Immobilienrecht in Deutschland

Umfasst die Beratung zu Immobilientransaktionen, Immobilienfinanzierungen sowie immobilienbezogenen Fondsstrukturierungen.

Clifford Chance

Die 'absolut führende' Immobilienrechtspraxis bei Clifford Chance legt einen besonderen Schwerpunkt auf das Transaktionsgeschäft im Bereich Gewerbeimmobilien. Zur international geprägten Mandantschaft zählen kapitalstarke Vermögensverwalter, Versicherer und Investmentgesellschaften, die das Team um Christian Keilich auch bei Beteiligungen in großvolumigen Bestandsportfolios zu Rate ziehen. Für Portfoliotransaktionen und immobilienrechtliche Aspekte der Finanzierung und Refinanzierung wird zudem Fabian Böhm empfohlen, während Counsel Philipp Stoecker insbesondere im Rahmen von nationalen und grenzüberschreitenden Immobilieninvestments und -transaktionen auftritt. Expertise besteht des Weiteren in den Asset-Klassen Einzelhandel, Logistik und Wohnen. Die ehemalige Praxisleiterin Cornelia Thaler verließ die Kanzlei im Januar 2019, um ihre eigene Einheit Thaler Law zu gründen.

Praxisleiter:

Christian Keilich

Referenzen

‘Einfach eine absolut führende Kanzlei im Immobilienbereich.’

Kernmandanten

Primonial-Gruppe

NorthStar

Amundi

Capstone

Eurotower Frankfurt GmbH & Co. KG

Godewind

Patrizia

Unibail-Rodamco-Westfield

Blackstone

Allianz Real Estate

Commerzbank AG

Highlight-Mandate

  • Beratung der französischen Primonial-Gruppe bei einem Investment ins Immobilienportfolio des deutschen Medical Properties Trusts mit einem Gesamtwert von rund 1,635 Milliarden Euro.
  • Begleitung von zwei von Amundi Real Estate verwalteten Fonds beim Erwerb des „Top 5“-Portfolios mit fünf hochwertigen Gewerbeimmobilien in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main.
  • Unterstützung des US-Investors NorthStar Realty Europe Corp. beim Verkauf des Frankfurter Hochhauses Trianon für 670 Millionen Euro an südkoreanisches Konsortium IGIS/HANA Financial Investment.
  • Betreuung des südkoreanischen Vermögensverwalters Capstone Asset Management bei der Weiterveräußerung der neuen Zalando Zentrale in Berlin im Rahmen eines Share Deals an einen von Hines beratenen Luxemburger Immobilienfonds.
  • Beratung von Eurotower Frankfurt GmbH & Co. KG beim Verkauf des damals von Triuva verwalteten Eurotowers in Frankfurt an die Patrizia Immobilien AG.

Greenberg Traurig Germany

Greenberg Traurig Germany berät einen Mandantenstamm von überwiegend anglo-amerikanischen Investoren sowohl bei Transaktionen als auch im Vorfeld des Eintritts in den deutschen Immobilienmarkt. Das Tagesgeschäft ist nicht zuletzt durch die Betreuung von bundesweiten Wohnportfolios geprägt, wo die Kanzlei im Auftrag von nationalen und internationalen Anlegern auf Käufer- und Verkäuferseite agiert. Eine ausgesprochene Stärke liegt zudem in der Begleitung von komplexen Projektentwicklungen und Ankaufsvorhaben im Frankfurter Bürosektor. Hierzu berät unter anderem Florian Rösch, der neben Projektentwicklungen Mandanten auch bei Immobilientransaktionen sowie gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen im Bereich des Immobilienrechts begleitet. Die Praxis wird auch gelegentlich von der öffentlichen Hand mandatiert. Praxisleiter Christian Schede spezialisiert sich zusammen mit Peter Schorling und Kati Beckmann auf die Finanzierung von hochkarätigen Immobilienfonds.

Praxisleiter:

Christian Schede

Referenzen

Die Kanzlei zeichnet sich durch ihre Schnelligkeit bei 100 % Akribität und Fachwissen aus.’

‘Starkes Immobilien-Team aus namhaften Partnern und sehr engagierten und ambitionierten Associates.’

‘Im Vergleich zu ähnlich großen Kanzleien sind die Verfüg- und Erreichbarkeit der handelnden GT-Personen sowie das immobilien-wirtschaftliche und praktische Verständnis für Immobilienzusammenhänge hervorzuheben.’

‘Jede Anfrage wird mit einer Empfehlung beantwortet, auch spontan am Telefon. Es gibt kein “vielleicht” oder unkonkrete Aussage.’

Sehr hohe Einsatzbereitschaft und Verfügbarkeit bei allen komplexen und sehr kurzfristigen ad hoc Anfragen, liefern sehr gute Ergebnisse für ihren Klienten und verhandeln diese mit dem geforderten Niveau und Respekt für uns durch.’

Florian Rösch besitzt ein gutes Urteilsvermögen über die wirtschaftliche Relevanz einzelner Dealpoints.’

Florian Rösch und Christian Schede vereint das herausragende Fachwissen, die Integrität, das Verhandlungsgeschick und das Verständnis für die Belange des Mandanten.’

Kernmandanten

Deutsche Wohnen SE

Hanse Merkur Gruppe

ADIC

Tristan Capital Partners

Swiss Life

Schroder Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Highlight-Mandate

  • Strukturierung und Gründung von zwei luxemburgischen Kreditfonds in der Höhe von circa 900 Millionen EUR für Versicherungen der Hanse Merkur-Gruppe sowie weiterer institutioneller Investoren.
  • Beratung von Deutsche Wohnen SE beim Erwerb eines Wohnungsportfolios mit rund 2.800 Einheiten in ganz Deutschland. Das Transaktionsvolumen liegt bei 685 Millionen EUR.
  • Beratung von Abu Dhabi Sovereign Wealth Fund bei einem Joint Venture mit Kauri CAB Management GmbH und Apeiron/Ailon zum Verkauf eines Wohnimmobilienportfolios mit circa 2.500 Wohneinheiten.
  • Begleitung eines von Tristan Capital Partners verwalteten Fonds beim Verkauf des 25-stöckigen Garden Tower in Frankfurt am Main im Share Deal.
  • Unterstützung von Schroder Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH bei Ankauf und Finanzierung eines Bürohochhauses in Frankfurt am Main im Wege eines Share Deals.

McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP

Die 'wie ein Uhrwerk funktionierende' Immobilienrechtspraxis bei McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP besitzt eine hohe Marktstellung in der Begleitung von Projektentwicklungen im Bereich Gewerbeimmobilien. Beispielhaft in diesem Zusammenhang war die Beratung von Stammmandant SIGNA beim größten Gewerbeimmobilien-Deal des Jahres, der aus dem Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof hervorging. Zu dem durch Dauerberatung geprägten Mandantenstamm gehören sowohl Betreiber von Einkaufszentren sowie auch Entwickler und Vermögensverwalter aus der Einzelhandelsbranche. Das in Düsseldorf ansässige Team um Jens Ortmanns konnte außerdem seinen bemerkenswerten Zugang zum traditionell geschlossenen Hamburger Markt weiter entfalten. Finanzierungsrechtler Dustin Schwerdtfeger wurde im Januar 2019 zum Partner ernannt und im September 2019 konnte man außerdem Frank Mueller, den ehemaligen Leiter der Rechtsabteilung von Corpus Sireo, als Kapitalverwaltungsexperten für sich gewinnen. Counsel Maximilian Clostermeyer verfügt über umfangreiche Erfahrung bei Portfolio-Transkationen.

Praxisleiter:

Jens Ortmanns

Referenzen

‘Die wahre Stärke des MWE-Teams liegt in der Abwicklung von sehr komplexen und zeitkritischen Großprojekten. Jens Ortmanns dirigiert seine Mannschaft so, dass es wie ein Uhrwerk funktioniert. In Summe sehr kompetente und sympathische Mannschaft.’

‘360-Grad Beratungsansatz einschließlich investmentrechtlicher und steuerlicher Beratung zu allen Rechts- und Steuerfragen, die für institutionelle Investoren relevant sind. Einzigartig verkörpert durch den Leiter der Praxis, Dr. Jens Ortmanns, und sein gesamtes Team. Höchste Qualität im Markt, immer ansprechbar und mit fachlichem exzellenten und in der Sache pragmatischen Rat mittlerweile klar die Nummer 1 im Markt, inzwischen wohl auch was die Größe des Teams angeht. In allen Märkten, zuletzt vor allem Berlin, Frankfurt und Hamburg präsent.’

‘Dr. Jens Ortmanns, aus unserer Sicht der beste Verhandler und Deal-Architekt im Markt, weiß wie kein anderer, wie man Deals erfolgreich aufsetzt und zu einem für alle Parteien erfolgreichen Abschluss bringt. Sehr angenehm und hoch professionell im persönlichen Umgang miteinander.’

 

Kernmandanten

SIGNA

Art-Invest

Swiss Life

Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG

McArthurGlen

Goodman

Highlight-Mandate

  • Beratung von SIGNA bei einem milliardenschweren Immobiliendeal, im Laufe dessen der österreichische Immobilientwickler eine Beteiligung an 57 Kaufhof-Warenhäusern in der Höhe von EUR 3,25 Milliarden kauft.
  • Laufende rechtliche Beratung von Art-Invest bei der Projektentwicklung Alter Wall, Hamburg.
  • Erstmalige Beratung von Swiss Life bei EUR 241,5 Mio.-Forward Deal-Akquisition “Cologneo” in Köln.
  • Mietrechtliche Beratung des englischen Outlet Center-Betreibers McArthurGlen bei der Expansion ihres deutschen Betriebs.  
  • Begleitung von SIGNA bei Grundstücksankauf und anschließender Projektentwicklung zum Elbtower-Projekt.

Allen & Overy LLP

Die stark international geprägte Immobilienpraxis bei Allen & Overy LLP sticht in der Begleitung von hochvolumigen Transaktionen im Bürosektor hervor. So beauftragt eine Mandantschaft aus kapitalstarken nationalen und internationalen Banken das Team um Jochen Scheel regelmäßig bei An- und Verkäufen sowie Refinanzierungen von künftigen und bestehenden Gewerbeimmobilien in innerstädtischen Lagen in Frankfurt und Berlin. Eine weitere wesentliche Grundsäule des Beratungsangebots bildet die Betreuung von Investmentgesellschaften und privaten Anlegern beim Erwerb und der Veräußerung von großflächigen Wohnungskomplexen, während die Verwaltung von grenzüberschreitenden Logistik-Portfolios im Auftrag von Entwicklern und institutionellen Investoren ebenfalls an Bedeutung gewinnt. Murad Daghles wechselte im Januar 2019 zu White & Case LLP.

Praxisleiter:

Jochen Scheel

CMS

Die stark international ausgerichtete Immobilienrechtsgruppe bei CMS begleitet Projektentwicklungen und Transaktionen in allen wesentlichen Assetklassen. So weist die Praxis unter der Ägide von Sebastian Orthmann unter anderem Kompetenzen in der Verwaltung und Expansion von Portfolios in den Bereichen Logistik und Wohnen auf.  Neben der Betreuung von bestehenden und projektierten Pflegeheimen, Hotels und Betreiberimmobilien gewinnt auch die Nischenberatung rund um die Gestaltung von Verpachtungsverträgen für die Unterhaltungsbranche an Bedeutung. Heinz-Joachim Kummer wird von institutionellen Investoren häufig im Zusammenhang mit dem Aufbau ihrer Bestände mandatiert.

Praxisleiter:

Sebastian Ortmann

Referenzen

‘CMS verfügt über eine breite und sehr gut ausgestattete Personalbasis unterschiedlichster Disziplinen, die Hand in Hand die gesamte Bandbreite einer Transaktion abdeckt.’

‘Sebastian Orthmann ist sehr gründlich und genau.’

Heinz-Joachim Kummer legt außerordentliche Erfahrung, beispiellosen Einsatz und einmaliges Mandantenverständnis an den Tag.

‘Heinz-Joachim Kummer hat herausragende Expertise im Real Estate Transaktionsgeschäft von Baurecht über Mietrecht bis hin zur intelligenten Strukturierung von Verträgen und Haftungsregelungen.’

Kernmandanten

Corpus Sireo und Swiss Life Gruppe

Design Offices

Valor Real Estate Partners

Hines

Patrizia

Advance Publications

Highlight-Mandate

  • Unterstützung von Corpus Sireo und der Swiss Life Gruppe beim Abverkauf ihrer deutschen Property Management-Plattform an Strabag.
  • Regelmäßige mietrechtliche Beratung von Design Offices im Laufe ihrer bundesweiten Expansion.
  • Betreuung von dem pan-europäischen Logistikimmobilieninvestor Valor Real Estate Partners beim Markteintritt in Deutschland.
  • Begleitung von Hines beim Erwerb des Quartier Karlshöhe in Stuttgart.
  • Beratung von US-Unterhaltungskonzern Advance Publications zu Verpachtungsverträgen im Zeichen des Erwerbs der niederländischen Musical-Gruppe Stage Entertainment.

