Kanzleiprofil > Raue > Berlin, Germany

Raue
POTSDAMER PLATZ 1
10785 BERLIN
Germany

Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht > Metropolregion Berlin/Brandenburg Tier 1

Die Wirtschaftskanzlei Raue agiert auf einem breiten Beratungsspektrum und betreut Start-ups, deutsche und ausländische Unternehmen sowie Finanzinvestoren so unter anderem zu Fragestellungen des Arbeits-, Immobilien-, IP-, Kartell- und Gesellschaftsrechts, zu Compliance-Themen sowie zu steuer- und vergaberechtlichen Belangen. Des Weiteren verfügt die Kanzlei über weitreichende Erfahrung in Streitigkeiten und Branchenexpertise in den Bereichen Gesundheit, Energie und Telekommunikation. Peter Raue ist die Schlüsselfigur und agiert mit einem Schwerpunkt auf Kunst- und Urheberrecht, verlags- und presserechtliche Belange sowie Restitutionsrecht.

Medien > Presse- und Verlagsrecht Tier 1

Raue gehört zu den führenden Adressen für Presse- und Äußerungsrecht in Berlin und ganz Deutschland. Die Praxis bewahrt eine starke Positionierung auf Seiten der Medien und Content-Produzenten, die aus der langjährigen Vertretung von Verlagen (vor allem Axel Springer) hervorgeht. Urheber- und persönlichkeitsrechtliche Beratung gehört auch zum Serviceangebot, das von Jan Hegemann gestaltet wird.

Branchenfokus > Energie Tier 2

Bei Raue liegt der Schwerpunkt mit Praxisgruppenleiter Christian von Hammerstein auf der regulatorischen Beratung. Man begleitet sowohl in strategischen Fragen zu neuen Geschäftsmodellen und Infrastrukturvorhaben als auch im Tagesgeschäft. Die zweite große Stärke des Teams liegt in der Streitbeilegung, wie die regelmäßige Vertretung in marktprägenden Mandaten belegt, beispielsweise im für Vattenfall geführten Streit um die Vergabe der Stromkonzession des Landes Berlin. Weitere Beratungsschwerpunkte sind Transaktionen, vor allem auch im Venture Capital-Sektor, und kartellrechtliche Mandate, einem spürbar wachsenden Bereich. Anna von Bremen und Hans Heller wurden im Januar 2020 zum Counsel ernannt.

Referenzen

Wir fühlen uns durch das Raue-Energie-Team optimal betreut. Egal welche Frage – es gibt immer Ansprechpartner bei Raue, die unsere Themen profund kennen und unsere Projekte sofort voranbringen können. Besonders klare und verständliche Arbeitsprodukte. Das Team ist immer erreichbar und absolut zuverlässig, hat einen umfassenden Marktüberblick und ist sehr gut vernetzt. Vielleicht am wichtigsten: Wir haben immer das Gefühl, dass das Team sich unsere Themen wirklich zu eigen macht und nach vorne bringen will – und nicht dauernd nur sagt, was alles nicht geht. Man spürt echten Innovationsgeist. Für uns eindeutig die erste Wahl.

Das Raue-Energie-Team hat hier unseres Erachtens ein im Markt außergewöhnliches fachliches Verständnis und die Fähigkeit, auch bei sehr innovativen und ungewöhnlichen Themen sofort ‘up to speed’ zu sein und die Themen mit uns weiterzuentwickeln. Es gibt immer schnelle, klare Antworten – das schätzen wir sehr. Die Zusammenarbeit mit Raue macht Spaß, das ist ungewöhnlich in der Rechtsberatung.

Hervorragende Expertise in energierechtlichen Fragestellungen sowie allen Begleitthemen. Besonders schnelle Einarbeitung in neue Sachverhalte und deren Aufbereitung in verschiedensten Formaten. Viele nützliche Kontakte (z.B. BNetzA, BMWi). Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kurze Reaktionszeiten, schnelle Analyse der Sachverhalte, Empfehlungen sind im Tagesgeschäft gut zu verwenden, auch verständlich für Entscheidungen des Managements.

