Kanzleiprofil > Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH > Dusseldorf, Germany

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
GRAF-ADOLF-PLATZ 15
40213 DÜSSELDORF
Germany

Energie Tier 1

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist mit Holger Stappert in Düsseldorf als Praxisgruppenleiter und mit Guido Jansen als Leiter des Düsseldorfer Standortes im Kartellrecht besonders stark aufgestellt, wobei das Beratungsspektrum sowohl die beratende Tätigkeit im Rahmen von Transaktionen als auch die Vertretung in streitigen Verfahren umfasst, für die man mit Richard Happ in Hamburg auch über einen in grenzüberschreitenden Verfahren und in Schiedsgerichtsverfahren versierten Ansprechpartner verfügt. Den Bereich Kraftwerkprojekte und Energieinfrastruktur decken neben Stappert auch der Leipziger Vergaberechtler Karsten Köhler und der auf das Öffentliche Wirtschaftsrecht spezialisierte Stefan Altenschmidt in Düsseldorf ab. Angelo Vallone, ebenfalls in Düsseldorf, wartet mit breiter regulatorischer Expertise auf, unter anderem im Recht der Erneuerbaren Energien und hier schwerpunktmäßig in der Besonderen Ausgleichsregelung. Der Kohleausstieg bildet einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt der Praxis, wobei dem Düsseldorfer Counsel Tobias Leidinger dank seiner Erfahrung im Atomausstieg eine tragende Funktion zukommt. Mit dem Zugang des ehemaligen Norton Rose Fulbright-Partners Gerd Stuhlmacher am Münchener Standort im April 2020 konnte die regulatorische Praxis vor allem im Beratungsfeld Energiehandel spürbar ausgebaut werden. Weitere Schwerpunkte liegen in der Beratung zur Wasserstoffwirtschaft, E-Mobilität und der Projektfinanzierung. Im Dezember 2020 wechselte Michael Krömker, M&A-Rechtler in den Bereichen Energie und Infrastruktur, zusammen mit Of Counsel Xi Xie zu Dentons.

Praxisleiter:

Referenzen

Sehr gutes Branchen-Know-how. Sehr hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit bei den oft sehr zeitkritischen und komplexen M&A-Transkationen!

Best-in-class Know-how in allen regulatorischen Fragen hinsichtlich des Themas Energie. Wir sind immer höchst zufrieden. Beratung ist immer spot-on.

Sehr praxisbezogene Beratung mit Blick auf das Wesentliche; schnelle Reaktionszeiten; im Vergleich zu vielen anderen Kanzleien sehr konkrete Aussagen und Bewertungen zu einzelnen Sachverhalten ohne ständiges Wiederholen von ‘Disclaimern’.’

Schnelle Reaktion. Guter Einsatz. Umsichtige Beratung.

Exzellente und langjährige Expertise, schnelle Reaktionszeit.

Tiefe Kenntnis des Energiewirtschaftsrechts ist verbunden mit starker Praxisorientierung insbesondere hinsichtlich der relevanten Themen mittelständischer Unternehmen.

Hohe Fachkompetenz und Flexibilität bei der Weiterentwicklung bestehender und Einführung neuer gesetzlicher Grundlagen/ Veränderungen. Qualitativ hochwertige Lösungsfindung und denken an eine wohldurchdachte Sachverhaltsstrategie, basierend auf Informationen und Fakten.

Hohe Expertise in bundesimmissionsschutz- und baurechtlichen Fragestellungen und insbesondere im CO2-Zertifikatehandel.

Sehr zielorientiert! Das Projekt steht im Fokus! Sehr gute Fähigkeiten, Sachverhalte zu erläutern!

Sehr engagierte M&A-Praxis mit breitem Know-how auch in industriespezifischen Belangen. Hoher persönlicher Einsatz des Partners auch in zeitkritischen Transaktionen, um den Mandanten zum Erfolg zu führen.

Hohes Maß an Sozialkompetenz, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit und hohe Lernbereitschaft bezüglich komplexer Sachverhalte. Problemlöser und nicht Problembeschaffer.’

Die sehr hohe Erreichbarkeit, das große Engagement und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis unterscheidet Luther oft von den anderen Kanzleien.

Starkes Engagement, immer erreichbar und responsive bei dringendem Bedarf, Fachwissen ausgezeichnet, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Angelo Vallone: Exzellente Kenntnis der Entwicklungen und des aktuellen Stands des Energierechts. Denkt mit über den Tellerrand hinaus. Schnelle Reaktionszeit.

Angelo Vallone: Ausgewiesener Experte im Energierecht; hohe Detailkenntnis; gutes interdisziplinäres Verständnis in der Energiewirtschaft (z.B. bei Schnittstellen zu technischen Sachverhalten); gute Erreichbarkeit; gute Vernetzung im Energiesektor und dadurch auch wertvolle Einblicke in ‘Branchen-Insides’ zum Wohl der Mandanten.

Angelo Vallone: Hohe Expertise, sehr guter Praxisbezug, Schnelligkeit, souveräne prozessuale Vertretung.

Karsten Köhler: Zielorientiert, mandantenorientiert, stellt hilfreiche Kontakte zu Branchenteilnehmern her.

Kernmandanten

E.ON (und Konzernunternehmen)

Uniper

LEAG (Lausitz Energie Kraftwerke AG)

Statkraft Markets

Gas-Union

Open Grid Europe

TenneT TSO

PreussenElektra

Vattenfall

TrailStone

Creos

Eneco

ArcelorMittal

INEOS

Solvay

Saint Gobain

Aurubis

Helmholtz Zentrum Berlin (HZB)

Umwelt- und Planungsrecht Tier 1

Das Team für Umwelt- und Planungsrecht bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH arbeitet bei innovativen, zukunftsrelevanten Fragen an vorderster Front. Die Praxis umfasst unter anderem die Beratung im Rahmen des Kohleausstiegs und die Begleitung von Betreibern von Gaskraftwerken und Erdgaslieferanten im Rahmen der Energiewende. Hier setzt Counsel Tobias Leidinger seine Erfahrungen aus der Begleitung des Atomausstiegs ein. Im Bereich Klimaschutz geht die Kanzlei mit der Beratung und Begleitung der im Aufbau befindlichen Wasserstoffwirtschaft ebenfalls mit der Zeit. Zum Portfolio gehören zudem Mandate zum Wasser- und Abwasserrecht sowie die Begleitung anspruchsvoller städtebaulicher Entwicklungsprojekte und Wohnungsbauvorhaben mit geografischem Fokus speziell auf Berlin aber auch auf Frankfurt. Somit profitiert die von Stefan Kobes vom Standort Berlin geleitete Praxis davon, dass die umwelt- und planungsrechtliche Expertise auf mehrere Standorte verteilt ist.

Praxisleiter:

Kernmandanten

Zapf GmbH

BvS/BIMA

ArcelorMittal

Steag

E.ON

Evonik

Aurubis

BP

Exxon Mobil

ThyssenKrupp Steel

Salzgitter Flachstahl

Compagnie de Saint-Gobain

HeidelbergCement

Lhoist

Uniper

Solvay

Trinseo

Eisenbahn-Bundesamt

Avacon

MIBRAG

LEAG

Adler Real Estate

Taurecon

Tishman Speyer

Aroundtown

Land Berlin

Datenschutz Tier 2

Dank erfahrenen und anerkannten Teammitgliedern in Frankfurt, Essen, Hamburg und Köln, kann Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH die gesamte Palette des Datenschutzrechts auf hohem Niveau anbieten. Die Gruppe unter der Leitung von Wulff-Axel Schmidt weist ein tiefes Know-how auf, das die Anforderungen und Bedürfnisse sowohl mittelständischer Mandanten als auch von Großkonzernen erfüllt. Dabei gelten die Bereiche Mobility und Logistik als wichtige Industrieschwerpunkte. Michael Rath ist neben dem Kerngebiet Datenschutzrecht auch im gewerblichen Rechtsschutz aktiv, wobei er High-End-Mandate für die Gesundheits-, Telekommunikations- und Vertriebsbranche betreut. Stefanie Hellmich, die 2019 in die Partnerschaft aufgenommen wurde, setzt einen Fokus auf Datenschutzmanagementsysteme, die Überarbeitung von Kundeninformationen und den Cookie-Consent.  Silvia Bauer verfügt über besondere Expertise in der Umsetzung der DSGVO, dem gerechten Umgang mit Daten und deren grenzüberschreitendem Austausch, sowie in der Herstellung von datenschutzrelevanten Verträgen.