Dentons

Die in Projektentwicklungen versierte Immobilienrechtspraxis bei Dentons unterhält eine Mandantschaft aus internationalen Investoren und städtischen Wohnungsbaugesellschaften. Ins Auge sticht insbesondere die Beratung von Private Equity-Häusern und Spezialfonds bei der Bebauung und anschließenden Vermarktung von Konversionsflächen, die in Studentenwohnheime, Pflegeeinheiten und Familienwohnungen umgewandelt werden sollen. Weitere Stärken des Teams um Dirk-Reiner Voß liegen sowohl in der Erschließung von Grundstücken für Logistikanlagen sowie auch in der Refinanzierung von Bestandsportfolios unter der Ägide von Bernhard Gemmel. Gestärkt wurde die Praxis durch den Zugang von David Zafra Carollo von Noerr und Dominik Thomer von Clifford Chance.

Praxisleiter:

Dirk-Reiner Voß

Weitere Kernanwälte:

Bernhard Gemmel; Volker Mergener

Referenzen

‘Die Kanzlei arbeitet international und interdisziplinär integriert. Die internationale Coverage ist beeindruckend und äußerst hilfreich.’

‘Fachwissen, Commitment und Dienstleistungsauffassung.’

Volker Mergener kombiniert eine sehr selbständige Verfahrensführung mit Präzision und einem hervorragenden historischen Gedächtnis.’

‘Herr Rechtsanwalt Voss in Berlin hat für uns große Bauträgergeschäfte juristisch strukturiert, die Verträge entworfen und Verhandlungen mit geführt. Die Beratung von Herrn Voss erfolgte auf hohem juristischen Niveau, wobei es Herr Voss verstand, zusätzliche Fachkompetenz im Steuer- oder Insolvenzrecht aus der Kanzlei auch in zeitkritischen Situationen sehr kompetent einzubinden.’

Kernmandanten

gsp Städtebau

HanseMerkur

IREIT Global

Harrison Street

P3 (Point Park Properties)

Highlight-Mandate

  • Beratung der gsp Städtebau beim Verkauf des Frankfurter Wohnturms Eden Tower an den belgischen Immobilienentwickler Immobel.
  • Begleitung der HanseMerkur bei der Immobilien-Due Diligence sowie der Erstellung und Verhandlung der Finanzierungsunterlagen für eine Projektentwicklung in Bonn mit 40.000 Quadratmetern Wohn- und Gewerbefläche.
  • Betreuung des singapurischen Investors IREIT Global bei der Refinanzierung seines bestehenden Immobilienportfolios in Höhe von € 200.760.000,00.
  • Unterstützung von Harrison Street Real Estate Capital beim Erwerb von zwei Studentenwohnimmobilien in Bonn und Nürnberg.
  • Laufende immobilienrechtliche Beratung des internationalen Logistikimmobilienentwicklers P3 (Point Park Properties) bei der Realisierung verschiedener Standorte für Logistikzentren in Deutschland.

Freshfields Bruckhaus Deringer

Die von Johannes Conradi geleitete Immobilienrechtspraxis bei Freshfields Bruckhaus Deringer agiert im Auftrag von nationalen und internationalen Investoren vorwiegend bei grenzüberschreitenden Transaktionen in den Assetklassen Einzelhandel, Büro und Logistik. Das in allen großen Ballungszentren vertretene Team begleitet REITs, Banken und private Anleger beim Erwerb und der Veräußerung von Objekten und Paketen und ist auch für Projektentwicklungsgesellschaften tätig. Die Betreuung von Transaktionen unter anderem in der Assetklasse Hotel gehört zu den besonderen Kompetenzen von Timo Elsner, dessen gesellschaftrechtliche Expertise durch die Erfahrung von Niko Schultz-Süchting im Umgang mit offenen und geschlossenen Fonds sowie mit Spezialplattformen ergänzt wird. Die Refinanzierung von Einzelimmobilien und Portfolios ist ebenfalls ein wichtiges Beratungsfeld für die Praxis.

Praxisleiter:

Johannes Conradi

Weitere Kernanwälte:

Timo Elsner; Niko Schultz-Süchting

Hengeler Mueller

Hengeler Mueller begleitet schwerpunktmäßig klassische Immobilientransaktionen im Auftrag von Investmentgesellschaften und Private Equity-Unternehmen aus dem angelsächsischen und asiatischen Raum. Zum Mandantenstamm gehören regelmäßig Zwischenholdings von börsennotierten Immobiliengesellschaften und man berät sowohl nationale Entwickler als auch ausländische Investoren zum Erwerb von Wohn- und Gewerbeimmobilienportfolios auf bundesweiter und grenzüberschreitender Ebene. Eine besondere Stärke der siebenköpfigen Gruppe um Thomas Müller und Daniel Kress liegt in der Betreuung von An- und Verkaufstransaktionen von großflächigen Mischnutzungsarealen. Thomas Lang wurde im Januar 2019 zum Partner ernannt.

Weitere Kernanwälte:

Jan Bonhage

Referenzen

‘Einzigartige Kombination von M&A-Expertise und Immobilienrecht; besonderes Branchen-Know-How im Bereich großvolumiger und komplexer Transaktionen, insbesondere (Wohn-)Portfolios.’

‘Ungewöhnlich großes Engagement der Partner – dadurch extrem effizient.’

‘Thomas Müller ist eine von wirklich jedem im Markt geschätzte Instanz. Er strahlt jederzeit eine tiefe Ruhe aus und umschifft souverän alle Klippen mit seiner Erfahrung.’

‘Daniel Kress ist ein sehr hartleibiger Vertreter der Interessen seiner Mandanten, denen er so zum Erfolg verhilft. Insbesondere hilfreich bei komplexen Transaktionen und deren Finanzierungen.’ 

‘Daniel Kress ist stark in Verhandlungen, sehr involviert und gut im Bilde über sämtliche Workstreams.’

Kernmandanten

Blackstone Group

J.P. Morgan Asset Management

LEG

GEG

Highlight-Mandate

  • Beratung von Blackstone Group International PartnersLLP/QUINCAP Investment Partners GmbH &Co.KG beim Erwerb des Wohn- und Geschäftshaus Pariser Platz 4a / Unter den Linden in Berlin.
  • Begleitung von J.P. Morgan Asset Management/LGT Capital PartnersLTD beim Erwerb eines Immobilienportfolios bestehend aus 4 Büroimmobilien im Großraum München, Köln und Düsseldorf.
  • Unterstützung von LEG beim Erwerb eines Wohnungsportfolios bestehend aus 3.750 Wohnungen von VIVAWEST.
  • Beratung von GEG German Estate Group beim Erwerb des Frankfurter Büroturms Eurotheum von Commerz Real.

Hogan Lovells International LLP

Die von Roland Bomhard geleitete Immobilienrechtspraxis bei Hogan Lovells International LLP legt den Schwerpunkt auf die vollumfängliche Beratung rund um nutzerorientierte Spezialimmobilien von Hotels und Logistikzentren bis hin zu Büros. Der in Frankfurt ansässige Marc Werner ist ein hoch gefragter Experte im Hotelbereich. Zu den weiteren Kompetenzen der Kanzlei zählen die Begleitung von Flächenkonversionen und erbbaurechtlich behafteten Grundstücksankäufen, sowie die Aktualisierung von Pachtverträgen. Der auf Spezialimmobilien fokussierte Nachwuchs Martin Haase wurde im Januar 2019 in die Partnerschaft aufgenommen.

Praxisleiter:

Roland Bomhard

Weitere Kernanwälte:

Marc Werner

Kernmandanten

CapitaLand

Prologis

Pierre & Vacances Center Parcs Group

UBS Europe

BNP Paribas

Union Investment

Otto Wulff

Casada

Olbos Gruppe

MAS

Invesco

Highlight-Mandate

  • Beratung von Prologis beim Verkauf von fünf Logistikzentren in Deutschland an den US-amerikanischen Private Equity Investor Blackstone, sowie beim Verkauf eines Portfolios von Gebäuden und Grundstücken in Europa und den Vereinigten Staaten an Mapletree, den Immobilieninvestor des singapurischen Staatsinvestors Temasek, für 1,1 Milliarden US-Dollar.
  • Unterstützung von börsengehandelten Immobilien-AG CapitaLand Commercial Trust (CCT) und CapitaLand (Singapur) beim Erwerb des Frankfurter Bürokomplexes Gallileo in allen gesellschafts-, immobilien- und kartellrechtlichen Fragen.
  • Begleitung von Pierre & Vacances Center Parcs Group beim Abschluss von neuen langfristigen Pachtverträgen.
  • Unterstützung von Union Investment beim Erwerb eines der ‘FOUR’-Türme der Frankfurter Innenstadt im Wege eines Forward Fundings.
  • Beratung von UBS Asset Management Tochtergesellschaft Real Estate & Private Markets (REPM) beim Erwerb des Büroturms Turmcenter in Frankfurt für EUR 155 Millionen im Wege eines Share Deals.

Noerr

Die Immobilienrechtspraxis bei Noerr legt einen starken Fokus auf die Beratung von Banken und Kreditinstituten bei der Finanzierung von  Projektentwicklungen und dem Aufbau von Portfolios. Die Real Estate Investment Group unter der Ägide der renommierten Praxisleiterin Annette Pospich wird häufig auch durch einen stetig wachsenden Mandantenstamm aus vorwiegend nationalen Entwicklern und Investoren bei Kapitalverwaltungs- und Bauvorhaben in den Assetklassen Hotels, Büros und Logistik mandatiert. Der ehemalige Praxisleiter Alexander Goepfert verließ im Januar 2019 die Kanzlei, um als Senior Advisor Apollo und seinen milliardenschweren europäischen Immobilien- und Distressed-Debt-Fonds beim weiteren Wachstum in Deutschland zu unterstützen. Rene Dubois und David Zafra Carollo wechselten jeweils im Juli 2018 und Mai 2019 zu Dentons, während sich Philip Smitka im Oktober 2018 Squire Patton Boggs anschloss. Dafür stieß Christoph Hons von Jones Day im Februar 2019 zur Kanzlei und Karsten Fink wurde einen Monat zuvor in die Partnerschaft aufgenommen.

Praxisleiter:

Annette Pospich

Referenzen

‘Starkes, engagiertes Team; Sozietät deckt alle Teilbereiche der Immobilienwirtschaft ab und gehört zu den besten Immobilienteams Deutschlands.’

‘Das Team von Noerr ist fachlich sehr gut aufgestellt und schnell in der Kommunikation. Noerr ist auch in allen Nebenbereichen gut aufgestellt und kann tiefergehende Fragestellungen (Planungsrecht, Steuern, Investmentrecht) aufarbeiten.’

‘Das Team bleibt im Hintergrund, häufig haben wir nur einen Ansprechpartner, dadurch ist eine hohe Effizienz gewährleistet.’

‘Sehr zielorientiert und ein außerordentliches Marktverständnis.’

Annette Pospich: eine sehr gute Verhandlerin, sehr gut vernetzt.’

Alexander Jänecke überzeugt durch sein überlegtes und ruhiges Handeln, herausragende fachliche Kompetenz gepaart mit Empathie’.

‘Alexander Jänecke hat eine sehr angenehme und gute Art am Verhandlungstisch und kann seine Meinung hervorragend begründen’.

Alexander Jänecke kann in Kaufvertragsverhandlungen gut und schnell Lösungsvorschläge erarbeiten und die Gegenseite davon überzeugen’.

P+P Pöllath + Partners

P+P Pöllath + Partners begleitet Transaktionen und Projektentwicklungen in den Assetklassen Wohnen, Büro, Pflegeheime und Logistik. Das Team um Stefan Lebek und Matthias Durst berät kapitalstarke Investoren, Banken und Immobilienentwickler regelmäßig zum Erwerb und Verkauf von diversen Objekten aus sehr hochwertigen Mischportfolios. Der im Januar 2019 zum Partner ernannte Timo Winkelmann ist sowohl in der Entwicklung von Grundstücken sowie auch im Transaktionsgeschäft prominent. Die Kanzlei ist im steuerrechtlich komplexen Transaktionsgeschäft in Frankfurt, Berlin und Stuttgart besonders stark vertreten. Carsten Führling befindet sich seit Dezember 2018 im Ruhestand.

Weitere Kernanwälte:

Timo Winkelmann

Referenzen

‘P+P ist schnell, verhandlungsstark und bietet exzellente Qualität. Sie kennen den Markt. Wir schätzen Dr. Matthias Durst und Dr. Stefan Lebek als langjährige vertrauensvolle Partner, die uns stets zu hervorragenden Lösungen führen und begleiten.’

Stefan Lebek ist ein erstklassiger Jurist, der dies mit einen sehr guten Maß an Pragmatismus kombiniert, um zu sinnvollen und sachgerechten Lösungen zu kommen.’

Kernmandanten

ZBI-Gruppe

Hines

Quantum Immobilien AG

Caleus Capital Partners

LBBW Immobilien

Highlight-Mandate

  • Beratung von ZBI-Gruppe beim Erwerb und Verkauf von diversen Immobilienportfolios deutschlandweit mit Schwerpunkt Wohnen, einschließlich der Übertragung von Geschäftsanteilen für verschiedene von der ZBI-Gruppe aufgelegte Fonds.
  • Beratung von Hines beim Verkauf und Erwerb von Gewerbeimmobilien.
  • Beratung von Quantum Immobilien AG beim Erwerb verschiedener Objekte, einschließlich noch zu errichtender Wohn, Geschäfts- und Bürohäusern.
  • Beratung von Caleus Capital Partners beim Erwerb des Objekts „Unter den Linden 13-15, Berlin“.
  • Beratung von LBBW Immobilien beim Verkauf und Erwerb von Bestandsportfolien und Grundstücken.