Bernd Beckmann ist juristisch hochkompetent, hat aber darüber hinaus auch ein außergewöhnliches Verständnis für den Markt und für Geschäftsmodelle – wirtschaftlich und technisch. Für uns ist er deshalb ein echter Sparringspartner bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, nicht nur ein Anwalt für die Umsetzung. Er ist in der Lage, auch komplizierte regulatorische Fragen für Nicht-Juristen klar und verständlich aufzubereiten. Ein besonders guter Kommunikator, auch gegenüber der Gegenseite.’

Bernd Beckmann ist für unsere Bedürfnisse der perfekte Anwalt: Sehr angenehmer Kommunikationsstil, gut erreichbar, mit einer ungewöhnlichen Fähigkeit (und erkennbarem Spaß daran), sich schnell in technische und ökonomische Fragen hineinzudenken. Er denkt von der Sache her, nicht von den Rechtsnormen. Seine Einschätzungen haben sich immer als richtig und weiterführend erwiesen. Auch bei Gesprächen mit Dritten (Verhandlungspartnern, anderen Anwälten, etc.) merkt man, dass er fachlich sehr respektiert wird. Man fühlt sich in besten Händen.

Christian von Hammerstein: Sehr gut vertraut mit dem Energierecht und aktuellen Entwicklungen. Verwaltungspraxis BNetzA, BAFA etc. ist bestens bekannt.

Christian von Hammerstein und Peter Roegele haben stets in kürzester Zeit erkannt, was unser Unternehmen benötigt und das zu unserer vollsten Zufriedenheit bedient.

Private Equity > Venture Capital Tier 2

Unter der Leitung des 'überlegt und pragmatischenAndreas Nelle liegt der Fokus von Raue auf der umfänglichen Beratung von Startups aus einer Vielzahl von Industrien, einschließlich Gründungsbegleitung, Finanzierungsrunden und Exits. Jörg Jaecks ist ein weiterer Schlüsselkontakt.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Das Team ist sehr gut intern abgestimmt und kann schnell Aufgaben übergeben/übernehmen. Es bedarf wenig Rüstzeiten, wenn ein Partner einmal nicht zur Verfügung steht. Das macht die Arbeit schnell und nahtlos.’

Andreas Nelle: überlegt, pragmatisch und in Verhandlungen sehr stark durch Ruhe und Übersicht. Großer Erfolgsfaktor.’

Insgesamt war das Niveau der Beratung sehr gut. Die Kompetenzen sind breit gefächert.

Andreas Nelle hat wirklich hervorragende Beratungen erbracht. Er verfügt über einen sehr breiten Erfahrungsschatz und ist sehr effektiv bei der Durchsetzung von Mandanteninteressen bei Verkaufsverhandlungen.’

Transport > Beratung des Transportsektors Tier 3

Bei Raue steht im Themengebiet Transport die Bearbeitung von ÖPNV- und Flughafenmandaten im Vordergrund. Entgeltstrategien in der Luftfahrt sowie die Begleitung von Vergabeverfahren zählen zum Tagesgeschäft. Daneben nimmt sich die Gruppe innovativen Verkehrs- und Transportprojekten an, beispielsweise im Bereich Elektromobilität. Kornelius Kleinlein, der sich auf Entgeltregulierung und Verkehrsinfrastruktur konzentriert, und der im Vergaberecht aktive Wolfram Hertel teilen sich die Vorsteherschaft des Teams, das im Sinne des organischen Wachstums zu Jahresbeginn 2020 zwei neue Counsel ernannte.

Branchenfokus > Gesundheit Tier 3

Das Beratungsspektrum von Raue beinhaltet neben der Betreuung von Krankenhäusern in Finanzierungsfragen, zu Kooperationsverträgen und Arztverträgen auch vertragsarztrechtliche Fragen von medizinischen Versorgungszentren. Weitere Stärken sind das Arzneimittelpreisrecht, das Apothekenrecht und die Beratung von Pflegeunternehmen. Man ist dabei sowohl beratend als auch in behördlichen und gerichtlichen Verfahren aktiv. Die regulatorische Begleitung von Transaktionen im Gesundheitssektor sowie die Compliance-Beratung gehören ebenfalls zur Expertise des Teams von Praxisgruppenleiter Wolfgang Kuhla, dem auch Katharina Wodarz angehört; wie Kuhla deckt sie den Bereich umfassend ab.