Praxisleiter:

Kernmandanten

arvato Systems / Bertelsmann

AirBerlin

Bayer

BASF

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

McKesson (former Celesio)

Deutsche Bank / Postbank

E.ON

Evonik Industries

Infosys

Metro AG

Miele

Procter & Gamble

Reemtsma

SIG

ThyssenKrupp

Handel, Vertrieb und Logistik Tier 2

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH stellt sich Rechtsfragen rund um die Vertrags-, Einkaufs- und Vertriebsgestaltung sowie daraus entstehenden Streitigkeiten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Textil- und Bekleidungsindustrie, wo ein Team um Steffen Gaber zur Gestaltung von Vertriebssystemen auch mit Verbänden kollaboriert. Weitere Branchenschwerpunkte liegen in den Bereichen Automotive und Life Sciences. Volker Steimle trägt die Gesamtverantwortung für den Praxisbereich und legt seinen persönlichen Fokus neben der Beratung auf streitige Mandate. Logistik sowie Chemikaliendistribution fallen in den Aufgabenbereich von Anne Caroline Wegner, während Frank Gutsche sich auf die Dauerberatung des deutschen Mittelstandes sowie auf die Begleitung ausländischer Mittelständler beim Markteintritt in Deutschland konzentriert.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Sehr gute inhaltliche Abstimmung innerhalb des Teams unter Nutzung der fachlichen Stärken der jeweiligen Kollegen. Dadurch umfassende Beratung, die unterschiedliche Aspekte des Falls beleuchtet und berücksichtigt.’

‘Außergewöhnlich kompetent und zuverlässig, sehr freundlich im Umgang.’

‘Breit aufgestellte Praxis, die auch intern gut vernetzt ist und bei Bedarf Experten anderer Fachrichtungen hinzuzieht. Die persönliche Ansprache ist jederzeit möglich.’

‘Volker Steimle ist sehr erfahren, taktisch gewieft und zudem hat er auch noch einen guten Humor.’

Kernmandanten

Harley-Davidson

Fiat

SAME Deutz-Fahr

Saint-Gobain

TE Connectivity (Tyco Electronics)

Haldex AB

Carcoustics

SONA AutoComp (frühere ThyssenKrupp Präzisionsschmiede)

Heinrich Georg Maschinenfabrik

H. Stoll AG & Co. KG

Würth Elektronik

Quin GmbH

VAUDE Sport GmbH & Co. KG

Mahle GmbH

Haus Cramer (Warsteiner)

Douglas

Karcher AG

Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Alpiq AG

Extrude Hone GmbH

Elektrizitätswerke Zürich

Knapp AG

Cointreau Holding (Essen)

BASF Digital Farming GmbH

BKD Ad fund GmbH

Comau

DF Deutsche Fiskal

Verwaltungs-Berufsgenossneschaft

Autoliv B.V. & Co. KG

Bültel

Prinz Kinematix GmbH

Klingel GmbH

Vallourec

IT-Transaktionen und Outsourcing Tier 2

Im Bereich Outsourcing und IT-Transaktionen legt Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHs IT-Team um Wulff-Axel Schmidt einen Schwerpunkt auf Finanztechnologien. Auslagerungen in Cloud-basierte Anwendungen sowie neue Geschäftsmodelle, wie etwa bei Zahlungs­diensten, stellen ein Kernaspekt der Beratung dar, die Michael Rath und Christian Kuß verantworten. Neben dem klassischen IT-Outsourcing werden Themen des Business Process-Outsourcings sowie Projektverträge zu komplexen IT-Systemen begleitet.

Projektentwicklung Tier 2

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sticht vor allem durch die enge Verknüpfung ihrer bau- und vergaberechtlichen Expertise hervor, die insbesondere bei der Betreuung der öffentlichen Hand zu Projektentwicklungen zum Tragen kommt, jedoch profitieren auch Generalunternehmer sowie private Auftraggeber von dem ganzheitlichen, auch Transaktionen umfassenden Ansatz der Industriegruppe Real Estate and Infrastructure. Neben Quartiersentwicklungen betreut die von Achim Meier geleitete Praxis so vor allem zahlreiche Kraftwerksvorhaben sowie Projektentwicklungen im Gesundheitssektor entlang des gesamten Lebenszyklus der Immobilie.

Praxisleiter:

Kernmandanten

Quartier Heidestraße GmbH

Arbeitsrecht Tier 3

Arbeitgeber vertrauen auf Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHs Expertise in der Begleitung von Restrukturierungs- und Reorganisationsprojekten; ein Schwerpunkt, den sich unter anderem Praxisgruppenleiter Paul Schreiner setzt, während er auch die Umstrukturierung von Konzernen unter mitbestimmungsrechtlichen Aspekten sowie kollektivrechtliche Auseinandersetzungen zwischen den betrieblichen Sozialpartnern betreut. Neben zahlreichen Restrukturierungsmandaten stellte man während des Berichtszeitraums insbesondere die prozessuale Erfahrung zur Schau und dies häufig im Rahmen von Kündigungsschutzprozessen beziehungsweise in Verfahren betreffend Arbeitnehmerüberlassung und Tarifrecht. Diese Expertise wird neben Unternehmen auch von Führungskräften in Anspruch genommen. Zudem sorgen tarifrechtliche Themen für regelmäßige Mandatierungen wie auch Fragestellungen in den Bereichen agiles Arbeiten, Vergütungsstrukturen und betriebliche Altersversorgung. Das letztgenannte Segment konnte man mit dem Zugang von Counsel Joachim Reichenberger im Januar 2020 weiter stärken. Er kommt von Flick Gocke Schaumburg und bearbeitet diesen Bereich an der steuerrechtlichen Schnittstelle und bringt zudem Erfahrung in der betrieblichen Sozialversicherung mit. In der Mandantenstruktur nehmen die Branchen Logistik und Healthcare einen besonderen Stellenwert ein.

Praxisleiter:

Referenzen

Pragmatisch, schnell und praxisnah.

Sehr lösungsorientiert und praxisnah. Können, wenn notwendig, in kürzester Zeit europaweit sehr schnelle Ergebnisse erzielen.

Die Kontaktpflege zu den einzelnen Mandanten und die Inhouse-Veranstaltungen. Man hat immer wieder das Gefühl, dass sich die Kollegen auch für das Drumherum im Alltag interessieren um uns dann besser zu unterstützen. Gerade neue Kollegen versuchen das dann auch entsprechend zu adaptieren.

Immer im Sinne des Mandanten denkend und auch im Sinne von Unternehmenszielen vorzugehen. Extrem gutes und persönliches Vertrauensverhältnis zu einzelnen Personen. Lösungsorientiert und auch mal unbequem in der Fragestellung um gemeinsam das beste herausholen zu können.

Einzigartig sind die Auffassungsgabe verbunden mit der Gabe das für uns relevante herauszuarbeiten. Man kommt immer auf den Punkt und schreibt keine juristischen Abhandlungen ohne Praxisbezug.

Axel Braun: Routiniert, engagiert und gut vernetzt.

Axel Braun: Absoluter Profi – schnell kompetent und immer lösungsorientiert.

Kernmandanten

METRO Cash & Carry Deutschland GmbH

Amazon

Euler Hermes Deutschland

Remondis Gruppe

Rhenus Gruppe

Friedhelm Loh Group

Bertelsmann SE & Co. KGaA

Carcoustics Deutschland GmbH

Ernst & Young GmbH

HELIOS Kliniken

Schmitz Cargobull AG

Ista Deutschland GmbH

METRO LOGISTICS Germany GmbH

Ströer

Deutsche Bahn AG

Berliner Verkehrsbetriebe

Arbitration (einschließlich internationaler Arbitration) Tier 3

Die Schiedspraxis von Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gilt als eine gesetzte Adresse für nationale und internationale Energieunternehmen, welche man in Verfahren zu Themen wie Gaspreisanpassung, Post-M&A und Anlagenbau vertritt. Ein weiterer Schwerpunkt sind Investitionsschiedsverfahren, in denen insbesondere der Praxisgruppenleiter Richard Happ langjährige Erfahrung vorweisen kann. Stephan BauschKarl von Hase und Senior Associate Georg Scherpf sind weitere zentrale Ansprechpartner des Teams.