White & Case LLP

Die auf personeller Ebene wachsende Immobilienrechtspraxis bei White & Case LLP konnte das Beratungsangebot auf die gesellschaftsrechtliche Unterstützung des verstärkt durch Immobilienfonds geprägten Mandantenstamms ausbauen. Eine deutliche Betonung bleibt auf dem klassischen Transaktionsgeschäft, insbesondere in den Assetklassen Büro und Einzelhandel. Die Begleitung von Investitionsgesellschaften beim Erwerb von Einkaufszentren spiegelt den immer stärkeren strategischen Fokus des Teams um Endrik Lettau auf die Entwicklung von mittelgroßen deutschen Städten (so genannten B-Cities) wider. Holger Wolf ist ein erfahrener Ansprechpartner bei der Akquisitionsfinanzierung von grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen im Immobilienbereich. Thyl Hassler und Murad Daghles schlossen sich der Kanzlei jeweils im März und Februar 2019 von Allen & Overy LLP an.

Praxisleiter:

Endrik Lettau

Weitere Kernanwälte:

Stefan Koch; Holger Wolf

Referenzen

‘Endrik Lettau ist ein sehr erfahrener Partner mit exzellenter Reputation und tiefer Detailkenntnis des Marktes.’

Kernmandanten

GEG

Corestate Capital Advisors GmbH

Nestlé Deutschland AG

Blackstone

Greenman Investments

Highlight-Mandate

  • Beratung der German Estate Group AG (GEG) beim Erwerb des Büro- und Hotelkomplex Triforum in Köln.
  • Beratung der Corestate Capital Advisors GmbH bei der Akquisition eines Portfolios von drei Einzelhandelszentren in den deutschen B-Cities, Volumen circa EUR 100 Mio.
  • Beratung der Nestlé Deutschland AG bei der Veräußerung eines Liegenschaftskomplexes in Rheinland-Pfalz, der zuvor langjährig als Großproduktionsstätte betrieben wurde.
  • Fortlaufende Beratung von Blackstone in Bezug auf diverse Immobilien-Assets.
  • Beratung von Greenman Investments beim Erwerb von Einzelhandelsimmobilien im Wert von rund 143 Mio. Euro.

Ashurst LLP

Die Immobilienrechtspraxis bei Ashurst LLP besitzt eine ausgeprägte Stärke in der steuer- und investmentrechtlichen Beratung von internationalen Vermögensverwaltern bei der Finanzierung von Bestandsportfolios auf deutschem Boden. Zum Mandantenstamm des im Jahr 2018 hinzugestoßenen Partners Filip Kurkowski gehören Banken, Private Equity-Fonds und Investoren aus dem asiatischen Raum, während das von Liane Muschter geleitete Team in den Schwerpunktbereichen Logistik und Büro ebenfalls zu Inbound-Transaktionen im Zusammenhang mit hochvolumigen Einzelobjekten sowie auch mit bundesweit verstreuten Paketen berät. Nicolas Deuerling bietet Kompetenzen über alle wesentlichen Assetklassen hinweg und deckt das ganze Spektrum von der Finanzierung bis hin zur Projektentwicklung ab.

Praxisleiter:

Liane Muschter

Weitere Kernanwälte:

Filip Kurkowski; Nicolas Deuerling

Bryan Cave Leighton Paisner LLP

Unter dem neuen Dach von Bryan Cave Leighton Paisner LLP fokussiert sich die bis Januar 2019 noch unter Berwin Leighton Paisner stehende Immobilienrechtspraxis weiterhin auf die Beratungsschwerpunkte in den Assetklassen Gewerbeimmobilien und Logistik. So bleibt das Team um Praxisleiter Roland Fabian  und den 'hervorragenden, gelassenen Verhandler' Carsten Bremer auf das hochwertige Transaktionsgeschäft im Zusammenhang mit einzelnen Bürogebäuden sowie ganzen Einkaufsvierteln ausgerichtet. Eine ähnliche Bedeutung besitzt die vollumfängliche Begleitung von Stammmandanten bei bundesweiten Projektentwicklungen auf künftigen Logistikflächen. Entwickler und Vermögensverwalter sowie institutionelle und private Investoren zählen zur Mandantschaft.

Praxisleiter:

Roland Fabian

Weitere Kernanwälte:

Carsten Bremer; Tina Siebenhaar

Referenzen

‘Eine unglaublich pragmatische und deal-orientierte Herangehensweise an Vertragsgestaltung und Verhandlungen mit voller Konzentration auf das Wesentliche.’

‘Partner sind stets verfügbar und die Aufgaben werden innerhalb des gewünschten Zeitrahmens geliefert. Das Team liefert dabei kreative und pragmatische Lösungen. Das Team weist zudem ein hohes Maß an proaktiven Handeln auf und denkt stets einen Schritt weiter.’

‘BCLP und insbesondere Stephan Krampe sind bei unseren Immobilientransaktionen die Kanzlei of choice. Über das breitgefächerte Tätigkeitsspektrum und die Internationalität der Kanzlei haben wir immer einen kompetenten Ansprechpartner.’

‘Stephan Krampe ist ein Anwalt, wie man ihn sich wünscht. Fachlich äußerst versiert, immer den großen Rahmen und wirtschaftliche Aspekte im Blick und dabei immer äußerst angenehm im Wesen und im Auftritt.’

Carsten Bremer ist einer der geschicktesten und souveränsten Verhandlungspartner. Gerade in komplizierteren Transaktionen der Mann, den man auf seiner Seite haben möchte.’

Kernmandanten

Panattoni Germany Properties GmbH

Cromwell Germany

Hines

Instant Offices

Allianz Real Estate

Highlight-Mandate

  • Beratung von Panattoni Germany Properties GmbH vom Grundstückserwerb bis zum Verkauf von 8 Logistikentwicklungen in ganz Deutschland.
  • Begleitung von Cromwell Germany beim EUR 59 Mio. Verkauf des Cross-Dock-Portfolios.
  • Unterstützung von Hines bei Erwerb und Finanzierung des Erwerbs der künftigen Zalando-Zentrale´.
  • Betreuung von Instant Offices bei der Anmietung von über 8.500 Quadratmetern Bürofläche im Rocket Tower in Berlin und deren Nutzungsüberlassung als Managed Offices.
  • Beratung von Allianz Real Estate beim Verkauf des Hanseviertels.

DLA Piper

Die 'hochprofessionelle' Immobilienrechtspraxis bei DLA Piper bietet vielfältige Kapazitäten in der Begleitung von Transaktionen über das ganze Assetklassen-Spektrum hinweg, allen voran Hotels, Studentenwohnungen und Logistikeinheiten. Das Team unter der gemeinsamen Leitung von Lars Reubekeul und Fabian Mühlen berät zudem Betreiber von Spezialimmobilien unter anderem bei der Realisierung von Datenzentren. Der renommierte Martin Haller konnte seine Kompetenzen in der Betreuung von Projektentwicklungen, insbesondere im Hotelbereich, entfalten. Eine weitere Stärke liegt in der Beratung von institutionellen Investoren beim Erwerb von großflächigen Konversionsflächen sowie von vollvermieteten Stadtteilen. In der Transaktionsbegleitung ist unter anderem Christian Lonquich aktiv, der auch Asset Management- und Finanzierungsthemen übernimmt.

Weitere Kernanwälte:

Martin Haller; Christian Lonquich

Referenzen

‘DLA Piper verfügt über ein hochprofessionelles Team im Immobilien- und Baurecht. Für die rechtliche Begleitung von Transaktionen und Projektentwicklungen aller Art ist die bestmögliche Expertise vorhanden.’

In Sachen Mietverträge, Mietrecht und Kaufverträge immer auf dem neuesten Stand der aktuellen Marktgegebenheiten.’

‘Die Fachkunde und Marktkenntnis sowie das Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse des Mandanten von Martin Haller sind unübertroffen.’

Martin Haller ist jederzeit für einen da und hat immer ein offenes Ohr.’

Martin Haller: Sehr professioneller Umgang mit gutem Gespür im Verhandlungsgeschehen, wann einmal “die harte Tour” notwendig ist.’

Manuel Indlekofer: Sehr angehme, ruhige und vermittelnde Art, die insbesondere bei aufbrausenden Gesprächspartnern auf der anderen Seite des Tisches die notwendige Erdung herstellen kann.’

Kernmandanten

InterContinental Hotels Group

Catella

AEW Europe

KGAL

Tilad

Highlight-Mandate

  • Beratung der InterContinental Hotels Group (IHG) bei der für 2023 geplanten Eröffnung ihres ersten Kimpton Hotels in Deutschland.
  • Betreuung eines von der KGAL Investment Management GmbH & Co. KG verwalteten Immobilienfonds beim Erwerb des Seerhein-Centers in Konstanz am Bodensee.
  • Unterstützung von Tilad, einem Multi Family Office mit Sitz in Dubai, beim Verkauf eines Portfolios mit drei Logistikzentren an ein Joint Venture bestehend aus Apeiron und Green Oak.
  • Begleitung der GLO Properties beim Erwerb des ModeCentrum Hamburg (MCH) von Eigentümer und Betreiber, der Familie Luserke, für über €100 Millionen.  

Eversheds Sutherland

Das 'sehr eingespielte' Immobilienrechtsteam bei Eversheds Sutherland kann Beratungskapazitäten in den Bereichen Corporate Real Estate, Projektentwicklung und grenzüberschreitende Transaktionen heranziehen. Neben traditionellen Stärken in den Assetklassen Logistik und Büro gewinnen Spezialimmobilien, allen voran Rechenzentren und Pflegeheime, an Bedeutung. Die stark international geprägte Mandantschaft der von Gerhard Molt geleiteten Gruppe schlägt sich nicht zuletzt in der Dauerberatung von global tätigen Techkonzernen nieder, während sowohl Inbound- als auch Outbound-Transaktionen im gewerblichen Immobiliensektor einen weiteren Grundpfeiler der Praxis ausmachen. Das Team wurde durch die Zugänge von Maximilian Findeisen von Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Oktober 2018 und Martina Sradj von einer Mandantin im Januar 2019 sowie die Partnerernennung von Philipp Turnwald im Mai 2019 gestärkt.

Praxisleiter:

Gerhard Molt

Weitere Kernanwälte:

Stefanie Fuerst; Thomas Ziegler

Referenzen

‘Sehr sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise; termingerechte, erforderlichenfalls auch sehr kurzfristige Abarbeitung von Themenstellungen.’

‘Exzellente Immobilien- und Investmentrechts-Expertise und volle Partner-Attention zeichnen das Team aus. Verbunden mit pragmatischen, effizienten Herangehensweisen eine gute Wahl.’

‘Verständnis für das Grundgeschäft des Kunden und die Struktur, in der der Deal eingebunden ist, sind essentiell für eine erfolgreiche rechtliche Umsetzung einer Immobilienfinanzierung. Mit Jennifer Hock und Thomas Ziegler habe ich hier ausgezeichnete Erfahrung gemacht.’

‘Thomas Ziegler ist ein langjähriger, sehr zuverlässiger Partner bei der Vertragserstellung und -verhandlung.’

‘Frau Annette Griesbach und Frau Dr. Stefanie Fuerst sind hochengagierte Anwältinnen. Durch langjährige Zusammenarbeit kennen sie unser Geschäftsmodell wie wir selbst und wir können uns blind auf sie verlassen. Die Qualität der Arbeit ist großartig.’

‘Dr. Stefanie Fuerst und Dr. Carola Rathke sind ein eingespieltes hochprofessionelles Team mit jahrelanger Routine und effizienter Arbeitsweise.’

Kernmandanten

Garbe Industrial Real Estate

Warburg-HIH Invest

Stadt Wuppertal

Savills Investment Management

Selina Hotels

Highlight-Mandate

  • Beratung der Garbe Industrial Real Estate beim Erwerb und der Projektentwicklung von-Logistikanlagen.
  • Begleitung der Stadt Wuppertal in einem der größten Stadtentwicklungsprojekte in Deutschland, dem Umbau des 15 ha großen Döppersberg.
  • Begleitung von Warburg-HIH Invest laufend im Bereich Fondsverwaltung.
  • Beratung von Savills Investment Management bei der Erwerbsfinanzierung europäischer Gewerbeimmobilien.
  • Beratung der Hotelmarke Selina beim Markteintritt in Deutschland.

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Das Immobilienrechtsteam bei GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB zählt weiterhin zu den größten Praxen Deutschlands auf personeller Ebene. Die Praxis um Markus Heider und Jan Lindner-Figura legt neben der Transaktionsbegleitung einen besonderen Schwerpunkt auf die vollumfängliche Insolvenzberatung auf Gläubiger- sowie auch auf Schuldnerseite. Das Kerngeschäft liegt in der Unterstützung von spezialisierten Investitionsgesellschaften beim Abschluss von An- und Verkäufen in der Einzelhandelsbranche, sowohl im Zusammenhang mit Fachmarktzentren als auch mit innerstädtischen Einkaufsarkaden. Von der öffentlichen Hand wird die Kanzlei häufig bei erbbaurechtlichen Fragestellungen mandatiert, während man auch von mehreren Family Offices in immobilienbezogenen Angelegenheiten zu Rate gezogen wird. Die Realisierung von Wohnflächen im Auftrag des Projektentwicklers zählt auch zu den Stärken der an fünf Standorten vertretenen Praxis.