Praxisleiter:

Referenzen

Hervoragende Branchenkenntis, sehr gutes politisches Verständnis, top im regulatorischen Bereich, sehr gutes wirtschaftliches Verständnis.

Katharina Wodarz zeichnet sich durch extrem hohes Engagement und einer hervorragenden Übersicht bei extrem komplexen juristischen Fragestellungen aus.

Wir profitieren davon, dass alle Teammitglieder auf dem gleichen, neuesten Stand des Mandats sind und sich mit aktuellen Gesetzesänderungen, die für uns relevant sind, sowie den Entwicklungen im Markt auskennen und die daraus resultierenden rechtlichen Schritte zuverlässig umsetzen.

Maren Bedau und Stephanie Wiesner sind Spezialisten im Medizinbereich.’

Maren Bedau: Kompetente, berufserfahrene Anwältin, umfangreiches Fach- und Branchenwissen, Expertin im Krankenhausrecht.

Stephanie Wiesner: Äußerst sachkundige Anwältin, immer up-to-date. Sympathisch und versiert.

Jörg Adam: Umfassendes krankenhausrechtliches Know-how, zuverlässiger und fachkundiger Rechtsanwalt.

Branchenfokus > Telekommunikation Tier 3

Raue berät unter der Leitung von Kornelius Kleinlein schwerpunktmäßig zu Frequenzvergabethemen und zu Entgeltregulierungsfragen. Das Team ist dabei sowohl in streitigen Verfahren als auch in rein beratender Funktion tätig. Weitere Fachgebiete sind unter anderem der Mobilfunk- und Festnetzausbau, Digital Audio Broadcasting und die regulatorische Begleitung von Transaktionen. Daniel Schubert wurde im Januar 2020 zum Counsel ernannt und ist ein zentraler Kontakt für Fragestellungen betreffend Entgeltregulierung.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Öffentliches Recht > Wirtschaftsverwaltungsrecht Tier 3

Raues Praxis im Wirtschaftsverwaltungsrecht sticht durch die Stärken im Bereich Medienregulierung sowie in der politiknahen Rechtsberatung hervor. Zu den Mandanten gehören Landesmedienanstalten, Akteure im Verkehrsbereich, Industrie- und Handelskammern, die in kammerrechtlichen Angelegenheiten unterstützt werden, sowie Ministerien und Staatsorgane. Das Team berät und vertritt Mandanten besonders häufig bei Beitragsanfechtungsverfahren vor verschiedenen Verwaltungsgerichten. Wolfram Hertel vom Standort Berlin ist der Praxisgruppenleiter. Daniel Schubert, Jörg Adam und Hans Heller  wurden im Januar 2020 zum Counsel ernannt.

Praxisleiter:

Referenzen

Das Team der Kanzlei Raue verkörpert gegenüber Mandanten und Gerichten die besondere Seriosität, die man sich von Vertretern dieses Berufsstandes erwünscht und erweist sich in der Mandatsbearbeitung immer wieder als höchst sorgfältig, gegenüber innovativen Rechtsgebieten aufgeschlossen und hat dabei immer die Mandanteninteressen im Auge.

Prof. Kuhla: Die Unaufgeregtheit im Auftritt, die Sachlichkeit und Präzision in den Schriftsätzen und die äußerst angenehme kollegiale Zusammenarbeit.

Dr. Munding: sehr präzise, hervorragend vorbereitete Schriftsätze und absolute Zuverlässigkeit in der kollegialen Zusammenarbeit.

Dr. Christoph-David Munding – herausragender Jurist, argumentativ sehr gute Prozessführung, ruhig, besonnen, analytisch, scharfer Verstand.

Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht Tier 4

Das Team für Umwelt und Planungsrecht der Kanzlei Raue rund um Praxisgruppenleiter Wolfram Hertel richtet den Fokus auf die Beratung zu städtebaulichen Projekten und großen Infrastrukturvorhaben. So wird etwa die Planung der Umgestaltung des Geländes des heutigen Flughafens Berlin-Tegel vom Team maßgeblich begleitet. Zu den Mandanten gehört die öffentliche Hand, Immobiliengesellschaften und größere Unternehmen. Mitunter werden Mandanten auch umweltrechtlich beraten, etwa beim Immissionsrecht und Wasserrecht, oder in gerichtlichen Prozessen vertreten. Hans Heller wurde im Januar 2020 zum Counsel ernannt.

Öffentliches Recht > Vergaberecht Tier 4

Bei Raue unterstützt das Vergaberechtsteam um Bettina Tugendreich sowohl Auftraggeber als auch Bieter zu allen Aspekten des deutschen und europäischen Vergaberechts. Dazu gehört die vergaberechtliche Beratung zu Verfahren oder zu Ausschreibungen für Konzessionen und Planungsleistungen, aber auch die Vertretung bei Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern oder bei Vergabebeschwerden vor der europäischen Kommission. Schwerpunkt der Praxis liegt auf den Sektoren Infrastruktur, Verkehr, Energie und Gesundheit.

Immobilien- und Baurecht > Immobilienrecht Tier 5

Raue wird in immobilienrechtlichen Belangen vorrangig zu Immobilientransaktionen in den Assetklassen Pflege und Gesundheit sowie zu Büroflächenanmietungen in Berlin zu Rate gezogen. Expertise besteht zudem im Rahmen von Projektentwicklungen in den Assetklassen Wohnen und Logistik. Der Praxisgruppenleiter Klaus Goecke agiert mit Fokus auf Grundstückstransaktionen und Notariat, während Cornelia Gorn's Hauptaugenmerk Gesundheitsimmobilien sind.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Hervorzuheben ist Cornelia Gorn für das Grundstücksrecht. Sehr präzise und sehr angenehm in Verhandlungen.

Arbeitsrecht Tier 6

Zuletzt wurden bei Raue individual- und kollektivarbeitsrechtliche Themen insbesondere im Rahmen laufender beziehungsweise strategischer Mandatierungen abgefragt, wie unter anderem zur Arbeitszeitenregelung und der betrieblichen Altersversorgung, die meist von Judith Heyn bearbeitet werden. Sie teilt die Praxisgruppenleitung mit Sascha Herms, der neben Restrukturierungen und Transaktionen auch datenschutzrechtliche Fragestellungen betreut. Außerdem sind die beiden Praxisgruppenleiter in der Prozessvertretung versiert, sowie in der Begleitung von Tarifvertragsverhandlungen.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Kartellrecht Tier 6

Dank einer ausgewogenen Regulatory-Praxis kann das Kartellrechtsteam bei Raue spezialisierte Betreuung für Vertreter von regulierten Branchen anbieten. Als Beispiel dafür sind insbesondere die Kompetenzen in der energierechtlichen sowie in der medien- und telekommunikationsrechtlichen Beratung zu erwähnen. Das Team von Michael Bergmann ist aber auch im Gesundheitssektor aktiv und offeriert neben den klassischen Kartellrechtsthemen auch Plattformberatung. Der Praxisleiter nimmt sich sowohl Kartellschadensersatz- als auch Bußgeldverfahren an und leistet viel Compliance-Beratung, wo man am Standort Berlin eng mit den ansässigen Verbänden zusammenarbeitet. Zur Partnerriege zählen auch die beiden auf den Energiesektor spezialisierten Bernd Beckmann und Christian von Hammerstein.

Praxisleiter:

Raue ist eine international tätige Wirtschaftskanzlei. Mehr als 70 Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen beraten ihre Mandanten bei Transaktionen, begleiten sie im operativen Geschäft und vertreten sie in Regulierungsverfahren und Prozessen.

Der Kanzleistandort Berlin spiegelt die Beratungsstärken in staatlich regulierten Sektoren (Energie, Gesundheit, Medien und Telekommunikation), im Bereich Venture Capital und in der politiknahen Rechtsberatung wieder. Besondere Erfahrung hat das Raue Team zudem in den Bereichen Immobilien und Infrastruktur, Digitale Wirtschaft sowie Kunst und Kultur. In diesen Schwerpunktbranchen berät Raue seine Mandanten seit langem intensiv. Die Rechtsanwälte verstehen die wirtschaftlichen und technischen Zusammenhänge und kennen die relevanten Akteure.

