The Legal 500

Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

P+P Pöllath + Partners

POTSDAMER PLATZ 5, 10785 BERLIN, GERMANY
Tel:
Work +49 30 25 35 30
Email:
Web:
www.pplaw.com

Amos Veith

Tel:
Work +49 (30) 25353 124
Email:
P+P Pöllath + Partners

Work Department

Private Funds, Steuerrecht

Position

Amos Veith, LL.M. ist Partner bei P+P Pöllath + Partners. Er ist spezialisiert auf die steuerliche und rechtliche Beratung von institutionellen und privaten Investoren und Initiatoren im Bereich der Strukturierung von Private Equity, Mezzanine und Secondaries. Amos Veith ist in nationalen und internationalen Rankings als führender Berater für Private Funds gelistet.

Career

Bei P+P seit 2001, Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Köln und Aberdeen (LL.M. 1998)

Languages

Deutsch, Englisch

Member

Mitbegründer der "Hamburger Fondsgespräche"

Education

Zulassung als Rechtsanwalt 2001, LL.M. 1998


Deutschland: Bank- und Finanzrecht

Investmentfonds

Within: Führende Namen

Amos Veith - P+P Pöllath + Partners

Within: Investmentfonds

Bei P+P Pöllath + Partners schätzen Mandanten das 'sehr hohe Servicelevel', das auf 'kurzen Bearbeitungszeiten, einer verlässlichen Einhaltung vorgegebener Deadlines und auf einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis' beruht. Außerdem zählt die 'Branchenkenntnis in den Bereichen Private Equity und M&A' zur besonderen Stärke des 'sorgfältigen und zielorientierten' Teams. Man berät Initiatoren und Investoren zu allen rechtlichen, steuerlichen und aufsichtsrechtlichen Aspekten von Private Equity-Fonds, deren alternativen Investmentfonds und weltweiten Fondsbeteiligungen, wobei dem Team die enge Verzahnung der Bereiche Fondsstrukturierung, Aufsichtsrecht und Steuerrecht zugutekommt. So beriet der 'proaktive' Amos Veith, der gemeinsam mit dem 'absoluten Marktkenner' Andreas Rodin die Praxis leitet und 'in den Bereichen PE- und VC-Fonds zu den führenden Namen Deutschlands zählt' und zudem 'sehr angenehm in der persönlichen Zusammenarbeit ist', den Private Equity-Investor AFINUM Management umfassend zu steuerlichen und rechtlichen Themen betreffend Fondsstrukturierung und Vertragsdokumentation sowie bei Verhandlungen mit in- und ausländischen Investoren. Im regulatorischen Bereich liegt der Beratungsschwerpunkt auf Themen mit Bezug auf MiFID II, EuVECA und die PRIIP-Verordnung, während man auch in der Beratung von Private Debt-, Venture Capital-, Corporate Venture Capital und Immobilienfonds sowie Infrastruktur- und Energiefonds erfahren ist, wie auch bei luxemburgischen Fondsstrukturen. Daneben ist man zunehmend im Management-Bereich tätig: hier betreut man institutionelle Investoren und deren Asset-Manager beim Aufbau von Plattformen zum Management alternativer Fondsinvestitionen. Uwe Bärenz und der Anfang 2018 in Berlin zum Partner ernannte Tarek Mardini sind weitere Mitglieder des Teams, dessen Mandantenportfolio Caplantic und Commodus Real Estate Capital einschließt.

[von unten nach oben]

Deutschland: Private Equity

Private Equity - Transaktionen

Within: Führende Namen

Amos Veith - P+P Pöllath + Partners

Within: Private Equity - Transaktionen

P+P Pöllath + Partners gilt insbesondere in den Bereichen Managementberatung, Managementbeteiligungsprogramme und Fondsstrukturierung als Top-Adresse und ist in der Transaktionsbegleitung im mittelgroßen Marktsegment erfahren. So beriet ein Team um Benedikt Hohaus das Management der NuCom Group beim Verkauf einer Minderheitenbeteiligung an den Private Equity-Investor General Atlantic und Ralf Bergjan betreute die von Equistone Partners Europe beratenen Fonds bei der Veräußerung der Mehrheitsbeteiligung an der OASE Gruppe an den amerikanischen Private Equity-Investor Argand Partners. Jens Hörmann beriet die deutsche Beteiligungsgesellschaft Odewald & Compagnie beim Verkauf der gesamten Beteiligung am Klinikverbund Oberberggruppe an Trilantic Europe und betreute Charleston und den dahinter stehenden Fonds EQT Infrastructure beim Erwerb der Christophorus-Gruppe. Daneben zählen unter anderem Andreas Rodin, Amos Veith, Uwe Bärenz und Matthias Bruse zu den empfohlenen Beratern. Letztgenannter begleitete Findos Investor beim Erwerb von CELLULAR. Christian Tönies ist 'extrem erfahren, pragmatisch und lösungsorientiert'. Counsel Tarek Mardini wurde im Januar 2018 zum Partner ernannt.

[von unten nach oben]


Back to index

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an