Praxisleiter:

Kernmandanten

Vattenfall GmbH

E.ON SE

Baurecht (einschließlich Streitbeilegung) Tier 3

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHs baurechtliche Expertise ist innerhalb der Industriegruppe Real Estate and Infrastructure gebündelt, die sowohl Generalunternehmer als auch private Auftraggeber und die öffentliche Hand in allen Phasen einer Projektentwicklung begleitet. Das von dem in Hochbau-, Infrastruktur- und Anlagenbauvorhaben versierten Achim Meier geleitete Team fasst verstärkt Fuß in der projektbegleitenden Beratung von Kraftwerksneubauten, wobei die baurechtliche Betreuung im Gesundheitssektor sowie bei innerstädtischen Projektentwicklungen insbesondere in den Assetklassen Wohn- und Gewerbeimmobilien weiterhin die Eckpfeiler der Praxis bilden. Synergien ergeben sich besonders häufig mit den Vergaberechtsexperten der Kanzlei, die insbesondere im Bereich des Anlagenbaus in Neumandatierungen fruchten.

Praxisleiter:

Referenzen

Hohes Spezialwissen im Bau- und Planungsrecht, gepaart mit der persönlichen Betreuung und der zeitlichen Verfügbarkeit.

Die Kanzlei zeichnet sich im Bereich Immobilien- und Baurecht neben der vorausgesetzten Fachkompetenz durch eine enge Abstimmung zwischen den Mandatsträgern aus, was gerade bei Verfahren über lange Zeiträume die Einheitlichkeit der verfolgten Strategie und ausreichende Ressourcen zu jeder Zeit sicherstellt.

Kernmandanten

Universitätsklinikum Essen

SKIBA Ingenieurs GmbH

Deutscher Bundeswehr Verband e.V.

Cloud No. 7 GmbH

Quartier Heidestraße GmbH

GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH

Rundfunk Berlin Brandenburg

Beihilferecht Tier 3

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHs beihilferechtliche Beratung konzentriert sich strategisch auf die Bereiche öffentliche Unternehmen und Energiewirtschaft. Einen großen Anteil der Mandanten stellt dementsprechend die öffentliche Hand und Unternehmen im Energiesektor dar, doch das Portfolio umfasst beispielsweise auch Wohnungsbaugesellschaften und Unternehmen im Bereich Tourismus und Entertainment. Die Energiewirtschaft beansprucht etwa beihilferechtliche  Beratung im Rahmen des Kohleausstiegs; auch wurden Mandanten bereits in Verfahren zum Erneuerbare Energien Gesetz gegen die Europäische Kommission vertreten. Praxisleiter sind Helmut Janssen in Brüssel und Ulf-Dieter Pape in Hannover, beide anerkannte Experten im Beihilferecht. Seit Februar 2020 stärkt der Neuzugang Stefan Mager, zuvor bei Aulinger Rechtsanwälte, mit seinem Team aus Essen die beihilferechtliche Praxis und fördert die Verzahnung mit der Vergaberechtspraxis der Kanzlei.

Weitere Kernanwälte:

Kernmandanten

Stadt Jena

Wepa Hygieneprodukte GmbH

TourismusMarketing Niedersachsen

Lausitz Energie Kraftwerke AG

Wohnungsbaugesellschaft Velbert mbH

Cinémathèque Leipzig e.V.

Gasometer Oberhausen GmbH

Landkreis Mittelsachsen, Landkreis Nordsachsen, Stadt Solingen, Stadt Chemnitz

Palfinger Platforms GmbH

Zoo Hannover GmbH

Beratung des Transportsektors Tier 3

Transport- und Logistikdienstleistungen stehen bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gleichermaßen auf dem Programm wie vergabe- und verkehrsrechtliche Fragen. Die Kanzlei berät traditionell viele Mandanten aus den Sektoren Energie, Infrastruktur sowie Mobility und konnte zuletzt besonders das Angebot im Bereich der Beschaffungspraxis im SPNV und ÖPNV ausbauen. Daneben ist die Praxisgruppe von Maximilian Dorndorf, Steffen Gaber und Ulf-Dieter Pape im Bereich E-Mobilität versiert. Dorndorf und Gaber bewegen sich oftsmals an der Schnittstelle zu Vertrieb und Logistik, während Pape sich vorwiegend um vergaberechtliche Angelegenheiten kümmert. Neuzugang Frank Tschentscher, der im August 2019 von Schultze & Braun kam, nimmt sich hauptsächlich Restrukturierungs- und Finanzierungsfragen an.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Der Unterschied zu anderen Kanzleien ergibt sich aus der Auseinandersetzung mit den Problemen/ Folgen, in der praktischen Umsetzung und einer sorgsamen vorausschauenden Abschätzung der zu erwartenden Reaktionen der Beteiligten.’

Kernmandanten

Fiege Logistik Stiftung & Co. KG

Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG)

Berliner Verkehrsbetriebe AöR

Deutsche Bank Luxembourg S.A.

Eneco B.V.

Mitsui & Co. Ltd.

Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft

BASF SE

FinTech Tier 3

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH betreut Banken, Finanzdienstleistungsinstitute und Zahlungsdienstleister bei diversen aufsichtsrechtlichen Themen betreffend die Entwicklung und Umsetzung neuer Zahlungssysteme, einschließlich Krypto-Themen, wofür Rolf Kobabe der zentrale Kontakt ist. Daneben ist man auf der technologischen Seite gut mit der im Juli 2019 zur Partnerin ernannten Stefanie Hellmich aufgestellt; sie betreut IT- und datenschutzrechtliche Fragestellungen betreffend Vertriebs-und Kooperationsvertragsgestaltungen und Geschäftsmodelle sowie den Einsatz neuer Technologien.

Weitere Kernanwälte:

Kernmandanten

Wirecard AG

Leondra GmbH

GOCARDLESS Ltd

Black Manta Capital Partners GmbH

Zinsbaustein GmbH

Volkswagen Bank GmbH

Cargonexx GmbH

N26 GmbH

Informationstechnologie und Digitalisierung Tier 3

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHs 'facettenreiches' Angebot umfasst das klassische IT-Recht aber auch große IT-Projekte, Fintech, E-Commerce und IT-Compliance. Die 'sehr breit aufgestellte' Praxis kann somit auf die Bedürfnisse und Fragestellungen von Mandanten, insbesondere auch von vielen DAX-30 Unternehmen, sehr gut eingehen. Praxisleiter Wulff-Axel Schmidt berät zu Lizenz- und Kooperationsverträgen sowie IT-Projektverträgen. Datenschutzspezialist Michael Rath wird unter anderem auch für seine Expertise in der Umsetzung von IT-Security und IT-Compliance-Anforderungen gefragt. Stephan Rippert, der Partner bei Reed Smith war, schloss sich im August 2020 der Kanzlei an und bringt mit sich regulatorische  Expertise vor allem bei internationalen und nationalen Transaktionen und Joint Ventures, sowie Erfahrung in den Branchen Medien, IT, Energie und Life Sciences.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Kernmandanten

arvato Systems / Bertelsmann

AirBerlin

Bayer

BASF

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Celesio

Deutsche Bank / Postbank

E.ON

Evonik Industries

Miele

ThyssenKrupp

SIG

Procter & Gamble

Reemtsma

Infosys

Metro

M&A: mittelgroße Deals (-€500m) Tier 3

Transaktionen im Mid-Cap-Bereich werden bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH vorwiegend für den gehobenen Mittelstand, DAX30- und internationale Unternehmen durchgeführt, wobei das Team besonders in Mandaten der Telekommunikations-, Gesundheits- und Energiebranchen versiert ist und zudem weitreichende Erfahrung in grenzüberschreitenden Deals besitzt; hierbei kann die Kanzlei mit diversen ausländischen Desks einschließlich eines China- sowie Italien-Desk aufwarten. Thomas Kuhnle in Stuttgart ist Leiter der M&A-Praxisgruppe. Michael Krömker und Xi Xie wechselten im Dezember 2020 zu Dentons.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Sehr pragmatisch und effizient arbeitendes Team. Angemessenes Leverage. Sehr empfehlenswert.