Die Vertretung von Mandanten in streitigen Auseinandersetzungen vor Gerichten aller Instanzen und in Schiedsverfahren ist ein zentraler Teil der Arbeit in sämtlichen Bereichen der Kanzlei. Die Raue Rechtsanwälte nutzen ihre umfassende Prozesserfahrung bei der Gestaltung von Verträgen und Projekten, um zukünftige Konflikte zu vermeiden. Die Unabhängigkeit und überschaubare Größe der Kanzlei ermöglicht eine konsequente, rückhaltlose Vertretung der Interessen aller Mandanten.

Raue begleitet regelmäßig Projekte mit internationalem Bezug. Die Rechtsanwälte beraten sowohl ausländische Mandanten bei Investitionen in Deutschland als auch deutsche Mandanten bei ihren Aktivitäten im Ausland. Bei grenzüberschreitenden Sachverhalten kann Raue zudem auf ein internationales Netzwerk befreundeter, renommierter Kanzleien zurückgreifen.

Photo Name Position Profile
Dr Jörg Adam  photo Dr Jörg Adam Counsel
Dr Bernd Beckmann  photo Dr Bernd Beckmann Partner
Dr Maren Bedau photo Dr Maren Bedau Partnerin
Dr Michael K. Bergmann  photo Dr Michael K. Bergmann Partner
Dr Max Braeuer  photo Dr Max Braeuer Partner Emeritus
Dr Friedemann Eberspächer  photo Dr Friedemann Eberspächer Partner
 Annette Feissel  photo Annette Feissel Partnerin
Dr Michael Gläsner  photo Dr Michael Gläsner Counsel
Dr Klaus Goecke photo Dr Klaus Goecke Partner Emeritus
Dr Cornelia Gorn photo Dr Cornelia Gorn Partnerin
 Tatiana Gushchina  photo Tatiana Gushchina Counsel
Prof Dr Jan Hegemann photo Prof Dr Jan Hegemann Partner
Dr Robert Heine photo Dr Robert Heine Partner
Dr Hans Heller  photo Dr Hans Heller Counsel
Prof Dr Sascha Herms photo Prof Dr Sascha Herms Partner
Dr Wolfram Hertel photo Dr Wolfram Hertel Partner
 Judith Heyn  photo Judith Heyn Partnerin
Dr Anna-Sophie Hollenders  photo Dr Anna-Sophie Hollenders Associate Partner
Dr Jörg Jaecks  photo Dr Jörg Jaecks Partner
Dr Kornelius Kleinlein photo Dr Kornelius Kleinlein Partner
Dr Stephan Bernhard Koch  photo Dr Stephan Bernhard Koch Partner
Prof Dr Wolfgang Kuhla photo Prof Dr Wolfgang Kuhla Partner
Dr Gernod Meinel photo Dr Gernod Meinel Partner Emeritus
 Georg Miggel  photo Georg Miggel Partner
Dr Christoph-David Munding  photo Dr Christoph-David Munding Associate Partner
Prof Dr Andreas Nelle photo Prof Dr Andreas Nelle Partner
 Eva Pätzold  photo Eva Pätzold Senior Counsel
Dr Markus Plesser  photo Dr Markus Plesser Partner
Prof Dr Peter Raue  photo Prof Dr Peter Raue Partner
Dr Peter Roegele photo Dr Peter Roegele Counsel
 Friedrich Tobias Schöne  photo Friedrich Tobias Schöne Partner
Dr Justus Schmidt-Ott  photo Dr Justus Schmidt-Ott Partner
Dr Daniel Schubert photo Dr Daniel Schubert Counsel
Dr Carl-Stephan Schweer photo Dr Carl-Stephan Schweer Partner
Dr Vanessa Schwiegershausen  photo Dr Vanessa Schwiegershausen Counsel
Dr Hans M. Seiler  photo Dr Hans M. Seiler Partner
Dr Jan Sorge  photo Dr Jan Sorge Counsel
Dr Felix Laurin Stang  photo Dr Felix Laurin Stang Partner
Dr Valentin Todorow  photo Dr Valentin Todorow Partner
Dr Bettina Tugendreich  photo Dr Bettina Tugendreich Rechtsanwälrin
 Anna Von Bremen photo Anna Von Bremen Associate Partner
 Christian Von Hammerstein photo Christian Von Hammerstein Partner
Dr Stephanie Wiesner photo Dr Stephanie Wiesner Counsel
Dr Katharina Wodarz photo Dr Katharina Wodarz Partnerin
Anwälte : über 70
Deutsch
Englisch
Französisch
Hebräisch
Italienisch
Polnisch
Russisch
Spanisch
Niederländisch