Weitere Kernanwälte:

Ingo Winterstein; Silvio Sittner

Referenzen

‘Das Anwaltsteam mit dem wir arbeiten ist äußerst sachkundig, dabei unprätentiös und kann unsere Themen weitgehend selbständig gestalten/vorantreiben. Dies ist selten in der Anwaltswelt.’

Gleiss Lutz

Die stark auf hochkarätige Anleger fokussierte Immobilienrechtspraxis bei Gleiss Lutz betreut einen Mandantenstamm, der größtenteils aus Kapitalverwaltern und international tätigen Immobilieninvestoren besteht. So berät man eine internationale Mandantschaft aus vorwiegend anglo-amerikanischen Investoren mit einem immer größer werdenden strategischen Schwerpunkt auf Asien. Das Team um Tim Weber begleitet regelmäßig komplexe Transaktionen in den Assetklassen Büros, Einzelhandel, Logistik und Gesundheit. Eine besondere Stärke der Kanzlei liegt im Erwerb von Projektentwicklungen und Bestandsportfolios im Rahmen von Share- und Asset-Deals.

Praxisleiter:

Tim Weber

Weitere Kernanwälte:

Johannes Niewerth

Graf von Westphalen

Das Beratungsangebot der Immobilienrechtspraxis bei Graf von Westphalen kreist unter der Leitung von Lorenz Czajka um die Errichtung und anschließende Verwaltung von Spezialimmobilien. Die Mandantschaft besteht überwiegend aus Betreibergesellschaften, institutionellen Investoren und Projektentwicklern. Man legt einen Fokus auf die Assetklassen Studentenwohnheime und Hotels und die Beratung erfolgt typischerweise auf Betreiberseite. Zu den Kompetenzen des Hospitality-Experten Christian Zerr  zählt nicht nur die Transaktionsberatung, sondern auch die Vertragsgestaltung beim Betriebsübergang und bei Sanierungsprozessen. Projektsteuernd tätig ist die Kanzlei auch bei Wohnungsbauvorhaben an der Schnittstelle zum Öffentlichen Recht. Die Partnerernennungen von Sven Donner und Lutz Leonard Lamprecht im Januar 2019 glichen den zeitgleichen Abgang von Maximilian Jahn aus. Letzterer schied aus, um das Spin-Off Jahn Hettler Rechtsanwälte PartG mbB zu gründen.

Praxisleiter:

Lorenz Czajka

Referenzen

‘Das Team von Graf von Westphalen zeichnet sich insbesondere auch folgende Fähigkeiten aus: gute Erreichbarkeit, hohe Kompetenz, exzellente Abstimmung, zielgerichtetes Arbeiten, effektiv und effizient. Ich bin immer wieder begeistert von der Verhandlungsstärke. Es ist gut, diese Kanzlei auf seiner Seite zu haben. Das Wissen auch über Spezifika insbesondere institutioneller Marktteilnehmer und des komplexen Umfelds ist enorm.’

‘Dr. Lorenz Czajka hat uns im Rahmen eines sehr komplexen M&A Prozesses seit 2017 hervorragend immobilienrechtlich beraten, außerordentlich elaborierte und mehrheitsfähige Verträge erstellt und die Gesellschaft auch in mehreren Vertragsverhandlungen zusammen mit der Geschäftsführung bestens vertreten. Hervorzuheben sind das außergewöhnlich hohe Engagement und eine überdurchschnittliche Erreichbarkeit, auch abends und an Wochenenden.’

Christian Zerr hat ein präzises, umfangreiches Fachwissen unter anderem im Bereich Gewerbeimmobilien.’

‘Christian Zerr ist ein ruhiger aber mittels guter Argumentation durchsetzungsfähiger Verhandler.’

Kernmandanten

Union Investment

H-Hotels-Gruppe

Assan Alüminyum Sanayi ve Ticaret

Highlight-Mandate

  • Beratung von Aluminum-Hersteller Assan Alüminyum Sanayi ve Ticaret beim Erwerb des Industrieareals Stahlwerk Rasselstein von Thyssen Krupp und Projektentwicklung des circa 80 Hektar großen Areals in Neuwied insbesondere zur wohnwirtschaftlichen Nutzung.
  • Beratung der Betreiberkette H-Hotels beim Verkauf des letzten Objekts ihres Bestandsportfolios, einschließlich der vertraglichen Bewältigung von Instandsetzungsstaus.
  • Laufende Beratung von Kapitalpartner Campus Nürnberg bei Projektentwicklungen von Studentenwohnungen, hier beim Erwerb eines Grundstücks nah der neu geplanten Technischen Universität Nürnberg (TUN) im Süden der Stadt.

GSK Stockmann

Die von Dirk Brückner geleitete Immobilienrechtspraxis bei GSK Stockmann spezialisiert sich auf den Erwerb und Verkauf von hochmodernen Bürogebäuden für Spezialfonds, Kapitalverwalter und Projektentwickler. Michael Eggersberger begleitet vom Frankfurter Standort aus Transaktionen sowohl in dicht besiedelten Gewerbeanlagen als auch in Randgebieten mit Wertschöpfungspotenzial. Ein immer schärferer Fokus wird auf den Logistiksektor gelegt, ein Thema das auch der Expertise des Teams in der Realisierung von Projekten auf großflächigen Arealen entspricht.

Praxisleiter:

Dirk Brückner

Weitere Kernanwälte:

Michael Eggersberger

Kernmandanten

Groß und Partner ´Grundstücksentwicklungsgesellschaft

Office First/Blackstone

MP Holding GmbH

Highlight-Mandate

  • Umfassende Beratung der Groß und Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH beim Verkauf des noch zu erstellenden Hochhauses AQUA im Frankfurter Bankenviertel an Union Investment im Wege eines Forward Share Deals.
  • Beratung von Office First/Blackstone bei der Aktualisierung der umfassenden gesellschaftsrechtlichen und immobilienrechtlichen Due Diligence des Objektes THE SQUAIRE.
  • Umfassende Beratung des auf Logistikimmobilien spezialisierten Projektentwicklers MP Holding GmbH beim Verkauf eines noch zu erstellenden Logistikimmobilienportfolios bestehend aus 6 Immobilien.

Jones Day

Jones Day spezialisiert sich auf die Finanzierung von Immobilientransaktionen auf Käufer- und Finanziererseite. Das eingespielte Team um Sandra-Christiane Kamper berät eine international geprägte Mandantschaft aus den Private Equity-, Kapitalverwaltungs- und Banksektoren sowohl beim Aufsetzen von Alternative Investment- und Spezialfonds sowie auch bei komplexen Transaktionen, einschließlich der Akquisitionsfinanzierung. So ergänzt sich das fundierte Know-how von Claudia Leyendecker im Finanzierungs- und M&A-Bereich mit der ausgewiesenen Expertise von Nicole Kadel im Immobilientransaktionsgeschäft mit Schwerpunkt auf Logistikimmobilien. Christian Trenkel ist in der Umsetzung von Mezzanine-Finanzierungen im Auftrag von Investitionsgesellschaften versiert.

Kernmandanten

Renewable Energy Holding S.à r.l.

Highlight-Mandate

  • Beratung von Renewable Energy Holding S.à r.l., einem in Luxemburg ansässigen Vermögensverwalter für institutionelle Investoren, beim Erwerb von mehreren Onshore-Windparks beziehungsweise den daran beteiligten Projektgesellschaften.

King & Spalding LLP

Bei King & Spalding LLP liegt ein starker Fokus der Immobilienrechtspraxis auf der transaktionsbezogenen Dauerberatung von Banken, Kapitalverwaltern und Investitionsgesellschaften bei der Entwicklung von paneuropäischen Fonds. Außerdem besitzt das Team um Mario Leißner  eine traditionelle Stärke in der aufsichtsrechtlichen Begleitung von Fondsstrukturierungen sowie in der Refinanzierung von Einzelobjekten und Portfolios. Andreas Bohme berät häufig Darlehensnehmer, während Sebastian  Kaufmann Darlehensgeber entweder bei der erstmaligen Auflage von Investitionsplattformen oder im Zusammenhang mit spezifischen Transaktionen unterstützt. Henning Aufderhaar begleitet nationale und grenzüberschreitende Immobilientransaktionen in allen Assetklassen und Alexandra Weis wurde im Januar 2019 zur Partnerin ernannt.

Praxisleiter:

Mario Leißner

Kernmandanten

BEOS AG

Tishman Speyer

HANSAINVEST Hanseatische Investment GmbH

Barings Real Estate Advisers

Bank of Montréal Real Estate Partners

Warburg-HIH Invest Real Estate

Highlight-Mandate

  • Beratung von BEOS zu aufsichtsrechtlichen und Fondsthemen und bei Verkauf des EUR 520 Mio. Immobilienfondsportfolios „Optimus Prime“ an Helaba Invest im Rahmen eines Unity-Deals.
  • Beratung von Tishman Speyer bei Großtransaktionen wie dem Ankauf des Bürohaus an der Alten Oper in Frankfurt, einschließlich Fondsauflegung und Finanzierung.
  • Beratung von Barings Real Estate Advisers bei Immobilientransaktionen, Immobilienfinanzierungen und im Zusammenhang mit neuen Fonds.
  • Beratung von BMO bei Transaktionen in diversen Ländern für neuen paneuropäischen Fonds und Immobilienfinanzierungen.
  • Beratung von Warburg-HIH Invest Real Estate bei Transaktionen, im Aufsichtsrecht, Strukturierung und Auflage neuer Fonds sowie steuerrechtliche Beratung.

Linklaters

Mit einem 'breiten Spektrum an Top-Performern' bietet Linklaters weitreichende Kompetenzen sowohl im An- und Verkauf von zentral gelegenen Gewerbeimmobilien und Logistikeinheiten als auch bei der Entwicklung von Spezialfonds. Praxisleiter Wolfram Krüger berät nicht nur zur internen Übertragung von Assets, sondern auch zum gänzlichen Erwerb von Investitionsplattformen. Außerdem ist die Kanzlei für global tätige institutionelle Investoren und börsennotierte nationale Unternehmen bei der Anmietung von Büroflächen tätig, vor allem im Zusammenhang mit Brexit. Die Mandantschaft besteht größtenteils aus Private Equity-Häusern, REITs, Vermögensverwaltern und Banken. Der in Schuldverschreibungen versierte Alexander  Schlee wurde im Mai 2018 in die Partnerschaft aufgenommen.

Praxisleiter:

Wolfram Krüger

Weitere Kernanwälte:

Carsten Loll

Referenzen

Eine sehr hohe Reputation bei großen Playern. Sehr gute Verlinkung von Immobilien-, Gesellschafts- und Steuerrecht. Hoher Detaillierungsgrad und hervorragende Responsetime.’

Carsten Loll ist in der Branche sehr etabliert, erfahren und vernetzt.’

Kernmandanten

Aermont

Blackstone

BNP Paribas REIM

BVK

CBRE Global Investors

Swiss Life

Helaba Invest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

LaSalle Investment Management

Koreanisches Investorenkonsortium um Hanwha, Patrizia Immobilien

BASF

Catella

Cerberus

Frasers Logistics & Industrials

GLL Real Estate

Nuveen Real Estate Limited

Tishman Speyer Group

WealthCap

Norton Rose Fulbright

Die zwischen Hamburg, Frankfurt und München aufgeteilte Immobilienrechtspraxis von Norton Rose Fulbright unterhält einen Mandantenstamm aus Kapitalverwaltungsgesellschaften, Versicherern und Projektentwicklern mit Schwerpunkt auf der Assetklasse Büro. In diesem Zusammenhang ist die vollumfängliche Begleitung von komplexen Beteiligungen einschließlich Joint Ventures an der Tagesordnung, während Praxisleiter Stefan Feuerriegel auch regelmäßig zur Vermietung von sanierten und neu gebauten Einkaufszentren zu Rate gezogen wird. Bei Erwerben sowohl im Büro- als auch im Hotelsektor liegt ein Fokus auf Gebäuden mit Wertaufholungspotenzial. Thomas Hopf wechselte im April 2019 ins Frankfurter Büro von avocado rechtsanwälte.

Praxisleiter:

Stefan Feuerriegel

Kernmandanten

Fattal Hotels Group

Real I.S.

Amundi Immobilier

Unibail Rodamco

Union Investment

Highlight-Mandate

  • Beratung der Real I.S. AG, ein auf Immobilieninvestments spezialisierter Fondsdienstleister der BayernLB, beim Kauf des Büroprojekts Rödingsmarkt.
  • Begleitung von Stammmandantin Fattal Hotels Group beim Verkauf eines Leonardo Royal Hotels in München an den US-Immobilieninvestor Invesco Real Estate. Zeitgleich mit dem Verkauf hat Fattal einen Pachtvertrag über 30 Jahre für das Hotel abgeschlossen.
  • Betreuung von Amundi Immobilier beim Ankauf diverser Immobilen (u. a. KfW-Gebäude in Frankfurt, Geschäftshaus in Frankfurt, Platzierung eines Einkaufszentrums), Verhandlung von Property Management Verträgen und inzwischen regelmäßige Beratung im Zusammenhang mit Fondsstrukturierungen und Umstrukturierungen nach deutschem und luxemburgischen Recht.
  • Unterstützung von Unibail Rodamco bei u.a. Vermietung Überseequartier und strategischen und mietrechtlichen Fragen zu den Gropius Passagen.
  • Beratung der Union Investment beim ersten Club-Deal für ein Office-Ensemble, beziehungsweise dem Kauf von 60 % einer Projektgesellschaft, die als Joint Venture mit einem der größten deutschen Unternehmen im Sale-and-Lease Back 8 Büroflächen anmietet.