Passgenaue, kosteneffiziente Beratung für Midcap-Mandate.

Dr. Christian Horn: gute Branchenkenntnis und Verhandlungsführung, auch bei kleineren Mandaten angemessene Betreuung sichergestellt.

Kernmandanten

Knorr-Bremse AG

ENECO NV

E.ON SE

Benteler SE

H.B. Fuller

Ärzteversorgung Niedersachsen

Mahle GmbH

MANN + HUMMEL GmbH & Co. KG

Wielton S.A.

Continental AG

IDT Biologika GmbH

TrailStone GmbH / TrailStone UK Ltd.

Maritimes Wirtschaftsrecht Tier 3

Schiffstransaktionen, Schiffbauvertragsstreitigkeiten und die insolvenznahe Beratung gehören zu den Eckpfeilern der Maritime-Gruppe bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Der Praxisgruppe steht ein Trio aus Benjamin Hub, Lars Frohne und Florian Schulz vor. Hub deckt aufgrund seines gesellschafts- und insolvenzrechtlichen Hintergrunds primär Finanzierungs- und Sanierungsfragen ab, während Schulz oftmals in Due Diligences sowie Restrukturierungen auftritt, und Frohne auf Neubauprozesse spezialisiert ist. Weitere Tätigkeitsbereiche der Abteilung bilden die Schiffsfinanzierung sowie die umweltrechtliche Rechtsberatung.

Kernmandanten

Siem Europe S.à.r.l.

Thomas Miller Holding Ltd.

Produkthaftung Tier 3

Mit starken Fachkenntnissen im Bereich Maschinen und Automobil wird das Team von Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zu produkthaftungs- und produktsicherheitsrechtlichen Fragen, häufig in Form von Gewährleistungs- und Haftungsfällen, zu Rate gezogen. Die Praxisgruppenleiter Volker Steimle und Jens Heuer-James sind außerdem erfahren in der Vertragsgestaltung und Senior Associate Kuuya Chibanguza kennt sich mit Haftungsrisiken im digitalen Kontext aus.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Kernmandanten

Harley-Davidson

Transdev

Makita

Saint-Gobain Isover

Rittal

SAME Deutz-Fahr

Eni

Ottobock Se & Co. KGaA

Vergaberecht Tier 3

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHs Vergaberechtspraxis, die unter anderem durch die fachübergreifende Beratung bei komplexen Bauvorhaben, bei Vergaben im Verkehrs- und Energiebereich und in der Breitbandversorgung hervorsticht, wurde im Januar 2020 durch den Zugang von Stefan Mager und seinem Team von Aulinger Rechtsanwälte erheblich verstärkt. Dieser vertieft die bereits existierenden Standbeine in Infrastruktur und IT, und fügt einen neuen Sektorenschwerpunkt auf Verteidigung und Sicherheit hinzu. Von Nutzen ist weiterhin die Verzahnung mit den Fachbereichen Immobilien-, Bau- und Energierecht, Öffentlich-Private-Partnerschafen, sowie die Bindung von Vergaberechtlern an Industriegruppen innerhalb der Kanzlei. Der vielfach empfohlene Ulf-Dieter Pape am Standort Hannover leitet das Team, und wird unter anderem von Henner-Matthias Puppel im Büro in Essen, Rut Herten-Koch in Berlin und Karsten Köhler in Leipzig unterstützt. Martin Steuber  und Steffen Häberer wurden im Juli 2019 zu Partnern ernannt.

Praxisleiter:

Referenzen

Flexibel, fachlich sehr gut aufgestellt, nutzen digitale Medien (Videokonferenz,…), das Projekt steht im Fokus der Arbeit.

Karsten Köhler – Vergaberecht – sehr gutes Fachwissen, Verhandlungsgeschick, Flexibilität, Fokussierung auf das Projektziel. Andreas Mally – Vertragsrecht – sehr gutes Fachwissen, Verhandlungsgeschick, lösungsorientiert. Daniel Naumann – Vergaberecht – gutes Fachwissen, Flexibilität, Erreichbarkeit, lösungsorientiert.

Sehr kompetentes und schlagkräftiges Team, das uns bisher bei allen vergaberechtlichen Fragestellung und auch bei Verfahren unserer Kunde vor der Vergabekammer hervorragend unterstützt hat. Wir lassen die von uns, für unsere Kunden, erstellten Ausschreibungsunterlagen seit ca. 10 Jahren regelhaft von Luther prüfen und überarbeiten und haben auch durch die qualifizierte Unterstützung von dem Luther-Team noch kein Verfahren vor der Vergabekammer (für unsere Kunden) verloren.

Wir arbeiten im Bereich des Vergaberechts ausschließlich mit Herrn Pape, Herrn Dr. Holz und Frau Dr. Klass-Dingelday zusammen. Außerdem haben wir sporadischen Kontakt mit Herrn Dr. Sehy. Wir können hiermit bestätigen, dass die vorgenannten Personen im Team hervorragende Arbeit leisten und wenn notwendig auch an Wochenenden oder Feiertagen sowie – wenn benötigt – auch im Urlaub für dringende Themen zur Verfügung stehen. Wir beauftragen nur sporadisch, wenn Luther aus Mandatsgründen einzelne Fälle nicht betreuen kann, andere Kanzleien. Wir können diesbezüglich aber sagen, dass wir dann gerne wieder auf die Unterstützung von Luther zurückgreifen und aktuell darauf nicht verzichten möchten.

Durchgängig – gültig für alle bisher kontaktierten Mitarbeiter – sehr angenehmer Umgang, freundlich, offen und zugänglich, kundenorientiert.

Dr. Stefan Mager, dem wir als Klienten sehr gerne von seiner vormaligen Kanzlei zu Luther Law gefolgt sind. Es gilt Obiges, und zusätzlich zielgerichtet und klar in der Sache.

Kernmandanten

BVG Berliner Verkehrsbetriebe AöR

LNVG

DSK

Klinikum Braunschweig

Land NRW

Uniper

Wirtschaftsverwaltungsrecht Tier 3

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH kann mit wirtschaftsverwaltungsrechtlicher Expertise bei der Begleitung der Energiewende aufwarten, etwa bei der Betreuung von Kraftwerksbauvorhaben für namhafte Energieversorger. Hier überschneidet sich die Praxis inhaltlich und personell mit dem Umwelt-und Planungsrechtsteam der Kanzlei. Die Praxisgruppe widmet sich dem Sektor Hochschulmedizin und anderen medizinischen Spezialeinrichtungen und ist unter anderem in den Bereichen Hochschul-, Fördermittel-, Vergabe-, Krankenhaus- oder Kapazitätsrecht tätig. Auch die glückspielrechtliche Beratung ist Teil des Angebots. Zu den Mandanten gehören sowohl Unternehmen als auch öffentliche Akteure, wie beispielsweise Kommunen. Stefan Kobes am Standort Berlin und Thomas Gohrke, der zwischen Leipzig und Hannover pendelt, leiten die Praxisgruppe.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Auf Seiten der Luther Rechtsanwaltgesellschaft existiert ein hervorragendes Fingerspitzengefühl nicht nur für die juristischen Sachverhalte sondern auch für die extrem wichtigen politischen Auswirkungen. In Summe ergibt sich ein extrem hoher Mehrwert für aktuelle rechtliche Fragestellungen und Gesetzgebungverfahren.

Die für uns tätigen Rechtsanwälte in den Rechtsbereichen Immissionsschutzrecht, Recht der Erneuerbaren Energien, Energie- und Stromsteuer-Recht sowie Emissionshandelsrecht sind neben ihrer sher hohen fachlichen Expertise gut vernetzt und reagieren sehr flexibel und kreativ auf anstehende Aufgabenstellungen von Verbandsseite und/oder unseren Mitgliedern. Zusätzlich zeichnet sich die Zusammenarbeit durch ein sehr hohes Mass an Transparenz aus.