Diversity

Es gehört zum Raue-Spirit, jede Mitarbeiterin, jeden Mitarbeiter und jeden Mandanten in seiner Einzigartigkeit anzuerkennen und zu respektieren, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Identität. In unseren Management-Gremien streben wir eine Vielzahl von Perspektiven an, weil wir davon überzeugt sind, dass dadurch die Qualität von Management-Entscheidungen erhöht werden kann.

Wir legen Wert darauf, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen und unterstützen sie auf ihrem Weg, z.B. mit speziellen Karrieretrainings für Frauen. Der Frauenanteil bei unseren Associates beträgt 39 Prozent, bei den Counsel 62 Prozent und bei den Partnern (inkl. Associate Partner) 22 Prozent. In der Geschäftsführung der Kanzlei Raue sind 25% Partnerinnen vertreten.

Social Responsibility

Raue erwartet und fördert die Bereitschaft ihrer Partner und Rechtsanwälte, für Belange des Gemeinwohls und besonders hilfsbedürftige Personen auch unentgeltlich tätig zu werden. Die Bereitschaft zu gesellschaftlichem Engagement ist wesentlicher Teil unseres anwaltlichen Berufsverständnisses. Dazu gehört, dass Pro-Bono-Tätigkeit mit gleichem Qualitätsanspruch geleistet wird, wie wir ihn auch für jedes andere Mandat erbringen. Wir sind zu Pro-Bono-Leistungen dort bereit, wo Hilfesuchende adäquate Rechtsberatung sonst nicht erhalten können und wo wir davon überzeugt sind, dass mit unserer Tätigkeit das Gemeinwohl gefördert werden kann. Die Kanzlei ist Gründungsmitglied im Verein Pro Bono Deutschland e.V., der ersten deutschen Vereinigung führender Wirtschaftskanzleien, die sich dafür einsetzt, der Pro-Bono-Rechtsberatung zu einer größeren Akzeptanz und Verbreitung in der Anwaltschaft zu verhelfen.

Raue berät BVG beim Erwerb eines 42.000 m2 großen Verkehrslogistikstandorts in Berlin

Raue hat die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) AöR, Deutschlands größtes Nahverkehrsunternehmen, beim Erwerb eines über 42.000 m2 großen Verkehrslogistikstandorts in Berlin von einem privaten Betreiber beraten. Der Erwerb umfasste über das Grundstück und die Immobilien hinaus auch substantielle Verkehrs-Infrastruktur und Mitarbeiter.

Raue berät Berlin Brands Group beim Einstieg von Bain Capital

Raue hat die international tätige E-Commerce-Unternehmensgruppe Berlin Brands Group („BBG“) bei der Beteiligung des Private Equity Investors Bain Capital beraten.

BGH zur Kennzeichnungspflicht von Influencern

Der BGH hat am 9. September 2021 zum ersten Mal über die Frage entschieden, unter welchen Voraussetzungen Influencer ihre Beiträge in Social Media-Profilen als Werbung kennzeichnen müssen. In gleich drei Grundsatzentscheidungen hat der BGH festgelegt, dass eine Kennzeichnungspflicht nur besteht, wenn ein Influencer eine Gegenleistung für die Produktpräsentation erhält oder die Beiträge „übertrieben werblich“ sind, weil Produkte ohne jede kritische Distanz vorgestellt werden oder auf externe Internetseiten der Hersteller verlinkt wird. Die bloße Verlinkung auf Social Media-Profile der Hersteller alleine führt jedoch nicht zu einer Kennzeichnungspflicht.