Taylor Wessing

Die breit aufgestellte Immobilienrechtspraxis bei Taylor Wessing weist ein auffälliges Kompetenzspektrum auf, das nicht nur das Transaktionsgeschäft, sondern auch klassische baurechtliche Fragestellungen sowie die Vermögensverwaltung abdeckt. Dabei gewinnt neben traditionellen Stärken in den Assetklassen Logistik, Wohnen und Hotel die Begleitung von Projektentwicklungen in den Sektoren Büro, Pflegeheime und Einzelhandel an Bedeutung. Praxisleiterin Anja Fenge ist im Erwerb von Multi-Tenant-Gebäuden aus angrenzenden Gewerbe- und Wohnflächen versiert, während Patrick Brock Erfahrung im An- und Verkauf von innerstädtischen Gewerbekomplexen hat. Nachdem Martin Bartlik und Johannes Callet im Mai 2018 zu Partnern ernannt wurden, wurde auch Daniel Grasker im Januar 2019 in die Partnerschaft aufgenommen.

Praxisleiter:

Anja Fenge

Weitere Kernanwälte:

Patrick Brock; Martin Bartlik

Referenzen

‘Die Kanzlei steckt das gesamte Spektrum des Immobilienrechts ab, wobei auf Partnerebene ein eher generalistischer Ansatz verfolgt wird. Dies hat für den Mandanten den großen Vorteil, dass der Partner selber in der Materie steckt und immer redefähig ist. Hervorzuheben ist die Bereitschaft, sich schnell und kompetent in Nebenkriegsschauplätze wie das Altlasten- und Abfallrecht einzuarbeiten.’

‘Das Team ist herausragend erfahren in der Gestaltung von komplexen Grundstücksverkäufen (und damit auch -ankäufen) insbesondere der öffentlichen Hand, bei denen es nicht allein oder vorrangig auf rechtssichere Grundstücksübergänge und Kaufpreissicherung ankommt, sondern stadtentwicklungspolitische Konzepte so vertraglich umzusetzen sind, dass die Zielsetzungen sowohl operationalisiert wie auch kontrollierbar sind.’

‘Herr Dr. Bartlik verfügt über aktuellstes Wissen und ist somit in der Lage auch aktuelle Rechtsprechung in die Verträge mit einfließen zu lassen. Durch seinen Lebenslauf ist er in der Lage, die Verträge auch aus Sicht eines Richters zu lesen und kann somit sicherstellen, dass die Formulierungen und auch die Strukturierung des Vertrages sowie die Zuordnung einzelner Regelungen zu den Paragraphen so erfolgt, dass hier idealerweise keine Auslegungsprobleme entstehen können.’

Kernmandanten

Commerz Real AG

Corpus Sireo Real Estate GmbH

Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG

Savills Investment Management (Germany) GmbH

META Immobilien GmbH

Highlight-Mandate

  • Beratung von Commerz Real AG beim Erwerb des Omniturm.
  • Beratung von Corpus Sireo beim Erwerb der Büro- und Gewerbeimmobilie ZOOM in Berlin.
  • Laufende Beratung von Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG im Asset Management, im Architektenrecht sowie bei Immobilientransaktionen, insbesondere beim Erwerb des Hamburger Haus der Seefahrt.
  • Beratung der Savills Investment Management (Germany) GmbH beim Kauf des teilweise noch im Bau befindlichen Bürokomplex NUBIS im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof in Berlin.
  • Beratung der META Immobilien GmbH beim Sale-and-Lease-Back von drei Ibis Hotels.

Baker McKenzie

Die von Florian Thamm geleitete Praxisgruppe bei Baker McKenzie sticht insbesondere in den Beratungsfeldern Gewerbliches Mietrecht und Family Offices hervor. Dabei liegt ein deutlicher Schwerpunkt auf der Begleitung von grenzüberschreitenden Transaktionen. Dementsprechend bilden die Vertretung von namhaften Modeketten bei der Anmietung von Einzelhandelsflächen im Nachgang zum deutschen Markteintritt sowie die vollumfängliche wirtschaftsrechtliche Unterstützung von ausländischen Privatinvestoren bei hochvolumigen Ankäufen die Grundsäulen des Tagesgeschäfts. Eine weitere Stärke der Praxis betrifft die umweltrechtlich behaftete Teilveräußerung von Industriegeländen. Die öffentlich-rechtliche Expertise der erfahrenen Counsel Janet Butler ist im Zusammenhang mit Transaktionen und Projektentwicklungen in allen wesentlichen Assetklassen gefragt. Die Praxis wurde im September 2018 außerdem durch den Immobilienfinanzierungsexperten Patrick Mittmann von Hogan Lovells International LLP verstärkt.

Praxisleiter:

Florian Thamm

Weitere Kernanwälte:

Janet Butler; Patrick Mittmann

Kernmandanten

Evonik Industries AG

Abercrombie & Fitch

Coach

Michael Kors

Alzayani Investments

BNP Paribas REIM

Mapletree Investments

Highlight-Mandate

  • Beratung von Evonik Industries AG beim Verkauf verschiedener Grundstücke und Erbbaurechte in verschiedenen Chemieparks, sowie Abschluss einer Vielzahl von Mietverträgen im Rahmen des Carve-outs im Zusammenhang mit dem Verkauf des Methacrylat-Verbunds von Evonik an den Finanzinvestor Advent International. Die Beratung umfasst über 25 Jurisdiktionen.
  • Laufende immobilienrechtliche Beratung von Abercrombie & Fitch seit deutschem Markteintritt, mit einer Reihe von Ladenneueröffnungen in 2018/2019.
  • Begleitung von Alzayani Investments, einem Family Office aus Bahrain, beim Erwerb und der Finanzierung der Kreiller 214-Projektentwicklung in München von Bucher Properties.
  • Unterstützung des von BNP Paribas Real Estate Investment Managers gemanagten Eurozone Logistics Fund beim Erwerb einer Logistikimmobilienprojektentwicklung von Goodman.
  • Beratung von Mapletree Investments beim hochvolumigen Erwerb eines Immobilienportfolios in US/PL/DE über eine LuXCo- und eine US-Struktur

BEITEN BURKHARDT

Seit dem Zugang der beiden Partner Matthias Ohmer und Jens Müller im Jahr 2018 fokussiert sich das Team bei BEITEN BURKHARDT vermehrt auf die steuerrechtliche Beratung von nationalen und internationalen Entwicklungsgesellschaften und Investoren bei ihren teilweise über die Niederlande abgewickelten Anlagen in die deutsche Immobilienbranche. Ein deutlicher Schwerpunkt im Transaktionsgeschäft liegt auf dem Einzelhandel, wo Volker Szpak häufig mit M&A-Fragestellungen beauftragt wird. Der oft von Mandanten empfohlene Florian Baumann  berät seit vielen Jahren Kapitalverwalter bei Transaktionen über alle Assetklassen hinweg. Markus Möller wechselte im April 2019 zu TRACC Legal Rechtsanwälte.

Praxisleiter:

Klaus Beine

Referenzen

‘Das Team von BEITEN BURKHARDT bietet eine vorzügliche Beratung auch über interdisziplinäre Themen hinaus.’

‘Die Mitarbeiter und Partner stehen in deren Fachkompetenz und Leistung keinen Wettbewerbern nach. In punkto Schnelligkeit und Qualität übertreffen diese Mitarbeiter und Partner den Wettbewerb.’

‘Das Team um Florian Baumann betreut uns seit mehreren Jahren bereits im täglichen Asset Management und bei Verkäufen. Über die letzten Jahre hat Herr Baumann ein Team aufgebaut, dass uns in mehreren Bereichen von Verwaltungs-, bis hin zu öffentlichem und Gesellschaftsrecht unterstützt. Derzeit liefert keines der anderen Anwaltskanzleien, die für uns sonst noch tätig sind, in dieser Form.’

Kernmandanten

Aroundtown SA

Cerberus Funds

Aldi Süd

Mohammad Omar Bin Haider Holding Group, Dubai

Swiss Life

Frankfurter Volksbank eG

Highlight-Mandate

  • Vollumfängliche steuerliche Beratung und Compliance sowie die Finanzbuchhaltung für die Investitionen von Aroundtown SA in deutsche Immobilien über die niederländischen Tochtergesellschaften des Konzerns.
  • Vollumfängliche steuerliche Beratung und Compliance sowie die Finanzbuchhaltung für die Investitionen von Cerberus Funds in deutsche Immobilien über die niederländischen Tochtergesellschaften des Konzerns.
  • Umfassende Beratung von mehreren Aldi Süd-Gesellschaften in Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern in immobilienrechtlichen Fragen, unter anderem zu Miet- und Kaufverträgen sowie städtebaulichen Fragen und Verträgen.
  • Beratung von Mohammad Omar Bin Haider Holding Group, Dubai beim Erwerb einer ehemaligen amerikanischen Kaserne (ca. 90 ha) mit dem Ziel einer großflächigen Projektentwicklung.
  • Begleitung der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für Rechnung des offenen Immobilienfonds Swiss Life REF (DE) European Real Estate Living and Working beim Erwerb des Castra-Regina-Centers in Regensburg.

Goodwin

Das in Frankfurt ansässige Immobilienrechtsteam bei Goodwin spezialisiert sich auf die Beratung von internationalen Kapitalverwaltungsgesellschaften, institutionellen Investoren und Private Equity-Fonds vor allem bei Transaktionen in den Assetklassen Einzelhandel, Büro und Logistik. Eine besondere Nische ist die Begleitung von ausländischen Anlegern bei mehrstufigen Equity-Transaktionen. So sind Praxisleiter Marc Bohne und Peter Junghänel regelmäßig bei grenzüberschreitenden An- und Verkäufen mit Joint Venture-Gestalt tätig.

Weitere Kernanwälte:

Stephan Kock

Referenzen

‘Das Team von Goodwin Procter hat sich innerhalb kürzester Zeit im Markt etabliert. Die Qualität der Arbeit ist durchweg, d.h. angefangen vom Paralegal über den Associate bis zum Partner durchgehend ausgezeichnet.’

‘Sehr kompetentes und erfahrenes Team, welches durch direkten Kontakt und effiziente Projektsteuerung sehr positiv aufgefallen ist.’

‘Stephan Kock ist mit seiner besonnenen Verhandlungsführung in der Lage, auch konfrontativ geführte Verhandlungen zu einem allseits akzeptablen Kompromiss zu führen. Seine herausragenden Kenntnisse des Marktes sind unschätzbar.’

Kernmandanten

Slate Asset Management L.P.

Godewind Immobilien AG

Corestate Capital Advisors GmbH

Pears Global Real Estate International

Ekistics Property Advisors LLP

KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Highlight-Mandate

  • Beratung von Slate Asset Management L.P. beim An- und Verkauf von Objekten aus seinem Lebensmittel-Einzelhandelsportfolio.
  • Beratung von Stammmandant Godewind Immobilien AG beim Erwerb des Bürokomplexes „City Gate Tower“ in Frankfurt am Main.
  • Beratung von Corestate Capital Advisors beim Erwerb eines Value-Add Gewerbeobjekts in München.
  • Beratung von Ekistics Property Advisors LLP bei der Übernahme und Entwicklung einer Immobilie im Industriepark Nord in Fritzlar (Mieter Volkswagen AG) vom Projektentwickler Hellmann im Wege eines Share Deals, einschließlich Beratung zur teilweisen Kaufpreisfinanzierung.
  • Beratung von Pears Global Real Estate International bei der Abwicklung des Verkaufs von 49 Immobilien an den Portfoliomanager GPEP und Universal-Investment GmbH im Rahmen eines kombinierten Asset- und Share-Deals.

Heuking Kühn Lüer Wojtek

Heuking Kühn Lüer Wojteks personell groß aufgestellte Immobilienrechtspraxis begleitet schwerpunktmäßig Transaktionen und Projektentwicklungen in den Assetklassen Büro, Hotel, Logistik und Einzelhandel. Weitere Kompetenzen des Teams um Thomas Nickel und Stephan Freund liegen in der transaktionsbegleitenden Beratung von privaten und institutionellen Investoren bei Due Diligence-Angelegenheiten sowie im Rahmen von Refinanzierungen. Armin Freiherr von Grießenbeck  wird oft im Zusammenhang mit laufenden Bauvorhaben auf Flughafenarealen mandatiert, während die praxisübergreifende Unterstützung von Infrastrukturprojekten künftig einen immer wichtigeren Bestandteil des Tagesgeschäfts ausmachen soll.

Weitere Kernanwälte:

Armin Freiherr von Greißenbeck

Referenzen

‘Sehr schnelle Reaktionszeit. Fundierte Kenntnisse im Immobilien- und Baurecht. Pragmatische Lösungen.’

