmandanten

Microsoft Deutschland GmbH, Microsoft Corporation (USA)

Ford-Werke GmbH

Pfizer Inc. (USA), Pfizer Products Inc. (USA), Pfizer GmbH (Deutschland)

Highlight-Mandate

  • Durchführung interner Ermittlungen und Vertretung von Microsoft in Betrugsfällen in Zivilgerichtsverfahren und in Ermittlungsverfahren der beteiligten Staatsanwaltschaften.

Jones Day

Jones Day führt regelmäßig interne Untersuchungen infolge von Untreue-, Betrugs- und Korruptionsverdachtsfällen für internationale Konzerne durch, insbesondere in der Chemie- und Pharmabranche, wobei das Team ebenso mit Umweltrechts- und Menschenrechtsaspekten vertraut ist. Praxisgruppenleiterin Karin Holloch wird häufig in Mandaten mit Korruptions- und Exportkontrollbezug zu Rate gezogen und Martin Kock ist der Ansprechpartner für relevante gesellschaftsrechtliche Fragestellungen. European Counsel Michael Mayer setzt seinen Tätigkeitsschwerpunkt in der Unterstützung bei internen und staatlichen Untersuchungen.

Praxisleiter:

Karin Holloch

Weitere Kernanwälte:

Martin Kock; Michael Mayer

Morrison & Foerster LLP

Die deutsche Corporate Litigation and Investigations-Praxis von Morrison & Foerster LLP wurde stark belebt durch die Zugänge von Roland Steinmeyer und Patrick Späth, die im März 2019 von WilmerHale kamen. Das Team ist nun stark in der Durchführung von internen Untersuchungen in den Bereichen Anti-Korruption, Wettbewerbsrecht, Umweltrecht, und Exportkontrolle, wo man einen Mandantenstamm aus internationalen Unternehmen hat. Außerdem ist die starke Zusammenarbeit mit den ausländischen Büros hervorzuheben. Counsel Felix Helmstädter kennt sich insbesondere im Außenwirtschaftsrecht aus.

Praxisleiter:

Roland Steinmeyer

Weitere Kernanwälte:

Patrick Späth; Felix Helmstädter

Referenzen

Das Team ist sehr engagiert und praxisnah. Die Vorgehensweise ist schnell und pragmatisch.’

Patrick Späth ist für seine Expertise hervorzuheben.’

 

Kernmandanten

Daimler AG

Hamburg Commercial Bank AG

Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale Anstalt des öffentlichen Rechts (Helaba)

Highlight-Mandate

  • Beratung der Helaba im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von Aktiengeschäften nahe des Dividendenstichtags.