Raue berät Gründer des Karlsruher Start-ups Kites bei Verkauf an Zoom

Raue hat die beiden Gründer des Karlsruher Start-ups Karlsruhe Information Technology Solutions - Kites GmbH („Kites“) beim Verkauf des Sprachübersetzungstechnologie-Anbieters an die an der NASDAQ gelistete Zoom Video Communications, Inc. („Zoom“) beraten. Die Übersetzungstechnologie soll zukünftig in Zoom-Meetings zum Einsatz kommen.

Raue berät Investor beim Verkauf des KI Start-ups Twenty Billion Neurons an Qualcomm

Raue hat einen Investor, der sich in verschiedenen Beteiligungsrunden an dem auf künstliche Intelligenz (KI) spezialisierten Start-up Twenty Billion Neurons (TwentyBN) beteiligt hat, beim Verkauf von TwentyBN an die an der NASDAQ gelistete Qualcomm, Inc. beraten.

BGH verurteilt Land Berlin zur Vergabe der Gaskonzession an die NBB

Raue hat zusammen mit BGH-Anwalt Dr. Peter Rädler für die GASAG/NBB einen historischen Sieg errungen. Der Kartellsenat des Bundesgerichtshofs hat am 9. März 2021 das Land Berlin verurteilt, das ausgeschriebene Wegenutzungsrecht für den Betrieb des Gasversorgungsnetzes in Berlin an die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg GmbH & Co. KG, die Netztochter der GASAG, zu vergeben.

Raue berät Volocopter bei Series D-Finanzierung

Berlin, 4. März 2021 – Raue hat das deutsche Flugtaxi-Unternehmen Volocopter umfassend bei einer Series D-Finanzierungsrunde im Volumen von 200 Millionen Euro beraten. Volocopter plant, mit diesen weiteren Mitteln die Zulassung des elektrischen Flugtaxis VoloCity für Städte und die Eröffnung der ersten kommerziellen Routen zu beschleunigen.

Raue wählt Dr. Felix Stang zum Equity-Partner

Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 hat Raue Dr. Felix Stang in die Partnerschaft aufgenommen. Ebenfalls zum Jahreswechsel werden Anna von Bremen und Dr. Anna-Sophie Hollenders zu Associate Partnerinnen sowie vier Senior Associates zu Counseln ernannt. Zwei Associates werden zu Senior Associates befördert.

Geschäftsschließung aufgrund Coronavirus – was bedeutet das für Vermieter und Mieter

Berlin, 25. März 2020 - Die Bundesregierung hat weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus erlassen. Ziel ist es, den Kontakt der Menschen untereinander auf ein Minimum zu begrenzen. Das öffentliche Leben soll zum Erliegen kommen. Umgesetzt werden diese Maßnahmen in den einzelnen Bundesländern durch Rechtsverordnungen. Rechtsgrundlage ist insoweit § 32 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045, zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020, BGBl. I S. 148).

Raue berät Technologie-Startup Tau bei Series A-Finanzierung durch Altana Gruppe

Berlin, 24. März 2020 - Raue hat das in Turin ansässige Technologie-Startup Tau, ein Spezialist für Elektroisolierstoffe, bei seiner Series A Finanzierungsrunde in Höhe von 4,5 Millionen Euro, bei der der deutsche Spezialchemie-Hersteller Altana eingestiegen ist, beraten.

azur100 Ranking: Raue zählt zu den Top-Arbeitgebern für Juristen

Raue gehört nach dem jüngst veröffentlichten azur100 Ranking zu den TOP-Arbeitergebern für Juristen in Deutschland und konnte seine Attraktivität als Arbeitgeber auf Platz 42 steigern.

Raue wählt Friedhelm Unverdorben zum Partner und aktualisiert Karrieremodell

Mit Wirkung zum 1. Januar hat Raue Friedhelm Unverdorben zum Partner gewählt. Ebenfalls zum Jahreswechsel werden sieben Senior Associates in die neu geschaffene Position des Counsels befördert. Vier Associates werden zu Senior Associates ernannt.