Kernmandanten

MOMENI

EDEKA Nordbayern Bau- und Objektgesellschaft mbH

Flughafengesellschaft München GmbH

Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH

Highlight-Mandate

  • Due Diligence- und steuerliche Beratung der MOMENI Gruppe beim Erwerb des über die Grenzen Hannovers hinaus bekannten Einkaufscenters Galerie Luise.
  • Begleitung der EDEKA-Unternehmensgruppe bei der Errichtung eines 48 000 m² großen Logistikzentrums im sächsischen Berbersdorf und eines automatischen Hochregallagers in Gochsheim mit integrierter Komissioniergasse, welches 520 EDEKA-Märkte mit mehr als 12 000 verschiedenen Artikeln beliefert.
  • Beratung zum Kauf eines Portfolios mit fünf Fachmarktzentren und Erwerb des Stadtteilzentrums Mitte Altona mit künftigen Büro-, Gastronomie- und Gewerbeflächen für Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH.
  • Unterstützung der Flughafengesellschaft München GmbH bei der Vergabe eines Erbbaurechtsvertrages zur Errichtung der neuen Konzernzentrale und langfriste Anmietung durch die Flughafen München Gesellschaft und Beratung der Flughafengesellschaft im Zusammenhang mit der Errichtung eines Longstay Boarding Houses auf dem Lab Campus des Flughafens München.

Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die auf den Mittelstand ausgerichtete Immobilienrechtspraxis bei Heussen unterstützt einen Mandantenstamm aus überwiegend nationalen Immobilienentwicklern bei diversen Projektentwicklungen in den Assetklassen Wohnen und Gewerbeimmobilien sowie auch Verwaltungsgebäude. Langjähriger Partner Jan Dittmann berät nicht nur zu klassischen Transaktionen, sondern auch zur Grundstückserschließung und anschließender Realisierung, einschließlich großflächiger Mischnutzungsareale und bundesweiter Portfolios. Das in München angesiedelte Team um Praxisleiter Norbert Huber wurde durch die Partnerernennung von Y. S. Kaan Kalkan im Oktober 2018 gestärkt.

Praxisleiter:

Norbert Huber

Weitere Kernanwälte:

Jan Dittmann; Y. S. Kaan Kalkan

Referenzen

Dr. Jan Dittmann: fit in allen Bereichen der Immobilienwelt, effizient, gute Verhandlungstaktik.’

Kernmandanten

Real I.S.

Matrix

Ehret & Klein

Industria Wohnen

AGB-Gruppe

Highlight-Mandate

  • Beratung von Real I.S. beim Erwerb des TechParks in Erlangen mit Teilkomponente Crowdinvestment.
  • Betreuung von Matrix beim Erwerb des Arne-Jacobsen-Hauses in Hamburg sowie diversen weiteren Transaktionen.
  • Unterstützung von Industria Wohnen bei verschiedenen (Portfolio-) Transaktionen, einschließlich beim Verkauf des Immobilien-Portfolio des Immobilien-Spezialfonds Wohnen Deutschland.
  • Begleitung der AGB-Gruppe beim Verkauf des Henkel-Schwarzkopf-Areals in Hamburg.
  • Beratung von Ehret & Klein bei diversen Projekten, beispielsweise bei der Übernahme eines Immobilienportfolios mit insgesamt 13 zentral gelegenen Immobilien in Nürnberg, Fürth, Bamberg und Lauf a. d. Pegnitz.

K&L Gates LLP

K&L Gates LLP spezialisiert sich auf die Beratung von Family Offices und institutionellen Investoren bei Inbound-Transaktionen und Projektentwicklungen in den Assetklassen Wohnen, Einzelhandel, Logistik und Pflegeheime. Die Praxisgruppe um Georg Foerstner und Felix Greuner legt einen strategischen Schwerpunkt auf verhältnismäßig unentwickelte Gebiete mit Wertsteigerungspotenzial. Florens Girardet wechselte samt zwei Associates im Mai 2019 ins Berliner Büro von Ernst & Young Law.

Kernmandanten

BEOS AG

Marathon Gruppe

DEA Capital

Highlight-Mandate

  • Beratung von BEOS AG beim Erwerb eines Gewerbegeländes in Berlin-Moabit von ThyssenKrupp mit anschließender Beratung zur Entwicklung, insbesondere Baurechtschaffung.
  • Begleitung eines deutschen Family Offices über Corporate-Strukturen, Strukturierung und Finnazierung, Steuerrecht im Zusammenhang mit Ankauf und Verkauf von Liegenschaften im “Speckgürtel” von Berlin.
  • Unterstützung der indischen Marathon Gruppe beim Verkauf eines Einzelhandelsportfolios (Bell) mit 26 Einzelhandelsimmobilien in ganz Deutschland.
  • Rechtliche Begleitung von Mercureim Fund SICAF FIS beim Kauf von Bürogebäuden und Fachmarktzentren im Wert von ca. 55 Mio.
  • Beratung von italienischem Assetverwalter DEA Capital  bei der Revitalisierung und Renovierung einer “Gesundheitsimmobilie” mit 290 Einheiten einschließlich Refinanzierung, Baugenehmigungsverfahren.

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH legt unter der Ägide von Praxisleiter Achim Meier einen immer stärkeren Fokus auf die Betreuung von komplexen immobilienbezogenen Auslagerungstransaktionen. Das von der Kanzlei beratene Transaktionsgeschäft erstreckt sich außerdem von hochkarätigen Projektentwicklungen in innerstädtischen Lagen und der Beratung von Betreiber- und Holdinggesellschaften bis hin zu bundesweiten Portfolios in den Assetklassen Wohnen und Logistik. Zu den Hauptansprechpartnern zählen auch die in Berlin ansässigen Detlev  Stoecker und Martin Fleckenstein. Stephan Finck wurde im Juli 2018 in die Partnerschaft aufgenommen und im Oktober 2019 wurde das Team außerdem mit der in Immobilientransaktionen versierten Ruth-Maria Thomsen von SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwalts AG verstärkt.

Praxisleiter:

Achim Meier

Weitere Kernanwälte:

Detlev Stoecker; Martin Fleckstein

Referenzen

‘An der Praxis gefällt mir, dass hohe Kompetenz mit verbindlicher und persönlicher Kommunikation verbunden werden. Gegenüber anderen Großkanzleien wirkt die Betreuung individueller und das direkte Gespräch ist verbindlich.’

‘Loyalität, Praxisnähe, Kostenbewusstsein, sehr gute Fachwissen, Branchenkenntnisse, gutes Preis-/ Leistungsverhältnis.’

‘Verständnis für die Materie und den Willen Probleme möglichst zeitnah im Konsens der Beteiligten zu lösen. Dies betrifft besonders Dr. Thomas Gohrke und Stephan Finck.’

Achim Meier versteht es Mandanten auch schwierige komplexe juristische Sachverhalte zu erläutern.’

Kernmandanten

Deutsche Telekom AG

Akelius-Gruppe

Ärtzeversorgung Niedersachsen

Commerz Real AG

Quartier Heidestraße GmbH

Highlight-Mandate

  • Beratung der Deutsche Telekom AG bei Neuvergabe und Outsourcings ihres deutschlandweiten Facility Managements an den dänischen Dienstleister ISS für über 1 Mrd EUR.
  • Begleitung von der schwedischen Akelius-Gruppe beim Verkauf eines Immobilienportfolios aus Altbau-, Nachkriegs- und Neubauten an Deutsche Wohnen für 685 Mio EUR.
  • Begleitung der Ärtzeversorgung Niedersachsen beim Erwerb des Springer Quartiers, einer der größten Projektentwicklungen in Hamburg in Toplage für über 400 Mio EUR.
  • Beratung der Commerz Real AG beim Erwerb der UNITANK-Gruppe, die verschiedene Tanklager in Deutschland und Belgien betreibt.
  • Begleitung der Berliner Quartier Heidestraße GmbH bei der gleichnamigen Projektentwicklung, die als das größte innerstädtische Projekt Deutschlands gilt.

Mayer Brown LLP

Die von Fabian Hartwich geleitete Immobilienrechtspraxis bei Mayer Brown LLP ist vor allem in Berlin und Frankfurt beim An- und Verkauf von prestigeträchtigen Büros und Mischnutzungsgebäuden sowohl während der Projektentwicklung sowie auch nach der Fertigstellung aktiv. Die Beratung von anglo-amerikanischen Vermögensverwaltern und Investitionsgesellschaften bei der Realisierung von umweltrechtlich behafteten Logistikflächen bildet einen stets wachsenden Bereich für die Praxis.

Praxisleiter:

Fabian Hartwich

Weitere Kernanwälte:

Jörg Lang; Joachim Modlich

Referenzen

‘Das Real Estate Team der Kanzlei zeichnet sich generell durch sehr hohe Kompetenz und Effizienz aus. Die Kreativität bei der Findung von Lösungen für komplexe Sachverhalte bei Verhandlungen und Strukturierungen haben maßgeblich zu unserem Erfolg beigetragen. Im Umgang mit Verhandlungspartnern ist das korrekte und lösungsorientierte Handeln ein weiteres nennenswertes Prädikat, was die Kanzlei ausmacht.’

Fabian Hartwich ist ein sehr kompetenter Partner, der stets Lösungen findet und diese auch mit der Gegenseite zum bestmöglichen Ergebnis für seinen Klienten durchverhandelt, dabei aber stets korrekt, bestimmt und lösungsorientiert bleibt. Zudem ist seine Bereitschaft hier für seinen Klienten auch die Extrameile zu gehen ein wesentlicher Aspekt, den wir an ihm zu schätzen wissen.’

‘Fabian Hartwich zeichnet sich durch seine Umsicht und enormes Marktverständnis aus.’

Kernmandanten

Generali Real Estate S.p.A.

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

DIC Asset AG

Kintyre

Schroder Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Highlight-Mandate

  • Beratung der Generali Group beim Kauf des Marienforums in Frankfurt.
  • Beratung von DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG beim Erwerb eines Portfolios von vier Büroimmobilien in Essen, Köln, Bad Vilbel und Aschheim bei München von der Publity AG.
  • Beratung von Curzon Capital Partners 5, dem “Long-Life”-Kern-Plus-Stilfonds, und seinen lokalen operativen Partner und Minderheits-Co-Investor Kintyre bei der Übernahme von Hery Park, einem 63.642 Quadratmeter großen Einzelhandelspark mit Logistik in Gersthofen bei Augsburg.
  • Beratung von Schroder Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH beim Verkauf des Bürohauses Europa Arkaden I in Darmstadt an die Warburg-HIH Invest Real Estate.
  • Beratung der DIC Asset AG im Zusammenhang mit der Strukturierung der Fonds-Vehikel Office Balance III und Office Balance IV sowie der Übertragung der jeweiligen Liegenschaften in die Fonds im Wege von Share Deals.

Raue

Die stark auf Berlin fokussierte Immobilienrechtspraxis bei Raue legt den Schwerpunkt auf die Gesundheitsbranche, sowohl bei objektbezogenen Transaktionen sowie auch bei vertraglichen Anpassungen im Zeichen von Betriebsübergängen. Cornelia Gorn ist die Ansprechpartnerin in diesem Zusammenhang. Man berät auch zu den Assetklassen Logistik und Wohnen, insbesondere bei Projektentwicklungen. Hier liegt eine besondere Stärke in der Überführung von Konversionsflächen aus der intensiven industriellen Nutzung. Das Team um Klaus Goecke agiert häufig entweder in Absprache mit oder im Auftrag von der öffentlichen Hand, beispielsweise bei der Gestaltung von Änderungsverträgen.

Praxisleiter:

Klaus Goecke

Weitere Kernanwälte:

Cornelia Gorn

Referenzen

‘Raue besteht aus Experten in unterschiedlichen Fachbereichen, die sich durch Erfahrung und Schnelligkeit auszeichnen und dem Kunden dabei die wesentlichen und relevanten Aspekte einer Investmentopportunität mundgerecht aufbereiten. Es werden die wichtigen potenziellen Risiken einer Transaktion aufgezeigt, gleichzeitig werden diese aber auch bewertet und Lösungsvorschläge werden aufgezeigt. Dadurch können Transaktionen schnell und sauber abgewickelt werden, was im derzeitigen Marktumfeld enorm wichtig ist.’

‘Frau Dr. Cornelia Gorn hat neben ihrer fachlichen Expertise und Erfahrung ein hohes Maß an Empathie für die jeweiligen Verhandlungspartner und wird dadurch als sehr angenehm und zurückhaltend empfunden. Gleichzeitig hat Frau Gorn dabei aber die Interessen ihres Auftraggebers absolut im Blick und weiß diese durchzusetzen. Durch diese Mischung werden ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. Anders als ihre Wettbewerber versucht Frau Dr. Gorn dabei nicht ihren Kunden oder die Verhandlungspartner zu beeindrucken, sondern konzentriert sich ausschließlich auf das Ziel, nämlich den erfolgreichen Abschluss der Transaktion.’

Arnecke Sibeth Dabelstein

Die Immobilienrechtspraxis bei Arnecke Sibeth Dabelstein ist deutlich auf den M&A-Bereich ausgerichtet. So stechen unter den Kompetenzen der Hauptansprechpartner Wolfgang Scholl und Alexander Lehnen die gesellschafts- und steuerrechtliche Beratung von nationalen Projektentwicklern und Investoren zu internen Umstrukturierungen und der Vermögensverwaltung besonders hervor. Die Kanzlei ist auch gelegentlich im Transaktionsgeschäft im Auftrag von internationalen Vermögensverwaltern tätig.