Wir werden derzeit von der Luther Rechtsanwaltsgesellschafts mbH in einem rechtlich äußerst anspruchsvollen und fachlich hochkomplexen Projekt unterstützt. Luther hat einen den Anforderungen entsprechendes qualifiziertes Team, das alle im Projekt relevanten Rechtsgebiete abdeckt, zusammengestellt. Die Zusammenarbeit mit dem Team funktioniert reibungslos.

Die Zusammenarbeit mit allen Teammitglieder funktioniert reibungslos und zielorientiert. Die rechtlichen Berater sind in der Lage, Lösungsvorschläge mit Blick auf unsere wirtschaftlichen rechtlichen und steuerungsrelevanten Interessen zu erarbeiten und umzusetzen.

Enge und zielgerichtete Zusammenarbeit über die Bereichsgrenzen hinweg, z.B. öffentliches-, Vertrags-, Vergabe-, Steuer- und Kartellrecht. Die Kanzlei versteht es dem Mandaten das gesamte Spektrum professionell anzubieten.

Dr. Thomas Gohrke ist im Bereich der öffentlichen Verwaltung und des Gesundheitsmarktes zu Hause. Problemstellungen werden schnell identifiziert und Lösungen können detailliert diskutiert, aber trotzdem mit hoher Geschwindigkeit vorangebracht werden. Die Erreichbarkeit ist in jeder Situation gegeben.

Kernmandanten

Cashpoint (Malta) Ltd.

Landeshauptstadt Potsdam

Stadt Leipzig NeinUniper Kraftwerke GmbH

Verallia Deutschland AG

Charité – Universitätsmedizin Berlin

Stadt Köln

Salzgitter AG

ThyssenKrupp Steel Europe GmbH

Außenwirtschaftsrecht Tier 4

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist sowohl in der Beratung zum Exportkontrollrecht und zu Embargos als auch in Schiedsverfahren, im WTO-Recht und in der EU-Marktregulierung erfahren. Als Reaktion auf die verstärkte Nachfrage im Bereich Investitionsschutz band man jüngst ein Team aus erfahrenen Gesellschaftsrechtlern rund um Thomas Weidlich in die Abteilung ein. Die Praxisgruppe steht weiterhin unter der Leitung von Ole-Jochen Melchior und dem Brüsseler Helmut Janssen. Melchior ist schwerpunktmäßig in der Prozessführung tätig und betreut exportkontroll- und embargorechtliche Angelegenheiten aller Art, während Janssen das Gebiet aus kartellrechtlicher Sicht bearbeitet und auch im internationalen Handelsrecht versiert ist.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Ole-Jochen Melchior ist ein Spezialist mit hervorragender fachlicher Kompetenz, hoher Kollegialität und Zuverlässigkeit.’

Kernmandanten

TÜV Nord

Eurofer, Association Européenne de l’Acier AISBL

Matthews International Corporation

Beratung von Unternehmen Tier 4

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wird besonders häufig von nationalen und internationalen Unternehmen der Finanz- und Gesundheitsbranche sowie dem verarbeitendem Gewerbe in wirtschafts- und steuerstrafrechtlichen Belangen konsultiert. Das Team um den renommierten André Große Vorholt vertrat so zuletzt diverse nationale und internationale Finanzinstitutionen in Cum-Ex-Verfahren und war zudem unter anderem in korruptions- und außenwirtschaftsstrafrechtlichen Prozessen und Untreueverfahren tätig. Des Weiteren ist die Praxis in strafrechtlichen Compliance-Sachverhalten und Sockelverteidigungen versiert und arbeitet in internen Untersuchungen eng mit kanzleiinternen Experten zusammen.

Gesellschaftsrecht Tier 4

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH betreut Umwandlungen, Hauptversammlungen sowie gesellschaftsrechtliche und Post-M&A-Streitigkeiten und ist zudem in der gesellschaftsrechtlichen Transaktionsberatung versiert. Das Team ist häufig für Mandanten in den regulierten Industrien tätig, insbesondere der Energie-, Gesundheits- und Telekommunikationsbranchen, und berät hier regelmäßig an der Schnittstelle zu Compliance und dem Wirtschaftsstrafrecht. Zum Mandantenstamm zählen deutsche und internationale Unternehmen, DAX30-Unternehmen und Vorstände und Aufsichtsräte. Geleitet wird die Praxisgruppe von Stefan Galla  in Essen.

Praxisleiter:

Kernmandanten

E.ON SE

Avancis GmbH

Haus Cramer-Gruppe (Warsteiner)

Alloheim Senioren Residenzen SE

Jaber Premium Investment (JPI) GmbH

Open Grid Europe GmbH

MIBRAG Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH

Hamburg Trust Asset und Fonds Management HTAF GmbH

Gesundheit Tier 4

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH punktet mit einer starken Transaktionspraxis, die den Krankenhaussektor ebenso abdeckt wie medizinische Versorgungszentren. Man demonstriert jedoch auch Expertise in der Transaktionsbegleitung von Pharmaunternehmen und Medizinprodukteherstellern sowie in der Beratung von Universitätskliniken. Die Kooperation mit den Arbeitsgruppen Digital Health und Medizintechnik sowie dem Medizinrechtsteam und den Pflegeimmobilienexperten komplettiert den Beratungsansatz des Teams. Die Corporate- und M&A-Spezialisten Oliver Kairies in Hannover, Of Counsel Cornelia Yzer in Berlin und Denis Ullrich in Leipzig leiten die Praxisgruppe.

Referenzen

Hohe Fachkompetenz des gesamten Teams in einer homogenen Teamstruktur.

Hohe Fachkompetenz gepaart mit einem hohen Maß an Souveränität. Sehr gutes Branchennetzwerk.

Das Team hat sich auf M&A-Transaktionen von Krankenhäusern spezialisiert. Neben profunder Rechtskenntnis ist auch die Kenntnis des Marktes und der Player sehr gut ausgeprägt. Ebenso ist ein weites Netzwerk vorhanden. Für arrondierende Themen stehen in der Kanzlei ebenfalls Spezialisten zur Verfügung. Die Verhandlungsführung ist freundlich und stringent und es werden sehr gute Resultate für den Mandanten erzielt.

Oliver Kairies treibt das Mandat mit hohem persönlichen Engagement voran. Er verfügt über einen sehr großen Erfahrungsschatz in M&A-Transaktionen von Krankenhäusern. Oliver Kairies ist ein sehr geschickter und sehr erfolgreicher Verhandler und hat neben den hard facts auch die unternehmenskulturellen Implikationen im Blick. Die Zusammenarbeit mit ihm ist sowohl fachlich als auch menschlich sehr angenehm.

Wir haben uns bei Luther sehr gut verstanden und betreut gefühlt. Das Verhandlungsergebnis übertraf unsere Erwartungen.

Hohe Kompetenz gepaart mit hervorragendem Service!

Schwierige Fragestellungen werden schnell und flexibel bearbeitet.

Die Personen sind alle in ihrer Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft auf höchstem Level.

Thomas Köhler: Juristisch sehr versiert, in der Gesundheitsbranche ausgezeichnet informiert.

Kernmandanten

Lavorel Medicare S. A.

Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH

IDT Biologika GmbH

AWO Bezirksverband Hannover e. V.

Stadt Köln

Universitätsmedizin Göttingen

Medizinische Hochschule Hannover

Universität Siegen

Kliniken des Landkreises Lörrach

ZytoService Beta GmbH

Klinikum Friedrichshafen GmbH

Josefs-Gesellschaft

Klinikum Niederlausitz GmbH

Klinikum Burgenlandkreis GmbH

Immobilienrecht Tier 4

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHs breit aufgestellte Immobilienrechtspraxis ist 'menschlich, teamorientiert und immer auf der Suche nach der besten Lösung'. Die Gruppe um Achim Meier stellt dies ganz besonders häufig bei der Beratung von Immobilienunternehmen in Transaktionen der Assetklasse Wohnen unter Beweis, wobei die Expertise des Teams sowohl Forward Deals als auch Bestandsakquisitionen umfasst. Des Weiteren berät man ebenfalls zu transaktions- und mietrechtlichen Belangen von Gewerbe- und Logistikimmobilien und verfügt zudem über Expertise bezüglich der Restrukturierung von Immobilienportfolios, welche in Zusammenarbeit mit der Steuer- und Finanzierungspraxis der Kanzlei beraten werden. Die häufig empfohlene Ruth-Maria Thomsen stieß Ende 2019 von SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und Matthias Wagner sowie Counsel Dianusch Nazari Anfang 2020 von Simmons & Simmons zum Frankfurter Standort, das auch durch die Zugänge zweier auf Immobilientransaktionen fokussierten Partnerinnen im Capital Markets und Banking Team gestärkt wurde.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Die Kanzlei deckt durch ihre vielen Partner das komplette Spektrum der Bau- und Immobilienwirtschaft beziehungsweise des Immobilienrechts ab und auch über Sonderthemen stehen jederzeit hochkompetente Spezialisten als Partner zur Verfügung.’