Kernmandanten

GERCH-Gruppe

Swiss Life

East Guardian AG

ARDIAN

Art-Invest

Hanse Merkur Grundvermögen

Highlight-Mandate

  • Beratung von GERCH bei der Umfinanzierung des Polizeipräsidiums FFM in der Höhe von 150 Mio EUR.
  • Laufende steuerliche Strukturierungs- und Transaktionsberatung von Swiss Life, einschließlich zur Veräußerung der neuen Allianz-Zentrale in Berlin an einen koreanischen Investor.
  • Transaktions-, Strukturierungs- und laufende Steuerberaterung von East Guardian AG betreffend der Investition in das sog. 4711 – Areal in Köln.

BMH Bräutigam & Partner

Das Immobilienrechtsdezernat bei BMH Bräutigam & Partner steht unter der Leitung von 'Top-Transaktionsanwalt' Boris Reschucha und stützt sich somit weiterhin auf die Transaktionsexpertise der Kanzlei. Unter der Ägide von Alexander Nast konnte man in den letzten Jahren jedoch eine zusätzliche Säule im gewerblichen Mietrecht aufbauen. Neben der Begleitung von Transaktionen in allen Assetklassen, insbesondere Hotel und Wohnen, ist man zudem auch in der Projektentwicklung sowie in der Finanzierung von Ankäufen im Bürosektor versiert.

Praxisleiter:

Boris Reschucha

Weitere Kernanwälte:

Alexander Nast

Referenzen

‘Das Immobilien-Team von BMH ist aus meiner Sicht eine der Top-Adressen im Immobilienrecht, seit Jahren extrem gut eingespielt und berät insbesondere auch komplexe Transaktionen und Share Deals, Joint Ventures und Finanzierungen auf höchstem Niveau. Das gesamte BMH-Team einschließlich Nachwuchs ist dabei extrem reaktionsschnell und effizient und besticht im Vergleich zu anderen Kanzleien auch durch seine herausragende Hands-on-Mentalität.’

Boris Reschucha: perfekter Deal-Oversight und enormes Fingerspitzengefühl in Verhandlungen; führt stets zu besseren Ergebnissen.’

‘Boris Reschucha: geschätzter Berater und Sparringspartner, weil er nicht nur im rechtlichen Bereich sondern auch in wirtschaftlichen und strategischen Fragen über herausragende analytische Fähigkeiten verfügt, die er in kreative und auch  unkonventionelle Lösungen umzusetzen weiß’.

‘Alexander Nast: fachlich exzellent, extrem engagiert, verhandlungsstark und schnell und konzentriert sich als ausgesprochener Pragmatiker stets auf das Wesentliche.’

Kernmandanten

SIGNA-Gruppe

FREO Gruppe

Inspiration Group

Blackstone

Karstadt Sports

x-rite GmbH

BGI-Gruppe

STREAM Real Estate S.A.

CannonKirk Group

Highlight-Mandate

  • Laufende gewerbemietrechtliche Beratung der Objekte der SIGNA-Gruppe in Deutschland.
  • Laufende mietrechtliche Beratung und Vertretung der Blackstone-Group zum Berlin-Portfolio.
  • Beratung der Inspiration-Gruppe zum Verkauf eines Berliner Mietshauses.
  • Begleitung von SIGNA bei Erwerb und Projektfinanzierung für ein (Hochhaus-) Entwicklungsgrundstück in Berlin.
  • Begleitung der CannonKirk-Gruppe bei Verkauf eines Residential-Portfolios.

BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN

Die von Berlin und Hamburg aus gesteuerte Immobilienrechtspraxis bei BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN zeichnet sich durch ihre starke Präsenz im norddeutschen Raum aus. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Projektentwicklung, in welchem Zusammenhang das Team um Marc Biebelheimer häufig den Auftragnehmer bei der Bebauung großflächiger Areale zu Mischnutzungszwecken berät. Verena Schepers begleitet regelmäßig langfristige Bauvorhaben im Bürosektor, während Michael-Alexander Rojnics Tätigkeit sich von Transaktionen und Mietverträgen bis hin zu außergerichtlichen Streitigkeiten in der Assetklasse Hotel erstreckt. Neben mittelständischen Immobilienentwicklern, Vermögensverwaltern und privaten Anlegern zählen auch Stadtwerke und kommunale Energieversorger zum Mandantenstamm, was sich nicht zuletzt in der zunehmenden Begleitung von Infrastrukturmaßnahmen niederschlägt. Felix Baum stieß im Januar 2019 von Kolaschnik Partner zur Kanzlei, nachdem Nadim Hermes im Dezember 2018 zu Buse Heberer Fromm wechselte. Der im Immobiliensteuerrecht versierte Arne Hecht ging im April 2019 zu Ebner Stolz Mönning Bachem.

Praxisleiter:

Marc Biebelheimer

Referenzen

‘Das Team von BRL ist sehr gut erreichbar, bietet mir einen zentralen und kompetenten Ansprechpartner, der die rechtlichen Fragen an entsprechende Kollegen ggf. schnell koordiniert und man erhält dadurch schnell und unaufgefordert Antworten, in einem Umfang, den ich gut überblicken und verstehen kann.’

‘Hochwertige Synergien, die man mit Experten unterschiedlicher Fachgebiete zu komplexen und interdisziplinären Gesamtsachverhalten nutzen kann.’

‘Kompetentes Team, klar strukturiert, immer ansprechbar und aussagebereit.’

‘Jörg Siecke: Noch nie ist ein Deal an ihm gescheitert, weder durch Selbstdarstellungsdrang noch durch unnötiges Aufblähen von Verträgen. Er hat einen breiten Erfahrungsschatz und ein sehr gutes Langzeitgedächtnis. Durch sein koordiniertes und strategisches Vorgehen ist er unangreifbar.’

Michael Schäfer: Er ist brillant bei Gerichtsterminen und komplizierten Verhandlungen aber übernimmt dann gerne auch die Bad Guy Rolle. Herr Schäfer wird gerne, wegen seines “jünger wirkenden Auftretens” unterschätzt und ist somit die perfekte Geheimwaffe.’

Jebens Mensching PartG mbB

Das Beratungsangebot von Jebens Mensching PartG mbB fußt auf der Unterstützung von Investoren, Banken und Projektentwicklern beim An- und Verkauf von nationalen Portfolios aller Größenordnung. Besondere Schwerpunkte des Teams um Philipp Jebens und den Steuerrechtler Oliver Mensching  liegen in den Assetklassen Wohnen und Einzelhandel, wo man einem wachsenden Mandantenstamm bei komplexen Erwerbstransaktionen gesellschaftsrechtliche, steuerliche und aufsichtsrechtliche Strukturierungsberatung anbietet.

Referenzen

‘Grundsätzlich zeichnet sich die Kanzlei durch sehr gute Teamfähigkeit aus. Alle Teammitglieder sind optimal informiert, Vertretungen perfekt organisiert und die fachliche Kompetenz sehr gut an die “jüngeren” Teammitglieder übertragen.’

Oliver Mensching, Heiko Petzold und Bendix Christians haben herausragende fachliche Kompetenz verbunden mit der Fähigkeit komplexe Zusammenhänge auch für nicht deutschsprachige Klienten in Englisch verständlich und nachvollziehbar darzustellen und dabei neben möglichen rechtlichen Konsequenzen auch auf mögliche wirtschaftliche Risiken einzugehen.’

‘Als Inhouse-Kollege kann man sich zu 100% und mehr auf Hildrun Siepmann verlassen.’

 

Kernmandanten

ECE

Dänische Pensionskasse PFA

GEG

Deka

Quantum

BMO Real Estate Partners

QUEST Investment

Highlight-Mandate

  • Beratung des Joint Ventures aus ECE und Strabag Real Estate beim Verkauf zweier Landmark-Gebäude des “Intelligent Quarters” in Hamburg mit komplexer Ankaufssituation von der Freien Hansestadt Hamburg im Wege des Asset Deals.
  • Begleitung von PFA beim Ankauf des Century-Portfolios (33 Wohnobjekte verteilt auf 15 Standorte in Deutschland) mit einem Brutto-Investmentvolumen von mehr als einer Milliarde Euro.
  • Beratung von DC Development beim Ankauf eines Wohngebäudes und eines Wohnturms im Überseequartier, Hamburg, im Rahmen einer umfassenden Projektentwicklungsberatung, inklusive wechselseitige Bauverpflichtungsverträge mit dem Verkäufer.
  • Beratung von BMO Real Estate Partners beim Erwerb des Ensembles Leipziger Platz 14-16 in Berlin im Rahmen eines Club Deals, einschließlich der gesamten gesellschaftsrechtlichen, steuerlichen und aufsichtsrechtlichen Strukturierungsberatung und Finanzierung.

Herbert Smith Freehills LLP

Die achtköpfige Immobilienrechtspraxis bei Herbert Smith Freehills LLP legt den Schwerpunkt auf das Transaktionsgeschäft in Bezug sowohl auf Einzelobjekte sowie auch teilweise grenzüberschreitende Portfolios. Das Team ist insbesondere in der Assetklasse Hotel unterwegs, wobei auch Wohnpakete und Büroimmobillien einen hohen Stellenwert einnehmen. Außerdem mandatiert eine anglo-amerikanisch geprägte Mandantschaft aus institutionellen Investoren und Private Equity-Häusern das Team um Thomas Kessler regelmäßig mit Finanzierungsfragen im Zusammenhang mit dem Ankauf von Konversionsflächen und Bestandsgebäuden in den Sektoren Anlagenbau, Einzelhandel und Logistik. Die Partnerriege wurde durch den Zugang von Sven Wortberg  von King & Spalding LLP im April 2018 verstärkt.

Kernmandanten

ARDIAN

Patrizia

Highlight-Mandate

  • Beratung von Patrizia beim Verkauf der Metro-Konzernzentrale in Düsseldorf an die Arminius Kapitalgesellschaft mbH für 200 Mio EUR. Die Immobilie umfasst sieben Gebäude mit insgesamt mehr als 75.000 Quadratmetern Mietfläche, verteilt auf einem rund 45.000 Quadratmeter großen Grundstück.
  • Beratung von ARDIAN im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Finanzierung einer Büroimmobilie in der Spichernstraße in Berlin.
  • Begleitung von ARDIAN bei Erwerb und Finanzierung des Heinemann-Bogens in München.

Möhrle Happ Luther

Möhrle Happ Luther ist traditionell auf Transaktionen im Bereich gewerblicher Immobilien ausgerichtet. Außerdem wird das Tagesgeschäft immer stärker durch die Betreuung von Projektentwicklungen geprägt. Die beiden langjährigen Partner Anne Schöning und Oliver Reimann  sind beim Erwerb und der Realisierung von Logistikflächen gefragt, insbesondere wenn die öffentliche Hand auf Verkäuferseite steht, während Simon Golshan mehrmals im Zusammenhang mit Parkhausneubaten mandatiert wurde. Neben Vermögensverwaltern und Projektentwicklern berät das vier Partner umfassende Team die städtische Entwicklungsgesellschaft HafenCity Hamburg GmbH dauerhaft bei der Veräußerung von zahlreichen Baufeldern.

Weitere Kernanwälte:

Simon Golshan

Referenzen

‘Das Team ist herausragend erfahren in der Gestaltung von komplexen Grundstücksverkäufen (und damit auch -ankäufen) insbesondere der öffentlichen Hand, bei denen es nicht allein oder vorrangig auf rechtssichere Grundstücksübergänge und Kaufpreissicherung ankommt, sondern stadtentwicklungspolitische Konzepte so vertraglich umzusetzen sind, dass sowohl die Zielsetzungen operationalisiert wie auch kontrollierbar sind.’

‘MHL verbindet in einzigartiger Weise die rechtliche und steuerliche Beratung durch enge Verzahnung und absolut reibungslose Zusammenarbeit der Spezialisten in beiden Bereichen. Dies ermöglicht die Bearbeitung sehr komplexer und internationaler Transaktionen.’

Exzellentes Verständnis und Wissen im Bereich des Gewerbemietrechts, insbesondere im Zusammenhang mit Projektentwicklungen und der damit verbundenen Ausarbeitung von Mietverträgen mit Bauverpflichtung und den relevanten und elementar wichtigen Zusammenhängen zum Generalunternehmervertrag, der parallel vorbereitet wird.’

‘Frau Dr. Schöning und Herr Reimann bedeuten für uns höchste Zuverlässigkeit in all unserem Belangen, was sich auf Erreichbarkeit, Kompetenz und Beratung erstreckt.’

‘Neben unzweifelhafter Fachkompetenz im Immobilienrecht ist Frau Dr. Schöning in der Lage, auch sehr komplexe internationale Transaktionen zu jederzeit souverän zu steuern. Sie arbeitet mit einzigartiger Umsicht und behält zu jeder Zeit den Überblick. Ihre konziliante Art macht sie zu jeder Zeit zu einem sehr geschätzten Verhandlungspartner auch für die gegnerische Seite’

‘Insbesondere ist Oliver Reimann zu erwähnen, mit dem wir seit nahezu zwanzig Jahren zusammenarbeiten, der intelligent, schnell, rechtssicher, von präziser Auffassungsgabe, verhandlungsstark, ausgesprochen lösungsorientiert und dabei kreativ ist. Absolut empfehlenswert.’

Kernmandanten

HafenCity Hamburg GmbH

AXA Investment Managers Deutschland GmbH

Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft

MAGNA Asset Management

Highlight-Mandate

  • Umfassende Beratung seit 18 Jahren der städtischen Entwicklungsgesellschaft HafenCity Hamburg GmbH bei der Entwicklung der HafenCity sowie des Quartiers Billebogen. Die Beratung betrifft vor allem den Verkauf städtischer Grundstücke im Gebiet der HafenCity an verschiedene Investoren, die Strukturierung verschiedener Einrichtungen wie des Quartiersmanagements oder des Mobilitätskonzeptes einschließlich gesellschaftsrechtlicher und stiftungsrechtlicher Beratung, die Abwicklung einer Vielzahl von Vertragsverhältnissen mit verschiedenen Investoren.  
  • Begleitung von AXA beim Verkauf von zwei Büroimmobilien in München an LaSalle Investment einschließlich Beratung in Finanzierungsfragen, sowie laufendes Asset Management für diverse Gewerbeobjekte im gesamten Bundesgebiet.
  • Rechtliche und steuerliche Beratung von Quantum beim Ankauf eines neu zu errichtenden Parkhauses nebst Fernbusterminal am Leipziger Hauptbahnhof von einem Projektentwickler.
  • Begleitung beim Erwerb von zwei Hotelanlagen am Ferienpark Weiße Wiek in Boltenhagen.

Neuwerk Rechtsanwälte

Die Immobilienrechtspraxis der jungen Hamburger Kanzlei Neuwerk Rechtsanwälte legt einen Schwerpunkt auf die investmentrechtliche Beratung von Kapitalverwaltern, institutionellen Investoren und Entwicklern bei komplexen Transaktionen in den Assetklassen Büro, Einzelhandel, Logistik und Produktionsstätte. Durch die regelmäßig zur Verfügung gestellte Expertise der M&A-Expertin Kirsten Seeger konnte die Kanzlei mehrere mehrstufige Mandate im internationalen Transaktionsbereich für sich gewinnen. Das Team um die Gründungspartnerin Claudia Jehle und den mittlerweile von Freshfields Bruckhaus Deringer hinzugestoßenen Philipp Jehle begleitet auch die öffentliche Hand bei der Verwirklichung von großflächigen Projektentwicklungen.

Weitere Kernanwälte:

Kirsten Seeger; Annette Heinz

Referenzen

‘Die Kompetenz, der Teamgedanke, die Zuverlässigkeit und die Verfügbarkeit sind herausragend.’

‘Claudia Jehle ist kompetent und herausragend in der Verhandlungsführung.’ 

Kernmandanten

Dodenhof Posthausen KG

DWI Grundbesitz GmbH

SK Capital

Universal-Investment-Gesellschaft mbH (KVG) / Quantum (Investment Manager)

Billebogen Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG

GARBE

Highlight-Mandate

  • Umfassende Beratung von Dodenhof Posthausen KG bei komplexem Carve-Out (kombinierter Asset-/Share Deal) der Möbelsparte an zwei Standorten in Kombination mit Joint Venture mit XXXLutz Gruppe, Verkauf einer Spezialimmobilie und Abschluss dreier Mietverträgen.
  • Begleitung von DWI Grundbesitz GmbH bei der Veräußerung des zwanziggeschossigen Spreeturms in Berlin an den Käufer NAS Invest im Wege eines Forward Share Deals, der Projektentwicklung und einen gestuften Anteilskaufvertrag mit Joint Venture Dokumentation umfasst.
  • Immobilienbezogene Beratung von SK Capital im Hinblick auf den geplanten Erwerb der Methacrylat-Sparte von Evonik. Das Mandat betraf den deutschen Teil des Evonik-Bestands.
  • Beratung von Universal-Investment-Gesellschaft mbH (KVG) / Quantum (Investment Manager) beim Erwerb einer zu sanierenden Büroimmobilie in München von AXA.
  • Unterstützung der Billebogen Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG bei der Entwicklung eines Hamburger Stadtquartiers bei dem Überseequartier.

Pinsent Masons Germany LLP

Die breit aufgestellte Immobilienrechtspraxis bei Pinsent Masons Germany LLP kann international geprägte Mandate aus den Bereichen Transaktionen, Projektentwicklung und Finanzierung stemmen. Das Aushängeschild des in München angesiedelten Teams um Wolfram Pätzold ist die Expertise in der Begleitung von vorwiegend anglo-amerikanischen Versicherern bei der Gestaltung von transaktionsbezogenen W&I-Versicherungen, die hauptsächlich von Jörn Fingerhuth verkörpert wird. Das Beratungsangebot ist durch die praxisübergreifende Ausrichtung gekennzeichnet, die sowohl das klassische Transaktionsgeschäft als auch Vermögensverwaltung, Steuerberatung und Investitionsstrukturierung mit einschließt. Tobias Nuß stieß im Februar 2019 von BEITEN BURKHARDT zur Kanzlei und die ebenfalls auf Transaktionen spezialisierte Katharina von Hermanni wechselte im Mai 2019 von Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ins Team.

Praxisleiter:

Wolfram Pätzold

Kernmandanten

American International Group/AIG Europe

General Electric

Liberty Global Transaction Solutions

RDI REIT Plc

Patrizia Wohnimmobilien

Conren Land AG

Highlight-Mandate

  • Laufende Beratung von American International Group/AIG Europe bei der W&I-Versicherung von Transaktionsrisiken in Immobilientransaktionen. Die Beratung betraf 31 Immobilientransaktionen mit einem Gesamtdealvolumen von über EUR 3,5 Mrd.
  • Praxisübergreifende Beratung von General Electric im Rahmen der Planung, Vorbereitung und Durchführung des Baus der neuen Firmenzentrale ihrer Tochterfirma Concept Laser nebst Produktionszentrum, insbesondere hinsichtlich der Erlangung einer Baugenehmigung der Vergabe der Bauleistungen und des Vertragsmanagements.
  • Laufende Unterstützung der Liberty GTS bei M&A Versicherungen für Real Estate, M&A und Private Equity-Transaktionen in Deutschland sowie Steuerversicherungen. Die Mandate umfassen die Unterstützung bei dem Abschluss von sowohl Käufer- als auch Verkäufer-Policen, mit dem Haftungsrisiken unter Garantieerklärungen und Haftungsfreistellungen versichert werden.
  • Beratung von RDI REIT Plc im Zusammenhang mit der (Re-)finanzierung verschiedener Immobilienprojekte in Deutschland mit einem Gesamtvolumen von mehr als 220 Mio EUR.
  • Begleitung von Patrizia bei Erwerb und Veräußerung von drei Wohnimmobilienportfolios.

Simmons & Simmons

Die auf Transaktionen ausgerichtete Immobilienrechtspraxis bei  Simmons & Simmons spezialisiert sich auf die Finanzierung von Single-Asset- und Portfolioerwerben sowohl auf Darlehensnehmer- als auch auf Darlehensgeberseite. Wolfgang Kotzur ist ein anerkannter Ansprechpartner beim mehrstufigen Aufsetzen von Investitionsplattformen, während Praxisleiter Matthias Wagner  innerhalb der Assetklassen Büro, Logistik und Wohnen auch im Zusammenhang mit mietrechtlichen Fragestellungen tätig ist.

Praxisleiter:

Matthias Wagner

Weitere Kernanwälte:

Wolfgang Kotzur

Referenzen

‘Ständige Präsenz und hervorragende Erreichbarkeit/Response Zeiten.’

‘Matthias Wagner ist aufgrund seiner fachlichen Expertise, dem hohen persönlichen Einsatz und seiner Integrität weit mehr als ein Rechtsberater unseres Hauses, er ist für uns eine Vertrauensperson.’

Kernmandanten

LBBW Asset Management

M7 Real Estate

Tally Weijl

publity AG

Atream

Highlight-Mandate

  • Beratung von der LBBW Immobilien Asset Management beim Verkauf von zwei Bürogebäuden in Ismaning bei München an WealthCap.
  • Betreuung von M7 Real Estate bei der Refinanzierung von vier Kreditfazilitäten zur Finanzierung des Erwerbs mehrerer Immobilienportfolios und deren Verbriefung.
  • Begleitung von publity AG beim Erwerb des Bürokomplexes St. Martin Tower in Frankfurt am Main von der Schweizer Hansa AG im Wege eines Share Deals.
  • Laufende Beratung von Tally Weijl im Mietrecht.
  • Unterstützung von Atream beim Erwerb des Hotel Park Inn Nürnbergs.

SKW Schwarz Rechtsanwälte

SKW Schwarz Rechtsanwälte berät über mehrere Assetklassen hinweg einen international geprägten Mandantenstamm bei Transaktionen und Projektentwicklungen sowie in Finanzierungsfragen. Neben ausgeprägten Stärken im Gewerblichen Mietrecht, in welchem Zusammenhang Olaf Kreißl  regelmäßig mittelständische Unternehmen betreut, bietet das Team um den empfohlenen Praxisleiter Jan Prielipp Kompetenzen sowohl im Bereich der transaktionsbezogenen Due Diligence als auch in der Projektentwicklung und Prozessführung. Eine besondere Nische liegt in der bauträgerrechtlichen Unterstützung von sozialen Trägern, während diverse nationale Immobilienfonds die Kanzlei mit gesellschaftsrechtlichen Fragen beauftragen. Institutionelle Investoren und die öffentliche Hand ergänzen die Mandantschaft.

Praxisleiter:

Jan Prielipp

Weitere Kernanwälte:

Olaf Kreißl; Friedemann Scholten

Referenzen

‘Zuverlässige , gute Organisation. Umfängliche, sichere Vertragsgestaltung im Bereich Grund- und Baurecht.’

‘Sehr angenehme Atmosphäre, netter Empfang, schnelle Reaktionen.’

‘Jan Prielipp hat sehr fundierte Kenntnisse im Mietrecht für Sozialunternehmen. Kompetente Beratung auf Augenhöhe, nimmt seine Mandanten ernst, sehr strukturierte Arbeitsweise mit nachvollziehbaren Handlungsvorschlägen, sehr kompetente Prozessvertretung.’

‘Herr Prielipp ist ein sehr angenehmer Gesprächspartner, der seine rechtliche Beratung gekonnt in schwierige Themenkreise einbringt und durch sein verbindliches, durchsetzungsstarkes und dennoch angenehmes Auftreten auch schwierige Gesprächsverläufe positiv in unserem Sinne beeinflusst. Fachlich fühlt man sich bei Herrn Prielipp immer gut aufgehoben. Besonders positiv zu erwähnen ist seine Fähigkeit, seine rechtliche Beratung praxisnahe und damit unmittelbar umsetzbar zu gestalten. Dies ist für uns von besonderer Bedeutung. Rechtliche Fachtheoretiker gibt es viele, aber dieses Fachwissen als einen umsetzbaren Mehrwert in die Realität zu bringen gelingt leider nicht sehr vielen Anwälten. Herrn Prielipp gelingt es. Seine Kommunikation ist dabei stets so gestaltet, dass auch Nicht-Juristen komplexe rechtliche Themen schnell auffassen können und gemeinsam Lösungen gefunden werden. Termine wurden immer von Herrn Prielipp eingehalten, erarbeitete Unterlagen waren immer vorbildlich vor- und nachbereitet.’

‘Dr. Kreissl ist ein hochintelligenter Ansprechpartner für komplexe rechtliche und wirtschaftliche Vorgänge.’

‘Friedemann Scholten ist ein extrem fleißiger und systematisch vorgehender Anwalt.’

WAGENSONNER

Das Beratungsangebot von WAGENSONNER fußt auf Transaktionen, Projektentwicklungen und mietrechtlichen Angelegenheiten über alle wesentlichen Assetklassen hinweg. Der größte Fokus liegt auf München und Umgebung, wobei das Team um Andreas Helm  auch im westfälischen Raum häufig mit der Gestaltung von Mietverträgen beauftragt wird.  Die Mandantschaft besteht aus Versicherern, Kapitalverwaltern, Projektentwicklern und privaten Investoren, allen voran Family Offices.

Praxisleiter:

Andreas Helm

Referenzen

‘Die Spezialisierung und die Erfahrungen rund um das Immobilienrecht sind zugleich ein Differenzierungsfaktor der durchgängig spürbar ist.’

‘Schnelle, pragmatische dennoch sorgfältige Vorgehensweise.’

Andreas Helm: hervorragendes Verhandlungsgeschick, kompetentes Auftreten, schnelle Bearbeitung der Fälle.’

‘Abdeckung aller im Immobileinrecht relevanter Rechtsbereiche. Persönliche Betreuung durch vertraute Ansprechpartner, keine anonyme Großkanzlei.’

‘Herausragende Verhandlungsführung, stete Erreichbarkeit, kompetent auf allen Gebieten.’

‘Schnelle Bearbeitung, genießt sehr guten Ruf in der Branche. Absolute Profis rund um die Immobilie, das heißt in allen Bereichen wie z.B. öffentliches Recht, privates Recht, Mietrecht, Kaufvertragsrecht.’

Kernmandanten

AXA

BEOS AG

Aurelis

Rock Capital

Württembergische Lebensversicherung AG

Highlight-Mandate

  • Beratung der Württembergischen Lebensversicherung AG beim Ankauf einer Logistikimmobilie in Entwicklung.
  • Laufende mietrechtliche Beratung (vor allem bei Verhandlung und Abschluss neuer Mietverträge) von AXA für über 20 betreute Objekte in ganz Deutschland.