Frau Ruth-Maria Thomsen steht uns als Partnerin der Kanzlei jederzeit für unsere diversen Anliegen zur Verfügung, bearbeitet unsere Akten sehr zügig und qualitativ überaus überzeugend und hochwertig. Wir fühlen uns als Mandant wertgeschätzt und willkommen.’

Frau Ruth Thomsen hat eine sehr gute “Hands on” Herangehensweise, da sie schnell die wesentlichen Punkte identifiziert, auf der anderen Seite auch gewillt ist, wirtschaftliche Risiken des Mandanten mitzugehen. Dadurch sehr einfache und angenehme Zusammenarbeit mit ihr.

Die Kanzlei zeichnet sich im Bereich Immobilien- und Baurecht neben der vorausgesetzten Fachkompetenz durch eine enge Abstimmung zwischen den Mandatsträgern aus, was gerade bei Verfahren über lange Zeiträume die Einheitlichkeit der verfolgten Strategie und ausreichende Ressourcen zu jeder Zeit sicherstellt.

Die Zusammenarbeit mit den Partnern und Associates an den für uns relevanten Standorten Essen und Düsseldorf ist durchgängig und in allen Themenfeldern ausgezeichnet. Darüber hinaus erwähnenswert ist RA Achim Meier, der das Team als solches führt und die Beratung durch Erfahrung und Branchenkenntnis um viele Aspekte bereichert, die eine Beurteilung der (wirtschaftlichen) Erfolgsaussichten alternativer Wege ermöglicht.

Wir arbeiten je nach Fachgebiet mit den darauf spezialisierten Einzelanwälten der Kanzlei zusammen. Organisation und Service betreffend sehr hohe Qualität. Vor allem die unter Beteiligung von Luther organisierten Veranstaltungen sind von der Wissensvermittlung TOP hinsichtlich Qualität und Aktualität.

Ich schätze an Dr. Thomas Gohrke sehr sein hohes Fachwissen gepaart mit einer sehr praxisbezogenen Vorgehensweise. Auch strategische Komponenten werden in die Empfehlungen mit einbezogen. Für mich ein “juristisches Komplettpaket”.

Menschlich, teamorientiert, immer auf der Suche nach der besten Lösung.’

Dr. Thomas Gohrke: immer ein offenes Ohr, erläutert seine Strategien allgemeinverständlich.

Kernmandanten

Universitätsklinikum Essen

Akelius

Zurich Deutscher Herold

SKIBA Ingenieurs GmbH

HanseMerkur

Hannover Leasing

Instone Real Estate Development GmbH

Peach Property Group (Deutschland) AG

BUWOG Group

LBBW Immobilien Asset Managment

Lang & Cie. Rhein-Ruhr Real Estate AG

FAKT Tower GmbH & Co. KG

Kartellrecht Tier 4

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist im Kartellrecht besonders auf Schnittstellen spezialisiert wie Vertriebskartellrecht, Litigation und Compliance. Die Kanzlei konnte bereits 2019 mit dem Zugang von Sebastian Janka den Münchener Standort in kartellrechtlicher Sicht deutlich stärken und folglich weitere süddeutsche Mandanten für sich gewinnen. Seit April 2020 zählt dort auch Gerd Stuhlmacher von Norton Rose Fulbright zum Team, der mit seiner Expertise im Energiebereich eine Nische auf dem Themengebiet Marktmissbrauch abdeckt. Die Gesamtabteilung wird von Anne Caroline Wegner geleitet, die besonders für ihre Expertise in der Automobilbranche geschätzt wird. Holger Stappert kommt beispielsweise bei Bußgeldverfahren zum Zuge und verfügt über spezielle Kenntnisse im Bereich Abfallwirtschaft. Die Brücke nach Brüssel besteht durch Helmut Janssen, der sowohl in Schadensersatzklagen als auch in Fusionskontrollverfahren glänzt.

Referenzen

‘Das Team von Luther war sehr gut erreichbar und ging sofort auf unsere Problemstellungen ein. Es wurden immer prägnante und rechtlich umfassende Bewertungen der Rechts- und Sachlage erstellt.’

‘Sebastian Janka war immer erreichbar und stand uns mit seinen fundierten kartellrechtlichen Kenntnissen zur Seite. Wir schätzen besonders die schnelle Reaktionszeit und umfassende Erörterung der kartellrechtlichen Themen. Im Ergebnis wurde uns immer eine umfassende rechtliche Analyse und Empfehlung unserer kartellrechtlichen Themen erstellt.’

‘Sehr praxisnahe, umfassende und kompetente Beratung.’

‘Sebastian Janka verfügt über sehr gutes Einfühlungsvermögen und eine unternehmerische Denkweise. Fähigkeit, komplexe rechtliche Fragestellungen in einer für juristische Laien verständlichen, anschaulichen Weise darzustellen.’

‘Das Luther-Kartellrechtsteam besticht durch exzellente Kenntnis des Kartellrechts bei einem gleichzeitig pragmatischen Angang im Einzelfall.’

‘Holger Stappert ist kenntnisreich im Kartellrecht. Industrieexpertise im Energiebereich sowie Abfallbereich. Angenehme Zusammenarbeit.’

‘Sehr kompetente und umfassende Begleitung in Kartellamtsverfahren; hervorragender Umgang im Zusammenhang mit der Beschaffung und Behandlung sensibler Unternehmensdaten von den Verfahrensbeteiligten; pragmatische und lösungsorientierte Vorgehensweise.’

‘Helmut Janssen ist ein höchst kompetenter Ansprechpartner in allen kartell- und wettbewerbsrechtlichen Fragen, führt souverän durch Anmeldeprozesse bei den Kartellämtern, hervorragende Anleitung und Begleitung der Beteiligten, hat die Vorbereitung und das Kartellamtsverfahren stets im Griff, immer lösungsorientiert.’

‘Sehr engagiertes und erfahrenes Team.’

‘Sehr erfahrenes Team mit exzellentem Know-how. Diese Kombination ist extrem wichtig bei den zum Teil sehr komplexen Verfahren.’

Kernmandanten

Carcoustics

Knorr-Bremse

Fiege

RKD Recycling Kontor Dual GmbH & Co. KG (Duales System)

Harley-Davidson

Schmolz & Bickenbach

Caffitaly

Haus Cramer (Warsteiner)

Parfümerie Douglas GmbH

Mutares SE & Co. KGaA

M2 Beauté

Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft

fischerwerke GmbH & Co. KG

Restrukturierung Tier 4

Durch strategische Partnerschaften mit Insolvenzverwalterkanzleien und Unternehmensberatungen kann die Kanzlei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH über die rein rechtliche Beratung hinaus Mandanten einen Full-Service-Ansatz in der Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen anbieten. Insolvenz- und Eigenverwaltungsverfahren werden in Organfunktion oder als Berater begleitet, wie auch Insolvenzplanverfahren, was die Erstellung von Insolvenzplänen und Koordination des gerichtlichen Bestätigungsverfahrens einschließt. Das 'pragmatische und kompetente' Team führt Distressed M&A-Prozesse durch und handelt Finanzierung aus. Praxisgruppenleiter Marcus Backes, der für seine 'hohe fachliche Expertise' geschätzt wird, berät nationale und internationale Unternehmen und deren Organe in allen Fragen des Insolvenzrechts. Die Vertretung von Gläubigern und Durchsetzung von Gläubigerrechten in Insolvenzverfahren, inklusive Vertretungen in Gläubigerausschüssen, bildet einen wesentlichen Teil seines Tätigkeitspektrums, genauso wie die Abwehr von Organhaftungsansprüchen. Für seine Beratungstätigkeit im Insolvenz- und Restrukturierungsbereich setzt Co-Praxisgruppenleiter Reinhard Willemsen sein Fachwissen aus den Bereichen Handels- und Vertriebsrecht ein, um beispielsweise Liefer- und Vertriebsverträge neu zu verhandeln oder um Vertriebsstrukturen zu implementieren. In der gerichtlichen und außergerichtlichen Streitbeilegung spielen Gewährleistungs- und Haftungsfragen eine hervorgehobene Rolle. Frank Tschentscher vertritt regelmäßig Gruppen internationaler Finanzgläubiger oder Bankenkonsortien bei der außergerichtlichen Sanierung von Unternehmen und ist 'sehr strukturiert, freundlich im Umgang, und hart aber fair in der Sache'.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Kompetente Unterstützung bei Insolvenzverfahren und verlässliche fundierte Aussagen in angemessener Zeit sowie Einhaltung des besprochenen Preisrahmens.’

‘Sehr pragmatischer und kollegialer Umgang und dennoch präzise genug, sobald es darauf ankommt.’

‘Das Hamburger Team von Luther hat mit Marcus Backes und Frank Tschentscher zwei Top Leute im Bereich Restrukturierung und Sanierungsberatung.’

‘Sehr kompetente Beratung in allen Fragestellungen zu Restrukturierung und Insolvenz.’

‘Frank Tschentscher ist sehr erfahren im Insolvenzbereich, abgewogen im Urteil und ein guter Verhandler.’

‘Dr. Marcus Backes ist sehr kompetent, kundenorientiert.’

‘Frank Tschentscher ist Restrukturierungsberater mit “Doppelqualifikation” (Deutschland und UK) und hat mehrere Jahre in UK praktiziert, was ihn zu einem der besten Kenner des UK Restrukturierungsrechts, aber vor allem auch der UK Sanierungskultur macht.’

‘Dr. Marcus Backes: Mandantenorientiert, hohe fachliche Expertise, sehr geschätzter Gesprächspartner.’

‘Frank Tschentscher: sehr erfahren im Insolvenzbereich, abgewogen im Urteil und guter Verhandler.’

‘Frank Tschentscher hat eine praktischen, aber lösungsorientierten Anspruch. Er weiß sehr gut auch schwierige Situationen zu moderieren, findet immer den angemessenen Ton.’ 

‘Luther bietet spätestens mit der Ergänzung ihres Teams um Frank Tschentscher ein grenzüberschreitendes Know-how im Insolvenz- und Restrukturierungsrecht, das sonst nur vollintegrierte internationale Großkanzleien liefern können.’  

‘Frank Tschentscher, sehr strukturiert, freundlich im Umgang, hart aber fair in der Sache, schnelle Auffassungsgabe, hervorragende englische Sprachkenntnisse.’

Kernmandanten

Siem Europe S.à.r.l.

SBB Schweizerische Bundesbahnen AG

Hansa Heavy Lift GmbH

MIBRAG Mitteldeutsche Braunkohlegesellschaft mbH

Deutsche Bank Luxembourg S.A.

Wettbewerbsrecht Tier 4

Unter der Leitung von Geert Johann Seelig in Hamburg und Detlef Mäder in Köln betreut Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH eine treue Mandantschaft, die neben deutschen Mittelständlern auch einige internationale Unternehmen erfasst. Man ist besonders als Prozessvertretung aktiv, begleitet aber auch in außergerichtlichen Fällen, unter anderem bei der Entwicklung von Schutzrechtsstrategien. Werbe-, vertriebs- und datenschutzrechtliche Fragestellungen nehmen eine besonders große Rolle in der Mandatsarbeit ein.

Kernmandanten

Imperial Tobacco Ltd./Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH

Warsteiner Brauerei Haus Kramer KG/Warsteiner International KG

Daniel Wellington AB

The Nomad Company B.V.

Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH

achtung! GmbH

Kamps GmbH

KIA MOTORS Corp.

Molkerei Ammerland eG

VAG GmbH / CENTA/ Rexnord

Hexion GmbH

Royal Appliance

EDCO Eindhoven B.V.

Verband der PSD Banken

Saint Gobain Glass

Harley Davidson

Hakle GmbH

VDL Groep N.V.

Markenrecht Tier 5

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hebt sich durch den außergewöhnlich treuen Mandantenstamm von Wettbewerbern am Markt ab. Unter der Leitung von Geert Johann Seelig (Hamburg) und Detlef Mäder (Köln) ist das Team in streitigen Auseinandersetzungen aktiv, oft in Markenverletzungsverfahren mit grenzüberschreitenden Elementen, die dann auch vom Standort Deutschland aus koordiniert werden, berät aber auch zum Aufbau und der Weiterentwicklung von deutschen und internationalen Markenportfolios. Die Beratung zu den IP-Aspekten von Transaktionen, die oftmals von den Corporate-Teams der Kanzlei betreut werden, ist eine weitere tragende Säule der Praxis.

Referenzen

In Hamburg ist ein tolles Team vertreten, das immer für zur Verfügung steht, auch wenn es nur eine erneut gestellte Frage ist! Kompetent, achten auf die Kosten, vielseitig und International.

Kleines effizientes Team mit Leidenschaft und Kompetenz für das Fach. Außerordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr persönlicher Umgang.

Geert Johann Seelig und sein gesamtes Team sind kompetent, bieten ein großes Leistungsspektrum der verschiedenen Ansprüche, die wir als Kunden haben, sind sehr genau in ihren Arbeiten, immer freundlich und sehr gerne bereit auch das gewisse EXTRA zu tun! Eine sehr effiziente, verständliche und vor allem ehrliche Zusammenarbeit.

‘Geert Johann Seelig ist ein leidenschaftlich engagierter Partner mit internationaler Erfahrung, der sehr darauf bedacht ist, dem Mandanten neben äußerster Transparenz auch nur die Leistungen zu verkaufen, die dieser wirklich benötigt und Entscheidungen des Mandanten vor diesem Hintergrund auch kritisch hinterfragt.

Kernmandanten

Imperial Tobacco Ltd./Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH

Warsteiner Brauerei Haus Kramer KG/Warsteiner International KG

Daniel Wellington AB

The Nomad Company B.V.

Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH

achtung! GmbH

Kamps GmbH

KIA MOTORS Corp.

Molkerei Ammerland eG

VAG GmbH

CENTA / Rexnord

Hexion GmbH

Royal Appliance

EDCO Eindhoven B.V.

Verband der PSD Banken

Saint Gobain Glass

Harley Davidson

Dermaroller GmbH

Hakle GmbH

Kreditrecht Tier 6

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH betreut Kreditinstitute und Debt-Fonds bei Akquisitionsfinanzierungen und steht Unternehmen bei der Verlängerung von Finanzierungsstrukturen und finanziellen Restrukturierungen sowie Covid-19-bedingten Finanzierungstransaktionen zur Seite. Mit dem Hamburger Büro ist man außerdem gut für Projektfinanzierungen aufgestellt. Im Bereich der Immobilienfinanzierung arbeitet man hingegen regelmäßig mit den Kollegen in Luxemburg zusammen. Praxisgruppenleiter Christoph Schauenburg berät zu allen Fragen des Bank- und Finanzrechts und wird seit Juli 2019 von Nadine Bourgeois, die von Norton Rose Fulbright ins Team wechselte und Kreditnehmer und -geber bei Unternehmens-, Akquisitions- und Immobilienfinanzierungen sowie bei damit zusammenhängenden Restrukturierungstransaktionen berät, unterstützt.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Christoph Schauenburg ist unser vertrauenswürdiger und kaufmännisch denkender Berater in Fragen des deutschen Bank- und Finanzrechts. Er unterstützt uns bei der Strukturierung, Verhandlung und Dokumentation von Konsortialkrediten, Akquisitions- und Projektfinanzierungen sowie bei Factoring-Transaktionen. Er berät auch im Zusammenhang mit notleidenden Krediten und Restrukturierungen.

Christoph Schauenburg: hohe Expertise auch im Bereich DCM.

Kernmandanten

Idinvest Partners

UNIWHEELS Gruppe

Südwestbank AG

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG

FIEGE-Gruppe

SüdFactoring GmbH

Banco Santander S. A.

Beechbrook Capital

TRIMET Aluminium SE

Halder Private Equity

AlphaPet Ventures

Mit einem umfassenden Angebot in allen wirtschaftlich relevanten Feldern der Rechts- und Steuerberatung ist Luther eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Die Full-Service-Kanzlei ist mit mehr als 420 Rechtsanwälten und Steuerberatern in zehn deutschen Wirtschaftsmetropolen vertreten sowie mit zehn Auslandsbüros in wichtigen Investitionsstandorten und Finanzplätzen Europas und Asiens präsent. Zu ihren Mandanten zählen große und mittelständische Unternehmen sowie die öffentliche Hand.

Luther verfügt über enge Beziehungen zu Wirtschaftskanzleien in allen maßgebenden Jurisdiktionen. In Kontinentaleuropa ist Luther Teil einer Gruppe von unabhängigen, in ihren jeweiligen Ländern führenden Kanzleien, die seit vielen Jahren ständig bei grenzüberschreitenden Mandaten zusammenarbeiten.

Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft verfolgt einen unternehmerischen Ansatz: Alle Beratungsleistungen richten sich am größtmöglichen wirtschaftlichen Nutzen für den Mandanten aus. Die Erarbeitung unternehmerisch sinnvoller und dauerhaft tragfähiger Lösungen steht im Mittelpunkt. Alle Rechtsanwälte und Steuerberater bringen ein interdisziplinäres Aufgabenverständnis mit und haben langjährige Erfahrung in der fachübergreifenden Zusammenarbeit.

Department Name Email Telephone
Arbeitsrecht Paul Schreiner paul.schreiner@luther-lawfirm.com 49 201 9220 11691
Außenwirtschaftsrecht Ole-Jochen Melchior ole.melchior@luther-lawfirm.com 49 201 9220 24028
Außenwirtschaftsrecht Dr. Helmut Janssen helmut.janssen@luther-lawfirm.com 49 211 5660 18763
Capital Markets, Banking & Finance Christoph Schauenburg christoph.schauenburg@luther-lawfirm.com 49 69 27229 24675
Complex Disputes Dr. Richard Happ richard.happ@luther-lawfirm.com 49 40 18067 12766
Complex Disputes Dr. Florian Schulz florian.schulz@luther-lawfirm.com 49 40 18067 18023
Compliance & Internal Investigations Dr. André Große Vorholt andre.groszevorholt@luther-lawfirm.com 49 89 23714 12460
Corporate/M&A Dr. Stefan Galla stefan.galla@luther-lawfirm.com 49 201 9220 24016
Datenschutzrecht Silvia C. Bauer silvia.bauer@luther-lawfirm.com 49 221 9937 25789
Datenschutzrecht Dr. Stefanie Hellmich stefanie.hellmich@luther-lawfirm.com 49 69 27229 24118
Energierecht Dr. Holger Stappert holger.stappert@luther-lawfirm.com 49 211 5660 24843
Financial Services Christoph Schauenburg christoph.schauenburg@luther-lawfirm.com 49 69 27229 24675
Gewerblicher Rechtsschutz & Urheberrecht Dr. Wulff-Axel Schmidt wulff-axel.schmidt@luther-lawfirm.com 49 69 27229 27078
Gewerblicher Rechtsschutz & Urheberrecht Dr. Detlef Mäder detlef.maeder@luther-lawfirm.com 49 221 9937 25711
Handels- und Vertriebsrecht, Produkthaftung/Product Compliance Volker Steimle volker.steimle@luther-lawfirm.com 49 221 9937 24820
IT – Recht Dr. Markus Sengpiel markus.sengpiel@luther-lawfirm.com 49 221 9937 25736
IT – Recht Dr. Wulff-Axel Schmidt wulff-axel.schmidt@luther-lawfirm.com 49 69 272229 27078
Immobilien- & Baurecht Achim Meier achim.meier@luther-lawfirm.com 49 201 9220 24022
Kartellrecht Anne Caroline Wegner anne.wegner@luther-lawfirm.com 49 211 5660 18742
Notarielle Beratung Dr. Stefan Galla stefan.galla@luther-lawfirm.com 49 201 9220 24016
Notarielle Beratung Dr. Arndt Begemann arndt.begemann@luther-lawfirm.com 49 201 9220 20191
Restrukturierung und Insolvenz Dr. Marcus Backes marcus.backes@luther-lawfirm.com 49 40 18067 24699
Restrukturierung und Insolvenz Reinhard Willemsen reinhard.willemsen@luther-lawfirm.com 49 89 23714 25792
Staat, Verwaltung, öffentliche Hand Dr. Thomas Gohrke thomas.gohrke@luther-lawfirm.com 49 511 5458 0
Steuerrecht Elisabeth Lepique elisabeth.lepique@luther-lawfirm.com 49 221 9937 25784
Subventions- & Beihilferecht Dr. Helmut Janssen helmut.janssen@luther-lawfirm.com 49 211 5660 18763
Umwelt, Planung, Regulierung Dr. Stefan Kobes stefan.kobes@luther-lawfirm.com 49 30 52133 0
Vergaberecht Ulf-Dieter Pape ulf-dieter.pape@luther-lawfirm.com 49 511 5458 17627
Versicherungsrecht Dr. Alexander Mönnig alexander.moennig@luther-lawfirm.com 49 40 18067 15453
Versicherungsrecht Dr. Eberhard Vetter eberhard.vetter@luther-lawfirm.com 49 221 9937 25729
Wirtschaftsstrafrecht und Compliance Dr. André Große Vorholt andre.groszevorholt@luther-lawfirm.com 49 89 23714
Unsere Branchen :
Energy Dr. Holger Stappert holger.stappert@luther-lawfirm.com 49 211 5660 24843
Health Care & Life Science Dr. Oliver Kairies oliver.kairies@luther-lawfirm.com 49 511 5458 17643
Health Care & Life Science Cornelia Yzer cornelia.yzer@luther-lawfirm.com 49 30 52133 21148
Information Tech & Telecommunications Dr. Michael Rath michael.rath@luther-lawfirm.com 49 221 9937 25795
Mobility & Logistics Dr. Steffen Gaber steffen.gaber@luther-lawfirm.com 49 711 9338 19192
Mobility & Logistics Dr. Maximilian Dorndorf maximilian.dorndorf@luther-lawfirm.com 49 201 9220 24027
Real Estate & Infrastructure Dr. Martin Fleckenstein martin.fleckenstein@luther-lawfirm.com 49 30 52133 21110
Real Estate & Infrastructure Dr. Thomas Gohrke thomas.gohrke@luther-lawfirm.com 49 511 5458 0
Managing Partner Elisabeth Lepique elisabeth.lepique@luther-lawfirm.com 49 221 9937 25784
Managing Partner Dr. Markus Sengpiel markus.sengpiel@luther-lawfirm.com 49 221 9937 25736
Photo Name Position Profile
Herr Hans-Christian Ackermann  photo Herr Hans-Christian Ackermann Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Hans-Christian Ackermann liegt in der Beratung von…
Firmensitz : Köln
Weitere Büros in Deutschland : Berlin
Weitere Büros in Deutschland : Düsseldorf
Weitere Büros in Deutschland : Essen
Weitere Büros in Deutschland : Frankfurt a.M.
Weitere Büros in Deutschland : Hamburg
Weitere Büros in Deutschland : Hannover
Weitere Büros in Deutschland : Leipzig
Weitere Büros in Deutschland : München
Weitere Büros in Deutschland : Stuttgart
Büros im Ausland : Bangkok
Büros im Ausland : Brüssel
Büros im Ausland : Delhi-Gurugram
Büros im Ausland : Jakarta
Büros im Ausland : Kuala Lumpur
Büros im Ausland : London
Büros im Ausland : Luxemburg
Büros im Ausland : Shanghai
Büros im Ausland : Singapur
Büros im Ausland : Yangon